jenseits-de.com Gemeinnützige Organisation

Das führende Ressort auf dem Gebiet der Jenseitsforschung



Falls Sie noch neu sind, kann der Überblick Ihre Orientierung erleichtern.




Unsere Bücher





Unsere Buchleser




Keine Bestätigung, Lizenz?
Status Buchbestellung

Installationsanleitung





Falls Sie eine weitere Lizenz benötigen, eine Frage haben oder Hilfe beim Öffnen Ihres Buches brauchen, dazu gibt es das...

Support Center




Aus aktuellem Anlass




www.jenseits-de.com

Ein paar Fragen

[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ Forum ]


Posted from 91.52.248.13 by Stef on August 22, 2008 at 18:56:02:

Hallo, ich melde mich hier auch seit langem mal wieder zu Wort und habe ein paar Allgemeine Fragen zum "Jenseits".

1. Im Jenseits wird ja per Gedankenkraft kommuniziert. In welcher Sprache? Ist vielleicht eine merkwürdige Frage, aber ich kann mir das nur schwer vorstellen. Gibt es dann keine verschiedenen Sprachen mehr? Jeder Mensch denkt ja in seiner eigenen Sprache.

2. Womit können Seelen sehen - ohne Augen?

3. Ich nehme mal an, im Jenseits muss weder gegessen, noch getrunken oder geschlafen werden. Gefühle gibt es auch nicht mehr wirklich? Jeder liebt jeden und alles ist toll? Es gibt weder Neid, noch Wut oder Lustlosigkeit? Es gibt keine Freunde, keine Familie (damit meine ich Eltern, Geschwister usw.), keine Partnerschaften oder Verliebtsein? Auch muss man sich nicht mehr zurechtmachen bzw. auf sein Äußeres achten, da es ja keinen Körper bzw. kein Aussehen mehr gibt? Ist das nicht furchtbar langweilig?

4. Sehen Seelen alle gleich aus, wenn sie alle ihrer Körper abgelegt haben?

5. Es gibt keine Zeit mehr? Das hieße ja, es gibt keine Uhrzeiten, keine Tage, keine Wochen und keine Jahre mehr. Dann dürfte es wohl auch keinen Morgen, keinen Mittag, keinen Abend und keine Nacht mehr geben. Sehe ich doch richtig, oder? Also ist immer alles gleich?

6. In einem anderen Forum hat mal ein "Medium", die Sitzungen kostenlos anbietet, da sie sagt, dass sie kein Geld möchte, da sie diese Fähigkeiten von Gott geschenkt bekommen habe, gesagt, dass die Verstorbenen bzw. das Jenseits - wie es hier auf der Seite ja auch steht - nicht räumlich von uns begrenzt ist, also das "Jenseits" hier ist, wo wir Menschen auch sind. Sie sagt, dass die Verstorbenen alles mitbekommen, was bei "uns" passiert und sich auch sehr dafür interessieren würden. Sie sagt auch, dass das Jenseits ganz genauso aussehen soll, wie hier, da es ja HIER sei. Wie kann ich mir das vorstellen. Die Seelen schweben hier also überall herum, wo wir Menschen auch sind, nur dass wir sie nicht sehen oder hören können? Wenn man mal bedenkt, wieviele Seelen es geben muss, müsste ja die ganze Erde und noch andere Planeten mit Seelen überfüllt sein. Wenn man sie sehen könnte, würden also überall Seelen herumschweben?

7. Ihr sagt ja, dass Ihr Euer Wissen von Euren Guides und anderen Seelen habt. Wie soll ich mir das vorstellen? Ihr sitzt da mit Kugelschreiber und Notizblock und die Seelen erzählen Euch fleißig, wie es im Jenseits so ist und was der Sinn des Lebens ist? Warum sollten die das tun?

Ich weiß - zum Glück - mittlerweile, dass es noch etwas nach dem irdischen Tode gibt. Aber ob das so alles wirklich wahr ist, was Ihr erzählt - ich weiß nicht. Euch kann man ja auch nur glauben oder eben nicht. Ihr sagt, dass Ihr das von Seelen erfahren würdet und berichtet es uns. Ob man es jedoch glaub, muss dann jeder für sich selbst entscheiden. Wissen kann es aber jeder nur dann, wenn er es selbst aus'm "Jenseits" berichtet bekommen hat.

Gruß, Stef




Alle Antworten:



(17428)


Ein paar Fragen


Posted from 195.93.60.105 by WolfgangR on August 22, 2008 at 19:13:06:
In Reply to: Ein paar Fragen posted by Stef on August 22, 2008 at 18:56:02:


Hallo Stef,

darf ich dich auf meine Anmerkungen am Beginn dieses Forums hinweisen?

Wenn Du dich hier einliest, wirst Du umfängliche Antworten auf alle Fragen finden.


LG Wolfgang


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(17429)


Ein paar Fragen


Posted from 217.236.226.243 by Wolfgang Weinbrenner on August 22, 2008 at 21:09:48:
In Reply to: Ein paar Fragen posted by Stef on August 22, 2008 at 18:56:02:


Hallo!

Ich greife mal eine Frage heraus, da viele Menschen ähnlich wie Du in diesem Zusammenhang Vorstellungschwierigkeiten haben.

> Sie sagt auch, dass das Jenseits ganz genauso aussehen soll, wie hier, da es ja HIER sei. Wie kann ich mir das vorstellen. Die Seelen schweben hier also überall herum, wo wir Menschen auch sind, nur dass wir sie nicht sehen oder hören können? Wenn man mal bedenkt, wieviele Seelen es geben muss, müsste ja die ganze Erde und noch andere Planeten mit Seelen überfüllt sein. Wenn man sie sehen könnte, würden also überall Seelen herumschweben?

--Die Seelen in den feinstofflichen Ebenen schwingen in anderen Frequenzen als wir irdischen Menschen. Sie befinden sich auch in einer anderen "Welt", die ganz verschieden aussehen kann von unserer Erde, je nachdem mit welcher Frequenz eine Seele schwingt. So kann eine jenseitige Umgebung recht irdisch aussehen, andere entsprechen den menschlichen Vorstellungen vom Paradies, etc. Wo z.B. irdisch Dein Bett steht, kann auf einer Astralebene ein Baum wachsen, auf einer anderen Ebene ist dort vielleicht ein Teich in einer großen Gartenanlage, die Du sogar nachts im Schlaf aufsuchst. Die Seelen "schweben" also nicht auf der Erde, sondern in Bezug auf die Erde in parallelen Welten, die einander durchdringen.

Viele Grüße
Wolfgang


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(17435)


Ein paar Fragen


Posted from 91.62.100.234 by Anja on August 23, 2008 at 18:28:23:
In Reply to: Ein paar Fragen posted by Stef on August 22, 2008 at 18:56:02:


Hallo Stef,
ich möchte mir erlauben dir meine Interpretation zu antworten.

Zu 1 - Sprache. Stelle es dir mal so vor. Ich bin irdisch, wie du dir doch sicherlich vorstellen kannst denn ich schreibe dir und kommuniziere mit dir, ja. Ich kann aber auch verschiedene Sprachen und kann auch in verschiedenen Sprachen kommunizieren. Wenn ich mit einem Holländer spreche denke ich holländisch. Wenn ich mit einem Amie spreche dann denke ich amerikanisch, mit einem Deutschen dann natürlich deutsch. usw. Ich kann als irdisches Wesen von null auf hundert meine Sprache nach belieben ändern - eine Seele wenn gewollt kann genau dies ohne die Zeit in Schulen investieren zu müssen weil das Bewußtsein höher ist und dies bedeutet wenn gewollt keine Begrenzung. Wir als irdische Wesen setzen unsere eigene Grenzen innerhalb unserer Lebzeit, da wir unser Bewußtsein hemmen. Seelen verstehen kurz oder lang nach deren Übergang das sie überhaupt keine Begrenzung haben.

Zu 2 - Sehen. Mache bitte die Augen mal kurz für mich zu und stelle dir das Gesicht eines sehr sehr geliebten Menschen vor. Hast Du sie oder ihn gesehen? Das hast Du nun für einen Moment Bewusst getan Stefi. Nun nimm diese Visualisierung und gehe einen Schritt weiter, stelle dir alles nochmals vor mit einem grinsen auf deren Gesicht, und dann visualisiere mal einen Spaziergang mit dieser Person. Wirst Du jetzt bestreiten wollen, dass das Gesicht welches Du gesehen hast jemand anders war als die Person die Du visualisiert hattest? Nein - es war doch die Person oder? Es war genau die Person an der Du gedacht hast. Nun überlege mal kurz. Eine Seele sieht Bewusst also absichtlich, du hattest es lediglich nur spielerisch ausprobiert. Eine Seele versteht aber die Kraft und Wissen der Visualisation ergo dass Sehen materialisieren zu lassen und kommuniziert genau so reell. Unsere Augen möchte ich betonen sind dafür da dass wir hier in dieser Ebene Dinge sehen können auf einer anderen Ebene mögen unsere Augen komplett wertlos sein.

Zu 3 - Furchtbar langweilig. Stef wenn Du bedenkst das du bereits auf Erden verschiedene Mentalitäten erkennst wird dir damit bewiesen das es bereits verschiedene Bewusstseinszustände der Menschen hier gibt, gell? Diesen Bewusstseinzustand nimmst Du mit und dann wird dieser sagen wir mal, mehr oder weniger erweitert. Wie kann so etwas langweilig sein? Ist unsere Welt etwa langweilig oder ist hier immerzu etwas los anhand dem wie Menschen sich benehmen und handeln?

Was das achten auf dem Äußeren angeht. Identifiziere Stef nicht mit deinem Spiegel im Flur sondern mit deinen Gefühlen in Stefs Hülle. Vielleicht bist du eine wunderschöne Frau oder Mann wenn du im Spiegel in deinem Flur guckst aber wenn du deine Augen schließt siehst du vielleicht persönlich etwas ganz anderes. So sehen die Seelen mit Sicherheit aus Stef. Sie indentifizieren sich nicht mit dem was sie im Spiegel sehen sondern wie sie wirklich sind und dies wird dann in der Form wiedergespiegelt. Passt meines Erachtens auch wunderbar in Sagen und Mythologien deren wir kaum Beachtung schenken - woher diese angeblichen Erscheinungsbilder wirklich herkommen.

Zu 4 - abgelegte Hülle. Siehe Antwort 3. Arbeite an dem inneren denn dies ist unser wahres Ich.

Zu 5 - Stefi wenn Du mal ganz ehrlich mit dem Thema Zeit umgehst, wirst du erkennen das es auch hier im Jetzt keine wirkliche Zeit gibt. Kalender, Uhren, genannte Jahreszeiten, Geburtstage sind Menschen gemachte Bezeichnungen. Ein Tier kennt solches nicht und halten sich auch an solches nicht fest. Sie leben in dem Jetzt wenn sie hunger haben essen sie einfach.

Zu 6 - Ich stimme deinem Medium zu dass das Hier geteilt wird mit dem Dort, denn alles ist Eins ... sprich Jenseits und irdisches Leben existieren paralel zu einander. Einzig und allein was uns davon trennt ist der Bewusstseinszustand des einzelnen. Auch ich teile die Meinung mit Wolfgang, sie schweben nicht. Wenn man nun ganz ganz tief in das Thema hinein gehen würden dann könnte man sogar sagen wenn Du dein Bewusstsein erhebst, trainierst, lernst - nenne es wie du willst dann könnte es sogar sein dass du die Seelen um dich herum sogar irgendwann sehen könntest und würdest den Unterschied gar nicht erkennen.

Zu 7 - also ich gehöre ja nicht zum Team der Jenseitsforschung jedoch ich könne mir sehr gut vorstellen dass das Thema zwischen irdisch lebenden Seelen und deren im Jenseits durchaus über Jenseits, Medialerkennung und des gleichen sprechen sollten, denn ich könne mir gut vorstellen das solche Kommunikation mancher Bewusstsein hier langfristig auf Erden zum positiven verändern könnte und deshalb durchaus erstrebenwert ist.

Meine Antwort reflektiert nur das was ich fühle.

Liebe Grüße,
Anja


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(17437)


Ein paar Fragen


Posted from 87.163.58.203 by !!! on August 23, 2008 at 19:36:58:
In Reply to: Ein paar Fragen posted by Anja on August 23, 2008 at 18:28:23:


Hallo Anja,

Du hast Dir viel Mühe mit dem Antworten gegeben und die Antworten sind auch teilweise recht verständlich. Wir sind aber keine esoterische Plattform. Suggestive Aussagen wie die folgenden z.B. sind hier nicht Gegenstand der Forschung und insofern kann ich auch nur empfehlen, die Literatur hier in diesem Forum durchzuarbeiten:

> Zu 4 - abgelegte Hülle. Siehe Antwort 3. Arbeite an dem inneren denn dies ist unser wahres Ich.

Ein "wahres Ich" beinhaltet ein "unwahres Ich" was aber nicht möglich ist. Das Kondensat der äußeren Materie und Hülle verändert sich gemäss der inneren Einstellung und bildet stets eine Einheit :).

> denn ich könne mir gut vorstellen das solche Kommunikation mancher Bewusstsein hier langfristig auf Erden zum positiven verändern könnte

Die Aussage würde bedeuten die Erde, bzw. das Erdgeschehen wäre negativ, in der Schöpfung hat jedoch alles seinen guten Sinn und kann daher nicht negativ sein. Du kannst diese Aussagen immer dahin verifizieren das ATI = "all there is" niemals negativ sein kann in einem irdisch verstandenen Sinne.

Um nicht so sehr an der Oberfläche zu bleiben wäre es schon sinnvoll, sich mit dem hier angebotenen Material intensiver auseinander zusetzen.

> Ein Tier kennt solches nicht und halten sich auch an solches nicht fest. Sie leben in dem Jetzt wenn sie hunger haben essen sie einfach.

Schon allein wegen der Allgemeinbildung muss hier einfach der Blödsinn einer Aussage herausgestellt werden. Alle Tiere richten sich nach Licht und Sonnenstand (Tag- und Nachttiere sind ein gutes Beispiel) und dieses Geschehen bildet ja die irdische Zeit, die wir hier kennen.

Lieben Gruß
!!!


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(17439)


Ein paar Fragen


Posted from 91.62.84.250 by Anja on August 24, 2008 at 12:39:57:
In Reply to: Ein paar Fragen posted by !!! on August 23, 2008 at 19:36:58:


Hallo !!!,

Schon allein wegen der Allgemeinbildung muss hier einfach der Blödsinn einer Aussage herausgestellt werden.

bezügl. dem wahren Ich glaube ich genau deiner Worte gemeint zu haben lediglich versuche ich hervor zu bringen dass das Äußere keineswegs in manchen Fallen das Innere reflektiert weder umgekehrt und meine Seele ist das unendliche nicht aber mein Körper.

Keineswegs empfinde ich die Erde als Negativ sondern just is gemeint ohne Bewertung.

Danke der Klarifikation ;-)

Weiterhin Liebe Grüße,
Anja


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(17447)


Ein paar Fragen


Posted from 87.163.8.198 by !!! on August 24, 2008 at 19:10:16:
In Reply to: Ein paar Fragen posted by Anja on August 24, 2008 at 12:39:57:


Hallo Anja,

die Allgemeinbildung bezog sich auf die Zeit :). Wir haben im Weltmodell Erde eine Zeit die sich nach dem Drehwinkel zur Sonne richtet. Sie ist Obligo für jede Teilseele die hier inkarniert um dieses Modell zu erfahren und ggf. weiter zu erforschen. Tiere feiern zwar keinen Geburtstag, sie haben aber andere Jahresdates. Im August gärende Früchte naschen, für den Rausch danach :)).

Jedenfalls hast Du recht: Die Erde ist nicht langweilig :))

Lieben Gruß
!!!



[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]