jenseits-de.com Gemeinnützige Organisation

Das führende Ressort auf dem Gebiet der Jenseitsforschung



Falls Sie noch neu sind, kann der Überblick Ihre Orientierung erleichtern.




Unsere Bücher





Unsere Buchleser




Keine Bestätigung, Lizenz?
Status Buchbestellung

Installationsanleitung





Falls Sie eine weitere Lizenz benötigen, eine Frage haben oder Hilfe beim Öffnen Ihres Buches brauchen, dazu gibt es das...

Support Center




Aus aktuellem Anlass




www.jenseits-de.com

Vorwarnung?

[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ Forum ]


Posted from 79.247.116.185 by Klaudia on November 05, 2008 at 17:09:59:

Hallo an das Team,
Ich habe etwas merkwürdiges erlebt,als ich Gestern zu Bett ging und schon im Halbschlaf war,sagte eine Stimme neben mir:" Ich liege neben Dir"dann muß ich geschlafen haben,denn plötzlich war meine Mutter da und fragte mich,was wir heute für ein Datum hätten und ich sagte:"es ist der 3.Dezember,worauf sie sagte:" ja das ist Dein Tag,an dem Tag bist Du gezeugt worden"!Ich wußte sofort,das,dass nicht meine Mutter war,sondern mein Guide.Danach wachte ich sofort auf und habe meine Mutter angerufen,sie meinte,dass dies insoweit stimmen würde.
Nun meine Frage:" Kann es sein,das dies vieleicht mein Sterbedatum ist,denn es macht doch gar keinen Sinn,sein Zeugungsdatum zu wissen,zumal die Sele doch erst viel später in den Fötus einkehrt! Wollte mir mein Guide vieleicht etwas anderes sagen,vieleicht,dass ich sterben muß und zwar an einem 3. Dezember? Ist soetwas möglich?


Mf.G.
Klaudia

P.S. Für eine rasche Antwort wäre ich euch sehr Dankbar.




Alle Antworten:



(17728)


Vorwarnung?


Posted from 195.93.60.105 by WolfgangR on November 05, 2008 at 18:07:05:
In Reply to: Vorwarnung? posted by Klaudia on November 05, 2008 at 17:09:59:


Hallo Klaudia,

...Wollte mir mein Guide vieleicht etwas anderes sagen,vieleicht,dass ich sterben muß und zwar an einem 3. Dezember? Ist soetwas möglich?...

Mal ganz abgesehen davon, dass ich nicht weiß, woher Du den Schluss ziehst, dass es sich um Deinen guide handelte - warum sollte dieser Dein Sterbedatum nennen. Du kannst Deinen Plan nur dann wirklich erleben, wenn Du über solche Infos ebern nicht verfügst; der guide wird daher solche Infos nicht preisgeben.

Nein, es handelt sich ziehmlich sicher nicht um Dein Sterbedatum; eher um einen Weckruf, mit dem Du dazu veranlasst werden sollst, Dich näher mit dem Jenseits und der Schöpfung zu beschäftigen.

Also, keine unnötige Panik!

LG Wolfgang


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(17729)


Vorwarnung?


Posted from 79.247.116.185 by Klaudia on November 05, 2008 at 19:00:53:
In Reply to: Vorwarnung? posted by WolfgangR on November 05, 2008 at 18:07:05:


Hallo,
Ich kenne meinen Guide schon seid Jahren und ich habe euch vor ca. 3Jahren das erste mal geschrieben.Da hatte ich Visionen und Luizide Träume,ich habe auch Weckrufe bekommen,meinen Guide lernte ich nach meinem schweren Autounfall kennen und seiddem ist er irgendwie fast immer da und manchmal spricht er dann auch mit mir.Dieser Traum war ein realer Traum,soweit man das sagen kann und warum sollte er mir mein Zeugungsdatum nennen,dass macht mir überhaupt keinen Sinn und ich denke,es ist doch eigentlich egal,denn ich bin doch erst später in meinen Körper gegangen.Dann kann das unmöglich mein Tag gewesen sein,denn einen Fötus gab es ja noch nicht! Aus diesem Grund mache ich mir Sorgen,ich habe ein ungutes Gefühl.


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(17732)


Vorwarnung?


Posted from 87.174.154.29 by !!! on November 06, 2008 at 09:04:51:
In Reply to: Vorwarnung? posted by Klaudia on November 05, 2008 at 19:00:53:


Hallo Klaudia,

> Ich kenne meinen Guide schon seid Jahren und ich habe euch vor ca. 3Jahren das erste mal geschrieben.Da hatte ich Visionen und Luizide Träume,ich habe auch Weckrufe bekommen,meinen Guide lernte ich nach meinem schweren Autounfall kennen und seiddem ist er irgendwie fast immer da und manchmal spricht er dann auch mit mir.

Ja, ich erinnere mich an Deine Beiträge. Du hast sicher einen sehr guten bewussten Kontakt zu Deinem Guide.

> Dieser Traum war ein realer Traum,soweit man das sagen kann und warum sollte er mir mein Zeugungsdatum nennen,dass macht mir überhaupt keinen Sinn und ich denke,es ist doch eigentlich egal,denn ich bin doch erst später in meinen Körper gegangen.Dann kann das unmöglich mein Tag gewesen sein,denn einen Fötus gab es ja noch nicht! Aus diesem Grund mache ich mir Sorgen,ich habe ein ungutes Gefühl.

Das Zeugungsdatum macht einen Sinn für den Zug in die Inkarnation, ab es dann zustande kommt, hängt vom Blickwinkel der Seele im Zwischenbereich ab, was gut erläutert im WW steht (vgl. Rücktrittsrecht etc.)

Dein ungutes Gefühl kann in vielerlei Hinsicht eine Bedeutung haben, es hängt sich an den Satzteil :

> Ich liege neben Dir"dann muß ich geschlafen haben,denn plötzlich war meine Mutter da und fragte mich,was wir heute für ein Datum hätten und ich sagte:"es ist der 3.Dezember,worauf sie sagte:" ja das ist Dein Tag,an dem Tag bist Du gezeugt worden"!

Das hat mit dem Sterben aber nichts zu tun und bitte bedenke auch: Keine Seele geht vor ihrer Zeit. Egal welches Ereignis auch eintritt, es ist Dein Wunsch. Wir versuchen ja durch unsere Aufklärung gerade solche Ängste zu nehmen, es sind ja nur die Ängste vor der eigenen Entwicklung, paradoxerweise. :))

Lieben Gruß
!!!


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(17733)


Vorwarnung?


Posted from 88.80.164.166 by scabbers on November 06, 2008 at 14:04:08:
In Reply to: Vorwarnung? posted by Klaudia on November 05, 2008 at 17:09:59:


wieso glaubst du, dass das dein sterbedatum sein könnte?


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(17735)


Vorwarnung?


Posted from 79.218.66.168 by Mortisha on November 06, 2008 at 14:42:31:
In Reply to: Vorwarnung? posted by Klaudia on November 05, 2008 at 17:09:59:


Hallo Klaudia!

Mir geht es auch immer wieder so, das ich Zeichen bekomme, mir ist aufgefallen, besonders am Zeugungsdatum meines Sohnes, um diese Zeit rum passiert oft etwas, was mich wieder am ihn denken lässt.

Ich hatte sogar danach um die Zeit Schwangerschaftssymptome, etc, so das ich mich heftigst damit auseinandersetzen musste.

Das Problem ist, das wir immer wieder versuchen alles zu deuten und zu interpretieren.

Oder gar wollen wir herausfnden, was arum so ist und was es für einen sinn macht....

Nach meiner Erfahrung bringt das rein gar nichts.

Hab einfach Vertrauen, mit der Zeit wirst du sehen, ob und was es zu bedeuten habe oder nicht.

Mit dem Stereb/Übergang hat das nichts zu tun, ich denke, hier spielen verdeckte Ängste eine Rolle!

VLG

Morti


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(17737)


Vorwarnung?


Posted from 79.247.118.238 by Klaudia on November 06, 2008 at 16:02:52:
In Reply to: Vorwarnung? posted by scabbers on November 06, 2008 at 14:04:08:


Hallo Scabbers,
Es war sowas wie ein Blitzgedanke und ich weiß nicht recht warum? Ich habe keine Angst zu sterben nur das"wie" macht mir genauso Angst,wie jedem anderen auch!
Ich habe einen sehr guten Draht zu meinem Guide und ich finde es toll,dass er mir zeigt,dass er immer für mich da ist. Er hat mir gezeigt,dass ich keine Angst haben muß und ich habe gelernt,damit zu leben,dass war nicht immer so!

Vieleicht,habt ihr recht und er wollte mir damit nur eine Freude bereiten,denn ich habe ihn gebeten,sich neben mich zu legen,dass tue ich immer,wenn es mir nicht so gut geht, (Mikräneanfälle)er tut es und er hat mich auch schon von solchen Anfällen befreit.Er ist ein fester Bestandteil meines Lebens und mir auch sehr vertraut. Er weiß alles von mir und lässt es mich auch wissen,dass er es weiß.
Ich wünscht mir,ich könnte jedem Menschen auf der Welt zeigen,was ich schon gesehen habe,dann hätte keiner mehr Angst zu sterben aber leider geht das nicht.
Ich Danke euch für eure Antworten.

MfG.
Klaudia


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(17741)


Vorwarnung?


Posted from 84.179.124.42 by Lin on November 07, 2008 at 15:18:28:
In Reply to: Vorwarnung? posted by Klaudia on November 05, 2008 at 17:09:59:


Wo ich das gerade lese, muss ich ebenfalls auch an mich denken. Manchmal wache ich auf, weil ich jemanden rufen höre, was weiß ich jetzt nicht mehr genau und mir nicht erklären kann, wer das sein soll.


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]