jenseits-de.com Gemeinnützige Organisation

Das führende Ressort auf dem Gebiet der Jenseitsforschung



Falls Sie noch neu sind, kann der Überblick Ihre Orientierung erleichtern.




Unsere Bücher





Unsere Buchleser




Keine Bestätigung, Lizenz?
Status Buchbestellung

Installationsanleitung





Falls Sie eine weitere Lizenz benötigen, eine Frage haben oder Hilfe beim Öffnen Ihres Buches brauchen, dazu gibt es das...

Support Center




Aus aktuellem Anlass




www.jenseits-de.com

Schwarze Löcher - Teilchenbeschleuniger

[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ Forum ]


Posted from 93.194.222.229 by Nala on September 10, 2008 at 14:36:23:

Hallo,

im Moment gibt es doch diese Panikmache mit dem Teilchenbeschleuniger, dass angeblich die Welt untergehen soll deswegen.

Habt ihr dazu nähere Informationen, kann es mit dem BW-Sprung zusammenhängen was da grad passiert?

lg

Nala






Alle Antworten:



(17515)


Schwarze Löcher - Teilchenbeschleuniger


Posted from 195.93.60.105 by WolfgangR on September 10, 2008 at 16:58:45:
In Reply to: Schwarze Löcher - Teilchenbeschleuniger posted by Nala on September 10, 2008 at 14:36:23:


Hallo Nala,

nein, wir haben hier keine näheren Infos.

Ein Erfolg der Experimente könnte zu einer deutlichen Neuorientierung der Naturwissenschaften führen und damit natürlich auch zu einer Bewußtseinserweiterung.

Die Weltuntergangsthesen ordne ich in die üblichen Weltuntergangsszenarien ein, wie sie in schöner Regelmäßigkeit kursieren.

Ich jedenfalls habe deswegen keine Anflüge von Panik.

LG Wolfgang


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(17516)


Schwarze Löcher - Teilchenbeschleuniger


Posted from 87.163.48.239 by !!! on September 10, 2008 at 19:02:46:
In Reply to: Schwarze Löcher - Teilchenbeschleuniger posted by Nala on September 10, 2008 at 14:36:23:


Hallo Nala,

vielleicht haben die Champagnerkorken ein paar schwarze Löcher in die Decke gehauen :), jedenfalls ist das Projekt nun gestartet und ich freue mich schon auf die neuen Erkenntnisse um den Urknall und Bedingungen am Beginn der Entstehung der Erde - vielleicht entstehen wir ja alle bald in neuem Licht hahaha.

Ein Vorteil des Wissens um Higher Power ist jedenfalls eine zusätzliche angstfreie Zone. :))

Lieben Gruß
!!!


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(17522)


Schwarze Löcher - Teilchenbeschleuniger


Posted from 77.184.216.247 by VisionBlue on September 11, 2008 at 23:44:35:
In Reply to: Schwarze Löcher - Teilchenbeschleuniger posted by Nala on September 10, 2008 at 14:36:23:


Hallo Nala,

die Angst vor dem Experiment ist so ähnlich wie die berühmte Angst vor dem "Scharzen Mann". Wie wir alle wissen, brauchen wir vor ihm keine Angst zu haben. Nun glaube ich allerdings nicht, dass die Atomforscher als sog. "Naturwissenschaftler" mit dem Experiment die Schöpfung nachstellen können werden. Es ist so nicht erklär- und herleitbar. Da fehlt nämlich der Bezug zum spirituellen Teil des Kosmos. Sie vergessen einfach mal die kosmische universelle Energie, auch göttliche Energie, welche uns ständig umgibt und welche in jedem von uns steckt. Meint man dort wirklich, dass sich der göttliche Funke in eine Röhre stecken lässt? Wer sich schon mal mit Quantenphysik beschäftigt hat, der weiß das die Quanten als subatomare Teilchen die eigentliche Rolle im Mysterium der Zusammenhänge, Ursache und Wirkung und dem Phänomen von Raum und Zeit spielen. Ich hoffe halt, dass dort vielleicht sinnvolle Erkentnisse gewonnen werden können, z.B. wie man alternativ zu heutigen Verfahren Energie gewinnen kann. So weit so gut.

LG VisionBlue


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(17525)


Schwarze Löcher - Teilchenbeschleuniger


Posted from 153.96.175.32 by Anton P. on September 12, 2008 at 10:41:20:
In Reply to: Schwarze Löcher - Teilchenbeschleuniger posted by VisionBlue on September 11, 2008 at 23:44:35:


Hallo VisionBlue,

Ich weiss nicht genau wie du es gemeint hast, aber da es nur zu
leicht missverstanden werden kann (und wird) hier mal eine Richtigstellung:

Ein Quant ist kein Teilchen sondern eine Einheit. Nämlich die kleinstmögliche Menge einer bestimmten Größe (z.B. Energie). Im
Elektromagnetismus spielt z.B. der Photon die Rolle des Quanten, die Energie des Photons ist die kleinstmögliche Energie eines
elektromagnetischen Systems.

(Man denke (hämisch) in diesem Zusammenhang nur an den vielbemühten Begriff "Quantensprung" den manche gerne in den Mund nehmen)

Die Materie an sich ist eine Abstraction des Bewusstseins die in einem bestimmten Rahmen ihre Gültigkeit hat. So ist sie für uns
(inkarnierte) als Teil des Systems fest-real. Für einen Außenstehenden mag sie jedoch z.B. als ein Möglichkeits-Schwingungsfeld erscheinen.

In dem Sinn fasse ich den CERNer Collider als eine Möglichkeit auf, endlich mal über die Einsteinsche Raum-Zeit Physik (die ja
nichts anderes als die derzeit beste (bzw. anerkannteste) Abstraktion des von uns Wahrnehmbaren ist.) hinauszugehen und
den Platz für eine neue Physik zu schaffen. Für diese neue Physik ist die Zeit schon längst reif. Die Basis dafür ist die
Quantenphysik. Es fällt eigentlich weniger an wissenschatlichem Verständnis, sondern leider an menschlicher Akzeptanz, da die
Anerkennung eines mit der Quantenphysik einhergehenden neuen Weltbildes sehr vieles auf den Kopf stellen wird, was heute noch
für selbstverständlich gilt.

Viele Grüße,
Anton.


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]