jenseits-de.com Gemeinnützige Organisation

Das führende Ressort auf dem Gebiet der Jenseitsforschung



Falls Sie noch neu sind, kann der Überblick Ihre Orientierung erleichtern.




Unsere Bücher





Unsere Buchleser




Keine Bestätigung, Lizenz?
Status Buchbestellung

Installationsanleitung





Falls Sie eine weitere Lizenz benötigen, eine Frage haben oder Hilfe beim Öffnen Ihres Buches brauchen, dazu gibt es das...

Support Center




Aus aktuellem Anlass




www.jenseits-de.com

Beitrag Gläserrücken/Warnung

[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ Forum ]


Posted from 85.179.111.50 by Konny on April 01, 2009 at 11:47:38:

Hallo :-))
Ich berichte hier mal von einem erlebnis, was ich mal hatte. eine antwort ist auch nicht nötig, weil ich daraus gelernt habe. ich möchte das hier nur mal sagen, weil die frage zwichendurch immer mal wieder auftaucht.

Als ich 19 jahre alt war, kam meine mutter auf die idee des gläserrückens. Gut, ich habe heute schon viel darüber gelesen und würde es nach diesen erlebnissen auch nie wieder tun und jedem davon abraten es zu tun.

Jedenfalls wir haben das gemacht, meine 7 geschwister, meine mutter und ich. Die kleinste war damals 5 und das älteste meiner geschwister war 30 jahre alt. Meine mutter war da etwa 47 jahre alt. Anfangs war es so wie ihr es in eurem ressort beschrieben habt, freundlich und spielerisch. Am nächsten tag hingen alle bilder schief im haus. Aber das hat mich fasziniert und wir fanden es nicht erschreckend. Erst tage später wurden morddrohungen daraus, speziell gegen mich und das machte mir dann doch angst. Da wurde gesagt, jemand den ich kenne wolle mich umbringen.

Der erfolg davon war; ich ging nach hause, konnte meine gedanken nicht zur ruhe bringen. Irgendwann schlief ich ein. Dann wurde ich mitten in der nacht von irgendwas geweckt. Ich hatte damals ein kleines mansarden zimmer. Meine wohnunstüre stand offen, ich konnte hinaus in den flur sehen. Sah die bilder an den wänden, die die alte frau von gegenüber an den wänden aufgehangen hatte. Ich rief einen namen, bekam aber keine antwort. Ich hatte eine riesenangst. Dann fasste ich meinen ganzen mut zusammmen, schlich vorsichtig zum lichtschalter neben der wohnungstüre und machte das licht an. Und was geschah? Garnichts!! meine wohnungstüre war so geschlossen, wie ich sie hinterlassen habe. Niemand war da.
Und was sagt mir das?
Das dieses gläserrücken gefährlich ist, irgendwie dein psyche manipuliert, zumindest wenn du ein kreativer und phantasievoller mensch bist. Danach habe ich das nie wieder gemacht und würde es auch nicht tun. Danach habe ich das thema jenseits und seine möglichkeiten erstmal ruhen lassen.

ich würde jedem empfehlen, die finger davon zu lassen, es kommt nichts gutes dabei herum.

Ich vermute mal, ich bin damals einem sogenannten Foppgeist auf den leim gegangen. hat aus seiner sicht ja funktioniert.

Gruß
Konny





Alle Antworten:



(18300)


Beitrag Gläserrücken/Warnung


Posted from 88.80.164.166 by scabbers on April 01, 2009 at 13:49:52:
In Reply to: Beitrag Gläserrücken/Warnung posted by Konny on April 01, 2009 at 11:47:38:


wie bist du den dann wieder losgeworden?

ich habe das ein paar mal probiert bevor ich hier angefangen habe, mich einzulesen. passiert ist nie etwas. info kam keine, nur kauderwelsch, buchstaben und zahlensalat. niemand hatte das gefuehl, dass irgendeine anwesenheit je durchkam.

daher zweifle ich ein wenig an dieser methode, ob sie ueberhaupt funktioniert. aber auf grund von erzählungen muss ich sagen, hatte ich wohl riesenglueck. seit dem mir das bewusst geworden ist, mache ich einen grossen bogen um die sache.


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(18301)


Beitrag Gläserrücken/Warnung


Posted from 87.102.158.68 by Blanche on April 01, 2009 at 14:15:48:
In Reply to: Beitrag Gläserrücken/Warnung posted by scabbers on April 01, 2009 at 13:49:52:


Hallo Konny und hallo scrabbers,

ob das Gläserrücken etc. auch wirlich funktioniert hängt auch vom Plan der Betreffenden aus.

Wir raten hier davon ab, denn die Gefahr ist zu gross, dass man damit Besucher einlädt, die man kaum mehr los wird. Das widerspricht sich natürlich jetzt mit der Aussage, dass der Plan bestimmt, ob man tatsächlich Aerger bekommt, wegen solcher "Spielereien." Da wir aber keine Einsicht in unseren Plan haben, müssen wir davon abraten.

Selbst hatte ich in meiner Teenagerzeit auch solche Dinge versucht, um mit dem Jenseits Kontakt aufzunehmen - es ging daneben und ich wurde meine "Gäste" nicht mehr los, bis ich dieses Ressort fand.

Also, Konny, beende die Sache sofort. Falls du Probleme hast, melde dich wieder, damit man dir helfen kann, deinen Gästen Hausverbot zu erteilen.

Lieber Gruss,
Blanche


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(18303)


Beitrag Gläserrücken/Warnung


Posted from 85.179.111.50 by konny on April 01, 2009 at 16:26:18:
In Reply to: Beitrag Gläserrücken/Warnung posted by Blanche on April 01, 2009 at 14:15:48:


Hallo Blanche

Ich danke dir dafür das du mir helfen willst :-))) aber das ganze war vor über 20 jahren. ich bin schon ein wenig älter :-)) wie gesagt, seit dem habe ich das nicht mehr gemacht und würde auch jedem raten die finger davon zu lassen.
Also scrabbers, Tu es NICHT. nicht mal versuchsweise.

lieben gruß
konny


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]