jenseits-de.com Gemeinnützige Organisation

Das führende Ressort auf dem Gebiet der Jenseitsforschung



Falls Sie noch neu sind, kann der Überblick Ihre Orientierung erleichtern.




Unsere Bücher





Unsere Buchleser




Keine Bestätigung, Lizenz?
Status Buchbestellung

Installationsanleitung





Falls Sie eine weitere Lizenz benötigen, eine Frage haben oder Hilfe beim Öffnen Ihres Buches brauchen, dazu gibt es das...

Support Center




Aus aktuellem Anlass




www.jenseits-de.com

Lacerta und der drohende Krieg

[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ Forum ]


Posted from 193.158.188.222 by vendetta on May 26, 2009 at 22:32:38:

Hallo,
habe vor einiger Zeit "Lacerta und der drohende Krieg" gelesen.
Ich war sehr faszinierd davon und würde nun wissen, ob ihr diese 2 Berichte auch gelesen habt und was ihr davon haltet?
Sehen uns Außerirdische wirklich wie Tiere? Dann hoffe ich es gibt auch Tierschützer bei den Außerirdischen *lach*^^ :))
Hat der drohende Krieg von dem Lacerta beschreibt etwas mit dem Bewusstseinsprung 2012 bzw. später zu tun.
Wahrscheinlich agieren die Außerirdischen dann etwas subtil.

Ist der Mensch auch schon soweit, daß er mit den anderen Ebenen experimentiert von denen meine Freundin Lacerta berichtet hat (die Paraschicht z.B.)

Hoffe ihr könnt mir genaueres schreiben
Gruß





Alle Antworten:



(18663)


Lacerta und der drohende Krieg


Posted from 87.102.158.68 by Blanche on May 27, 2009 at 08:22:39:
In Reply to: Lacerta und der drohende Krieg posted by vendetta on May 26, 2009 at 22:32:38:


Hallo vendetta,

ja, ich kenne die beiden Protokolle. Falls es Lacerta und ihr Volk wirklich gibt, dann leben sie auf einer anderen Ebene und sind für uns lediglich sichtbar, wenn sie dies wollen.

Lacerta hat viel gesagt, aber denke daran, dass auch sie lediglich eine Inkarnierte ist, die eine Illusion erlebt und auch nicht alles über die Schöpfung weiss. Sie gibt einfach das weiter, was sie zu wissen glaubt, so wie Uut z.B.

Falls es Lacerta nicht gibt und sie lediglich die Erfindung eines gewitzten Schreibers ist, dann gibt es aber andere Wesen in dieser Art und auf dieser Entwicklungsstufe.

Lese solche Texte immer sehr kritisch und frage hier nach, wenn etwas unklar ist.

Lieber Gruss,
Blanche


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(18665)


Lacerta und der drohende Krieg


Posted from 87.174.133.24 by !!! on May 27, 2009 at 20:12:45:
In Reply to: Lacerta und der drohende Krieg posted by vendetta on May 26, 2009 at 22:32:38:


Hallo Vendetta,

> habe vor einiger Zeit "Lacerta und der drohende Krieg" gelesen. Ich war sehr faszinierd davon und würde nun wissen, ob ihr diese 2 Berichte auch gelesen habt und was ihr davon haltet? Sehen uns Außerirdische wirklich wie Tiere? Dann hoffe ich es gibt auch Tierschützer bei den Außerirdischen *lach*^^ :))
Hat der drohende Krieg von dem Lacerta beschreibt etwas mit dem Bewusstseinsprung 2012 bzw. später zu tun.
Wahrscheinlich agieren die Außerirdischen dann etwas subtil.

Ein Weg der individuellen Verarbeitung ist der, die eigenen Probleme und Ängste auf eine "andere Ebene" zu projizieren und sie von dort auf eine fiktive "Weltsituation/Allgemeinheit" zurück zu projizieren (innere Konflikte werden zu äußeren Konflikten).

Beides, die Probleme und Ängste bzw. diese "Weltsituation/Allgemeinheit" bleiben aber dennoch immer die eigene Realität.

> Ist der Mensch auch schon soweit, dass er mit den anderen Ebenen experimentiert von denen meine Freundin Lacerta berichtet hat (die Paraschicht z.B.)

Ja, wir experimentieren mit anderen Ebenen, weil der Geist grenzenlos schafft.

Lieben Gruß
!!!


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(18668)


Lacerta und der drohende Krieg


Posted from 67.161.204.72 by Peter on May 27, 2009 at 22:52:09:
In Reply to: Lacerta und der drohende Krieg posted by vendetta on May 26, 2009 at 22:32:38:


Hallo vendetta,

ich habe die Berichte nicht gelesen und konnte sie auch nicht im Internet finden. Die Seite wird offensichtlich gerade ueberarbeitet.

Zu Ausserirdischen kann ich dir sagen, dass diese grundsaetzlich ein hoeheres Bewusstsein als wir Menschen haben und auch eine bessere Technologie besitzen, sonst koennten sie uns gar nicht besuchen.

Ich weiss nicht, wie sie uns sehen, sie wissen jedoch, wie wir sie sehen und dass wir Angst vor ihnen haben. Auch behandeln sie uns nicht wie Tiere, im Gegenteil, einige sind sogar um uns und die Entwicklung unserer Erde besorgt.

> Ist der Mensch auch schon soweit, daß er mit den anderen Ebenen experimentiert von denen meine Freundin Lacerta berichtet hat

Laut Guideaussagen gibt es bereits Kontakte zwischen unserer Wissenschaft und Ausserirdischen, die aber von den Regierungen noch geheim gehalten werden.

Alles Liebe
Peter



[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(18669)


Lacerta und der drohende Krieg


Posted from 195.93.60.7 by Flora on May 28, 2009 at 07:56:45:
In Reply to: Lacerta und der drohende Krieg posted by Peter on May 27, 2009 at 22:52:09:


Lieber Peter,

ich wüßte auch gerne, was Du davon hältst, hier ein Link, der Hauptlink existiert ja nicht mehr.

http://www.igeawagu.com/news/tierwesen-mischwesen/1059572073.html

Ich weiß ja, dass Ihr das nicht so gerne habt, aber vielleicht willst Du Dir ja selbst ein Bild machen.
Danach gäbe es doch eine Menge Außerirdischer, die dem Menschen nicht wohl gesonnen sind.
Ich halte es für Fiktion, allerdings gut gemacht.

Viele Grüße
Flora


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(18670)


Lacerta und der drohende Krieg


Posted from 80.109.18.245 by Giny on May 28, 2009 at 11:38:45:
In Reply to: Lacerta und der drohende Krieg posted by Flora on May 28, 2009 at 07:56:45:


Liebe Flora,

>Danach gäbe es doch eine Menge Außerirdischer, die dem Menschen nicht wohl gesonnen sind.
Ich halte es für Fiktion, allerdings gut gemacht.

Natürlich könnte es diese geben, uns gibt es ja auch, sind wir denn immer allen so wohlgesonnen?

Nein, selbst zu unserer eigenen Rasse sind wir das nicht!

Wir sind es deshalb nicht, da es einfach zu unseren Spiel gehört das wir alle miteinander Spielen!

Sollte es Außerirische geben die uns nicht wohlgesonnen sind, so gehören sie ebenso zu diesen Spiel, fest steht, Seele bleibt Seele ob Uut oder Lacerta und oder wie sie sich alle nennen wollen.

Wir sind alle verbunden zu einen großen Spiel :-)

Wenn man das mal verinnerlicht hat, so macht man sich nicht mehr allzugroße Gedanken darüber, ob man von der Wirtschaftskriese, einen Kometen oder BW Sprung dahingerafft wird, oder von einen Außerirdischen Angriff *lach*

Es kann uns dabei ja nichts passieren was wir nicht selbst so wollten, egal wie wir Aussteigen wir LEBEN EWIG!

Alles Liebe Giny


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(18671)


Lacerta und der drohende Krieg


Posted from 67.161.204.72 by Peter on May 28, 2009 at 13:51:30:
In Reply to: Lacerta und der drohende Krieg posted by Flora on May 28, 2009 at 07:56:45:


Hallo Flora,

ich habe den Artikel ueberflogen und halte ihn fuer Fiktion. Abgesehen von - fuer mich - vielen Widerspruechen stimmt er weder mit den von unseren Guides und Lehrern uebermittelten Informationen ueberein noch entsprechen Ton und Denkweise Lacertas der einer hochentwickelten Rasse wie etwa der der Uuts und mehr der eines sehr irdisch denkenden Science Fiction Autors.

Alles Liebe
Peter



[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(18672)


Lacerta und der drohende Krieg


Posted from 87.174.135.140 by !!! on May 28, 2009 at 15:04:01:
In Reply to: Lacerta und der drohende Krieg posted by Flora on May 28, 2009 at 07:56:45:


Hallo Flora,

den Link kann ich sogar schon. Er wurde hier möglicherweise schon mal erwähnt.

> Ich halte es für Fiktion, allerdings gut gemacht.

Ja, und jede Fiktion hat auch ihren Wahrheitsgehalt. Ein Körper kann zu bestimmten Zwecken animiert und zeitweise materiell sichtbar werden.

Das sind nur keine primären Realitäten und sie verlieren in dem Bereich entsprechend an Aussagekraft. Da liegt auch das ganze Missverständnis und führt immer wieder zu Ärger und Verletzungen:

- Ablehnung als Humbug
- Erzeugen von Ängsten
- von Langeweile geplagte Anhänger

Ich würde diese Einzelrealität nie global auf eine "Menschheit" oder ein "Universum" übertragen und damit die volle Aussagekraft ins eigene BW, welches davon profitiert, zulassen. Ob mal eine Ausdehnung auf die primäre Realität möglich wird, wird sich dann sowieso zeigen.

Bei den Übermittlungen von Sara stellt sich vieles als zunehmend primäre Realität heraus für Personen mit einer in andere Dimensionen überlappenden Schwingung.

Lieben Gruß
!!!




[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(18674)


Lacerta und der drohende Krieg


Posted from 92.230.9.79 by Anton on May 28, 2009 at 22:13:19:
In Reply to: Lacerta und der drohende Krieg posted by Flora on May 28, 2009 at 07:56:45:


Hallo Flora,

nachdem ich den Text gelesen habe muss ich sagen, dass das Wesen auf mich einen etwas arroganten und verbitterten Eindruck macht.
Der Text enthält für mich keine Anzeichen eines erhöhten Bewusstseins (Die Fähigkeit schöne technische Gadgets zu bauen hat wie sich zur Zeit immer deutlicher herausstellt, nichts mit hohem Bewusstsein zu tun). Jedenfalls kenne ich Menschen die diesem Reptilienwesen so wie es sich im Interview gibt bewusstseinsmäßig weit voraus sind. Auch der Text selbst liest sich wie eine Zusammenfassung diverser science fiction Romane.

Absolut lächerlich finde ich dieses, immer wieder aufkommende Argument mit den Rohstoffen, an denen die Erde so reich sei, und welche die Außerirdischen so dringend für ihre Technologien bräuchten. Wie sind die nur so weit gekommen, ohne diese unseren Rohstoffe.

Vielleicht sollten sich die Erdlinge mal von ihren Minderwertigkeitskomplexen gegenüber den Außerdirdischen abwenden
und sich endlich mal überlegen, wie sie gemeinsam auf dieser Erde leben wollen.


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(18675)


Lacerta und der drohende Krieg


Posted from 195.93.60.7 by Flora on May 29, 2009 at 00:29:56:
In Reply to: Lacerta und der drohende Krieg posted by Giny on May 28, 2009 at 11:38:45:


Hallo liebes Team,

vielen Dank für Eure Antworten, ich stieß im Internet immer wieder auf Diskussionen um dieses "Interview", obwohl der Text ja schon älter ist, und viele glauben offensichtlich fest daran, darum meine Frage.

Viele Grüße
und vielen Dank
Flora


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]