jenseits-de.com Gemeinnützige Organisation

Das führende Ressort auf dem Gebiet der Jenseitsforschung



Falls Sie noch neu sind, kann der Überblick Ihre Orientierung erleichtern.




Unsere Bücher





Unsere Buchleser




Keine Bestätigung, Lizenz?
Status Buchbestellung

Installationsanleitung





Falls Sie eine weitere Lizenz benötigen, eine Frage haben oder Hilfe beim Öffnen Ihres Buches brauchen, dazu gibt es das...

Support Center




Aus aktuellem Anlass




www.jenseits-de.com

Parallelebenen

[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ Forum ]


Posted from 91.48.248.191 by Petranova on June 17, 2009 at 13:32:26:

Hallo,

ich habe gerade hier im Forum über Parallelebenen gelesen.

Es gibt doch Menschen, die plötzlich spurlos verschwinden (es gibt keine Leiche). Könnte es sein, dass diese Menschen, weil es ihr Plan ist, die Ebene wechseln? Entmaterialisieren sie sich und tauchen auf der anderen Seite plötzlich auf?
Andererseits tauchen immer wieder mal Menschen auf, die anscheinend keine Herkunft haben (vermeintliche Amnesie). Könnten die von einer Parallelebene rüber gewechselt sein?

Gruß
Petranova




Alle Antworten:



(18704)


Parallelebenen


Posted from 195.93.60.7 by WolfgangR on June 17, 2009 at 18:20:52:
In Reply to: Parallelebenen posted by Petranova on June 17, 2009 at 13:32:26:


Halo Petranova,

unter Parallelebenen versteht man astrale Ebenen mit einer gegenüber unserer materiellen Ebene abweichende Schwingungen.
Die Bedeutung dieser Parallelebnenen liegt darin, dass die VS hier für ihre TS verschiedene Varianten von Ereignissen der materiellen Ebene erleben kann.

So kann z.b. in der materiellen Ebene die inkarnierte TS in einer glücklichen Partnerschaft leben - gleichzeitig aber erlebt die VS über ihre in einer Parallelebene eine unglückliche Phase der Beziehung.
Sowohl für die in der materiellen Ebene wie auch die gleichzeitig in der Parallelebene erlebende TS sind die Ereignisse völlig real.

Der Unterschied zwischen der materiellen Ebene und der Parallelebene, in der gleichzeitig in Varianten erlebt wird, ist die Permanenz. D.h., die Existenz der TS in der Parallelebene ist flüchtig und nicht so dauerhaft, wie auf der materiellen Ebene, da sie "nur" dem Erleben einer Variante dient.

Hierbei unterscheiden sich die Ebenen nicht räumlich, sondern eben nur in der Schwingung.

Aus diesen Erläuterungen ergibt sich dann auch die Antwort auf Deine Fragen. Es gibt keine Entmaterialsierungen oder Materialisierungen von der materiellen in die Parallelebene oder umgekehrt.

LG Wolfgang


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]