jenseits-de.com Gemeinnützige Organisation

Das führende Ressort auf dem Gebiet der Jenseitsforschung



Falls Sie noch neu sind, kann der Überblick Ihre Orientierung erleichtern.




Unsere Bücher





Unsere Buchleser




Keine Bestätigung, Lizenz?
Status Buchbestellung

Installationsanleitung





Falls Sie eine weitere Lizenz benötigen, eine Frage haben oder Hilfe beim Öffnen Ihres Buches brauchen, dazu gibt es das...

Support Center




Aus aktuellem Anlass




www.jenseits-de.com

Erleben

[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ Forum ]


Posted from 93.128.62.196 by Tweedie on December 30, 2008 at 17:42:20:

Was wäre wenn unsere einzige Bestimmung ( in dieser Inkarnation ) darin liegt alles nur so intensiv wie möglich zu
Erleben !!! Es gibt doch nichts gutes oder schlechtes ! Es ist doch alles von der Bewertung abhängig !




Alle Antworten:

  • Erleben - Hermann 23:47:56 12/30/08 (2)
    • Erleben - !!! 16:06:54 12/31/08 (0)
    • Erleben - Horst 00:28:30 12/31/08 (0)
  • Erleben - Horst 18:30:01 12/30/08 (0)



(18012)


Erleben


Posted from 78.42.23.52 by Horst on December 30, 2008 at 18:30:01:
In Reply to: Erleben posted by Tweedie on December 30, 2008 at 17:42:20:


Hallo Tweedie,

*** Was wäre wenn unsere einzige Bestimmung ( in dieser Inkarnation ) darin liegt alles nur so intensiv wie möglich zu
Erleben !!! Es gibt doch nichts gutes oder schlechtes ! Es ist doch alles von der Bewertung abhängig ! ***

Richtig, es gibt kein Gut oder Schlecht, dies sind irdische Wertungen, und zudem sind irdische Wertungen auch noch relativ (d.h. abhängig vom Land, von der Region, vom einzelnen Individuum).

Ja, der Hauptzweck unserer Inkarnationen ist das Erleben von Emotionen, weil das, laut unseren Guides, nur auf der materiellen Ebene möglich ist. Das "was wäre wenn..." kannst du getrost weglassen. Es IST so! Und das gilt für alle Inkarnationen auf der Erde, und nicht nur für "diese Inkarnation". Unsere Guides haben uns dies in vielen Unterrichtssitzungen gelehrt und wir konnten dieses Wissen auch durch viele Readings mit Seelen in der Praxis selbst erleben, nachvollziehen, vertiefen.

Im Band 3 der Buchreihe wird darüberhinaus deutlich gemacht, dass viele andere Systeme, außerhalb unseres Lichtsystems, mit uns verwoben sind, uns studieren, und besonders an unseren Emotionen und der Emotionalenergie interessiert sind.

Bitte lies dich hier gründlich ein, damit dir die Zusammenhänge klarer werden. Dir stehen die Ressortseiten, FAQ, Wegweiser und die Buchreihe zur Verfügung.

Alles Liebe,
Horst


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(18014)


Erleben


Posted from 90.146.217.60 by Hermann on December 30, 2008 at 23:47:56:
In Reply to: Erleben posted by Tweedie on December 30, 2008 at 17:42:20:


Hi Tweedi,

"Es gibt doch nichts gutes oder schlechtes"

Es gibt sowohl Gutes wie auch Schlechtes, sonst könntest du keine Unterschiede feststellen. Du denkst ich werde, da ich aufgrund meines Inkarnationsplanes „Schlechtes“
intensiv erleben muss nicht zur Verantwortung gezogen werden, da gebe ich dir Recht, da gut und schlecht nur auf unserer Ebene ein Maßstab ist.

Aber ich denke wir haben auf dieser Ebene gemeinsam zu sorgen, dass nicht jede fünfte Sekunde ein Kind an Hunger oder an den Folgen von Unterernährung stirbt. Es geht primär um ein Bewusstseinswachstum der gesamten Menschheit. Deine Inkarnation könnte, wenn vorgesehen, dazu beitragen.

Liebe Grüße

Hermann


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(18015)


Erleben


Posted from 78.42.23.52 by Horst on December 31, 2008 at 00:28:30:
In Reply to: Erleben posted by Hermann on December 30, 2008 at 23:47:56:


Hallo Hermann,

*** Es gibt sowohl Gutes wie auch Schlechtes, sonst könntest du keine Unterschiede feststellen. ***

Dies ist die Illusion der materiellen Ebene. Aus Sicht der Vollseele gibt es weder das eine, noch das andere! Es ist lediglich Teil des Erlebenswunsches der Seele, gehört zur Massenillusion, und somit zur Polarität, welche das Erleben auf der Erde ausmacht. Es ist also Teil des Spiels, ist somit ILLUSION und wird es auch bleiben ;-)

*** Aber ich denke wir haben auf dieser Ebene gemeinsam zu sorgen, dass nicht jede fünfte Sekunde ein Kind an Hunger oder an den Folgen von Unterernährung stirbt. Es geht primär um ein Bewusstseinswachstum der gesamten Menschheit. Deine Inkarnation könnte, wenn vorgesehen, dazu beitragen. ***

Du hast recht. Doch auch dies ist Teil des Spiels "Bewusstseinserweiterung/-sprung, Änderung der Kulisse", und somit Illusion. Und Ziel dieses Spiels ist u.a., unsere Selbstverantwortung zu entdecken, und sie auszuleben. Das gleiche gilt für unsere Selbstheilungskräfte und die Fähigkeit zur Materialisation. Das Erleben wird also in Zukunft deutlich anders gelagert sein, und wir dürfen gespannt sein, wie sich alles entwickelt. Ich empfehle dir dazu den Band 3 der Buchreihe, falls du den nicht schon hast. :-)

Alles Liebe,
Horst


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(18017)


Erleben


Posted from 87.174.157.177 by !!! on December 31, 2008 at 16:06:54:
In Reply to: Erleben posted by Hermann on December 30, 2008 at 23:47:56:


Hallo Herrmann,

> Aber ich denke wir haben auf dieser Ebene gemeinsam zu sorgen, dass nicht jede fünfte Sekunde ein Kind an Hunger oder an den Folgen von Unterernährung stirbt. Es geht primär um ein Bewusstseinswachstum der gesamten Menschheit.

Ein Mensch der stirbt hat sich den Zeitpunkt dafür im Licht ausgesucht. Ich würde natürlich auch versuchen, dafür zu sorgen, dass niemand Hunger hat, aber wenn eine Seele gehen will, dann wird sie nichts abhalten. Die Bewusstseinserweiterung besteht u.a. ja in erster Linie auch darin, die Zusammenhänge eine Stufe weiter in die Feinstofflichkeit hinein zu begreifen bzw. in die Unsterblichkeit der Person und die Zusammenhänge der Schöpfung.

Lieben Gruß
!!!

PS: Gut und Schlecht ist ja nur eine äußere Qualifizierung bzw. der Ausdruck innerer Zusammenhänge (schlechtes Essen weil mit anschließend schlecht war, könnte genauso gut anders heißen mit der gleichen Ausdruckskraft) . Man kann den Gedanken zu Ende denken: Gott findet sich in allem als Inkarnation weil es "ATI" gefällt, es gut findet. Warum sonst sollte ATI inkarnieren. Das sind alles rein menschliche Projektionen weil es ein anderes wirkliches Verständnis zwangsläufig nicht geben kann :).


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]