jenseits-de.com Gemeinnützige Organisation

Das führende Ressort auf dem Gebiet der Jenseitsforschung



Falls Sie noch neu sind, kann der Überblick Ihre Orientierung erleichtern.




Unsere Bücher





Unsere Buchleser




Keine Bestätigung, Lizenz?
Status Buchbestellung

Installationsanleitung





Falls Sie eine weitere Lizenz benötigen, eine Frage haben oder Hilfe beim Öffnen Ihres Buches brauchen, dazu gibt es das...

Support Center




Aus aktuellem Anlass




www.jenseits-de.com

Verbundenheit

[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ Forum ]


Posted from 77.251.245.68 by Steffi on January 09, 2009 at 01:51:46:

Hallo,

Ich bin erst 20 und habe natürlich wie die meisten schon so die ersten Erfahrungen mit Beziehungen gemacht und allem was dazu gehört. Trotzdem weiß ich, dass ich noch sehr jung bin aber ich hatte trotzdem eine sehr seltsame Erfahrung.
Ich habe während des Studiums, das ich im Ausland mache, einen Mitstudenten kennen gelernt vor fast einem Jahr.
Ich versuche es ganz kurz zu fassen...wir haben beide Gefühle füreinander entwickelt und jetzt hat er sich getrennt trotz der Gefühle da es einfach nicht funktioniert und ich gebe ihm recht aber es zerreisst mich wie noch nie.
Wir beide spüren eine extrem starke Verbundenheit und die Gefühle sind nicht so romantisch, dafür aber sehr stark. Auch hat sich während unserer "Beziehung" das Thema Sex gar nicht wirklich gestellt, es war anders als es sonst so ist, und ich habe auch Probleme es zu erklären. Wir fühlen uns auf der einen Seite so gleich und auf der anderen manchmal doch so unterschiedlich. Ich habe eine Sichtweise die er nicht vertritt, 3 Wochen später hat er diese Sichtweise und ich vertrete sie nicht mehr. Dadurch klappt es auch nicht, da die Zeit im Weg zu stehen scheint. Ich habe normalerweise absolut keine Intuition, aber wenn es um ihn geht, sind schon seltsame Dinge passiert.
Ein Beipiel: Letzten Montag habe ich auf einmal ein unwohles Gefühl gehabt und einen Gedanken gehabt oder ein Gefühl, welches sich auch als wahr heraus gestellt hat ihn betreffend.

Nun hat er sich getrennt, was ich eigentlich für richtig halte, aber nicht konnte, da ich so eine riesige Verbundenheit zu ihm spüre, ich spiegle mich irgendwie in ihm wieder. Aber es ist eben nicht die typische romantische Art von Liebe. Natürlich zerreisst einen Liebeskummer, das weiß ich ja auch, aber es ist anders und es macht mir Angst.

Kann es sein dass dieser Mensch eine Seele ist die mir am nächsten steht? Oder interpretiere ich da zu viel rein?
Komischerweise scheint es so als würden wir zusammen etwas ganz Magisches haben, aber wirklich jeder Umstand macht es unmöglich zueinander zu finden. Nun habe ich mir auch die frage gestellt, ob diese Seele mir so nah ist und ich mich so sehr verbunden fühle (genau wie er) dass wir dachten da muss eine Beziehung draus enstehen. Dabei kann es ja nur sein, dass wir uns so sehr nahe stehen, also unsere Seelen.

Woher bekommt man Gewissheit?

Liebe Grüße






Alle Antworten:



(18038)


Verbundenheit


Posted from 194.24.158.8 by Seele on January 09, 2009 at 14:34:20:
In Reply to: Verbundenheit posted by Steffi on January 09, 2009 at 01:51:46:


Hallo Steffi,

-----Kann es sein dass dieser Mensch eine Seele ist die mir am nächsten steht? Oder interpretiere ich da zu viel rein? -----

es ist anzunehmen, dass Ihr beide zur selben Seelenfamilie gehört und schon viele gemeinsame Inkarnationen hattet. Für dieses Leben habt Ihr wohl einen Plan entworfen, in dem Ihr trotz der tiefen Gefühle für einander keine langfristige Partnerschaft vorgesehen habt. Die daraus resultierenden Emotionen dienen Euch (Vollseelen) zum Bewusstseinswachstum.

-----Woher bekommt man Gewissheit?-----

Die Gewissheit kannst Du entweder bei einem Guidereading erhalten (falls Antworten darauf planmäßig vorgesehen sind) oder aber Du fühlst tief in Dich hinein. Dann ist es möglich, eine innere Gewissheit zu erlangen. Dabei solltest Du jedoch versuchen, die rationalen Überlegungen beiseite zu lassen und wirklich nur auf das zu achten, was aus Dir selbst kommt. Sobald Du Deine Gedanken bewusst auf Deine Frage richtest, besteht die Gefahr, dass die Antworten durch Dein Ego (Ratio) verzerrt werden. Das zieht dann meist wieder eine Unsicherheit nach sich, ob nicht alles nur "Einbildung" ist.

Alles Liebe,
Andrea



[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]