jenseits-de.com Gemeinnützige Organisation

Das führende Ressort auf dem Gebiet der Jenseitsforschung



Falls Sie noch neu sind, kann der Überblick Ihre Orientierung erleichtern.




Unsere Bücher





Unsere Buchleser




Keine Bestätigung, Lizenz?
Status Buchbestellung

Installationsanleitung





Falls Sie eine weitere Lizenz benötigen, eine Frage haben oder Hilfe beim Öffnen Ihres Buches brauchen, dazu gibt es das...

Support Center




Aus aktuellem Anlass




www.jenseits-de.com

Die Macht der Gedanken!!!

[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ Forum ]


Posted from 85.178.144.111 by Martina on July 26, 2007 at 17:25:42:

Seit Jahren beschäftige ich mich damit und bin davon überzeugt, wenn Menschen zuversichtlicher,positiver und vertrauensvoller durch Leben gehen, kommt auch Positives auf sie zu. Alle die negativ denken, ziehen das Negative an. Ich habe schon vor 20 Jahren Joseph Murphy gelesen und wie sie alles heißen. Ich habe auch festgestellt, dass Leute lernen können umzudenken, wenn sie ernsthaft an sich arbeiten und dran glauben.

Wenn ich mir jetzt aber den sog. Lebensplan einer einzelnen Seele anschaue, ist es eigentlich egal wie er denkt, ob positiv oder negativ, es kommt wie es kommen soll.?

Und wenn ich mir die ganzen Wahrsager so anschaue, die sich zu tausenden in div. Portalen tummeln und ihre Kunst anbieten, und kurzfristig den Lebensplan voraussagen, da heißt es dann, DEINE ZUKUNFT, KANNST DU VERÄNDERN. Wahrscheinlich alles eine Frage der jeweiligen Realitäten?

Nachdem ich das hier alles lese, bin ich irgendwie verwirrt und auch nicht...:) Das heißt, wir können sowieso nichts ändern? egal ob wir irgendwo zu früh oder zu spät hinkommen, es kommt wie der Plan es gewollt hat. RICHTIG? Es gab mal einen Gruselfilm, ich glaube schon der 3. Teil, irgendwas mit " Last Destination", dort wird auf ziemlich brutale Art und Weise, der Plan vorgestellt. Nachdem ich hier gelesen habe, habe ich im Grunde genommen, auch erst diesen Horrorstreifen verstanden.

Und noch was, wenn die Seelen ihren Plan "schmieden" fehlt ihnen dabei das Gefühl für Leid und Kummer? Ich gehöre z.B. zu den Menschen, die um alles sehr lange trauern, die meisten denken es geht mir besser, dabei hänge ich noch total durch, wenn mich etwas sehr betrifft. Auch andere Schicksale gehen mir noch tagelang zu nahe und ich denke ständig an die Angehörigen, wenn ich irgendwas im TV oder im Radio höre. Das ist oft sehr schlimm. Und das habe ich mir alles selbst ausgesucht?! Ich finde das Leid dieser Welt teilweise unerträglich, warum denken sich weise Seelen so was aus?

Ihr seid eine wahre Bereicherung...




Alle Antworten:



(14863)


Die Macht der Gedanken!!!


Posted from 195.93.60.133 by WolfgangR on July 26, 2007 at 17:34:46:
In Reply to: Die Macht der Gedanken!!! posted by Martina on July 26, 2007 at 17:25:42:


Hallo Martina,

lass ich einen Aspekt Deines Postings herausgrefen (über den Plan und das Leben des Planes wurde jetzt schon soviel geschrieben, dass es eigentlich Eulen nach Athen tragen hiesse, hierauf erneut dezidiert einzugehen).

...Und noch was, wenn die Seelen ihren Plan "schmieden" fehlt ihnen dabei das Gefühl für Leid und Kummer?...

Zunächst einmal weiss die Seele IN DER THEORIE selbstverständlich, was Leid und Kummer sind.
Sie weiss aber nicht, wie sich diese Emotion "anfühlt"

Das verhält sich ähnlich wie bei einem Fahranfänger. Theoretisch weiss er, wie er ein Auto anzulassen und zu steuern hat.
Da er aber die Praxis nicht kennt, gäbe es ein Fiasko, wenn man ihn ohne Fahrstunden in den Verkehr entliesse.

Die Seele möchte verschiedene Aspekte von Leid und Kummer erfahren; ,diese auch als Polarität zu den Gefühlen von Freude und Liebe.

Auch wenn die Seele in anderen Inkarnationen bereits Leid und Kummer erfahren hat, so gibt es dennoch zahllose Varianten, die sie dann möglicherweise zusätzlich erleben möchte.

Dabei sind diese Emotionen nur in irdischer Wertung negativ belegt; aus Sicht der Vollseele sind diese Erfahrungen wertvoll und gut.

LG Wolfgang


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(14864)


Die Macht der Gedanken!!!


Posted from 84.113.14.252 by Seele on July 26, 2007 at 19:30:53:
In Reply to: Die Macht der Gedanken!!! posted by Martina on July 26, 2007 at 17:25:42:


Hallo Martina,

-----Wenn ich mir jetzt aber den sog. Lebensplan einer einzelnen Seele anschaue, ist es eigentlich egal wie er denkt, ob positiv oder negativ, es kommt wie es kommen soll.?-----

ob ein Mensch positiv denkt oder negativ - das ist ja ebenfalls in seinem Realitätenplan enthalten. Wenn jemand positives Denken erlernt und damit sein Umfeld verändern kann, dann geschieht das nach Plan - andernfalls würde er weiterhin negativ denken bzw. würde sich nichts ändern und er zu dem Schluss kommen, dass auch positives Denken nicht hilft.

----- da heißt es dann, DEINE ZUKUNFT, KANNST DU VERÄNDERN. Wahrscheinlich alles eine Frage der jeweiligen Realitäten? -----

Wenn man davon ausgeht, dass es mehr als nur eine Zukunft gibt (Varianten), so ist auch die Aussage eines Wahrsagers diesbezüglich zu verstehen: Wählst Du Variante 1, dann wird dies oder jenes folgen - Du kannst Dich aber für Variante 2 entscheiden und dann Deine Zukunft ändern (Folge ist eine weitere Variante). Die Zukunft ist kein starres Gebilde, von da her ist es möglich, eine bestimmte Richtung einzuschlagen mit den folgenden Konsequenzen (immer nur innerhalb des möglichen Planrahmens).

-----Nachdem ich das hier alles lese, bin ich irgendwie verwirrt und auch nicht...:) Das heißt, wir können sowieso nichts ändern? egal ob wir irgendwo zu früh oder zu spät hinkommen, es kommt wie der Plan es gewollt hat. RICHTIG? -----

Wir können wie gesagt Varianten wählen, die jedoch stets innerhalb des IK-Plans liegen. Wenn wir zu früh oder zu spät kommen (sollen), dann hat auch das einen Sinn im Erleben (nach Plan kommen wir immer genau richtig).

Alles Liebe
Andrea


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]