jenseits-de.com Gemeinnützige Organisation

Das führende Ressort auf dem Gebiet der Jenseitsforschung



Falls Sie noch neu sind, kann der Überblick Ihre Orientierung erleichtern.




Unsere Bücher





Unsere Buchleser




Keine Bestätigung, Lizenz?
Status Buchbestellung

Installationsanleitung





Falls Sie eine weitere Lizenz benötigen, eine Frage haben oder Hilfe beim Öffnen Ihres Buches brauchen, dazu gibt es das...

Support Center




Aus aktuellem Anlass




www.jenseits-de.com

Seelenplan VS. Selbsterschaffung der Realität

[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ Forum ]


Posted from 217.232.104.57 by Bastian on September 12, 2008 at 21:42:55:

Vorerst einen schönen Abend allen,
mich beschäftigt schon seit einiger Zeit ein Gedanke zum Thema Seelenplan.

Ich hab mal gehört das wir auf der anderen Seite bevor wir Inkarnieren zusammen mit unserem Höhrem Selbst, Geistigen Führern und wen auch immer uns einen Durchlaufplan für unseren Aufenthalt im Diesseit überlegen wodurch wir neue Erfahrungen machen können welche uns zu Vollkommenheit führen.

Zu dem stosse ich immer wieder darauf das unsere Gedanken unsere Realität erschaffen , sprich das wir durch das verändern unserer Gedanken unsere Realität verändern.

Ist das nicht ein Wiederspruch?
Zum einem Bestimmen wir unsere zu machenden Erfahrungen im Jenseits, zum anderen verändern wir im Diesseits durch unsere Gedanken die Realität und somit auch die Erfahrungen?

Ich hoffe jemand schafft Klarheit
Schönes Wochenende allen und Dank für eine Antwort im Vorraus




Alle Antworten:



(17533)


Seelenplan VS. Selbsterschaffung der Realität


Posted from 217.236.219.70 by Wolfgang Weinbrenner on September 13, 2008 at 02:19:39:
In Reply to: Seelenplan VS. Selbsterschaffung der Realität posted by Bastian on September 12, 2008 at 21:42:55:


Hallo!

>Zum einem Bestimmen wir unsere zu machenden Erfahrungen im Jenseits, zum anderen verändern wir im Diesseits durch unsere Gedanken die Realität und somit auch die Erfahrungen?

--Warum sollen unsere Gedanken nicht Teil des Lebensplans sein? Ohne einen aktiven Gestaltungswillen unseres Bewusstseins wären wir doch passive "Klötze". Die hochemotionalen Punkte unseres Lebensplans steuern wir durch Gedanke-Handlung an. Das tun wir nicht bewusst, denn der Lebensplan ist uns Teilseelen verdunkelt, aber wir haben die Guides, die uns entsprechend lenken, uns Gedanken und Gefühle eingeben. Diese setzen wir dann in unserer polaren Welt um, gestalten also aktiv unser Umfeld und in der Masse das Geschehen auf der Erde. Die Erfahrungen, die wir dabei machen, sind immer von den Vollseelen gewollt. Wir denken, was wir denken sollen.

Viele Grüße
Wolfgang


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]