jenseits-de.com Gemeinnützige Organisation

Das führende Ressort auf dem Gebiet der Jenseitsforschung



Falls Sie noch neu sind, kann der Überblick Ihre Orientierung erleichtern.




Unsere Bücher





Unsere Buchleser




Keine Bestätigung, Lizenz?
Status Buchbestellung

Installationsanleitung





Falls Sie eine weitere Lizenz benötigen, eine Frage haben oder Hilfe beim Öffnen Ihres Buches brauchen, dazu gibt es das...

Support Center




Aus aktuellem Anlass




www.jenseits-de.com

Frage über Zeit und Inkarnationen

[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ Forum ]


Posted from 217.85.174.70 by Agnes on June 30, 2009 at 18:13:15:

Ich verstehe immer noch nicht, wie es sein kann, dass wir alle unsere Inkarnationen zur selben Zeit erleben können. Und vorallem, was ist danach? Ich meine zum Lernen braucht man doch die "Zeit", sonst lernt man doch nicht....Ich muss doch erstmal eine Inkarnation zuende bringen, bevor ich zur nächsten übrgehe...irgendwie will das nicht in meinen Kopf*grübel*




Alle Antworten:



(18817)


Frage über Zeit und Inkarnationen


Posted from 217.236.225.244 by Wolfgang Weinbrenner on June 30, 2009 at 18:44:24:
In Reply to: Frage über Zeit und Inkarnationen posted by Agnes on June 30, 2009 at 18:13:15:


Hallo Agnes!

Du als bewusstsreduzierte Teilseele lebst in der linearen Illusion von Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft. Wir können uns kaum vorstellen, dass es andere Existenzmöglichkeiten gibt, zu der ja auch Deine Vollseele gehört, die nicht an das lineare Erleben gebunden ist. In den Astralebenen gibt es die Zeit noch als Bewusstseinszustand, in den Lichtebenen gibt es keine Zeit mehr. In Wirklichkeit gibt es nur das Jetzt, in dem alles Geschehen in einem im menschlichen Sinne unfassbaren "Moment" geschieht.

Die Teilseele benötigt die Illusion der Zeit, um zu lernen. Das Abitur erlangt man nur, wenn man etliche Jahre zuvor als Erstklässler angefangen hat. Das gilt aber lediglich für das Wachbewusstsein. In den Astralebenen können wir schon mit der Zeit "jonglieren", z.B. die Illusion Zukunft aufsuchen, um unsere Pläne zu verfeinern. Da weißt Du mehr als nach dem Schlaf, wenn Du wieder erwachst. Déjà-vu-Erlebnisse sind Erinnerungsfetzen an nächtliche Reisen in die Zukunft.

>Ich muss doch erstmal eine Inkarnation zuende bringen, bevor ich zur nächsten übrgehe

--Deine zeitlose Vollseele inkarniert eine neue Teilseele, nicht die in der Zeitillusion existierende Teilseele Agnes. Die VS besitzt all das Wissen ihrer TS, es ist sogar so, dass die VS bestimmte Wissensinhalte von Agnes an andere TS weitergibt, genauso wie Du als TS vom Erleben anderer TS Deiner VS profitierst. Es ist ein beständiger Austausch gegeben.

Viele Grüße
Wolfgang



[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(18818)


Frage über Zeit und Inkarnationen


Posted from 84.113.14.252 by Seele on June 30, 2009 at 18:54:34:
In Reply to: Frage über Zeit und Inkarnationen posted by Agnes on June 30, 2009 at 18:13:15:


Hallo Agnes,

schauen wir uns doch nochmals das gute alte Beispiel von der CD-ROM an. Nehmen wir an, es handelt sich um ein Computerspiel, bei dem jedes Kapitel den Spieler(Vollseele) in eine bestimmte Umgebung mit bestimmten Aufgaben führt (Inkarnationsplan). Nun existieren alle Kapitel (Inkarnationen) gleichzeitig auf der CD-ROM. Erst durch die Wahl eines bestimmten Kapitels ensteht ein davor und ein danach: Ich kann ein Kapitel nach dem anderen spielen, aber ich kann auch ganz beliebig durch die Kapitel springen. Dennoch ist alles, was der Held im Computerspiel erlebet, auf dem Datenträger bereits gespeichert - also zeitgleich.

Ein weiteres Beispiel: Du hast Glaskugeln, die du in eine Reihe vor Dir auf den Tisch legst. Jede Kugel steht für eine Inkarnation. Die Kugeln sind nummeriert von 1 bis 20, wobei die jeweils höhere Zahl die nächste Inkarnation aus linearer Sicht darstellt. So erleben wir es als Teilseele: eine Inkarnation folgt der anderen. Doch als Vollseele haben wir den Überblick über alle Inkarnationen gleichzeitig - so wie du vor dem Tisch sitzt und alle Glaskugeln gleichzeitig betrachten kannst.

-----Ich muss doch erstmal eine Inkarnation zuende bringen, bevor ich zur nächsten übrgehe...-----

Dies ist so aus Sicht der Teilseele. So inkarniert in der Regel nur eine Teilseele zur gleichen Zeit am gleichen Ort. Doch auch das gehört zur Illusion der materiellen Ebene. Wir benötigen die lineare Zeit, um erleben zu können. Die Vollseele hingegen kann zeitgleich all ihre Inkarnationen "betrachten" und benötigt aufgrund ihrer Multidimensionalität keine lineare Zeit.

Um das zu begreifen ist es notwendig, sich eine möglichst abstrakte Denkweise anzueigenen. Das ist für unseren Menschenverstand eine sehr schwierige Übung, ist doch unser ganzes Leben auf einen linearen Zeitablauf ausgerichtet. Ich kann Dir daher nur empfehlen, Dich nochmals mit den betreffenden Kapiteln des Wegweisers oder der Bücher auseinanderzusetzen. Irgendwann macht es dann "klick" und ein weiteres Puzzelsteinchen zum Verständnis der Schöpfung ist gefunden worden.

Alles Liebe,
Andrea


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(18822)


Frage über Zeit und Inkarnationen


Posted from 217.85.251.59 by Agnes on June 30, 2009 at 23:59:43:
In Reply to: Frage über Zeit und Inkarnationen posted by Wolfgang Weinbrenner on June 30, 2009 at 18:44:24:


Ja jetzt leuchtet es mir ein, danke für die tollen Beispiele...Das Computerspiel hat es wirklich begreiflich gemacht:=)


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]