jenseits-de.com Gemeinnützige Organisation

Das führende Ressort auf dem Gebiet der Jenseitsforschung



Falls Sie noch neu sind, kann der Überblick Ihre Orientierung erleichtern.




Unsere Bücher





Unsere Buchleser




Keine Bestätigung, Lizenz?
Status Buchbestellung

Installationsanleitung





Falls Sie eine weitere Lizenz benötigen, eine Frage haben oder Hilfe beim Öffnen Ihres Buches brauchen, dazu gibt es das...

Support Center




Aus aktuellem Anlass




www.jenseits-de.com

Ende???

[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ Forum ]


Posted from 91.50.220.221 by Ein wissbegieriger Mensch on November 03, 2008 at 16:50:29:

Hallo alle miteinander,
sorry, dass ich eure kostbare Zeit schon wieder stehle, aber ich hab etwas auf dem Herzen, was ich euch gerne fragen wollte :-)!!
Ich habe bei euch im Wegweiser gelesen, dass man noch nicht weiß, ob wir, die Seelen, irgendwann mit ATI wieder zu einer Einheit verschmelzen.
Irgendwo anders hat eine Person mal geschrieben, dass wir, die normalen Seelen KEINE Teilseele der nächst höheren Kopie , sondern dass wir eigenständige Bewusstseins-Konstrukte sind.
Da der Wegweiser auf das Jahr 2001 datiert ist, möchte ich daher nochmal nachfragen, ob es neue Erkenntnisse diesbezüglich gibt??????
Meine Auffassung dazu wäre folgende:
Meiner Ansicht nach bleiben wir ewig eine eigenstängige Institution, denn ATI erlebt ja jetzt schon mit uns, da wir ja in ihm leben. Somit wäre es doch nicht notwendig, uns wieder "einzugliedern". Oder habe ich da einen Denkfehler???
Ich hoffe, jemand kann mir die Frage beantworten.
Vielen Dank schon mal in Voraus





Alle Antworten:

  • Ende??? - Seele 18:35:05 11/03/08 (5)
    • Ende??? - Ein wissbegieriger Mensch 19:19:42 11/03/08 (4)
      • Ende??? - !!! 10:11:14 11/04/08 (0)
      • Ende??? - Seele 19:41:20 11/03/08 (2)
        • Ende??? - Ein wissbegieriger Mensch 12:39:07 11/04/08 (1)
          • Ende??? - Seele 16:47:35 11/04/08 (0)
  • Ende??? - WolfgangR 18:22:11 11/03/08 (0)



(17714)


Ende???


Posted from 195.93.60.105 by WolfgangR on November 03, 2008 at 18:22:11:
In Reply to: Ende??? posted by Ein wissbegieriger Mensch on November 03, 2008 at 16:50:29:


Hallo,

...Meiner Ansicht nach bleiben wir ewig eine eigenstängige Institution, denn ATI erlebt ja jetzt schon mit uns, da wir ja in ihm leben. Somit wäre es doch nicht notwendig, uns wieder "einzugliedern". Oder habe ich da einen Denkfehler???...

Ja, einen kleinen.

Dein Denkfehler resultiert aus der Betrachtung der TS als von ihrer VS getrennter Teil.

Tatsächlich aber sind letztlich alle VS (und mit ihnen die jeweils inkarnierten TS) über alle Kopien hinweg nicht von ATI getrennt, sondern sind ja ein Teil ATI`s, ein Fokus, über den ATI erlebt.

LG Wolfgang



[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(17715)


Ende???


Posted from 84.113.14.252 by Seele on November 03, 2008 at 18:35:05:
In Reply to: Ende??? posted by Ein wissbegieriger Mensch on November 03, 2008 at 16:50:29:


Hallo,

-----Ich habe bei euch im Wegweiser gelesen, dass man noch nicht weiß, ob wir, die Seelen, irgendwann mit ATI wieder zu einer Einheit verschmelzen. -----

sollte das tatsächlich so dort stehen, dann war es wohl in den Anfängen unserer Jenseitsforschung. Wir waren - und sind - ja alle Lernende und der Wegweiser verdeutlicht sehr gut, wie auch wir von unseren Lehrguides nach und nach immer tiefer in den komplizierten Schöpfungsaufbau eingeführt wurden.

Die Antwort auf Deine Frage kannst Du Dir selbst geben, wenn Du die lineare Zeit (ein Teil der irdischen Illusion) außer Acht lässt. ATI existiert hier und jetzt und drückt sich durch sämtliche Existenzformen aus. So ist ATI gleichzeitig in der Einheit wie auch in der Getrenntheit und erlebt sich je nach Fokus als alle seine Teile oder als Ganzes. ATI erlebt jetzt gerade als Mensch, als Tier, Pflanze, Mineral usw. Aber ATI ist auch die Gesamtheit all dessen. Es kommt also nur auf den Blickwinkel an. Während wir in der Getrenntheit erleben, verschmelzen wir auch wieder mit ATI in der Einheit und haben das ultimative ATI-Bewusstsein. Als menschliche Teilseele ist dieses aber sehr eingeschränkt wahrnehmbar (im Wachbewusstsein), jedoch ist es dennoch existent.
Dazu gibt es ja das Beispiel mit der DVD. Das gesamte Spiel (oder der Film) ist gleichzeitig auf der DVD abgespeichert. Legt man sie jedoch in den DVD-Player, kann man den Ausschnitt wählen, welchen man gerade betrachten/spielen will. Ist nun dieser Ausschnitt für sich alleine existent? Ja und nein - er existiert als Teil des Ganzen, ist jederzeit abrufbar und doch auch mit dem Ganzen verbunden.

-----Irgendwo anders hat eine Person mal geschrieben, dass wir, die normalen Seelen KEINE Teilseele der nächst höheren Kopie , sondern dass wir eigenständige Bewusstseins-Konstrukte sind.-----

Kann es sein, dass Du hier die Teilseele mit der Kopie verwechselst? Es heißt, dass die Teilseele Mensch bzw. Tier keine 5. Kopie ist, sondern "nur" eine Teilseele, was bedeutet, dass die vierten Kopien sich nicht in einer Ausbruchswelle wie die höheren Kopien gespalten haben, sondern sie inkarnieren vereinzelte Teilseelen als "Quasi-Kopien".

Ich denke, es wird leichter verständlich, wenn Du Dir immer die Illusion der Trennung vor Augen hältst. Diese Illusion ist zwar für uns sehr real, dennoch ist es eine Illusion. Nichts ist voneinander getrennt, nur erkennen wir es mit unserem eingeschränkten Inkarnationsbewusstsein nicht.

-----Da der Wegweiser auf das Jahr 2001 datiert ist, möchte ich daher nochmal nachfragen, ob es neue Erkenntnisse diesbezüglich gibt??????-----

Der Wegweiser zeigt sehr gut den Reifeprozess des Ressorts. Er hat aber den Nachteil, dass das aktuelle Wissen erst nach und nach aufgezeigt wird. Deshalb möchte ich Dir die E-Books über die Schöpfung empfehlen, falls Du sie noch nicht bestellt hast. Sie stehen auf dem neuesten Stand der Forschung und sind zudem einfacher zu lesen als der Wegweiser. Außerdem sind sie mit vielen Readingbeispielen zu den einzelnen Kapiteln bestückt, was einen guten Einblick in die Denkweise der Seelen ermöglicht.

-----Meine Auffassung dazu wäre folgende:
Meiner Ansicht nach bleiben wir ewig eine eigenstängige Institution, denn ATI erlebt ja jetzt schon mit uns, da wir ja in ihm leben. Somit wäre es doch nicht notwendig, uns wieder "einzugliedern". Oder habe ich da einen Denkfehler???-----

Ja, denn wir SIND ATI mit Fokus auf die TS. Es geht nichts verloren und ATI kann jederzeit auf einen seiner Aspekte blicken - bedenke hier wieder die Gleichzeitigeit/Zeitlosigkeit. Eine Eingliederung findet nicht statt, da wir nie getrennt sind - wir erleben uns nur als getrennt, so lange wir auf einen Teil von ATI fokussieren. Wir sind alle individuell und bleiben es ewig - und wir sind alle ATI und bleiben es ewig. Es kommt NUR auf den Fokus an.

Ich hoffe, meine Antwort war hilfreich für Dich, andernfalls frag ruhig nochmals nach.

Alles Liebe,
Andrea

Ich hoffe, jemand kann mir die Frage beantworten.
Vielen Dank schon mal in Voraus


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(17716)


Ende???


Posted from 91.50.220.221 by Ein wissbegieriger Mensch on November 03, 2008 at 19:19:42:
In Reply to: Ende??? posted by Seele on November 03, 2008 at 18:35:05:


Hallo,

erstmal vielen Dank für eure schnellen Antworten. Aber befürchte ich muss nochmal nachhaken, da ich glaub ich nicht alles verstanden hab.
Der Aspekt, dass wir Teil eines Ganzen sind ist mir durchaus plausibel. Um meine Problematik zu verdeutlichen nehm ich mal kurz ein Beispiel zur Hand:
Nehmen wir eine Schule. Die Schule besteht aus Schülern. Ohne Schüler keine Schule, ohne Schule keine Schüler.
Kann ich mir das so auch in den jenseitigen Welten vorstellen??????? Wir Seelen (4. Kopie) sind uns ja auch im Jenseits jeweils für sich bewusst. Jede Seele hat ihre eigenen Erfahrungen gemacht, kommuniziert mit anderen Seelen, hilft anderen Seelen und ist in der Konsequenz auch einzeln „bewusst“. Also Hat ja jede einzelne Seele ein eigenes „Bewusstsein“. Ist das jetzt nun so, dass jede Seele praktisch ein Schüler in der Schule darstellt, also für sich eigenständig ist aber doch Teil der Schule bleibt?????? Das der Schüler eigenständig bleibt, heißt ja nicht, dass er nicht Teil des Ganzen ist.
Ist vielleicht nicht das beste Beispiel aber ich hoffe, das meine Problematik nun etwas verständlicher ist :-).

Vielen Dank im Voraus und alles Gute



[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(17717)


Ende???


Posted from 84.113.14.252 by Seele on November 03, 2008 at 19:41:20:
In Reply to: Ende??? posted by Ein wissbegieriger Mensch on November 03, 2008 at 19:19:42:


Hallo,

was ist Bewusstsein? Es ist der Anteil, dessen ich mir über mich selbst im Klaren bin im Kontext zu allem, was mich umgibt - also mein Wissen über mich und das Gefühl des "ich bin ich". Das trifft auf jeden Teil der Schöpfung zu. So haben Teilseelen ein niedrigeres BW als ihre Vollseelen und das geht so bis zu ATI. ATI hat das ultimative Bewusstsein - es weiß, was es ist. Genauso weiß jeder seiner Teile (eingeschränktes BW des ATI), was es ist. ATI weiß, dass es Klaus und Karin und Sara und Wolfgang usw. ist. Klaus, Karin, Sara und Wolfgang wissen, dass sie die jeweilige Person sind. Wer also sind sie? "Nur" Klaus, Karin, Sara und Wolfgang oder auch ATI? Sie erleben sich mit eingeschränktem Fokus, was jedoch nicht heißt, dass sie nicht mehr sind, als sie zu sein scheinen.

ATI und seine Teile - jeder Teil ist selbstständig mit eigenem Bewusstsein und dennoch eine Einheit. Schau Dir den menschlichen Körper an. Jede Zelle hat ein eigenes Bewusstsein und ist Teil eines Organs. Alle Organe bilden den Körper. Was ist nun der Körper? Das Körperbewusstsein weiß, dass es aus der Summe seiner Teile besteht. Das Organbewusstsein weiß, dass es aus seinen Zellen besteht. Die Zellen wissen, dass sie existieren, haben aber nicht das Bewusstsein der Organe oder des Körpers. Worauf kommt es also an? Auf den Blickwinkel. Je höher das Bewusstsein, umso mehr Überblick hat es. So könnte das Körperbewusstsein sagen, es besteht aus Organen, welche wiederum aus Zellen bestehen. Und jede Zelle ist ein Individuum. Ebenso weiß ATI, dass es aus seinen Teilseelen (Kopien) besteht, welche wiederum aus niedrigeren Kopien bestehen bis hin zu den inkarnierten Seelen. Diese haben ebenso ein Bewusstsein und sind Individuen für sich. Für ATI sind sie Teile seiner selbst.

Du bist Du und ich bin ich - und wir und alle anderen sind Teile von ATI. Trotzdem bleiben wir Individuen, so lange wir uns als solche sehen/fühlen wollen. Auch wenn wir - linear betrachtet - irgendwann eins sind mit ATI, so können wir jederzeit wählen, uns als Teil zu sehen und zu erleben. Wenn wir nach dem Übergang eine Bewusstseinserweiterung erfahren, sind wir auch immer noch wir selbst und auch wenn wir wieder unser Vollseelen-Bewusstsein haben (mit der Vollseele verschmelzen) fühlen wir uns als wir selbst - mit dem Unterschied, dass wir nun wissen, dass wir auch alle unsere anderen Teilseelen sind. Sobald wir unser Bewusstsein wieder auf die Rolle richten, sind wir diese Teilseele. Es geht also nichts verloren, egal wie hoch unser Bewusstsein wird bis hin zu ATI.

Alles Liebe,
Andrea


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(17718)


Ende???


Posted from 87.174.154.206 by !!! on November 04, 2008 at 10:11:14:
In Reply to: Ende??? posted by Ein wissbegieriger Mensch on November 03, 2008 at 19:19:42:


Hallo :),

> Wir Seelen (4. Kopie) sind uns ja auch im Jenseits jeweils für sich bewusst.

Nein das kann man so nicht stehen lassen. Wir sind uns dort erweitert in Relation zur Gefühls- und Erlebenswelt der gesamten Schöpfung, insbesondere aller anderen Kreaturen und erschafften Manifestationen in der Bewegung dieses Lichtsystems, bewusst.

Bitte lass Dir Zeit, die ausgezeichnete Antwort von Andrea oben zu durchdenken.

Lieben Gruß:)
!!!


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(17719)


Ende???


Posted from 91.50.222.31 by Ein wissbegieriger Mensch on November 04, 2008 at 12:39:07:
In Reply to: Ende??? posted by Seele on November 03, 2008 at 19:41:20:


Hallo alle miteinander,

vielen Dank für eure schnellen Antworten. Liebe Seele, ich hab mir dein Beispiel mehrmals durchgelesen und versucht, die Thematik genau zu verstehen. Ich befürchte aber, das ich Zeit meines Lebens hier niemals diese Problematik verstehen werde. (Vielleicht hab auch ein wenig Angst davor). Ich entschuldige mich, euch eurer kostbaren Zeit gestohlen zu haben und wünsche euch alles Gute!!!


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(17721)


Ende???


Posted from 84.113.14.252 by Seele on November 04, 2008 at 16:47:35:
In Reply to: Ende??? posted by Ein wissbegieriger Mensch on November 04, 2008 at 12:39:07:


Hallo Wissbegieriger,

vielleicht bist Du nur zu ungeduldig? Um das Jenseitswissen zu verinnerlichen, braucht es Monate, wenn nicht sogar Jahre. Hat es aber einmal "klick" gemacht, dann ist viel erreicht.

Deine Angst ist verständlich, wenn man bedenkt, dass einer der Urtriebe des Menschen der Selbsterhaltungstrieb ist. Wenn nun jemand hört, dass er im Jenseits mit seiner Vollseele verschmilzt, ist der erste Gedanke: "Dann existiere ich ja nicht mehr!" und das kann natürlich einen bedrohlichen Charakter haben. ABER Tatsache ist, dass wir absolut nichts verlieren - unsere Identität bleibt erhalten - sondern nur dazugewinnen. Um das nachvollziehen zu können, ist neben abstraktem Denken auch die Änderung des Blickwinkels von der irdischen zur jenseitigen Denkweise nötig. Vielleicht gelingt es Dir eines Tages, diesen Gedankengang nachzuvollziehen. Dann hast Du Deinen Aha-Effekt und auf einmal ist alles sonnenklar.

Alles Liebe
Andrea


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]