jenseits-de.com Gemeinnützige Organisation

Das führende Ressort auf dem Gebiet der Jenseitsforschung



Falls Sie noch neu sind, kann der Überblick Ihre Orientierung erleichtern.




Unsere Bücher





Unsere Buchleser




Keine Bestätigung, Lizenz?
Status Buchbestellung

Installationsanleitung





Falls Sie eine weitere Lizenz benötigen, eine Frage haben oder Hilfe beim Öffnen Ihres Buches brauchen, dazu gibt es das...

Support Center




Aus aktuellem Anlass




www.jenseits-de.com

Zum thema seelenteilung

[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ Forum ]


Posted from 92.227.129.249 by Konny on April 02, 2009 at 13:35:11:

hallo :-))

ich weiß, das muss für euch furchtbar sein, wenn jeder neue leser hier hereinschneit und fragen und kommentare zzu längst gewesenen themen äußert. aber ihr seit diejenigen, bzw. die einzigen, die man fragen und ansprechen kann. ich bitte deshalb vielmals um verzeihung.

Zu: Seelenteilung

ich bin konny,
wenn meine VS sich teilt gehen 25% davon „auf die erde“, 75 % bleiben in der anderen welt. So bleibt immer eine Spur von mir drüben, während ein lernender teil hier ist. So weit so gut.

Wenn jetzt nach meinem irdischen tod meine seelen wieder zu einer werden, übernehme ich natürlich die erfahrungen, die meine teilseele gemacht hat in die 100%ige vollseele mit hinein.

Wenn ich dann als karl wieder inkarniere, kann ich nicht so sein wie konny war, weil die erfahrungen die ich als konny gemacht habe ja auch mein BW geändert haben. Das heißt, meine Qualität als vollseele hat sich durch die erfahrungen, die ich als konny gemacht und verarbeitet habe, verändert.

Das bedeutet, ich nehme 25% von einer VS, die schon verändert ist, also ein ganz neues viertel, das dem viertel der TS von konny nicht mehr gleicht.

Somit ist dann karl (ich) ein ganz anderer mensch als konny war, obwohl wir von der gleichen VS abstammen.

Kann ich das so interpretieren?

Ich habe auch den beitrag zur kritik an der kirche gelesen
dazu möchte ich was sagen.

Ich glaubte nie an die heilige römische kirche (oder eine andere) ich glaube nur an gott. Ich bin einmal in meinem leben zur beichte gegangen und ich habe mich mies dabei gefühlt. Ich gehe auch nie zu einer messe oder sonstwas, weil ich dort nichts finde, was mich berührt oder bestätigt. Und diese gefühle, das irgendwas nicht stimmt habe ich seit frühester jugend. Ich freue mich, endlich hier zu lesen, das mein gefühl mich nicht getrogen hat. Ich habe nie daran geglaubt, das gott ein rächender gott ist und das er straft. Ich habe immer an seine liebe zu den menschen geglaubt.

Ich habe immer gesagt, ICH bin meine eigene Kirche, dazu brauche ich kein gebäude aus stein. Wenn ich bereit bin, in MEINE eigene kirche zu gehen, dann tu ich das, weil ich das möchte. Und dort finde ich immer was ich suche.

Dazu ein kleines erlebnis;
ich war mal in Frankreich und bin natürlich auch in Notre Dame gewesen. In meinem ganzen leben habe ich noch niemals sowas fürchterliches gefühlt.
Ein gotteshaus, welches so dunkel und düster war, die kanzeln hoch über den köpfen der menschen. Ich stand da und war ganz fassungslos, weil ich GEFÜHLT habe, wie die menschen damals sich gefühlt haben müssen, wenn der priester/pfarrer, von der kanzel herunterwetterte und ewige verdammnis prophezeite. Ich hatte so ein schlechtes gefühl in diesem gebäude, ich habe mich so KLEIN und unbedeutend gefühlt, nichts wert. Ich bekam regelrecht atemnot, auch wenn es sich jetzt dramatisch anhört, aber ich konnte dort nicht mehr atmen.
Ich denke mal, genau das wurde den menschen damals auch von der kirche vermittelt.
Ich habe mir notre dame nicht weiter angesehen.

Lieben Gruß
Konny





Alle Antworten:



(18321)


Zum thema seelenteilung


Posted from 87.102.158.68 by Blanche on April 02, 2009 at 21:25:09:
In Reply to: Zum thema seelenteilung posted by Konny on April 02, 2009 at 13:35:11:


Hallo Konny,

>>ich weiß, das muss für euch furchtbar sein, wenn jeder neue leser hier hereinschneit und fragen und kommentare zzu längst gewesenen themen äußert. aber ihr seit diejenigen, bzw. die einzigen, die man fragen und ansprechen kann. ich bitte deshalb vielmals um verzeihung.>>

Nun, einiges findet man über die Suchfunktion und vieles erklärt sich von selbst beim Weiterlesen und –lernen. Aber es gibt schon Fragen, die zusätzlich von uns beantwortet werden sollen. Und ich finde, du stellst so eine Frage.

>>Zu: Seelenteilung

>>ich bin konny,
wenn meine VS sich teilt gehen 25% davon „auf die erde“, 75 % bleiben in der anderen welt. So bleibt immer eine Spur von mir drüben, während ein lernender teil hier ist. So weit so gut.>>

Ja, aber nicht nur eine Spur bleibt drüben, deine Vollseele bleibt trotzdem zu 100 % drüben, auch wenn du als TS, als Fokus zu 25 % auf der Erde inkarnierst. Ausserdem hast du jetzt im Moment noch etliche andere Inkarnationen am Laufen, als Pflanze, als Tier oder als ein anderer Fokus (TS) im Mittelalter, auf anderen Planeten etc. Deine Vollseele kann x TS abspalten und bleibt trotzdem als VS 100 %

Stell dir ein Nadelkissen vor, in dem viele Stecknadeln stecken. Die Stecknadelköpfe sind die Teilseelen und die Stecknadelstiele sind die Ueberseelen. Das Nadelkissen ist deine VS (Vollseele).

Zeichne dir am besten einmal ein Nadelkissen mit ungefähr 20 Stecknadeln und lass die Köpfe verschieden lang nach aussen gucken. Du kannst dann auch sehen, dass, wenn ein Stecknadelkopf weit in das Kissen hineingeht, das BW der TS nicht sehr hoch ist, es ist vielleicht 20 % bei einer Inkarnation und 80 % der Ueberseele ist drüben. Betrachte eine Stecknadel die zur Hälfte in das Kissen gesteckt ist, dann ist bei dieser IK das Inkarnations-BW hoch, sagen wir mal 50 % TS und 50 % Ueberseele.

>>Wenn jetzt nach meinem irdischen tod meine seelen wieder zu einer werden, übernehme ich natürlich die erfahrungen, die meine teilseele gemacht hat in die 100%ige vollseele mit hinein.>>

Nicht ganz, denn wir arbeiten ja auf der Astralebene unseren 2. Planteil auf. Erst im Licht vereinigt sich die TS wieder mit der UeS

>>Wenn ich dann als karl wieder inkarniere, kann ich nicht so sein wie konny war, weil die erfahrungen die ich als konny gemacht habe ja auch mein BW geändert haben. Das heißt, meine Qualität als vollseele hat sich durch die erfahrungen, die ich als konny gemacht und verarbeitet habe, verändert.>>

Genau, jede TS deiner VS soll andere Erfahrungen machen. Karl ist zwar eine IK aus deiner VS, aber er hat einen völlig anderen Plan als du.

>>Das bedeutet, ich nehme 25% von einer VS, die schon verändert ist, also ein ganz neues viertel, das dem viertel der TS von konny nicht mehr gleicht.
Somit ist dann karl (ich) ein ganz anderer mensch als konny war, obwohl wir von der gleichen VS abstammen.
Kann ich das so interpretieren? >>

Ja, siehe oben.

Lies dazu noch die folgenden Links:

http://www.jenseits-de.com/g/forums/allgem/archiv/messages0/1570.html#1573

Lieber Gruss,
Blanche


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(18324)


Zum thema seelenteilung


Posted from 78.48.205.152 by konny on April 03, 2009 at 14:57:39:
In Reply to: Zum thema seelenteilung posted by Blanche on April 02, 2009 at 21:25:09:


liebe blanche

danke dir, jetzt hab ich das mit dem nadelkissen erst verstanden. auch das gespräch mit gott und der vergleich einer cd-rom war sehr einleuchtend und nachvollziehbar.

ich habe mir das erste buch von peter gekauft und werde es jetzt durcharbeiten.mich freue mich darauf

bis bald und alles liebe
konny


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(18328)


Zum thema seelenteilung


Posted from 87.102.158.68 by Blanche on April 03, 2009 at 17:30:31:
In Reply to: Zum thema seelenteilung posted by konny on April 03, 2009 at 14:57:39:


Hallo Konny,

schön, wenn ich dir etwas auf die Sprünge helfen konnte :-)

Lieber Gruss,
Blanche


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]