jenseits-de.com Gemeinnützige Organisation

Das führende Ressort auf dem Gebiet der Jenseitsforschung



Falls Sie noch neu sind, kann der Überblick Ihre Orientierung erleichtern.




Unsere Bücher





Unsere Buchleser




Keine Bestätigung, Lizenz?
Status Buchbestellung

Installationsanleitung





Falls Sie eine weitere Lizenz benötigen, eine Frage haben oder Hilfe beim Öffnen Ihres Buches brauchen, dazu gibt es das...

Support Center




Aus aktuellem Anlass




www.jenseits-de.com

Zahlen

[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ Forum ]


Posted from 84.73.209.250 by Philippe on July 28, 2007 at 23:49:21:

Hallo,

ich bin schon lange nicht mehr in diesem Forum gewesen und habe aber jetzt das Bedürfnis, etwas zu schreiben. Ich stehe schon seit ein paar Jahren in Kontakt mit meinem Guide. Er meldet sich bei oder vor Höhepunkten in meinem Leben. Ich bin immer wieder erstaunt, wie er mit mir Kontakt aufnimmt. Früher sah ich ihn und er sprach zu mir. Ab und zu gibt er mir in Texten oder Liedern Hinweise.

Neuerdings kommt eine weitere Form hinzu, die von einigen hier wahrscheinlich bekannt ist (die Beiträge zu Schnapszahlen habe ich gelesen). Ich sehe immer wieder Schnapszahlen wie 10:10 oder 10:01 Uhr (Anzeige im Auto: 22°C 22:22 Uhr). Diese Zahlen tauchen meistens als Uhrzeit auf. Ich habe mir auch schon gedacht, dass ich vermutlich auf solche Zahlen zu stark fokusiert bin, aber ich bin mir jetzt sicher, dass das Zeichen sind.
Ich habe mich in eine bezaubernde Frau verliebt, die mich aber nicht als Freund haben will. Diese Zeichen (oft begleitet mit einem "Knacken") erscheinen immer dann, bevor ich sie sehe oder wenn ich über sie nachdenke . Einmal ging ich einen Korridor entlang, bei dem an der Decke eine digitale Uhr befestigt ist. Es wahr 13:12 Uhr. Als ich weiter ging, hatte ich das Gefühl, dass ich sie sehen werde...um exakt 13:13 Uhr sah ich die Frau auf der anderen Seite des Korridors! Ich habe der Frau einmal einen Brief geschrieben und als ich endlich den Brief als ok empfand, war 23:23 Uhr! So offensichtlich kann das doch nicht gehen!
Ich verzweifle lansam, dass meine Liebe nicht erwidert wurde und ich diese Zeichen immernoch bekomme!

Ich sehe diese Frau während den Semesterferien eigentlich nie aber seit einigen Wochen sehe ich sie immer wieder "zufällig". Was ist hier der Zweck? Einen Weckruf schliesse ich aus, weil ich diesen schon öfters hatte. Ich wollte sie eigentlich vergessen, weil ich ja einen Korb von ihr erhalten hatte. Unter diesen Umnständen kann ich sie aber nicht vergessen. Muss ich diese harte Erfahrung der nicht erwiderten Liebe noch länger und intensiver erleben oder ist da noch ein Fünkchen Hoffnung?

Ich musste dies loswerden und frage euch, ob ihr ähnliches erlebt habt in Sachen Zahlen verbunden mit Liebe?

Liebe Grüsse

Philippe




Alle Antworten:

  • Zahlen - Wolfgang Weinbrenner 01:19:27 07/29/07 (1)
    • Zahlen - Philippe 11:27:12 07/29/07 (0)



(14879)


Zahlen


Posted from 217.236.229.198 by Wolfgang Weinbrenner on July 29, 2007 at 01:19:27:
In Reply to: Zahlen posted by Philippe on July 28, 2007 at 23:49:21:


Hallo Philippe!

Alles ist miteinander vernetzt, insbesondere die Menschen, die Gefühle füreinander hegen, auch wenn diese -irdisch gesehen- einseitig sein mögen. Die Seelen spielen ihr Spiel auf den verschiedenen Ebenen, "leider" ist die irdische Ebene aufgrund der Beschränktheit der Wahrnehmung besonders dazu geeignet, die Spieler im Unklaren zu lassen. Ich kann dies so sagen, da ich alle Frauen, mit der mich besondere Gefühle verbanden, schon vorher durch luzide Träume oder ähnliche Begebenheiten kannte, bevor ich sie auf der irdischen Ebene traf. Doch ein "Bund fürs Leben" wurde nie daraus. Wir Menschen interpretieren oft zuviel hinein, träumen von Zweisamkeit und der "ewigen Liebe" und wissen nicht von den Rollen, die wir vor unserer Inkarnation selbst gewählt haben und nun eifrig spielen.

Viele Grüße
Wolfgang


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(14881)


Zahlen


Posted from 84.73.209.250 by Philippe on July 29, 2007 at 11:27:12:
In Reply to: Zahlen posted by Wolfgang Weinbrenner on July 29, 2007 at 01:19:27:


Hallo Wolfgang,

ich möchte noch hinzufügen, dass ich von dieser Frau bereits ein Jahr zuvor einen luziden Traum hatte, während dem wir uns küssten. Zu dieser Zeit war sie für mich noch nicht von diesem Interesse wie heute. Auch vor ein paar Wochen habe ich von ihr geträumt, kann mich aber nur noch daran erinnern, dass sie mich irgendwie "trösten" wollte. Damit war für mich klar, dass wir jenseitig Gefühle füreinander haben. Ich bin mir bewusst, dass der Plan von unsern Guides nicht verraten werden darf und dass wir meistens im dunkeln tappen. Trotzdem habe ich auch gehört, dass man spührt, wenn man einer grossen Liebe im Leben begegnet.

Ich danke dir für deine Antwort, die mich weiter gebracht hat. Übrigens war 11:11 Uhr, als mir Dinge klar wurden...:-)

Viele Grüsse

Philippe


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]