jenseits-de.com Gemeinnützige Organisation

Das führende Ressort auf dem Gebiet der Jenseitsforschung



Falls Sie noch neu sind, kann der Überblick Ihre Orientierung erleichtern.




Unsere Bücher





Unsere Buchleser




Keine Bestätigung, Lizenz?
Status Buchbestellung

Installationsanleitung





Falls Sie eine weitere Lizenz benötigen, eine Frage haben oder Hilfe beim Öffnen Ihres Buches brauchen, dazu gibt es das...

Support Center




Aus aktuellem Anlass




www.jenseits-de.com

Rugby-Star reist in die Schweiz um bei Dignitas zu sterben

[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ Forum ]


Posted from 89.217.185.156 by Stan on October 20, 2008 at 14:30:24:

in den medien wurde über den jüngsten suizidfall in der Sterbehilfe bekannt. Weil der erst 23 jährige bis zur Brust gelähmt war durch einen schweren trainingsunfall und schmerzen hatte, entschied er sich zu sterben. Dazu reiste der Engländer in die schweiz wo ihm dann das tötliche gift verarbeicht wurde.

Nun würde mich interessieren ob er probleme hatte bei der ankunft. weil ja bei suizidfällen meistens der geistergürtel wartet. was meint ihr?




Alle Antworten:



(17676)


Rugby-Star reist in die Schweiz um bei Dignitas zu sterben


Posted from 153.96.214.219 by Anton P. on October 20, 2008 at 14:53:45:
In Reply to: Rugby-Star reist in die Schweiz um bei Dignitas zu sterben posted by Stan on October 20, 2008 at 14:30:24:


Hallo Stan,

Der Aufenthalt im Geistergürtel muss nicht zwingend die Folge
eines Suizids sein. Vielmehr ist es der Geisteszustand beim
Übergang und die inneren Glaubenssätze (und natürlich der eigene Plan).

Ob der Junge Probleme beim Übergang hatte kann man nicht so
pauschal sagen. Wenn er an ein Leben nach dem Tod geglaubt hat
ohne vom Glaubenssatz: "Selbstmörder kommen in die Hölle" sehr
eingenommen zu sein, dann wird er kaum Probleme gehabt haben.

Grüße,
Anton.


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]