jenseits-de.com Gemeinnützige Organisation

Das führende Ressort auf dem Gebiet der Jenseitsforschung



Falls Sie noch neu sind, kann der Überblick Ihre Orientierung erleichtern.




Unsere Bücher





Unsere Buchleser




Keine Bestätigung, Lizenz?
Status Buchbestellung

Installationsanleitung





Falls Sie eine weitere Lizenz benötigen, eine Frage haben oder Hilfe beim Öffnen Ihres Buches brauchen, dazu gibt es das...

Support Center




Aus aktuellem Anlass




www.jenseits-de.com

Leben nach dem Tod

[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ Forum ]


Posted from 172.183.2.46 by Andreas on July 03, 2007 at 18:53:29:

Hallo,

Da ich mich sehr oft dem Thema Tod und dem danach auseinandersetze, wollte ich mal ein bisschen was darüber wissen.

Es heisst ja die Hülle eines Menschen also der Körper stirbt und löst sich auf. Die Energie (Seele) kann nicht sterben.

Wie kann man sich das vorstellen..?? Selbst wenn die Energie die Seele bestehen bleibt, wie kann man sich dann überhaupt noch fühlen?? Weiß man überhaupt das man da ist?? Schließlich hat meine keine Augen zum sehen, keine Ohren mehr und kein Gehirn zum denken mehr.

Könnt ihr mir da weiterhelfen??

Zum Thema Selbstmord, manche sagen Selbstmörder werden bestraft indem sie dahin kommen wo andere hin kommen. stimmt das??


lg,





Alle Antworten:



(14714)


Leben nach dem Tod


Posted from 195.93.60.39 by WolfgangR on July 03, 2007 at 19:59:18:
In Reply to: Leben nach dem Tod posted by Andreas on July 03, 2007 at 18:53:29:


Hallo Andreas,

herzlich willkommen in unserem Forum.

Um Deine Fragen eingehend beantworten zu können, würde es vieler Stunden bedürfen.

Du findest alle Antworten, wenn Du die URL
http://www.jenseits-de.org/g/index-aufklaerung.htm
eingibst und die Links "FaQ" und "Wegweiser" anklickst.
Da die Infos aufeinander aufbauen, bringt es wenig, querzulesen; es ist wichtig, das Gelesene auch zu verinnerlichen. Du wirst dabei im Laufe der Zeit viele "Aha"-Erlebnisse haben; viele Fragen werden beantwortet, neue aufgeworfen. Wenn Dir Dinge unklar sind, kannst Du gerne hier im Forum nachfragen; es wird stets jemand da sein, der versucht, Dir zu helfen.

Ich werde daher nur in aller Kürze auf Deine Fragen eingehen können:

...Es heisst ja die Hülle eines Menschen also der Körper stirbt und löst sich auf. Die Energie (Seele) kann nicht sterben...

Richtig. De Körper ist das Instrument, dass die Seele benutzt, um auf der materiellen Ebene als Mensch existieren und die gewünschten Erfahrungen machen zu können.

....Wie kann man sich das vorstellen..?? Selbst wenn die Energie die Seele bestehen bleibt, wie kann man sich dann überhaupt noch fühlen?? Weiß man überhaupt das man da ist?? Schließlich hat meine keine Augen zum sehen, keine Ohren mehr und kein Gehirn zum denken mehr....

Mann, das bist Du als Andreas.
Der Andreas ist aber nur ein Teil seines Gesamtselbst.
Dein Gesamtselbst, die Vollseele, hat zu Zwecken der Inkarnation als Mensch Andreas eine Teilseele abgespalten, die auch nur über einen Teil des Bewußtseins (25%) der Vollseele verfügt.
Tatsächlich hat Deine Vollseele schon viele Inkarnationen gehabt und wird noch viele haben.
Die Erfahrungen und Emotionen, die Du, Andreas, während Deiner irdischen Inkarnation gemacht hast, gehen nach Deinem irdischen Tod und de Aufarbeitung der Inkarnation (als Eigenbewertung) auf den Astralebenen wieder in Deine Vollseele ein und bleiben dort auf ewig bestehen (gespeichert und abrufbar).

Die Vollseele benötigt die Sinnesorgane und das menschliche Gehirn nicht. Dies sind "primitive" Hilfsmittel für die materielle Ebene.
Sie begreift sich nicht nur als Andreas, sondern als viel mehr. Unter anderem auch als Franz, Sabine, Indianer, Ritter, Bettler oder welche Inkarnationen sie auch immer gewählt hat.
Sie ist sehr viel mehr, als der Mensch, der sie während ihrer Inkarnationen war.
Und sie nimmt daher auch sehr viel mehr wahr. Sie kann sich jederzeit per Fokussierung in die jeweiligen Inkarnationen versetzen.

..Zum Thema Selbstmord, manche sagen Selbstmörder werden bestraft indem sie dahin kommen wo andere hin kommen. stimmt das??...

Kein Selbstmörder wird bestraft. Strafe gibt es im Jenseits ebenso wenig, wie die Klassifizierung in Gut und Böse gibt.
Es geht nur um das Erleben von Emotionen, die mit den jeweiligen Charkatereigenschaften verbunden sind.
Dabei sind die Emotionen, die mit dem Erleben als "guter Mensch" verbunden sind für die Vollseele genaus gut und wichtig, wie die, die man als "böser Mensch" erlebt; beides war vor der Inkarnation im Inkarnationsplan auch in Abstimmung mit den übrigen betroffenen Seelen sorgfältig ausgearbeitet und festgelegt worden.

Wie geschrieben, ich empfehle Dir, Dich hier einzulesen.

LG Wolfgang

Die Vollseele



[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]