jenseits-de.com Gemeinnützige Organisation

Das führende Ressort auf dem Gebiet der Jenseitsforschung



Falls Sie noch neu sind, kann der Überblick Ihre Orientierung erleichtern.




Unsere Bücher





Unsere Buchleser




Keine Bestätigung, Lizenz?
Status Buchbestellung

Installationsanleitung





Falls Sie eine weitere Lizenz benötigen, eine Frage haben oder Hilfe beim Öffnen Ihres Buches brauchen, dazu gibt es das...

Support Center




Aus aktuellem Anlass




www.jenseits-de.com

konny

[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ Forum ]


Posted from 78.49.57.155 by schindler on March 31, 2009 at 21:19:14:

hallo :-))
ich möchte mich vielmals entschuldigen, das ich im moment einiges poste,aber nach jahrelangem schweigen habe ich das gefühl ich laufe über. das nachfolgende geschah gestern bzw. heute morgen. ( ich führe so eine art tagebuch, seit ich dieses ressort gefunden habe, um veränderungen fest zu halten)

30.03.09 2.08 uhr
meine momentane empfindung
plötzliche übelkeit, zittern im ganzen körper, ich kann kaum meine hände ruhig halten, so heftig zittern sie und das gefühl nicht allein zu sein. Mein herz klopft wie wild, heiße wellen gehen durch meinen körper, und die luft in meiner rechten ohrhöhe scheint sich zusammen zu ziehen. Eine kräftige , dunkle männerstimme sagt sehr laut meinen namen. Ich schüttle den kopf und sage , nein, bitte jetzt noch nicht, ich bin noch nicht so weit. Ich höre auf. Es wird jetzt zu schwer. Kann nicht mehr schreiben


31.03.09
was war das? es geschah aus dem nichts heraus, einfach so. ich war in einen artikel vertieft.Dieses herzklopfen hielt dann noch die ganze nacht an und ich fand keinen schlaf.

31.03.09 21.12 uhr
Es ist sehr komisch aber ich bin total müde und mein verstand sagt mir, ich muss dringend schlafen gehen. Seit tagen sitze ich nun hier lese und kann nicht aufhören. Machmal sitze ich 12 stunden und lese und versuche das gelesene umzusetzen und zu verarbeiten. Aber immer wieder treibt es mich an den pc, weil ich das gefühl habe lernen zu müssen. Ich fühle mich wie ein schwamm der in kürze alles aufsaugen muss. Woran liegt das, warum ist das so ? Wenn ich dann endlich im bett liege finde ich keinen schlaf weil ich denke das ich das oder dies noch lesen muss, das ist wichtig, das muss ich noch wissen. Das ist sehr stressig.

liebe grüße
konny




Alle Antworten:



(18295)


konny


Posted from 78.42.182.82 by Horst on March 31, 2009 at 21:57:32:
In Reply to: konny posted by schindler on March 31, 2009 at 21:19:14:


Liebe Konny,

bitte versuch dich zu entspannen! Es bringt dir nichts, tagelang dazusitzen, nicht zu schlafen und nur zu lesen. Du wirst so irgendwann zusammenbrechen!

Auch dauert das Studium des Wegweiser Wochen und Monate, und du wirst ja auch einige zusätzliche Erklärungen brauchen und dann ist die Suchfunktion im Forum sehr hilfreich, denn viele dieser zusätzlichen Erklärungen wirst du im Archiv oder in den Foren finden.

Zudem führt die intensive Auseinandersetzung mit dem Material dazu, dass du zunehmend sensitiver wirst und entsprechende Ereignisse erlebst. Nimm sie als Teil des Lernprozesses und deiner persönlichen Bewusstseinserweiterung an. Sie sind auch eine Art persönlicher Beweis für dich, die dir Rückhalt und Sicherheit geben.

Und vor allem: Lass dir Zeit! Es läuft dir nichts davon ;-))

Alles Liebe,
Horst

PS: Ein Hinweis noch: Bitte benutze die Felder "Name" und "Subject" in deinen Postings entsprechend deren vorgesehenen Bedeutung. Unter "Subject" sollte die Überschrift/ das Thema deines Beitrages stehen...


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(18297)


du hast recht


Posted from 85.179.111.50 by Konny on April 01, 2009 at 08:30:37:
In Reply to: konny posted by Horst on March 31, 2009 at 21:57:32:


hallo horst

ja du hast wohl recht. um zu verstehen und zu begreifen muss man auch mal inne halten können. habe ich gestern abend auch gemacht, auch wenn ich mich zwingen musste. ich habe in einem artikel im wegweiser gelesen, das übermüdung nur schwächt und seelen aus dem geistergürtel anziehen kann. das ist es ja nicht was ich möchte. ich melde mich zu gegebener zeit.

bis dahin , danke für eure hilfe
gruß
konny


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(18302)


Entspannung


Posted from 80.109.18.245 by Giny on April 01, 2009 at 16:21:40:
In Reply to: konny posted by schindler on March 31, 2009 at 21:19:14:


Hallo Konny :-)

Was ich Dir ebenfalls empfehlen würde, da Du scheinbar sehr intensiv auf die jenseitige Lehre reagierst, das Du dich zwischendurch mal erdest.

Das ist ganz einfach, da ja schöneres Wetter bald da sein sollte, kannst Du so eine Erdung bei einen Spaziergang machen, oder vielleicht bei einen Osterputz integrieren ggg.

Erden kann man sich aber ebenso bei einer Art Meditation, Du entspannst Dich, wirst ruhig und stellst Dir vor, Du bist ein Baum den seine Wurzeln immer tiefer in die Erde wandern, wenn Du meist Du stehst nun fest genug, kommst Du langsam aus Deiner Entspannung zurück.

Probiers aus Du wirst sehn dieses kann zwischendurch sehr nützlich zum weiteren Studium sein!

Alles Liebe Giny


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(18310)


Entspannung


Posted from 85.179.111.50 by konny on April 01, 2009 at 23:07:03:
In Reply to: Entspannung posted by Giny on April 01, 2009 at 16:21:40:


liebe Giny

ich danke dir, ein guter tipp. und da ostern vor der türe steht schlage ich doch gleich 2 fliegen mit einer klappe *lach*.

aber stimmt schon, man muss zwischendurch mal runterfahren :-))
sonst treibt man zu hoch und fällt auch tiefer und fallen will ich ja nicht.

liebe grüße
konny


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]