jenseits-de.com Gemeinnützige Organisation

Das führende Ressort auf dem Gebiet der Jenseitsforschung



Falls Sie noch neu sind, kann der Überblick Ihre Orientierung erleichtern.




Unsere Bücher





Unsere Buchleser




Keine Bestätigung, Lizenz?
Status Buchbestellung

Installationsanleitung





Falls Sie eine weitere Lizenz benötigen, eine Frage haben oder Hilfe beim Öffnen Ihres Buches brauchen, dazu gibt es das...

Support Center




Aus aktuellem Anlass




www.jenseits-de.com

@Heinz

[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ Forum ]


Posted from 195.93.60.39 by WolfgangR on October 07, 2006 at 12:01:07:

Hallo Heinz,

ich habe Deinen Beitrag gelöscht.

Bei der von Dir verlinkten Seite handelt es sich um eine der vielen im Net kursierenden stark esoterisch/religiös geprägften Weltuntergangs- und Heilungsszenarien, die nicht mit dem Wissen und den Erkenntnissen übereinstimmen, die uns von unseren jenseitigen Lehrern vermittelt werden.

Ich bitte Dich um Dein Verständnis.

LG Wolfgang




Alle Antworten:

  • @Heinz - Heinz 13:17:25 10/07/06 (5)
    • @Heinz - WolfgangR 14:25:20 10/07/06 (3)
      • @Heinz - Heinz 14:59:37 10/07/06 (2)
        • @Heinz - Peter 23:14:37 10/07/06 (0)
        • @Heinz - Wolfgang Weinbrenner 20:07:27 10/07/06 (0)
    • @Heinz - !!! 13:52:11 10/07/06 (0)
  • Antwort an @Heinz - Anton 12:10:14 10/07/06 (0)



(11859)


Antwort an @Heinz


Posted from 85.116.202.112 by Anton on October 07, 2006 at 12:10:14:
In Reply to: @Heinz posted by WolfgangR on October 07, 2006 at 12:01:07:


(AT)Wolfgang: als ich meine Antwort posten wollte, war der Eröfnungsbeitrag leider schon weg. Ich würde die Antwort trotzdem gerne posten. Da sind auch keine Verweise auf die besagte Seite
enthalten.
___________


Hallo Heinz,

ich hab mir die Seite durchgelesen.
Ich hätte mir gewünscht, dass die Frau vor Ihrem Unfall sich mehr mit dem Jenseits
befasst hätte, und zwar mit Hilfe seriöser Quellen, wie z.B. diese Seite. Dann
wäre das, was sie empfangen hat, nicht so stark in die Richtung verzerrt, jemanden
retten zu müssen. Andererseits war das wohl auch so beabsichtigt, damit eine bestimmte
Lesergruppe sich angesprochen fühlen kann.

Es ist letztendlich nicht wichtig, ob unf wie viele Menschen sich an dem
besagten Tag zur Meditation entscheiden, denn das was da angeblich passieren soll,
hätten die Jenseitigen auch ohne uns genau so gut machen können. Nur soll
dieses Ereignis wohl für die Leute, die daran glauben und sich dazu entscheiden
es zu ihrer Realität zu machen, etwas bewirken. Und zwar sich etwas unbekanntem
zu öffnen und auf eine Kraft zu vertrauen, von derer Existenz man früher nicht
einmal geglaubt hat. Es ist bestimmt einer der Bausteine die zu der kommenden
Bewusstseinserweiterung beitragen werden, jedoch ganz bestimmt nicht DER Baustein.
(Wenn es einen solchen überhaupt geben soll). Höchstwahrscheinlich wird das mögliche
Ereignis auch nur in der Realität der betroffenen Bestand haben.

Ich persönlich werde mich nicht an dem Tag hinsezten und Meditieren.
Denn es gehört nicht zu meiner Realität, dass jemand gerettet werden soll bzw. jemand
gerettet werden kann (wer nicht gerettet werden will).


Liebe Grüße,
Anton.


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(11861)


@Heinz


Posted from 217.228.106.80 by Heinz on October 07, 2006 at 13:17:25:
In Reply to: @Heinz posted by WolfgangR on October 07, 2006 at 12:01:07:


Hi Wolfgang,
danke für die Nachricht. Das die Seite gelöscht wurde macht nichts, aber erlaube mir eine Bemerkung. Ich denke mal du hast in dieser kurzen Zeit ( nach posten meines Beitrages und posten deines Beitrages) die Seiten höchstens mal überflogen, oder aber ein andermal ausführlich gelesen. Aber alleine die Bemerkung von dir "stark esoterisch/religiös geprägften Weltuntergangs- und Heilungsszenarien" zeigen mir doch klar dass du höchstens über die Seiten "geflogen" bist.
Ich selbst bin seit mehreren Jahren ein sogenannter "Licht, bzw. Energiearbeiter", bin Reikianwender und nebenher Reiki-Lehrer/Meister. Das etwas auf uns zukommt in den nächsten Jahren ist nicht nur in den "stark esoterisch/religiös geprägften Weltuntergangs- und Heilungsszenarien-Seiten" bekannt sondern auch hier auf den Jenseits-Seiten.
Ich selbst bin hier auf diesen Seiten schon länger "meist" stiller Leser, (auch Leser der beiden Bücher von Peter), und finde es auch im großen und ganzen mehr seriös als Esoterisch.
Nur sollte man doch mehrere Leser die Möglichkeiten geben die Seiten zu studieren und selbst ein Urteil zu fällen.
Klar sollte nicht eine gut informierende Seite mit "Schrott" zugemüllt werden, aber trotz allem sollte man auch anderen eine Chance geben zu urteilen.
Egal wie es ist, nur schade dass es so ist. ( Meine persönliche Meinung )

Gruß Heinz


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(11862)


@Heinz


Posted from 84.151.168.70 by !!! on October 07, 2006 at 13:52:11:
In Reply to: @Heinz posted by Heinz on October 07, 2006 at 13:17:25:


Hallo Heinz,

ich habe die Seiten auch gelesen. Mir fiel folgendes auf der letzten Seite oben auf: Dort stand: ich fühlte mich zuerst nicht wohl bei den Übermittlungen von den Lichtwesen. Dann wurde es besser.

Wir wissen nicht wer sich meldet, wir sind von vielen jenseitigen Wesen umgeben und sie alle wollen eine Chance sich bemerkbar zu machen bei offenen Erdenbürgern, was zunehmend der Fall ist. Es klingt auf jeden Fall alles sehr eigenartig.

Bei Lesen sollte man auf sein Gefühl achten, die Ebenen sind oft erdnah, und geltungssüchtig formuliert.

Ein weiterer Hinweis ist übrigens auch das was Anton bezüglich Rettungsaktionen schrieb ...

Lieber Gruß
!!!




[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(11863)


@Heinz


Posted from 195.93.60.39 by WolfgangR on October 07, 2006 at 14:25:20:
In Reply to: @Heinz posted by Heinz on October 07, 2006 at 13:17:25:


Hallo Heinz,

mal abgesehen davon, dass wir im Forumskopf deutlich darauf hinweisen, dass Links zu fremden Seiten nicht zulässig sind; welche Diskussionsgrundlage würden die von Dir verlinkten Seiten in unserem Ressort bieten?

Der in welcher Form auch immer vom Consul zu initierende Auslöser eines weltweiten Bewußtseinsschubes soll doch nicht zur Vernichtung unserer Erde beitragen - welchen Sinn hätte dann ein solcher Schub.

Wir brauchen doch nicht darüber zu diskutieren, mit welchen Maßnahmen wir diesen Auslöser verhindern könnten, ob durch gemeinsames Beten und Meditieren an einem bestimmten Tag zu einer bestimmten Stunde, ob durch Einfinden an einen festgelegten Ort, von dem aus wir mit einem Raumschiff errettet werden oder ob durch Übertragung unseres gesamten Vermögens an einen Guru, der uns Erleuchtete dann retten wird.

Wenn wir anfangen, die zahlreichen im Net kursierenden Sites, die sich der Thematik der Errettung der Erde auf welche Weise auch immer angenommen haben, in unserem Forum zu besprechen und diskutieren, verfehlen wir den Sinn unseres Ressorts.

Wir geben hier das Wissen weiter, dass wir von unseren jenseitigen Lehrern erhalten. Und dieses Wissen um die Schöpfung ist weder religiös noch esoterisch.

LG Wolfgang


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(11864)


@Heinz


Posted from 217.228.106.80 by Heinz on October 07, 2006 at 14:59:37:
In Reply to: @Heinz posted by WolfgangR on October 07, 2006 at 14:25:20:


Hi wolfgang,

> mal abgesehen davon, dass wir im Forumskopf deutlich darauf hinweisen, dass Links zu fremden Seiten nicht zulässig sind;

Deswegen am Anfang meines Beitrages die Bitte an das Forum-Team.

> welche Diskussionsgrundlage würden die von Dir verlinkten Seiten in unserem Ressort bieten?

Einfach nur einen Hinweis und Meinungsaustausch.

> Der in welcher Form auch immer vom Consul zu initierende Auslöser eines weltweiten Bewußtseinsschubes soll doch nicht zur Vernichtung unserer Erde beitragen - welchen Sinn hätte dann ein solcher Schub.

Sorry Wolfgang, auch hier: Hättest du die Seite (wie sagt ihr hier so schön?), verinnerlicht, würdest du diese Frage so nicht stellen.

> Wir brauchen doch nicht darüber zu diskutieren, mit welchen Maßnahmen ......

Alles klar, hab meine Hausaufgaben gemacht. Diskutieren über "Artverwandte" Themen sind hier nicht erwünscht. OK.

Schau Wolfgang, ich bin hier seit über 2 Jahren, und behaupte zum größtenteil täglich. Geh doch bitte mal in den Wegweiser lies dort die von euch gegebene Antworten. Jeder der neu ins Forum kommt, und dannn irgendwann auch mal antwortet "bläst" euch ins Horn. Ist aber eine Antwort dabei, die von euren "Lehren" abweicht, setzt ihr das gleich mit einem Abtrünnigen. Aber ihr selbst, ändert ab und zu eure Meinung auch, (was auch ok ist), und sagt dann " heute ist es uns besser verständlicher als früher".

Ich hab hier auf euren Seiten schon öfters ähnliche Posts gelesen wie die jetzige, und immer ist es genau so ausgegangen wie es hier auch auszugehen scheint.

Schade, Gruß Heinz



[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(11870)


@Heinz


Posted from 217.236.213.1 by Wolfgang Weinbrenner on October 07, 2006 at 20:07:27:
In Reply to: @Heinz posted by Heinz on October 07, 2006 at 14:59:37:


Hallo Heinz!


>Diskutieren über "Artverwandte" Themen sind hier nicht erwünscht. OK.
>Ich hab hier auf euren Seiten schon öfters ähnliche Posts gelesen wie die jetzige, und immer ist es genau so ausgegangen wie es hier auch auszugehen scheint.

--Wenn Du schon lange hier mitliest, wie Du behauptest, müsstest Du wissen, dass es sich hier um eine private Internet-Seite handelt und kein öffentliches Diskussions-Forum, wo über "Gott und die Welt" und deren "Errettung" diskutiert wird. Von solchen Foren gibt es eine Unmenge im Internet. Wir geben die Lehre unserer jenseitigen Lehrer wieder und nur das ist Inhalt dieses Ressorts. Jemand kann im Diskussionsforum selbstverständlich seine abweichende Meinung dazu kundtun, aber bitte keine Links angeben und über DEREN Inhalte diskutieren.

Viele Grüße
Wolfgang


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(11872)


@Heinz


Posted from 67.174.184.190 by Peter on October 07, 2006 at 23:14:37:
In Reply to: @Heinz posted by Heinz on October 07, 2006 at 14:59:37:


Hallo Heinz,

> Alles klar, hab meine Hausaufgaben gemacht. Diskutieren über "Artverwandte" Themen sind hier nicht erwünscht. OK.

wie du weisst, geben wir in diesem Ressort die Lehre unserer Guides weiter. Das heisst nicht, dass es nicht auch andere Realitaeten gibt, und das heisst auch nicht, dass wir etwas gegen andere Realitaeten haetten. Wir versuchen nur, auf das Modell "Sara" fokussiert zu bleiben, um ein Sammelsurium an Ansichten zu vermeiden.

> Ist aber eine Antwort dabei, die von euren "Lehren" abweicht, setzt ihr das gleich mit einem Abtrünnigen. Aber ihr selbst, ändert ab und zu eure Meinung auch, (was auch ok ist), und sagt dann " heute ist es uns besser verständlicher als früher".

Wie gesagt, wir konzentrieren uns auf EINE Lehre, anstatt von ueberall ein bisschen zu nehmen und in einen grossen Topf zu werfen. Es gibt genug andere Seiten, die nach diesem Rezept verfahren.

> Ich hab hier auf euren Seiten schon öfters ähnliche Posts gelesen wie die jetzige, und immer ist es genau so ausgegangen wie es hier auch auszugehen scheint.

Natuerlich! Wenn du mit einem wehen Knie fuenfmal zum Ohrenarzt gehst, wird er dich fuenfmal zum Orthopaeden schicken.

Abgesehen davon ergeben die Vorstellungen der von dir genannten Seite fuer uns alleine schon wegen des uns uebermittelten Jenseitswissens keinen rechten Sinn. Es geht darum, dass die Erde einen Dimensionssprung erfahren soll, dass sie also mit ihren Bewohnern auf eine hoehere Bewusstseinsebene steigen soll, und das kann - laut Seth - nicht durch Kerzen, liebevolle Gedanken und konzentrierte Meditation erreicht werden. Das ist esoterisches Licht-und-Liebe-Denken, nach dem Motto: "Ich bin lieb zu dir und du bist lieb zu mir, dadurch erschaffen wir eine heile Welt". Aber wie viele frustrierte Esoteriker laufen denn herum, die nach jahrelangem Liebsein verbittert und frustriert aufgegeben haben? Erzaehl das doch mal korrupten Politikern, Terroristen, Religionsfanatikern, skrupellosen Geschaeftsleuten oder auch nur deinem Nachbarn, die grinsen sich doch nur eins!

Nochmal, wir haben nichts gegen diese lieben und es gut meinenden Menschen, es ist deren Realitaet, sie sollen in ihr aufgehen, das ist deren Plan. Doch empfinde ich es nicht als Aufgabe unseres Ressorts, andere Realitaeten zu diskutieren, zu foerdern oder abzuwerten. Wir sind irdische Lehrer, die nur den von UNSEREN jenseitigen Lehrern uebermittelten Stoff weitergeben, wir sind nicht die Urheber unserer Lehre! Wir erklaeren gerne DIESE Lehre und schicken jeden, der eine andere bevorzugt, auf die SEINER Realitaet entsprechende Seite.

Alles Liebe
Peter



[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]