jenseits-de.com Gemeinnützige Organisation

Das führende Ressort auf dem Gebiet der Jenseitsforschung



Falls Sie noch neu sind, kann der Überblick Ihre Orientierung erleichtern.




Unsere Bücher





Unsere Buchleser




Keine Bestätigung, Lizenz?
Status Buchbestellung

Installationsanleitung





Falls Sie eine weitere Lizenz benötigen, eine Frage haben oder Hilfe beim Öffnen Ihres Buches brauchen, dazu gibt es das...

Support Center




Aus aktuellem Anlass




www.jenseits-de.com

Mediale Begabung??

[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ Forum ]


Posted from 84.164.250.112 by Cassiopaia on May 11, 2007 at 18:48:21:

Ich hatte hier ja schon ab und zu mal gepostet, hatte des öfteren schon "jenseitliche" Kontakte und Wahrnehmungen....
Nun hatte ich vor Kurzem eine Begegnung mit einer Frau die mir die Karten gelegt hatte und die auch ganz klar meine mediale Begabung ansprach, obwohl ich davon nichts erzählt hatte.
Sie erzählte mir was von verschiedenen medialen Begabungsstufen und ich wäre wohl bei Stufe 10 und sollte diese Begabung nicht einfach so ignorieren, sondern etwas daraus machen....
Was genau ist mit "Stufe 10" gemeint??? Kennt sich damit Jemand aus??Und wie genau soll ich meine Medialität nutzen, um anderen Menschen zu helfen??? Ich habe zwar selber schon gemerkt das ich einen sehr guten Draht zu verschiedenen Karten habe (Engelkarten usw) und darin auch Einiges sehe...aber inwiefern kann und soll ich daraus was machen???Bin ziemlich ratlos....ich sehe den Sinn nicht....




Alle Antworten:



(14235)


Mediale Begabung??


Posted from 84.151.130.51 by !!! on May 11, 2007 at 18:59:40:
In Reply to: Mediale Begabung?? posted by Cassiopaia on May 11, 2007 at 18:48:21:


Hallo Cassiopaia,

> Was genau ist mit "Stufe 10" gemeint??? Kennt sich damit Jemand aus??

Nein wir haben hier eigene Skalen entwickelt auf Grund der Medialität von Ressortmedien. Dabei wird der Kontakt zu allen Wesenheiten eingestuft.

> Und wie genau soll ich meine Medialität nutzen, um anderen Menschen zu helfen???

Mit Medialität kannst Du helfen und kreieren ohne Ende: Wenn Du einen Draht hast und ein Gebiet welches Dir liegt, dann nimmst Du einfach den Kontakt zu einer jenseitigen Bezugsperson auf.

Beispiel: Physik - Tesla, Zoologie - Grzimek, Literatur - Goethe, Schiller, Medizin - Sauerbruch, Homöopathie - Hahnemann, Steiner, Geigenbauer - Amati.

Der Murks mit Kartenlegen etc. verbaut allzu oft die freien Kontakte, aber der Rat, seine Begabung zu nutzen ist sehr nützlich. :))

Lieben Gruß
!!!

Lieben Gruß




[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(14236)


Mediale Begabung??


Posted from 84.164.250.112 by Cassiopaia on May 11, 2007 at 19:09:30:
In Reply to: Mediale Begabung?? posted by !!! on May 11, 2007 at 18:59:40:


Vielen Dankf für die schnelle Antwort....
Allerdings weiß ich nun immer noch nicht, welche Begabung in mir steckt...
Gut, ich sehe des öfteren "Geister", habe verschiedene Erscheinungen...daran habe ich mich gewöhnt und das ist okay für mich....aber was soll mir das bringen???
Wieso ist das Kartenlegen "Murks"???
Witzigerweise war bis jetzt alles stimmig, egal ob bei mir gelegt wurde oder ich gelegt habe....ich habe Dinge erkannt die tatsächlich so waren oder so gekommen sind....obwohl ich es nicht wissen konnte....ist das eine "falsche" mediale Begabung???


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(14237)


Mediale Begabung??


Posted from 195.93.60.39 by WolfgangR on May 11, 2007 at 19:21:54:
In Reply to: Mediale Begabung?? posted by Cassiopaia on May 11, 2007 at 19:09:30:


Hallo Cassiopia,

natürlich können wir Dir auch nicht sagen, welche Begabung in Dir steckt oder wir der Grad Deiner Medialität einzuschätzen ist.

Kartenlegen ist ebenso wie Pendeln oder Gläserrücken, wie die berühmte Kristallkugel oder Sonstiges eigentlich nur ein Hilfsmittel, mit dem Energien kanalisiert werden sollen oder sie dienen der eigenen Konzentration.

Ausschliesslich der Grad Deiner Medialität bestimmt das Ergebnis, ob durch Karten geäussert oder einfach durch "eingegebene" Gedanken. Die Karten selbst sagen für sich allein garnichts aus.

Wie treffend die Ergebnisse medialer Sitzungen sind, hängt auch davon ab, was der jeweilige IK-Plan des Mediums vorsieht und vor allem, über welches Wissen das Medium verfügt.

Wenn !!! hier von Murks schreibt, dann ist damit der Schindluder und die Verarsche gemeint, den viele Kartenleser betreiben oder das Halbkönnen selbsternannter Medialer gemeint.

LG Wolfgang


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(14241)


Mediale Begabung??


Posted from 81.189.65.86 by Ambra7474 on May 11, 2007 at 23:09:14:
In Reply to: Mediale Begabung?? posted by Cassiopaia on May 11, 2007 at 19:09:30:


Hallo Cassiopaia,

welche Begabungen in Dir stecken, kannst Du am schnellsten herausfinden indem Du Dich gründlichst durch entsprechende Literatur jenseitig bildest. Wenn die Guides merken, dass Du Dich anstrengst werden sie Dir auch (z.B. durch Traumerfahrungen) helfen. Diesbezüglich wäre es nicht schlecht, wenn Du Dir ein Traumtagebuch anlegst. Beliebt kannst Du Dich übrigens auch bei ihnen machen wenn Du in Zukunft schreibst, dass Dir Seelen erscheinen, jenseitige Wesenheiten verstehen sich nämlich als Seelen und nicht als Geister! :))
Deine Guides versuchen Deine Fähigkeiten in die richtigen Bahnen zu lenken. Erscheinungen von Seelen sind sogenannte Weckrufe und eine offene Einladung sich mit dem was ausser dem was wir mit unserem eingeschränkten menschlichen Bewusstsein wahrnehmen können noch existiert auseinanderzusetzen. Sie haben Dich auch in unser Forum geführt in der Hoffnung, dass Du das hier angebotene Lernmaterial (Wegweiser, Foren, Bücher) zur Fortbildung nützt. Peters Bücher der Schöpfung sind zur Zeit leider nur als E-Books erhältlich und solltest Du lieber gebundene Bücher lesen würde ich Dir persönlich Neal Donald Walschs "Gespräche mit Gott" bzw. "Zuhause in Gott" und später im fortgeschrittenen Stadium die Sethbücher von Jane Roberts empfehlen.
Ohne entsprechende jenseitige Bildung würde ich an Deiner Stelle auf keinem Fall mit dem Jenseits experimentieren, weil man da nur mit niedrigschwingenden Seelen bzw. sogar mit Foppgeistern kommuniziert.
Vom Kartenlegen halte ich besonders nichts, da ich öfters im Fernsehen dabei zuschaue und der Meinung bin, dass es hier mehr um Klienten-"Feeling" wie Hellsehen geht.

Alles Liebe

Petra


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]