jenseits-de.com Gemeinnützige Organisation

Das führende Ressort auf dem Gebiet der Jenseitsforschung



Falls Sie noch neu sind, kann der Überblick Ihre Orientierung erleichtern.




Unsere Bücher





Unsere Buchleser




Keine Bestätigung, Lizenz?
Status Buchbestellung

Installationsanleitung





Falls Sie eine weitere Lizenz benötigen, eine Frage haben oder Hilfe beim Öffnen Ihres Buches brauchen, dazu gibt es das...

Support Center




Aus aktuellem Anlass




www.jenseits-de.com

Selbstheilung durch Astralreise ?

[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ Forum ]


Posted from 213.39.211.149 by Thomas G. on August 11, 2006 at 21:10:02:

Es heißt doch, das der Körper am besten heilt, in dem man viel schläft. Durch OBE müsste diese Wirkung doch um ein vielfaches verstärkt sein, durch Meditation und Tiefen - Trance doch auch, oder ?

Durch Brain-Wave-Generatoren bei 7,5 Hz, und im Normalen Schlaf doch eher langsam?

Wenn ich also Schnupfen und Fieber habe, und ein OBE dazu, ist er am nächsten Tag weg. Ohne OBE aber erst 10 Tage später !

Einmal hatte ich 43 Grad Fieber und Kopfschmerzen, dann sagte ich zu meiner Frau einfach nur:" Es reicht!" und hatte darauf ein OBE in folgender Nacht. Zufälle gibts ja nicht, somit war am nächsten Tag noch 39,5 Grad messbar und noch einen Tag Später 37,6 Grad, und peng:- Geheilt !!!

Also geht es, das man sich durch OBE in Astraler Ebene selbst heilt? Es geht nicht um die Seele, es geht ja um den Körper,demm der ist eine Illusion.


Thomas G.




Alle Antworten:



(11097)


Selbstheilung durch Astralreise ?


Posted from 172.208.240.203 by Coco on August 12, 2006 at 11:00:06:
In Reply to: Selbstheilung durch Astralreise ? posted by Thomas G. on August 11, 2006 at 21:10:02:


Hallo Thomas,

natürlich ist es möglich, dass Du Deinen Körper selbst heilst.

Wenn dies bei Dir auf "astralem Wege" mittels OBE geschieht, so ist dies - naja, Du errätst es vermutlich schon - natürlich planbedingt. Somit lässt sich auch keine generelle Aussage machen, dass Mediatation, Tiefen-Trance etc. verstärkt heilsame Wirkung haben, denn dies ist je Individuum unterschiedlich.

Ich habe bei mir auch bereits Selbstheilungen durchgeführt, die aber stets in einem sehr wachen Zustand erfolgen und auch immer nach einem identischen Schema ablaufen (das eben offenbar für meinen persönlichen Plan typisch ist): Ich stelle mir dabei sehr deutlich vor, welche spürbaren Symptome normalerweise bei einer üblichen Heilung bemerkbar sind (z. B. bei einer Entzündung der Übergang von starken Schmerzen in nurmehr einen Juckreiz, der schließlich ganz abebbt) und projiziere diese heilungstypischen Empfindungen dann auf den kranken Körperteil, was schon sehr oft zu einer enorm raschen Gesundung führte.

Du siehst also, beim einen wirkt die eine "Methode", beim anderen die andere, beim Dritten hingegen gar keine - je nach Plan. Wenn es sich aber immer wieder um den gleichen Vorgang handelt, durch den man geheilt wird (bei Dir z. B. OBE), dann ist dies auf jeden Fall immer auch als ein deutlicher Hinweis zu verstehen.

Schön, dass Du Deinen auch für Dich als solchen erkannt hast!

Liebe Grüße

Coco


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(11098)


@Coco


Posted from 84.165.110.239 by Stefanie on August 12, 2006 at 11:44:32:
In Reply to: Selbstheilung durch Astralreise ? posted by Coco on August 12, 2006 at 11:00:06:


Hallo Coco,

deine Art der Selbstheilung ist dann eine Art Autosuggestion, oder?

Während einer Diplomprüfungsklausur ( ca.4 Std. ) hatte ich bereits zu Beginn dermaßen starke Blinddarmreizungen, dass ich nichts schreiben konnte. Ich hab mich dann auf den Schmerz konzentriert und ihn gedanklich abgeschwächt - immer mehr- bis ich nach ca. 1,5 std in der Lage war etwas aufs Papier zu bringen. Das Ergebnis war mehr als zufriedenstellend.

Diese Art der Autosuggestion hilft mir seitdem allerdings nur bei Schmerzen im Bauchbereich, bei Kopfschmerzen hatte ich noch keinen Erfolg, vermutlich weil dann die Konzentration nicht so funktioniert.

Alles Liebe
Stefanie


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(11099)


Selbstheilung durch Astralreise ?


Posted from 84.114.155.68 by Mad on August 12, 2006 at 13:40:50:
In Reply to: Selbstheilung durch Astralreise ? posted by Thomas G. on August 11, 2006 at 21:10:02:


Hallo Thomas!

>Es heißt doch, das der Körper am besten heilt, in dem man viel schläft. Durch OBE müsste diese Wirkung doch um ein vielfaches verstärkt sein, durch Meditation und Tiefen - Trance doch auch, oder ?

Der Schlaf selbst ermöglicht dem Bewusstsein ohne Ablenkung sich der jeweiligen Problematik, welche zum Kranksein führte, zu stellen.

Durch Meditation, Trance oder AKE führt es zu einer BEWUSSTEN Auseinandersetzung mit der Problematik und ermöglicht letztendlich das BEWUSSTE integrieren der Problematik in das Tagesbewusstsein.

>Durch Brain-Wave-Generatoren bei 7,5 Hz, und im Normalen Schlaf doch eher langsam?

Langam oder rasch ist relativ und eine bewusste Auseinandersetzung mittels Ake odr Meditation oder eben Trance würde nur aufgrund der eigenen Bereitschaft stattfinden.....
anders gesagt

"Es würde keine Technik funktionieren, wenn die jeweilige Bereitschaft nicht vorliegt sich der Thematik zu stellen"

>Wenn ich also Schnupfen und Fieber habe, und ein OBE dazu, ist er am nächsten Tag weg. Ohne OBE aber erst 10 Tage später !

Pauschal würde ich diesem nicht zustimmen da die bewusste Wahrnehmung innnerhalb einer OBE nicht unbedingt zwingend eine Integration der "Problematik" zulässt....durchaus, aber nicht zwingend.

>Einmal hatte ich 43 Grad Fieber und Kopfschmerzen, dann sagte ich zu meiner Frau einfach nur:" Es reicht!" und hatte darauf ein OBE in folgender Nacht. Zufälle gibts ja nicht, somit war am nächsten Tag noch 39,5 Grad messbar und noch einen Tag Später 37,6 Grad, und peng:- Geheilt !!!

Was du innerhalb dieser OBE erlebt hast ob mitgenommen in das Tagesbewusstsein oder verschleiert, war durchaus massgebend für deine Heilung!

>Also geht es, das man sich durch OBE in Astraler Ebene selbst heilt? Es geht nicht um die Seele, es geht ja um den Körper,demm der ist eine Illusion.

Illusion ist alles was veränderbar ist und einer Werdung unterliegt......Realität wäre demnach Konstant und kann zu keiner Zeit in Wirklichkeit gefunden werden!

Die Bewusstwerdung der jeweiligen Dinge welche zur Krankheit führten innerhalb der OBE ermöglichen eine Heilung dessen.....dies bedeutet aber nicht zwingend, dass man von der Krankheit befreit wird. Vielmehr bedeutet es, dass die persönliche Notwendigkeit der Krankheit bewusst gemacht werden kann!

Alles Liebe
Mad



[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(11100)


@Stefanie


Posted from 172.180.46.45 by Coco on August 12, 2006 at 14:37:32:
In Reply to: @Coco posted by Stefanie on August 12, 2006 at 11:44:32:


Hallo Stefanie,

wahrscheinlich handelt es sich um das, was die meisten als Autosuggestion bezeichnen würden, und dennoch fühlt Selbstheilung sich für mich völlig anders an (leider sehr schwer zu beschreiben).

Wenn ich früher bspw. mal autogenes Training gemacht habe, hatte ich immer den Eindruck, mir etwas einzureden, von dem ich in Wirklichkeit weiß, dass es nicht unbedingt den Tatschen entspricht. Wenn ich mir z.B. bei großer Nervosität sagte "Ich bin völlig ruhig", kam ich sehr schnell an den Punkt, an dem ich mir sehr unglaubwürdig vorkam, und dies brachte mich auf die Palme.

Was meine Form von Selbstheilung betrifft, so steht grundsätzlich von Anfang an eine absolute Gewissheit dahinter, dass die Gesundung durch mich selbst stattfinden kann und wird. Dieses Geschehen, von dem ich zunächst nur gedanklich fest überzeugt bin, dass es bereits im Gange ist, versuche ich anschließend auch körperlich anhand typischer Heilungssymptome zu erspüren, die sich dann auch tatsächlich einstellen.

Genau wie bei Dir ist aber auch bei mir (bisher) der Heilungsradius begrenzt: Ich hatte verblüffende Erfolge bei verschiedenen Arten von Schmerzen, Schwellungen und Entzündungen (Kiefer, Mittelohr, Venen ...), und zwar in oft nur wenigen Stunden oder gar Minuten, nicht aber dann, wenn ein Organ aus medizinischer Sicht bereits irreversibel geschädigt ist.

Aber bleiben wir offen und schließen wir für die Zukunft nichts aus :-)!

Alles Liebe

Coco



[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]