jenseits-de.com Gemeinnützige Organisation

Das führende Ressort auf dem Gebiet der Jenseitsforschung



Falls Sie noch neu sind, kann der Überblick Ihre Orientierung erleichtern.




Unsere Bücher





Unsere Buchleser




Keine Bestätigung, Lizenz?
Status Buchbestellung

Installationsanleitung





Falls Sie eine weitere Lizenz benötigen, eine Frage haben oder Hilfe beim Öffnen Ihres Buches brauchen, dazu gibt es das...

Support Center




Aus aktuellem Anlass




www.jenseits-de.com

verschiedene Fragen zum BW-Sprung

[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ Forum ]


Posted from 213.39.134.191 by Judith on June 03, 2007 at 13:45:00:

Hallo liebes Jenseits-Team,

bislang hat mich das Thema "Bewusstseinssprung" nicht weiter verunsichert, weil ich das von Euch Geschilderte einleuchtend fand. Finde ich immer noch, auch den wahrscheinlichen Plan, aber plötzlich fängt das Ganze an, mir ein wenig Angst zu machen.

WolfgangR schrieb weiter unten: ..."Wie wir gehört haben, wird es drei Gruppen geben.
Die erste Gruppe wird den Bewußtseinssprung mitmachen.
Die zweite Gruppe wird auf einem Nebenuniversum (Replik unserer materiellen Ebene) weiterleben und das Bewußtseinswachstum langsam und zeitverzögert erleben.
Die dritte Gruppe wird die IK beenden."...

Wenn dabei für die erste und zweite Gruppe die Mitglieder der übrigen Gruppen "gestorben" sind, heißt das dann, dass es für sie so aussieht wie ein Massensterben?

Es gibt doch auch in vielen Dingen Überschneidungen, z.B. Vereine, Kollegen, auch diese HP. Wird es davon auf beiden Erden Duplikate geben - also nicht nur das Materielle, sondern auch die Menschen/TS?

Wisst Ihr, ob dieser Plan aufgespalten ist in Gruppen oder betrifft er die einzelnen TS? Könnte also auch innerhalb von Familien so eine Spaltung stattfinden?

Ich weiß, wir sollten uns nicht verrückt machen, aber das ist nicht immer ganz leicht :o)


Ich wäre froh, wenn Ihr mir ein wenig Licht ins Dunkel bringen könntet.

LG Judith







Alle Antworten:



(14531)


verschiedene Fragen zum BW-Sprung


Posted from 217.236.224.200 by Wolfgang Weinbrenner on June 03, 2007 at 19:42:03:
In Reply to: verschiedene Fragen zum BW-Sprung posted by Judith on June 03, 2007 at 13:45:00:


Hallo Judith!

Wir wissen auch nur von dem, was WolfgangR in seinem Posting geschildert hat. Wir wissen auch, dass es ein wahrscheinliches Szenario ist. Deshalb ist es nicht sinnvoll zu spekulieren. Aus dem Grunde leben wir -Ressortmitglieder- unser bisheriges Leben ganz normal weiter. Das möchte ich allen Lesern dieses Forums empfehlen. Angst und Sorge waren immer schlechte Ratgeber.

Viele Grüße
Wolfgang


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(14536)


verschiedene Fragen zum BW-Sprung


Posted from 194.113.141.20 by Judith on June 03, 2007 at 23:35:50:
In Reply to: verschiedene Fragen zum BW-Sprung posted by Wolfgang Weinbrenner on June 03, 2007 at 19:42:03:


Lieber Wolfgang,

vielen Dank für die Antwort - ja, Angst ist ein schlechter Ratgeber und man hat auch nichts davon. Die kam heute beim Lesen einfach hoch... Am besten immer im Jetzt leben :-)

Einen schönen Abend noch,
LG Judith


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]