jenseits-de.com Gemeinnützige Organisation

Das führende Ressort auf dem Gebiet der Jenseitsforschung



Falls Sie noch neu sind, kann der Überblick Ihre Orientierung erleichtern.




Unsere Bücher





Unsere Buchleser




Keine Bestätigung, Lizenz?
Status Buchbestellung

Installationsanleitung





Falls Sie eine weitere Lizenz benötigen, eine Frage haben oder Hilfe beim Öffnen Ihres Buches brauchen, dazu gibt es das...

Support Center




Aus aktuellem Anlass




www.jenseits-de.com

finanzkrise

[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ Forum ]


Posted from 88.117.125.32 by martin on September 16, 2008 at 20:34:38:

Gehört die Finanzkrise in den USA, Pleite Leeman Brothers usw. auch zum Plan bzw, zur Bewusstseinserweiterung ? Was soll das ganze bezwecken oder wurde dies bewusst von jemand ausgelöst ?




Alle Antworten:



(17551)


finanzkrise


Posted from 78.51.195.125 by Anton P. on September 16, 2008 at 21:17:33:
In Reply to: finanzkrise posted by martin on September 16, 2008 at 20:34:38:


Hallo Martin,

selbstverständlich gehört das zum Plan. Wir wissen zwar selbst nichts genaues, aber es gab Andeutungen, dass es im Zuge der Bewusstseinserweiterung zu großen wirtschaftlichen Verwerfungen kommen wird.
Ein kompletter Systemwechsel ist auch bitter nötig. Die aktuelle Krise ist dem der beste Beweis. Es ist doch klar, dass in einer physisch begrenzten Welt ein auf der Idee eines exponentiellen (physischen) Wachstums basierendes System früher oder später kollabieren wird. Somit wurde diese Krise von uns selbst ausgelöst. Durch unseren aktuellen niedrigen Bewusstseinsstand so zu sagen. Somit bleibt nur zu hoffen, dass dieser sich durch die kommenden Ereignisse erheblich steigert, und zwar nicht bei einzelnen Individuen, sondern bei der breiten Masse.

Viele Grüße,
Anton P.


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(17558)


Spiegel Online: "Die Welt, wie wir sie kennen, geht unter"


Posted from 67.161.204.72 by Peter on September 18, 2008 at 09:12:07:
In Reply to: finanzkrise posted by Anton P. on September 16, 2008 at 21:17:33:


"Die Welt, wie wir sie kennen, geht unter"

In der Tat scheint es, als brächen da die Grundfesten des US-Kapitalismus zusammen. Das seit 1864 zweigeteilte US-Bankensystem - Geschäftsbanken hier, Investmentbanken dort - ist seit dieser Woche im Umbruch. Bear Stearns, Lehman Brothers, Merrill Lynch: Die großen Namen der Wall Street - über Nacht verschwunden. Übrig sind nur Goldman Sachs und Morgan Stanley. Noch. Doch auch sie wurden, trotz passabler Quartalsergebnisse, von mysteriösen Kurseinbrüchen malträtiert und rüsteten sich zumindest im Fall Morgan Stanley fürs Ende.

"Nichts wird mehr so sein wie früher", sagte der Broker James Allroy, der bei Starbucks an der Wall Street über einem Chai Latte grübelte. "Die Welt, wie wir sie kennen, geht unter."

*************

Broker James Allroy hat unbewusst das ausgesprochen, was unser Guide und Lehrer Sara bereits 2001 angekuendigt hatte.

Alles Liebe
Peter



[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(17567)


Spiegel Online:


Posted from 84.58.157.175 by engelchen on September 19, 2008 at 09:42:45:
In Reply to: Spiegel Online: posted by Peter on September 18, 2008 at 09:12:07:


ja, man sieht immer mehr, dass sich bald etwas drastisch verändern wird.


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(17579)


Spiegel Online:


Posted from 83.215.173.66 by kaiphas on September 24, 2008 at 22:39:09:
In Reply to: Spiegel Online: posted by engelchen on September 19, 2008 at 09:42:45:


einiges scheint sich momentan zu tun auf der Welt

also ich muss gestehen ich habe das vorher nicht alles so wirklich geglaubt aber seit 2007 ist - ob man will oder nicht eindeutig zu sehen das sich die Welt ändert

2007 war ausgehend von den USA der Anfanng dessen was wir jetzt als globale Finanzkrise wahrnehmen , 2007 sind die Schlagworte wie Klimawandel bzw Klimaerwärmung erstmals stärker und bewusster an die Öffentlichkeit gedrungen

bisher stimmt es ...das von 2007 an die Welt beginnt sich zu verändern und das wurde schon damals geschrieben als das Jenseitsforum rund um den " Chef" Peter, noch zu "Paranormal.de" gehörte

jetzt in den letzten Monaten des Jahres 2008 merkt man schon das es immer klarer wird das die Welt sich rapide verändert und unser ganzes System so wie wir es kennen in den nächsten Jahren vielleicht komplett zusammenbrechen könnte

wie das vor sich gehen wird ....keine Ahnung doch ich fürchte die nächsten Jahre könnte es noch turbulenter und viel schlimmer werden als es jetzt schon scheint

wenns vorbei ist haben wenige endlich die neue bewusstseinserweiterte neue Welt ( jene dies überleben) die andern sind halt im Jenseits ...also eigentlich alles bestens !!! ;) *gg*



[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(17581)


Spiegel Online:


Posted from 67.161.204.72 by Peter on September 24, 2008 at 22:54:35:
In Reply to: Spiegel Online: posted by kaiphas on September 24, 2008 at 22:39:09:


Hallo Kaiphas,

> die andern sind halt im Jenseits ...also eigentlich alles bestens !!! ;) *gg*

nicht im Jenseits, sondern auf einer Nebenerde, wo sie den Aerger noch einige Jahre laenger auskosten koennen, bis auch sie fuer einen Wechsel bereit sind.

Alles Liebe
Peter



[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(17590)


Spiegel Online:


Posted from 89.182.217.188 by Henry on September 28, 2008 at 09:40:03:
In Reply to: Spiegel Online: posted by Peter on September 24, 2008 at 22:54:35:


Hallo!
Sind sie jetzt schon auf einer Nebenerde oder kommt das noch?
Alles Liebe
Henry


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(17591)


Spiegel Online:


Posted from 78.42.21.246 by Horst on September 28, 2008 at 11:19:54:
In Reply to: Spiegel Online: posted by Henry on September 28, 2008 at 09:40:03:


Hallo Henry,

*** Sind sie jetzt schon auf einer Nebenerde oder kommt das noch? ***

Das wissen wir noch nicht. Die Guides sprachen davon, dass es ein Prozess sein wird der, beginnend mit dem Jahr 2007, innerhalb von ca. 10 Jahren abgeschlossen sein soll. Auch werden nicht alle, die auf die Nebenerde wechseln werden, "auf einen Rutsch" dorthin befördert, sondern "nach und nach", d.h. gekoppelt an mehrere Großereignisse.

Da unser derzeitiges Bewusstsein noch zu niedrig ist, um dies alles im Detail zu verstehen, und weil wir den BW-Sprung ja auch selber erleben/durchleben sollen, gibt es von den Guides derzeit Null weitere Informationen dazu. Die Guides teilten jedoch mit, dass uns alles erklärt wird, sobald die Zeit dafür reif ist. Und so warten wir alle mehr oder minder geduldig, bis es soweit ist. :)

Alles Liebe,
Horst


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(17647)


Nebenerde?


Posted from 82.181.25.153 by Triste on October 12, 2008 at 20:21:20:
In Reply to: Spiegel Online: posted by Horst on September 28, 2008 at 11:19:54:


Kann das jemand genauer erklaeren? Parallel welt?


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(17653)


Nebenerde?


Posted from 78.42.21.246 by Horst on October 12, 2008 at 23:48:47:
In Reply to: Nebenerde? posted by Triste on October 12, 2008 at 20:21:20:


Hallo Triste,

sei bitte so gut und benutze die Suchfunktion, dafür ist sie nämlich da. Suchworte: Nebenerde, Bewusstseinssprung, BW-Sprung, etc.

Alles Liebe,
Horst


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]