jenseits-de.com Gemeinnützige Organisation

Das führende Ressort auf dem Gebiet der Jenseitsforschung



Falls Sie noch neu sind, kann der Überblick Ihre Orientierung erleichtern.




Unsere Bücher





Unsere Buchleser




Keine Bestätigung, Lizenz?
Status Buchbestellung

Installationsanleitung





Falls Sie eine weitere Lizenz benötigen, eine Frage haben oder Hilfe beim Öffnen Ihres Buches brauchen, dazu gibt es das...

Support Center




Aus aktuellem Anlass




www.jenseits-de.com

Angst

[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ Forum ]


Posted from 90.56.207.24 by Mareike on February 09, 2009 at 20:06:57:

Hallo,

ich habe jeden Tag schreckliche Angst vor dem Tod, ich denke dann darüber nach und bekomme ein richtiges stechen in meiner Brust, richtige Angst so das es mir auch mal schlecht wird, ich muss dann auch immer weinen, ich habe Angst vor dem absolluten NICHTS, was ist wenn es das dann war, Tot einfach tot, schlafen ohne Traum nichts mehr fühlen einfach nichts mehr, diese Angst ist so schrecklich und lässt mich nicht mehr los, auch die Angst dadurch meinen Mann und meine Kinder zu verlieren sie nie wieder zu haben. Vor 12 Jahren verstarb meine Mama plötzlich, das war sehr schlimm für uns alle, aber ich hatte nicht wirklich ein erlebnis, ich bete jeden Tag: Mama bitte schick mir ein Zeichen, aber nichts kommt, dieses bestärkt meine Angst noch mehr. Kann mir einer helfen. Es ist wirklich ernst!!




Alle Antworten:

  • Angst (url) - Bernhard 00:28:12 02/17/09 (0)
  • Angst - Horst 21:16:10 02/09/09 (0)
  • Angst - !!! 20:23:30 02/09/09 (0)



(18113)


Angst


Posted from 87.174.164.182 by !!! on February 09, 2009 at 20:23:30:
In Reply to: Angst posted by Mareike on February 09, 2009 at 20:06:57:


Hallo Mareike,

> ich habe jeden Tag schreckliche Angst vor dem Tod, ich denke dann darüber nach und bekomme ein richtiges stechen in meiner Brust, richtige Angst so das es mir auch mal schlecht wird, ich muss dann auch immer weinen, ich habe Angst vor dem absolluten NICHTS, was ist wenn es das dann war, Tot einfach tot, schlafen ohne Traum nichts mehr fühlen einfach nichts mehr, diese Angst ist so schrecklich und lässt mich nicht mehr los, auch die Angst dadurch meinen Mann und meine Kinder zu verlieren sie nie wieder zu haben. Vor 12 Jahren verstarb meine Mama plötzlich, das war sehr schlimm für uns alle, aber ich hatte nicht wirklich ein erlebnis, ich bete jeden Tag: Mama bitte schick mir ein Zeichen, aber nichts kommt, dieses bestärkt meine Angst noch mehr. Kann mir einer helfen. Es ist wirklich ernst!!

So wie Dir geht es sehr vielen Menschen, es ist einfach der Realisationsprozess von einem Ende. Ich habe niemanden, der nicht tatsächlich dann mal einen Einblick bzw. eine Erfahrung hatte, je überzeugt gesehen, dass es anders sein könnte, weder durch Lesen noch durch Reden.

Ich kann Dir sagen, dass es ein freudiges Ereignis ist, das müsstest Du dann aber glauben können :)). Vertraue deswegen einfach nur auf Deinen Plan und Deine Intuition.

Lieben Gruß
!!!



[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(18114)


Angst


Posted from 78.43.44.46 by Horst on February 09, 2009 at 21:16:10:
In Reply to: Angst posted by Mareike on February 09, 2009 at 20:06:57:


Liebe Mareike,

zunächst einmal herzlich willkommen in unserem Ressort!

*** ich habe jeden Tag schreckliche Angst vor dem Tod, ich denke dann darüber nach und bekomme ein richtiges stechen in meiner Brust, richtige Angst so das es mir auch mal schlecht wird, ***

Angst hat man in der Regel vor dem Unbekannten und die Ursache ist meist Unwissen. Doch dagegen kann man etwas tun: nämlich sich bilden, d.h. sich Wissen über den Tod und das Jenseits anzueignen. Du bist nicht zufällig auf diese Seite gestoßen, denn Zufälle gibt es keine. Man erhält immer das zum richtigen Zeitpunkt, was man zum Weiterkommen braucht.

*** ich muss dann auch immer weinen, ich habe Angst vor dem absolluten NICHTS, was ist wenn es das dann war, Tot einfach tot, schlafen ohne Traum nichts mehr fühlen einfach nichts mehr, diese Angst ist so schrecklich und lässt mich nicht mehr los, auch die Angst dadurch meinen Mann und meine Kinder zu verlieren sie nie wieder zu haben. ***

Wenn du dich hier im Ressort ernsthaft einliest - Ressortseiten/FAQ/Wegweiser/Bücher - wirst du schnell merken, dass mit dem irdischen Tod (ich mag das Wort Übergang persönlich sehr viel mehr, da es die Transformation beinhaltet) gar nichts vorbei ist, sondern dass es immer weitergeht. Es ist eigentlich genau andersrum: Das irdische Leben ist nur ein Traum der Seele, ein kurzer Aufenthalt auf der materiellen Ebene zum Zwecke des Erlebens von Emotionen (Gefühlen) in allen Möglichen Varianten.

Die Seele lebt ewig! Was beim Übergang (irdische Tod) abgelegt wird ist nur der irdisch materielle Körper, den die Seele hier braucht, um den Zweck ihrer Inkarnation erfüllen zu können. Stell es dir wie bei einem Raumfahrer vor: auch dieser braucht seinen Raumanzug, um auf dem Mond spazieren zu laufen. Wenn er wieder im Raumschiff ist, dann braucht er den Raumanzug nicht mehr und kann ihn ablegen.

Auch um deinen Mann und deine Kinder brauchst du keine Angst haben, denn auch sie sind ewig lebende Seelen (ich habe selber zwei Kinder und kann deswegen deine Ängste sehr gut nachvollziehen). Deine Familienmitglieder spielen hier auf Erden nur ihre Rollen, die sie sich (zusammen mit dir) ausgesucht haben zum Zwecke des Erlebens. Es ist wie beim Schauspieler: er geht, zusammen mit anderen Schauspielern, auf die Bühne und sie spielen gemeinsam die Rollen, die sie einstudiert haben. Ist das Stück zu Ende, wird die Bühne verlassen und die Rollen sind zu Ende.

Der einzige Unterschied zwischen Schauspieler und inkarnierter Seele ist der, dass der Schauspieler weiß, dass er eine Rolle spielt, während die inkarnerte Seele (der Mensch) die Rolle erlebt, also vergessen hat, dass er nur eine Rolle spielt. Wenn du hier fleißig liest wirst du viel über das Jenseits, den Plan, die Realitäten, usw. erfahren. Es lohnt sich! Vor allem wirst du deine Angst verlieren.

*** Vor 12 Jahren verstarb meine Mama plötzlich, das war sehr schlimm für uns alle, aber ich hatte nicht wirklich ein erlebnis, ich bete jeden Tag: Mama bitte schick mir ein Zeichen, aber nichts kommt, dieses bestärkt meine Angst noch mehr. Kann mir einer helfen. Es ist wirklich ernst!! ***

Es ist sehr unwahrscheinlich, dass du in all den 12 Jahren kein einziges Erlebnis hattest. Viel wahrscheinlicher ist es, dass du die Zeichen übersehen oder als Einbildung abgetan hast. Lese fleißig und du wirst viele Aha-Erlebnise haben. Und mit der Zeit erinnerst du dich vielleicht auch wieder an das ein oder andere Ereignis, das du damals als Spinnerei oder Einbildung abgetan hast. Die Hinübergegangenen sind nämlich meist bestrebt, uns ein Zeichen zu schicken, dass es ihnen gut geht.

Hier bekommt jeder Hilfe, der danach fragt und diese Hilfe (in Form von Selbsthilfe) auch annimmt und bereit ist, etwas für sich zu tun. Wir liefern dir die Erklärungen und Hinweise, du musst im Gegenzug dafür lesen, lernen, verinnerlichen, denn dies können wir dir nicht abnehmen.

Alles Liebe,
Horst


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(18131)


Angst


Posted from 83.76.128.2 by Bernhard on February 17, 2009 at 00:28:12:
In Reply to: Angst posted by Mareike on February 09, 2009 at 20:06:57:


Hallo Mareike

Zweifellos wurde diese Angst Dir als Hürde in diesem Leben mitgegeben. Unangenehm, ich weiss. Ich verstehe Deine Angst, hatte ich doch ein ähnliches Problem. Ich hatte Todes-Panik vor der Ewigkeit. Und diese Angst war immer in der "Schwebe" im Hintergrund und konnte plötzlich "zuschlagen" wenn ich alleine war und mich mit dem Jenseits und dem Tod auseinandersetzte.
Oder auch einfach sonst :)

Jedenfalls meinte mein Guide in einem reading, dass ich mehr Angst hatte, das mein momentanes Sein so ewig weitergehen würde, als dass ich wirklich Angst vor der Ewigkeit hätte, da die Ewigkeit lediglich eine Illusion wäre. Es gibt halt nur den Moment :)

Ich vermute hier mal ähnliches bei Dir. Auch der Tod ist lediglich eine Illusion.

Eine Illusion für was kannst Du Dir bestimmt selber ausmalen :)

Das im link gezeigte handelt von Leuten mit Nahtoderfahrungen.
Es ist sehr oberflächlich und kann mit den Informationen die hier gegeben werden in keinster Weise mithalten. Auch die Schlüsse, die diese Personen ziehen, sollten im Kontext betrachtet werden (sie haben/hatten, im Gegensatz zum Betreiber dieser site, kein Wissen über des Jenseits).

Trotzdem finde ich diese Doku interessant und möglicherweise hilft sie Dir etwas, an ein Leben nach dem Tod glauben zu können.

Liebe Grüsse
Bernhard


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]