jenseits-de.com Gemeinnützige Organisation

Das führende Ressort auf dem Gebiet der Jenseitsforschung



Falls Sie noch neu sind, kann der Überblick Ihre Orientierung erleichtern.




Unsere Bücher





Unsere Buchleser




Keine Bestätigung, Lizenz?
Status Buchbestellung

Installationsanleitung





Falls Sie eine weitere Lizenz benötigen, eine Frage haben oder Hilfe beim Öffnen Ihres Buches brauchen, dazu gibt es das...

Support Center




Aus aktuellem Anlass




www.jenseits-de.com

Jürgen

[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ Forum ]


Posted from 193.25.69.20 by Jürgen on October 23, 2008 at 08:05:53:

Hallo liebes Team, habe da mal ne Frage, die mich schon lange bewegt. Wenn alles geplant ist, was man in der jeweiligen Inkarnation so erlebt, um daraus zu lernen und viele Menschen tatsächlich auch viele Schicksalsschläge erleben müssen, wie ist es dann Möglich, das es Menschen gibt, die mit nem goldenen Löffel im Mund geboren werden, denen in ihrem ganzen Leben anscheinend niemals etwas "schlimmes" wiederfährt etc.
(Siehe diese Promi-Berichte auf RTL usw.)
Was nehmen solche Seelen aus der Inkarnation mit nach drüben.
Aus menschlicher Sicht ist das doch alles sehr ungerecht.
So ne Promi-Inkarnation wäre doch dann irgendwie Sinnlos oder wie ? Freue mich auf ne Aufklärung, Gruß, Jürgen




Alle Antworten:

  • Jürgen - !!! 15:58:44 10/23/08 (0)
  • Jürgen - Mortisha 15:36:46 10/23/08 (0)
  • Jürgen - Giny 11:23:15 10/23/08 (0)
  • Jürgen - engelchen 11:09:58 10/23/08 (0)
  • Jürgen - scabbers 08:27:41 10/23/08 (0)



(17681)


Jürgen


Posted from 88.80.164.166 by scabbers on October 23, 2008 at 08:27:41:
In Reply to: Jürgen posted by Jürgen on October 23, 2008 at 08:05:53:


naja, diese seelen haben sich diese rolle des "promis" ja auch ausgesucht. sie haben die rolle, auf viele menschen eine wirkung zu haben. zum beispiel hat john lennon millionen von menschen bewegt und sie zum denken veranlasst. das ist auch eine wichtige rolle auf dieser erde, denn sie gehört genauso dazu wie tsunamis und erdbeben.

und wenn man genauer hinsieht, kann man auch nicht gerade sagen, dass es allen promis blendend geht und dass ihnen nie etwas schlimmes zustösst.

ist nicht vor kurzem gerard depardieu's sohn gestorben? ist patrick swayze nicht an krebs erkrankt? hat sich madonna nicht schon zum x-ten mal scheiden lassen? und glaubst du, dass es amy winehouse es blendend geht? ich glaube eher, dass all diese leute sehr viel leid ertragen haben. ich kann jetzt gerade mit gar keinem promi aufwarten, in dessen leben es nicht bereits tragödien gegeben hat.

alle menschen erfahren höhen und tiefen, auch wenn jeder in seiner eigenen welt lebt.


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(17682)


Jürgen


Posted from 84.58.174.25 by engelchen on October 23, 2008 at 11:09:58:
In Reply to: Jürgen posted by Jürgen on October 23, 2008 at 08:05:53:


wie scabbers schon schrieb fällt mir kaum ein promi ein der nicht schon mal etwas schlimmes erlebt hat.und geld ist materiell! glück kann man dadurch nicht ständig empfinden.denn trotzdem kann man sehr einsam sein oder dem druck z.b. von hollywood erliegen.oder warum denkst du nehmen dort so viele promis drogen? außerdem was in rtl in exclusiv ect. gezeigt wird bzw. wie sich promis in der öffentlichkeit darstellen ist auch nur der äußere schein! niemand kann sagen wie es innendrin aussieht.

für mich sind es ganz normale menschen/seelen. einige haben sicher schwierigere rollen wie du und ich. denn alleine der druck der öffentlichkeit und immer ein gewisses vorbild sein zu müssen ist nicht einfach!


liebe grüße


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(17683)


Jürgen


Posted from 80.109.18.245 by Giny on October 23, 2008 at 11:23:15:
In Reply to: Jürgen posted by Jürgen on October 23, 2008 at 08:05:53:


Lieber Jürgen!

Wer genauer hinter die Kulissen kuckt wird, festellen das die Medien nur das zeigen was das Publikum sehen möchte, an Dir dürften sie einen super Zuschauer gefunden haben, mach Dir doch mal die Mühe nicht nur zugetrönt zu werden von der Klotze sondern schau genauer hin!

Und selbst wenn es Leute gibt die Ihre Suppe mit einem goldenen Löffel geniesen können, schmeckt mir die Suppe ebenso wenn ich sie von einem Holzlöffel schlürfe ggg. Ist alles Ansicht oder Einstellungssache, weiters gibt es dazu ein nettes Sprichwort, man kann erst ein Leben von jemanden beurteilen wenn man in den Schuhen von dem jenigen gelaufen ist, ob das alles immer so golden ist!? :-)

Alles Liebe Giny


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(17685)


Jürgen


Posted from 79.218.68.164 by Mortisha on October 23, 2008 at 15:36:46:
In Reply to: Jürgen posted by Jürgen on October 23, 2008 at 08:05:53:


Hallo Jürgen!

Du hast ja schon einiges ausgelöst mit deinem Beitrag :-)

Ich hab über das Thema auich schon nachgedacht...

Ich will jetzt nicht das Klischee vom Armen Glücklichen und vom unglücklichen Reichen rauskramen, denn Geld zu haben ist ja nichts schlechtes, ich hab schon ganz gern auch mal Geld *gg* und ich kaufe auch gern mal, soviel dazu.

Was mir aber aufgefallen ist: Wenn ich so ganz Superreiche sehe, Botoxgespritzt, mit aufgeblasenen Lippen etc (wenn ich mal in ne Schublade stecken darf), dann finde ich das sehr schlimm und ich persönlich würde auf keinen Fall tauschen wollen.

Vieles ist so oberflächlich und darunter brodelt es. Alkohol, Antidepressiva oder Künstler, die wegen ihrerer Sensibilität so vieles nicht verkraften.

Und dann sehe ich einen menschen, mit Krebs, der nicht weiss, wie lange er noch lebt und sehe einen zufriedenen Mensche, der mit sich selbst im Reinen ist....

Und ich sehe mich, mit all meinen Schicksalsschlägen und ich sage dir: Ich beneide niemanden und ich will mit niemanden auf der Welt tauschen, denn es liegt in der Betrachtung der Dinge.

Ich hab so viel lernen dürfen und bin dankbar, wenn auch oft wütend, traurig, eben das Leben in all seinen Facetten, aber ich find den Kern und da ist es besser, als an der Oberfläche.

wollte aber in keiner Form sagen, das du jemanden beneidest, ich kanns manchmal nicht so gut ausdrücken, denke auch, ich hab deibne Frage verstanden und sie hat mich zu dieser antwort inspiriert und ich hoffe, sie zeigt dir den anderen Blickwinkel.

Einen sonnigen Herbsttag

Morti



[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(17686)


Jürgen


Posted from 87.174.154.18 by !!! on October 23, 2008 at 15:58:44:
In Reply to: Jürgen posted by Jürgen on October 23, 2008 at 08:05:53:


Hallo Jürgen,

> Wenn alles geplant ist, was man in der jeweiligen Inkarnation so erlebt, um daraus zu lernen und viele Menschen tatsächlich auch viele Schicksalsschläge erleben müssen, wie ist es dann Möglich, das es Menschen gibt, die mit nem goldenen Löffel im Mund geboren werden, denen in ihrem ganzen Leben anscheinend niemals etwas "schlimmes" wiederfährt etc.

Ja, aus meiner Sicht ist eine solche Inkarnation enorm aufbauend weil sie ausdrückt, welche Rolle man vielleicht auch mal spielen kann.

Lieben Gruß :))
!!!




[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]