jenseits-de.com Gemeinnützige Organisation

Das führende Ressort auf dem Gebiet der Jenseitsforschung



Falls Sie noch neu sind, kann der Überblick Ihre Orientierung erleichtern.




Unsere Bücher





Unsere Buchleser




Keine Bestätigung, Lizenz?
Status Buchbestellung

Installationsanleitung





Falls Sie eine weitere Lizenz benötigen, eine Frage haben oder Hilfe beim Öffnen Ihres Buches brauchen, dazu gibt es das...

Support Center




Aus aktuellem Anlass




www.jenseits-de.com

Meine verstorbene Schwiegermutter

[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ Forum ]


Posted from 82.82.128.159 by Tini on January 11, 2009 at 23:16:41:

Hallo zusammen,

als meine Tochter 11 Monate war sarb meine Schwiegermutter an Krebs. Wir haben sie noch einen Tag vorher mit unserer Tochter im Hospiz besucht.
Da meine Schwiegermutter recht weit weg wohnte haben wir sie nur selten gesehen, unsere Tochter sah ihre Oma max. 3-4 mal in den ersten 11 Lebensmonaten.
Nachdem sie starb ,wir saßen mit unserer noch sehr kleinen Tochter saßen grad beim essen am Tisch, da sagt sie aus heiterem Himmel: OMA MONA. Ich bin fast vom Stuhl gefallen. Wir haben überhaupt keine Ahnung wie sie auf diese beiden Worte kam, denn wir haben wenn dann immer nur von Moni gesprochen, aber nicht Oma Moni. Nach diesem Ereignis hat unsere Tochter (zu dem Zeitpunkt 1 Jahr alt) jeden Tag zu unserer Wohnzimmertür gezeigt und gesagt: Oma Mona.

Ich hab dann gefragt, wo ist Oma Moni? Und unsere Tochter zeigt immer wieder auf die Tür und sagt DA!

Das war echt ein Ding! Ich bin überzeugt dass meine Schwiegermutter bei uns ist, ich spüre und höre auch öfter Zeichen von Ihr.

Am 13. Dez. 2008 war Ihr 4. Todestag, und je näher dieser Tag kam, desto unruhiger wurde es in unserem Haus...Wände knackten und Schritte sind zu hören obwohl keiner sonst da ist.

Ich glaube sie ist sehr mit unserer Tochter verbunden, die ja nun schon 5 Jahre alt wird. In ihrem Zimmer ist neulich die Anlage morgens gegen 8 Uhr angegangen und alle schliefen noch.

Manchmal wird es mir dann auch echt zu viel, dann wirds auch irgendwie unheimlich. Und dann sag ich zu meiner Schwiegermutter, dass wenn diese Zeichen von Ihr kommen sollten, sie bitte damit aufhören soll, weil mir das zu viel wird. Und schlagartig ist Ruhe.

Und noch ein Phänomen...Der Wecker unserer Tochter (5 J.)steht sehr häufig auf 13 Minuten nach acht Uhr. Sie sagt, sie verstellt den Wecker nicht. Ich meine auch dass das sehr unwahrscheinlich ist dass sie es gemacht hat, weil er wirklich IMMER auf GENAU 13 Minuten nach acht Uhr steht.


Was meint Ihr dazu? Mein Mann glaubt an das alles nicht, er meint, der Wecker ist kaputt, evtl ist das Uhrenwerk defekt, so dass es immer um 13 Minuten nach acht Uhr stehen bleibt. Der Sekundenzeigen läuft aber!!!

Er meint das sei alles Blödsinn und ich würde mein Leben nach solchen Dingen ausrichten, die es nicht gibt.

Aber ich hab das Gefühl wir sind hier nicht allein...

Abends wenn alle Kinder schlafen hören wir über dem Wohnzimmer manchmal Schritte. Das hat selbst mein Mann gehört und war sehr irritiert, denn wir wohnen in einem Haus und haben somit keine direkten Nachbarn...

vorgestern Nacht hab ich wieder Schritte gehört, aber im Spitzboden unseres Hauses, das ist ein leerer Raum, wo nur Dämmwolle liegt. Mein Mann ist der Meinung dass dass nur die Holzbalken sein können. Aber das war anders, die "Schritte" gingen einmal quer über das ganze Dach, langsam wie schritte, als wenn ein Holzboden knackt über den man läuft.

Das ist nun alles sehr lang geworden, aber ich danke schonmal fürs lesen. Über Antworten würde ich mich sehr freuen!


Tini







Alle Antworten:



(18043)


Meine verstorbene Schwiegermutter


Posted from 84.113.14.252 by Seele on January 12, 2009 at 14:23:44:
In Reply to: Meine verstorbene Schwiegermutter posted by Tini on January 11, 2009 at 23:16:41:


Hallo Tini,

kleine Kinder sind meist medial und haben daher Kontakt zu anderen Bewusstseinsebenen. Somit ist es durchaus möglich, dass Deine Tochter ihre Oma gesehen hat.

Die Wahrnehmungen in Eurem Haus können verschiedene Ursachen haben. So kann es tatsächlich die Seele Deiner Schwiegermutter sein, aber auch eine andere Seele oder sogar Dein Guide, der auf diese Weise einen Weckruf inszeniert. Das bedeutet, Du wirst auf etwas "Seltsames" aufmerksam und beginnst, Dich mit den Hintergründen zu befassen. Deshalb hast Du auch die Idee gehabt, hier zu posten - es gibt keine Zufälle und so wurdest Du hierher geführt (von Deinem Guide oder von Deiner Schwiegermutter), um Informationen über die Begebenheiten zu finden. Wenn Du Dich hier einliest, wirst Du nach und nach einen Überblick über die Zusammenhänge innerhalb der Schöpfung bekommen und dann kannst Du auch die Ereignisse in Eurem Haus besser einschätzen.

Du findest die Links zu den FAQs und zum Wegweisern im Forumskopf. Alternativ kann ich Dir auch die Bücher über die Schöpfung empfehlen, welche ein äußerst umfangreiches Informationsmaterial in einfacher Form enthalten. Du kannst die Leseproben kostenlos lesen, um Dir ein Bild von den Büchern zu machen.

Anbei noch ein Link zu einem Beitrag, der sich mit Erscheinungen befasst.

Alles Liebe,
Andrea


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(18044)


Meine verstorbene Schwiegermutter


Posted from 89.244.115.42 by Nicole on January 12, 2009 at 21:49:48:
In Reply to: Meine verstorbene Schwiegermutter posted by Tini on January 11, 2009 at 23:16:41:


Hallo Tini,

ich selber bin nicht vom Team, aber ich möchte dir gerne mal meine Geschichte erzählen.

Als mein Sohn 6 Monate alt war, starb mein Papa. Das ist jetzt am 1.2 genau 2 Jahre her. Was ich und mein Sohn in der Zeit erlebt haben ist wunderbar. Aber auch ich habe mir in der Zeit hier im Forum Hilfe geholt und Antworten bekommen.
Aber was ich in all der Zeit gelernt habe ist......man muß es so annehmen wie es ist bzw. kommt und versuchen damit umzugehen.

Ich habe als Jugendliche schon Erlebnisse gehabt, als damals mein Opa gestorben ist, aber das habe ich wohl als spinnereien gewertet.
Jetzt bin ich ein wenig schlauer.

Mein Weckruf damals ( als mein Papa gestorben ist) war in der totalen tiefen Trauer, das mir eine innere Stimme sagte...." Lebe dein Leben, das hat dein Papa auch gemacht"..die Worte werde ich nie vergessen. Dann setzte ich mich an den PC suchte und fand die Jenseits-Seite.

Seit dem konnte ich wieder lachen. Und je mehr ich verstand ging es hier in meiner Wohnung los.
Mein Sohn zeigte immer in eine Ecke. Konnte plötzlich nicht mehr schlafen und hatte Angst. So ging ich in sein Zimmer und sprach ein Machtwort. ( so in der Art, das jeder ihn besuchen dürfte, aber man soll ihn bitte in der Nacht in Ruhe lassen) Das muß ich zwar sehr oft mal sagen, aber es klappt. :-)

Was ich sehr beeindruckend fand ist, als mein Sohn noch nicht richtig sprechen konnte und wir öfters am Grab von meinem Papa waren ( Urnengrabfeld) stellte sich der kleine Racker in die Feldmitte und plapperte plötzlich los " alles Tote hier " na da staunten wir nicht schlecht. Und an jedem Grab auf dem Friedhof blieb er eh schon mal stehen und meinte in seiner Sprache mit den Gräbern sprechen zu müssen.

Letztes ging es bei mir los das ich eine Vorstufe zu einer OBE hatte. Da hatte mir "Seele" auch sehr geholfen.

Ich nehme das heute alles so hin wie es ist. Warum auch nicht. Ich finde es klasse, das ich bzw. mein Sohn die Fähigkeiten haben mit dem Jensites zu kommunizieren.

Also damit will ich nur sagen...nehmt es so an wie es ist. Sprich mit euren verstorbenen Verwandten. Laßt sie einen Teil von eurem Leben haben.
Seit ich das akzeptiert habe, habe ich immer mehr Erlebnisse und kann immer mehr damit umgehen.

Lieben Gruß
Nicole


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(18048)


Meine verstorbene Schwiegermutter


Posted from 82.83.158.99 by Tini on January 13, 2009 at 22:35:44:
In Reply to: Meine verstorbene Schwiegermutter posted by Nicole on January 12, 2009 at 21:49:48:


Liebe Nicole,

ich danke Dir für Deine Worte. Ich hab schon manchmal geglaubt ich bilde mir das nur ein. Mein Mann meinte, ich würde in ner Traumwelt leben.
Ich versteh einfach nicht dass er ein so großer Kopfmensch ist-er hat für alles Erklärungen...das regt mich doch etwas auf.

Vielleicht kommt er ja mal in den "Genuss" seine verstorbene Mama zu sehen :-) Manchmal frage ich mich was eigentlich passieren muss dass er auch glaubt dass es mehr als nur uns gibt...

Ich finde es beeindruckend was so kleine Kinder sehen und erleben können. Warum können die kleinen eigentlich die Seelen sehen und wir nicht?

Dank dieser Seite stehe ich jetzt mehr über den Dingen, zeitweise hab ich doch schon Angst in meinem eigenen Haus gehabt.


Ich würd mich freuen wenn mir hier noch jemand schreiben würde :-)


Viele Grüße, Tini


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(18050)


Meine verstorbene Schwiegermutter


Posted from 82.83.158.99 by Tini on January 13, 2009 at 22:47:41:
In Reply to: Meine verstorbene Schwiegermutter posted by Seele on January 12, 2009 at 14:23:44:


Liebe Seele!

Dankeschön auch an Dich für Dein Posting!

Was ist denn ein Guide?

Also ich hab seit ich kleines Kind bin einen Schutzengel, dessen Namen ich auch kenne. Meine Mutter legt Karten und macht Astrologie und beschäftigt sich ständig mit diesen Dingen. Sie kennt eine Frau, die den Namen meines Schutzengels ausgependelt hat. Also falls Du mit Guide den Schutzengel meinst, dann hab ich auf jeden Fall einen, mit dem ich schon viel erlebt hab, der mir schon in schwersten Lagen zur Seite stand.

Was meins Du damit, dass mein Guide einen Weckuf inszeniert hat?

Ich hab hier auf der Seite schon nachgelesen, konnte aber dazu nichts finden.

Ich bin mir sicher dass DAS was hier passiert NICHT von meinem Schutzengel kommt, dafür ist das zu heftig-er weiß dass ich das nicht mag.

Also eher fremde Seelen?

Mein Mann meinte er wäre überzeugt davon dass der Wecker unserer Tochter kaputt ist und deshalb immer um 13 Minuen nach acht Uhr steht wenn ich drauf gucke. Er machte den Vorschlag einen neuen zu kaufen.
Ich würd meinem Mann so gern beweisen dass es mehr gibt als nur uns - würde auch nen anderen Wecker kaufen in der Hoffnung, dass der als Beweis dann auch um 13 Minuten nach acht Uhr stehen bleibt.

Hab aber Bedenken dass das dann so nicht ist.

Was meinst Du?


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(18052)


Meine verstorbene Schwiegermutter


Posted from 84.113.14.252 by Seele on January 13, 2009 at 23:09:44:
In Reply to: Meine verstorbene Schwiegermutter posted by Tini on January 13, 2009 at 22:47:41:


Hallo Tini,

es ist verständlich, dass Du unzählige Fragen hast - so geht es vielen Menschen, die wohl schon einiges erlebt haben, jedoch noch nichts von den Zusammenhängen innerhalb der Schöpfung gehört haben.

----- Also falls Du mit Guide den Schutzengel meinst, dann hab ich auf jeden Fall einen, mit dem ich schon viel erlebt hab, der mir schon in schwersten Lagen zur Seite stand. -----

Der Guide ist Dein "Schutzengel" - wobei wir diesen Ausdruck nicht verwenden, da er irreführend ist. Er begleitet Dich durch Deine Inkarnation von Beginn der Planung über den irdischen Teil und danach den astralen Teil der Inkarnation bis zurück in die Lichtebenen. Da er jedoch nicht ausschließlich eine Schutzengelfunktion hat, bezeichnen wir ihn als Guide = Führer. Er schützt vor Ereignissen, welche uns nicht schädigen sollen, aber er lenkt uns auch in Situationen, welche aus menschlicher Sicht negative sind, jedoch von der Vollseele so gewählt, um daran zu wachsen.

-----Was meins Du damit, dass mein Guide einen Weckuf inszeniert hat?-----

Der Guide steht oftmals hinter derartigen Erlebnissen, um seinen "Schützling" darauf aufmerksam zu machen, dass es noch mehr gibt zwischen Diesseits und Jenseits. Er kann also z.B. die Rolle eines "Poltergeist" übernehmen, um seinen Schützling in die planmäßig vorgesehene Richtung zu "schubsen".

-----Ich hab hier auf der Seite schon nachgelesen, konnte aber dazu nichts finden.-----

Dann hast Du vermutlich an der falschen Stelle gesucht. FAQs, Wegweiser und die Bücher sind im Forumskopf verlinkt. Dort findest Du alle Antworten auf Deine Fragen - und dies wesentlich ausführlicher als es in einem Posting möglich ist.

-----Ich bin mir sicher dass DAS was hier passiert NICHT von meinem Schutzengel kommt, dafür ist das zu heftig-er weiß dass ich das nicht mag.-----

Wie gesagt, der Guide hat nicht nur Schutzfunktion, sondern lenkt die inkarnierte Teilseele in die von der Vollseele gewünschte Richtung. Da wir mit eingeschränktem Bewusstsein inkarnieren, haben wir unseren Lebensplan "vergessen". Um aber genau die Erfahrungen zu sammeln, deretwegen wir hier sind, sorgt der Guide dafür, dass wir auf Plan bleiben.

-----Also eher fremde Seelen?-----

Das lässt sich nicht genau sagen, ohne einen Check durchzuführen. Alles andere wären nur Vermutungen. Auch wenn es eine andere Seele wäre, dient so ein Erlebnis immer zusätzlich als Weckruf.

-----Ich würd meinem Mann so gern beweisen dass es mehr gibt als nur uns - würde auch nen anderen Wecker kaufen in der Hoffnung, dass der als Beweis dann auch um 13 Minuten nach acht Uhr stehen bleibt.-----

Du kannst niemanden überzeugen, das kann jeder nur selbst, da die Überzeugung aus dem Inneren kommt. So gibt es verschiedene Realitäten, wie etwa den Realisten, den religiösen Menschen, den Esoteriker usw. Alle erleben gemäß ihres Realitätenplans genau das, was sie sich für ihre jeweilige Inkarnation vorgenommen haben. Steht es im Plan Deines Mannes, dass er sein Leben lang Realist bleiben soll, dann kann ihn nichts und niemand überzeugen. Soll er sich jedoch "überzeugen" lassen, dann wird auch er einen Weckruf erhalten. Doch egal wie es auch kommen mag, Ihr erlebt beide durch die unterschiedlichen Sichtweisen - und genau deshalb seid Ihr auch hier inkarniert.

-----Hab aber Bedenken dass das dann so nicht ist.-----

Siehe oben. Je nach Erlebenswunsch der Vollseele wird ein neuer Wecker richtig oder falsch gehen.

Meine Bitte nochmals an Dich: Lies Dich hier ein, aber nicht nur in den Foren, sondern von Anfang an. Du wirst viele Aha-Erlebnisse haben und nach und nach werden Dir die Zusammenhänge klar werden. Du kannst mir glauben, dass es sich lohnt :-).

Alles Liebe,
Andrea



[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]