jenseits-de.com Gemeinnützige Organisation

Das führende Ressort auf dem Gebiet der Jenseitsforschung



Falls Sie noch neu sind, kann der Überblick Ihre Orientierung erleichtern.




Unsere Bücher





Unsere Buchleser




Keine Bestätigung, Lizenz?
Status Buchbestellung

Installationsanleitung





Falls Sie eine weitere Lizenz benötigen, eine Frage haben oder Hilfe beim Öffnen Ihres Buches brauchen, dazu gibt es das...

Support Center




Aus aktuellem Anlass




www.jenseits-de.com

Autoren, Musiker, etc...

[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ Forum ]


Posted from 85.2.117.230 by Livia on June 27, 2007 at 21:03:25:

Hallo liebes Jenseits-Team.

Mich beschäftigt seit einiger Zeit die Frage, WOHER Musiker oder Autoren ihre Ideen nehmen.
Z.B für den Musiker der Text und Melodie für ein neues Lied
und für den Autor die Idee für eine neue Geschichte.

Ich habe mir da so Gedanken darüber gemacht und könnte mir vorstellen, dass:
1. sie ihre Geschichten/Lieder schon "schreiben", bevor sie überhaupt inkarnieren. Diese Ideen werden dann von den Guides zum richtigen Zeitpunkt induziert.
2. Die Seele des Musikers (oder des Autors) holt sich die Ideen bei ihren nächtlichen Jenseits-Besuchen ;-), wodurch sie unterstützung von den Guides und anderen Seelen erhalten.

Ich tendiere eher zu 2tens, aber wäre schön, wenn ich in diesem Bereich klarheit hätte.

Liebe Grüsse:
Livia :)




Alle Antworten:



(14631)


Autoren, Musiker, etc...


Posted from 84.113.14.252 by Seele on June 27, 2007 at 21:54:51:
In Reply to: Autoren, Musiker, etc... posted by Livia on June 27, 2007 at 21:03:25:


Hallo Livia,

die VS entwirft ja den IK-Plan für die TS. Sie hat auch die Ideen für sämtliche Ereignisse im Leben der TS. Soll diese ein Komponist oder Schriftsteller werden, weiß die VS bereits, welche Texte bzw. Lieder geschrieben werden sollen - in ihrem BW sind diese Werke bereits vorhanden. Die TS hat in der Nacht verstärkt Zugang zum Wissen der VS und erhält so - aber auch tagsüber - die Ideen zu den Werken, die sie dann im irdischen Leben umsetzt. Aber auch die Guides können diese Ideen einfließen lassen. So wurde z.B. Jane Roberts Ehemann Robert Butts von Seth das Bild eingegeben, nach dem er dann ein Portrait von Seth malte.

Die Inspiration kommt also sowohl von der eigenen VS als auch von den Guides oder Mitgliedern der SF. Das wird verständlich, wenn man bedenkt, dass ja alles miteinander vernetzt ist und die Seele aus dem gesamten Ideen-Pool schöpfen kann. So gesehen sind beide Deiner Denkansätze richtig :-).

Alles Liebe
Seele


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(14632)


Autoren, Musiker, etc...


Posted from 217.251.198.239 by Barbara-Ulrike on June 27, 2007 at 22:19:03:
In Reply to: Autoren, Musiker, etc... posted by Livia on June 27, 2007 at 21:03:25:


Liebe Livia,

es gibt kein "Entweder - Oder" Die Inspiration ist ständig präsent. Inwieweit wir sie empfangen, hängt von unserem Plan ab, der sowohl "vorher" abgesprochen wurde, aber ebenso flexibel im Schlaf abgesprochen wird.
Letztendlich haben wir die Wahl zwischen Liebe und Angst und das gestaltet dann die Planvarianten.
So habe ich das jedenfalls verstanden.

Liebe Grüße
Barbara


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(14633)


Autoren, Musiker, etc...


Posted from 195.93.60.39 by WolfgangR on June 27, 2007 at 22:37:23:
In Reply to: Autoren, Musiker, etc... posted by Barbara-Ulrike on June 27, 2007 at 22:19:03:


Hallo Barbara,

...Letztendlich haben wir die Wahl zwischen Liebe und Angst und das gestaltet dann die Planvarianten...

Das ist nicht ganz richtig.

Liebe und Angst sind sicherlich zwei wesentliche Erlebensmöglichkeiten während der IK und als entsprechende Hürden
Bestandteil des IK-Planes.
Es handelt sich um zwei Emotionen, die einander aber nicht ausschliessen. So kann Liebe durchaus mit Angst verbunden sein (Angst um den Partner, Angst, die Liebe zu verlieren usw. wie auch Angst dann ein Zeichen der Liebe sein kann) - sie bilden also per se keine Entscheidungsalternativen, nach denen sich Planvarianten ergeben.

LG Wolfgang


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(14634)


Autoren, Musiker, etc...


Posted from 217.251.191.64 by Barbara-Ulrike on June 28, 2007 at 04:13:52:
In Reply to: Autoren, Musiker, etc... posted by WolfgangR on June 27, 2007 at 22:37:23:


Hallo Wolfgang,

na klar kann es auch bei der Liebe und der Angst kein "entweder-oder" geben. Es hat geklickert!!! Danke.

Liebe Grüße
Barbara


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(14635)


Autoren, Musiker, etc...


Posted from 213.36.128.4 by Nitouche on June 28, 2007 at 10:46:05:
In Reply to: Autoren, Musiker, etc... posted by Seele on June 27, 2007 at 21:54:51:



Wer ist Seth?
Was stellt dieses Bild dar?

Repräsentiert er einen "Kanal" oder d e n "Kanal" überhaupt?
Soll er jetzt für die ganze Welt zuständig sein oder ist das eng an New Age und die Neue Welt gebunden?

Mir ist das, abgesehen von fundamentalem Wisen, nicht ganz geheuer.


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(14637)


Autoren, Musiker, etc...


Posted from 157.161.32.115 by Blanche on June 28, 2007 at 15:40:55:
In Reply to: Autoren, Musiker, etc... posted by Barbara-Ulrike on June 27, 2007 at 22:19:03:


Liebe Barbara,

ich zitierte Dir einen Absatz aus "Gespräche mit Gott", Band 1.

Vermutlich hast Du bei den Emotionen "Liebe" und "Angst" nämlich nur etwas verwechselt :-)

Zitatanfang S. 42

Alle Handlungen menschlicher Wesen gründen sich auf Liebe oder Angst, nicht nur jene, die mit Beziehungen zu tun haben. Entscheidungen, die das Geschäft betreffen, das Wirtschaftsleben, die Politik, die Religion, die Erziehung der jungen Leute, die sozialen Angelegenheiten eurer Nationen, die ökonomischen Ziele eurer Gesellschaft, Beschlüsse hinsichtlich Krieg, Frieden, Angriff, Verteidigung, Aggression, Unterwerfung; Entschlüsse, haben zu wollen oder wegzugeben, zu behalten oder zu teilen, zu vereinen oder zu trennen - jede einzelne freie Wahl, die ihr jemals trefft, entsteht aus einem der beiden möglichen Gedanken: aus einem Gedanken der Liebe oder einem Gedanken der Angst.

Zitatende

Lieber Gruss,
Blanche


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(14638)


Autoren, Musiker, etc...


Posted from 84.113.14.252 by Seele on June 28, 2007 at 17:14:04:
In Reply to: Autoren, Musiker, etc... posted by Nitouche on June 28, 2007 at 10:46:05:


Hallo Nitouche,

-----Wer ist Seth?-----

Seth ist die Wesenheit, welche Jane Roberts als Medium gechannelt hat. Er selbst bezeichnet sich als Energiepersönlichkeitskern und inkarniert nicht mehr dreidimensional. Das bekannteste Buch von Jane Roberts ist "Gespräche mit Seth", in der er erklärt, wie die Schöpfung funktioniert und welche Funktion die Seele hat. Das Buch ist nicht ganz einfach zu lesen, jedoch geht es konform mit unserer Jenseitsforschung. Das ist auch kein Wunder, da Seth sozusagen der Chef der Seelenfamilie Aufklärung ist und auch dieses Ressort "betreut". Die meisten Teammitglieder stammen aus dieser Seelenfamilie.

-----Was stellt dieses Bild dar?-----

Es ist ein Portrait von Seth, das ihn als Mönch darstellt. Diese Rolle hatte er in einer seiner Inkarnationen gespielt.

Alles Liebe
Seele



[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]