jenseits-de.com Gemeinnützige Organisation

Das führende Ressort auf dem Gebiet der Jenseitsforschung



Falls Sie noch neu sind, kann der Überblick Ihre Orientierung erleichtern.




Unsere Bücher





Unsere Buchleser




Keine Bestätigung, Lizenz?
Status Buchbestellung

Installationsanleitung





Falls Sie eine weitere Lizenz benötigen, eine Frage haben oder Hilfe beim Öffnen Ihres Buches brauchen, dazu gibt es das...

Support Center




Aus aktuellem Anlass




www.jenseits-de.com

mein plan

[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ Forum ]


Posted from 84.58.130.215 by engelchen on July 02, 2007 at 16:58:40:

ich kann mir manchmal nur schwer vorstellen das ich mir mein leben so ausgesucht habe.habe seit meiner kindheit krasse ängste und hab mir deshalb schon so manches im leben kaputt gemacht.und jetzt habe ich einen schweren weg zu gehen.bin nicht den geraden weg wie andere jungendliche gegangen in sachen schule usw. und jetzt steh ich da.dazu kommt noch das gefühl nicht zu wissen wo ich hingehöre.was ich machen soll.ich hab keine besonderen talente.das macht die berufswahl sehr eng.manchmal hab ich das gefühl ich stecke im falschen leben.so als würde ich ganz woanders hingehören.
dabei hätte ich mir was leichteres aussuchen können.nun hab ich den salat.
kann es denn sein das ich nicht auf meinem weg bin?vll bin ich abgekommen und nun weiß ich nicht weiter deshalb?




Alle Antworten:

  • mein plan - WolfgangR 17:41:06 07/02/07 (4)
    • mein plan - engelchen 19:11:18 07/02/07 (3)
      • mein plan - Wolfgang Weinbrenner 19:26:29 07/02/07 (2)



(14699)


mein plan


Posted from 195.93.60.8 by WolfgangR on July 02, 2007 at 17:41:06:
In Reply to: mein plan posted by engelchen on July 02, 2007 at 16:58:40:


Hallo Engelchen,

Du kannst Dir sicher sein, dass Du auf dem Weg bist, den Deine Volseele für diese Inkarnation für Dich ausgesucht hat.

Die Hürden, die Du erlebst mit allen damit verbundenen Emotionen tragen zum Bewusstseinswachstum Deiner Seele bei.

Unsere guides wachen darüber, dass wir auf dem "richtigen" Weg zur Erfüllung unserer IK-Pläne bleiben.

LG Wolfgang


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(14700)


mein plan


Posted from 84.58.130.215 by engelchen on July 02, 2007 at 19:11:18:
In Reply to: mein plan posted by WolfgangR on July 02, 2007 at 17:41:06:


dann bin ich beruhigt! ich danke dir für die liebe antwort!

eine frage hab ich noch.wenn man z.b. aus einer anderen seelenfamilie kommen würde wie die seelen aus der familie.würde man das dann spüren?merkt man dann das man anders ist?


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(14701)


mein plan


Posted from 217.253.254.106 by Wolfgang Weinbrenner on July 02, 2007 at 19:26:29:
In Reply to: mein plan posted by engelchen on July 02, 2007 at 19:11:18:


Hallo engelchen!

>eine frage hab ich noch.wenn man z.b. aus einer anderen seelenfamilie kommen würde wie die seelen aus der familie.würde man das dann spüren?merkt man dann das man anders ist?

--Das kann durchaus sein. Manchmal inkarniert eine Seele aus einer anderen Seelenfamilie in eine Inkarnationsgruppe, aber auch das ist zwischen den Seelen selbstverständlich abgesprochen. Die Lebenspläne müssen ja aufeinander abgestimmt sein. Ein Fremdheitsgefühl kann jedoch bleiben und ist auch von der betreffenden Vollseele so gewollt.

Viele Grüße
Wolfgang


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(14702)


mein plan


Posted from 84.58.130.215 by engelchen on July 02, 2007 at 19:53:29:
In Reply to: mein plan posted by Wolfgang Weinbrenner on July 02, 2007 at 19:26:29:


ich hab zwar zu meiner mutter eine sehr intensive bindung.aber dennoch hab ich mich immer anders gefühlt neben den menschen in meiner umgebung.als würde ich nicht dazu gehören.
ich weiß nicht wie ich es ausdrücken soll.fühle als würde viel mehr in mir drin stecken.etwas das aber nicht rauskommen kann oder darf.mich hintert etwas daran so zu sein wie ich fühle.ich werde wo hingedrängt wo ich gar nicht hin will.weil das interesse einfach nicht da ist.
kann es nicht erklären.füle mich fehl am platz.


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(14707)


mein plan


Posted from 87.180.148.188 by Horst on July 03, 2007 at 07:31:12:
In Reply to: mein plan posted by engelchen on July 02, 2007 at 19:53:29:


Hallo engelchen,

meistens hindern wir uns selbst daran, schnell dorthin zu kommen, wohin wir hin möchten. Aber auch die Umwege sind sehr lehrreich, da man oft um einiges mehr erlebt, als wenn man den direkten Weg nehmen würde. Aber auch das ist alles Plan bzw. Planvariante: "Viele Wege führen nach Rom..."

Versuche mehr du selbst zu sein, anstatt anderen in deiner Umgebung nachzueifern. Finde heraus (im INNEREN), was du gerne magst, und beschäftige dich intensiv damit. Das Aussen zeigt dir als Projektionsfläche deiner Selbst, wie du sein/nicht sein möchtest.

Alles Liebe,
Horst


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]