jenseits-de.com Gemeinnützige Organisation

Das führende Ressort auf dem Gebiet der Jenseitsforschung



Falls Sie noch neu sind, kann der Überblick Ihre Orientierung erleichtern.




Unsere Bücher





Unsere Buchleser




Keine Bestätigung, Lizenz?
Status Buchbestellung

Installationsanleitung





Falls Sie eine weitere Lizenz benötigen, eine Frage haben oder Hilfe beim Öffnen Ihres Buches brauchen, dazu gibt es das...

Support Center




Aus aktuellem Anlass




www.jenseits-de.com

Tod prophezeit

[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ Forum ]


Posted from 93.194.217.2 by Ebru on August 25, 2008 at 14:25:04:

Hallo,

ich habe seit einiger Zeit regelmäßig immer mal wieder Kontakt zu Verstorbenen Menschen die mir Nahe stehen bzw. standen.

Das Gefühl was mir jedes Mal vermittelt wird ist einfach der Wahnsinn. Man kann zwar dadurch nur erahnen wie glücklich eine Seele im Jenseits sein muss, aber allein diese Ahnung lässt mich ganz berauscht sein :)

Jedenfalls hatte ich neulich ein Gespräch mit meiner (verstorbenen) Oma.

Wir haben uns über ihre Schwägerin unterhalten. Ich hab gesagt "Sie stirbt bald oder?" und daraufhin meine Oma "ja, sehr sehr bald"

Das ist eine Information, mit der ich nicht wirklich umgehen kann.

Eigentlich schon, weil ich weiß dass es ihr danach toll gehen wird, aber wenn ich sie dann besuche und sie schaut mich so lieb an und ist so hoffnungsvoll dass sie bald wieder gesund wird (sie denkt nicht mal dran dass sie sterben könnte) - dann werd ich echt traurig.

Nun meine Frage:

im Jenseits gibts doch gar keine Zeit. Also kann sie doch auch nicht sagen dass meine Tante "sehr bald" stirbt....??? ODER meinte sie irdische Zeit? Und was heißt dann sehr bald?

Das macht mich ganz fertig!

Habe noch eine Frage:

Ich hatte bisher immer nur Kontakt über luzide Träume und habe vor kurzem das erste Mal "echten" Kontakt aufgenommen.

Ich würde das ganze gerne ausbauen, aber ich weiß nicht wie. Habe immer noch das Gefühl, dass da ne "Störung in der Leitung" ist ums mal so zu formulieren. Worte kommen z.B. nur Bruchstückhaft bei mir an. Ist das normal am Anfang?

Psychisch habe ich die Anwesenheit extremst deutlich gespürt, es wurden sogar meine Gliedmaße bewegt (habe um einen Beweis gebeten dass sie da ist) und ich habe am ganzen Körper gezittert.

Wie kann ich den "Draht nach oben" verstärken?

MFG

Ebru




Alle Antworten:



(17453)


Tod prophezeit


Posted from 195.93.60.105 by WolfgangR on August 25, 2008 at 16:45:35:
In Reply to: Tod prophezeit posted by Ebru on August 25, 2008 at 14:25:04:


Hallo Ebru,

...im Jenseits gibts doch gar keine Zeit. Also kann sie doch auch nicht sagen dass meine Tante "sehr bald" stirbt....??? ODER meinte sie irdische Zeit? Und was heißt dann sehr bald?...

Korrekt.
Unter der Voraussetzung, dass hier eine saubere Übermittlung stattfand (nicht überlagert vom eigenen Filter, nichtals Weckruf beeinflusst von den guides) würde dies die irdische Zeit bedeuten.
Allerdings wäre ich mit dieser Aussage vorsichtig. Normalerweise erhalten wir keinen Einblick in die IK-Pläne der Mitglieder unserer Seelenfamile.

...Ich würde das ganze gerne ausbauen, aber ich weiß nicht wie. Habe immer noch das Gefühl, dass da ne "Störung in der Leitung" ist ums mal so zu formulieren. Worte kommen z.B. nur Bruchstückhaft bei mir an. Ist das normal am Anfang?...

Natürlich ist auch die Anwendung eigener Medialität Übungssache.
Viele Menschen sind medial. Channelings sauber rüberzubringen bedingt eine weitestgehende Zurückstellung des eigenen Egos und Konditionierung, die als Filter wirken. Und das geht nur mit sehr viel Übung.
Grundvoraussetzung ist, dass die Anwendung der Medialität zum Erlebenswunsch der Vollseele, also zum IK-Plan gehört.
Ich empfehle Dir, Dir zunächst umfangreiches Jenseitswissen anzueignen (siehe meinen Hinweis oben am Forumsbeginn)umd Durchsagen besser einordnen und werten zu können.

LG Wolfgang




[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(17454)


Tod prophezeit


Posted from 93.194.217.2 by Ebru on August 25, 2008 at 16:53:00:
In Reply to: Tod prophezeit posted by WolfgangR on August 25, 2008 at 16:45:35:


Hallo Wolfgang,

***(nicht überlagert vom eigenen Filter, nicht als Weckruf beeinflusst von den guides***

Wie meinst du das mit dem Weckruf?

***Normalerweise erhalten wir keinen Einblick in die IK-Pläne der Mitglieder unserer Seelenfamile.***

Nun, es ist mir nun schon zum dritten Mal passiert, dass mir der Tod eines Verwandten / Bekannten vorher gesagt wurde, jedes Mal durch ein bereits verstorbenes Familienmitglied welches mir nahe stand.

***Viele Menschen sind medial. Channelings sauber rüberzubringen bedingt eine weitestgehende Zurückstellung des eigenen Egos und Konditionierung, die als Filter wirken. Und das geht nur mit sehr viel Übung.***

Ich habe einen guten Bekannten der Channel Medium ist und dieser hat mir gesagt ich sei extrem sensitiv und das einzige Problem sei meine Angst. Das weiß ich aber selbst, da ich schon seit meiner frühsten Kindheit Stimmen höre.

***
Grundvoraussetzung ist, dass die Anwendung der Medialität zum Erlebenswunsch der Vollseele, also zum IK-Plan gehört.***

Ja, gehört es. Das weiß ich einfach =)

Danke dir!



[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(17461)


Tod prophezeit


Posted from 80.109.18.245 by Giny on August 26, 2008 at 09:53:30:
In Reply to: Tod prophezeit posted by Ebru on August 25, 2008 at 16:53:00:


Servus Ebru!

>Wie meinst du das mit dem Weckruf?

Guides lassen sich oft die unmöglichsten Dinge einfallen uns dazu zu bringen sich mehr mit den Thema Jenseits auseinander zusetzten, so können nun Deine Erlebnise dazu beitragen sich tiefer mit der Jenseitigen Thematik auseinander zusetzten und möglicherweise Dich dazu bewegen Deine eigenen Ängste abzubauen.

>Nun, es ist mir nun schon zum dritten Mal passiert, dass mir der Tod eines Verwandten / Bekannten vorher gesagt wurde, jedes Mal durch ein bereits verstorbenes Familienmitglied welches mir nahe stand.

Wie bist Du damals mit der Situation umgegegangen?

>Ich habe einen guten Bekannten der Channel Medium ist und dieser hat mir gesagt ich sei extrem sensitiv und das einzige Problem sei meine Angst. Das weiß ich aber selbst, da ich schon seit meiner frühsten Kindheit Stimmen höre.

***
Grundvoraussetzung ist, dass die Anwendung der Medialität zum Erlebenswunsch der Vollseele, also zum IK-Plan gehört.***

Ja, gehört es. Das weiß ich einfach =)

Wenn Du so davon überzeugt bist, dann ist es jedenfalls ratsam Deine Ängste abzubauen, denn das ist eine Grundvoraussetzung für saubere Mediale Kontakte. Angst hat man nur vor etwas Unbekannten, daher eigne Dir Wissen über das was Dich ängstigt an und schon wird es einem bekannter und dadurch verliert man auch mit der Zeit die Angst!

Alles Liebe Giny


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]