jenseits-de.com Gemeinnützige Organisation

Das führende Ressort auf dem Gebiet der Jenseitsforschung



Falls Sie noch neu sind, kann der Überblick Ihre Orientierung erleichtern.




Unsere Bücher





Unsere Buchleser




Keine Bestätigung, Lizenz?
Status Buchbestellung

Installationsanleitung





Falls Sie eine weitere Lizenz benötigen, eine Frage haben oder Hilfe beim Öffnen Ihres Buches brauchen, dazu gibt es das...

Support Center




Aus aktuellem Anlass




www.jenseits-de.com

Parallelebenen/Entmaterialisierungen

[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ Forum ]


Posted from 91.48.216.232 by Petranova on June 18, 2009 at 08:11:41:

Hallo,

noch mal zu den Parallelebenen: Es heisst, dass die Päpstin Johanna auf einer Parallelebene existierte und daher einige Menschen sie gesehen haben, während andere einen anderen Papst sahen. Wenn die Parallelebenen nicht materiell, sondern astral sind, wieso wurde dann von der Päpstin auf der materiellen Ebene berichtet?

Man liest immer wieder von Menschen, die spurlos verschwinden. Manche behaupten, diese Leute seien von Ausserirdischen entführt worden, was ich aber nicht wirklich glauben kann.

Gibt es Informationen darüber?

Gruß

Petranova




Alle Antworten:



(18708)


Parallelebenen/Entmaterialisierungen


Posted from 85.158.226.1 by Ambra7474 on June 18, 2009 at 10:33:19:
In Reply to: Parallelebenen/Entmaterialisierungen posted by Petranova on June 18, 2009 at 08:11:41:


Liebe Petranova!

Vor kurzem habe ich geschrieben, dass ich im Rahmen einer OBE innerhalb meines Schlafzimmers Zeuge von einem Erdbeben wurde und als ich wieder in meiner Realität ankam glücklicherweise alles friedlich und normal war. Ich erlebte das Erdbeben hautnah mit, so wie wenn ich z.B. in L'Aquila zu diesem Zeitpunkt gewesen wäre. Für mich als Teilseele Petra war das Ereignis im Moment des Erlebens vollkommen real. Es handelte sich dabei aber um eine Wahrscheinlichkeit.
Genauso kannst Du Dir das mit der Päpstin Johanna vorstellen. Dort in der Parallelebene existiert(e) sie, während sie in unserer materiellen Realität (höchswahrscheinlich, es sei denn sie wurde von der Kirche verschwiegen) nie war.

Im dritten von Peters Büchern der Schöpfung erfährt man, dass es außerhalb unserer Erde sehr wohl intelligente Wesenheiten gibt, die uns zum Großteil in vielen Dingen überlegen sind, aber uns als Seelen auch missbrauchen können (Anhaftungen) um ihre Erfahrungen zu machen. Je nach Höhe unserer Kopie dürfen wir kreuz- und quer in den verschiedenen Systemen inkarnieren.
Um emotional allerdings so richtig zu erleben, ist die gute alte Erde der beliebteste Tummelplatz für Seelen aus anderen Systemen!

Jedes Lebewesen das einen materiellen Körper hat muss diesen erst einmal verlassen um als neue Teilseele in einem anderen System inkarnieren zu können und jede Wesenheit ist genau auf den Planeten zugeschnitten auf den sie inkarnieren soll. Aus diesem Grund glaube ich kaum, dass wir zwischen Wesenheiten die nicht die gleichen physischen Merkmale wie wir haben lange überleben könnten.
Wobei es aber schon Wesenheiten gibt, die für uns unsichtbar ab und zu die Erde besuchen, man muss hier aber wieder zwischen solchen unterscheiden, die man auf einer Parallelebene trifft und welchen die tatsächlich in unserer Realität anzutreffen sind (z.B. Lacerta).
Unter den Unsichtbaren verstehe ich in erster Linie Seelen, die nicht mehr in unserer Realität inkarniert sind aber auf einer parallelen Ebene weiterexistieren. In deren Realität leben sie auch auf der Erde, wir sind aber für sie und sie für uns unsichtbar, es sei denn die Seele senkt sich und macht sich im Rahmen eines Planerlebnisses für uns z.B. mittels einer OBE sichtbar. Das Jenseits ist im Prinzip mitten unter uns!

Reichlich Material über Wahrscheinlichkeiten und Parallelebenen findest Du in den zahlreichen Büchern von Jane Roberts Seth.

Alles Liebe

Petra



[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(18709)


Parallelebenen/Entmaterialisierungen


Posted from 87.102.158.68 by Blanche on June 18, 2009 at 10:38:40:
In Reply to: Parallelebenen/Entmaterialisierungen posted by Petranova on June 18, 2009 at 08:11:41:


Liebe Petranova,

>>Gibt es Informationen darüber?>>

Nein, leider nicht. Wir können hier nur spekulieren und vermuten, was der Grund für ein plötzliches Verschwinden von Menschen ist. Da wir hier nicht spekulieren, müssen wir diese Frage offen lassen.

Vielleicht hilft dir die folgende Seite zu einer weiteren Perspektive, sie ist zwar in Englisch, aber es gibt auch einige ins Deutsch übersetzte Berichte.

http://www.nderf.org/

Lieber Gruss,
Blanche



[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(18715)


Parallelebenen/Entmaterialisierungen


Posted from 217.232.74.34 by Beverly on June 21, 2009 at 09:25:13:
In Reply to: Parallelebenen/Entmaterialisierungen posted by Petranova on June 18, 2009 at 08:11:41:


Hallo Petranova,

ich schließe mich Petra an ;)versuche aber alles nocheinmal vereinfacht darzustellen. =P
Die unterschiedliche Wahrnehmunng hat mit Fokusverschiebung/erweiterung zutun.

Die Leute die eine Päpstin (nach Plan) sehen sollten, sahen sie auch, da der Fokus von ihren Teilseelen verschoben/erweitert war und sie andere Filtereinstellungen besaßen als die Leute, die die den "materiellen Papst" sahen.

So ähnlich wie Sensitive Schatten sehen und Medien Geister, die andere nicht wahrnehmen können.

Liebe Grüße
Beverly


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(18716)


Parallelebenen/Entmaterialisierungen


Posted from 78.42.182.82 by Horst on June 21, 2009 at 10:59:21:
In Reply to: Parallelebenen/Entmaterialisierungen posted by Beverly on June 21, 2009 at 09:25:13:


Hallo Beverly,

Sensitive, die Schatten sehen, oder Mediale, die Seelen wahrnehmen können, sehen aber auch weiterhin die materielle Ebene und erleben in ihr.
Die Menschen jedoch, die die Päpstin Johanna sehen konnten, haben den Papst NICHT wahrgenommen!

Die unten verlinkte lange Beitragskette erklärt das detaillierter.

Alles Liebe,
Horst


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]