jenseits-de.com Gemeinnützige Organisation

Das führende Ressort auf dem Gebiet der Jenseitsforschung



Falls Sie noch neu sind, kann der Überblick Ihre Orientierung erleichtern.




Unsere Bücher





Unsere Buchleser




Keine Bestätigung, Lizenz?
Status Buchbestellung

Installationsanleitung





Falls Sie eine weitere Lizenz benötigen, eine Frage haben oder Hilfe beim Öffnen Ihres Buches brauchen, dazu gibt es das...

Support Center




Aus aktuellem Anlass




www.jenseits-de.com

Geistergürtel und Plan

[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ Forum ]


Posted from 84.19.169.232 by Silvia on May 03, 2011 at 13:23:38:

Ich lese schon lange bei Euch im WW und auch im Forum.
Eure Forschung ist sehr beeindruckend und ich muss mal ein großes Lob aussprechen für die tolle Arbeit die ihr macht.

Ich habe ein ähnliches Schicksal wie Peter, nur das die Geschlechter vertauscht sind *lach*, aber auch ich bin danach auf die Suche des WISSENS gegenagen da mir das GLAUBEN nicht reicht.

Hier hat Euer Forum und die Bücher von Peter mir schon sehr viel gegeben.

Nun hatte ich das Glück auch verschiedene Medien zubesuchen.
Darunter waren Schreibmedien und auch direkte Besuche wie bei Brodesser und Pascal Voggenhuber.
Wirklich überzeugt mit seinen Aussagen (etwas über meinen Mann auszusagen das keiner Wissen kann(!) und über unsere Beziehung) hat mich leider nur Herr Voggenhuber.
Ich will nicht sagen das die anderen Medien nicht auch einen Kontakt hatten, aber die Aussagen waren einfach sehr Allgemein und der Beweis hat mir gefehlt. Herr Voggenhuber konnte nicht nur Namen nennen, sondern auch besonderheiten aus unserer Beziehung und auch aus meinem und dem Umfeld meines Mannes.
Somit um zurück zum Thema zukommen- Er brachte mir meinen Beweis.

Jetzt sagt Herr Voggenhuber (sowohla bei meiner Frage in der Sitzung als auch in seinen Büchern) viele wiedersprüchliche Sachen, zu Euren Forschungen/ Channels.

Mich würde nun interessieren ob es an meinem nicht verstehen liegt oder ob vielleicht das eine oder andere "Missverstanden" wurde.

Thema Geistergürtel:
Herr PV sagte mir das es keinen Geistergürtel gibt. Er habe noch nie eine Seele im GG festsitzen gespürt oder gesehen.
Weder Selbstmörder, Ermordete oder andere.
Er meinte alle Seelen gehen sofort ins Licht.
Die "Hölle" oder der evtl. gemeinte Zusatnd des Geistergürtels
(das lehnt jetzt auch wieder an Eurer Forschung an) könnte von Medien so empfunden werden, weil sich ein Selbstmörder über seine Tat Gedanken macht. Allerdings steckt dieser nirgends fest.
Poltergeister:
Auch zum Thema Poltergeister hat er gelacht.. Er meinte das wäre blödsinn. Es gibt keine gekränkten Seelen sondern nur Seelen die im Licht sind und aus purer Liebe entstehen.
Man kann vielleicht seinen Opa als Poltergeist bezeichnen, der das Enkelkind besucht- wäre aber auch blödsinn, da es ein besuch einer Seele ist die nichts böses will.
Anhaftungen:
Anhaftungen von anderen Seelen hat er auch noch nie gesehen.

Plan:
Er meinte jeder kann sein Leben eigen bestimmen. Es gibt Erlebnishöhepunkte die sich die Seele vor der IK WÜNSCHT- diese sind aber kein muss. Sollte die Seele ihre Erfahrungen nicht gemacht haben,wird sie es beim nächsten mal tun (Weltlich gesprochen den Raum und Zeit gibt es nicht- es passieren alle IKs "gleichzeitig")
Heißt jeder kann sein Leben leben wie er will und nichts ist geplant sondern alles ist offen.

Was haltet Ihr davon?

Liebe Grüße
Silvi




Alle Antworten:



(21118)


Geistergürtel und Plan


Posted from 195.93.60.40 by WolfgangR on May 03, 2011 at 17:31:51:
In Reply to: Geistergürtel und Plan posted by Silvia on May 03, 2011 at 13:23:38:


Liebe Silvi,

Deine Schilderungen sind für uns nichts Neues.

Ich denke schon, dass das Medium Kontakt zur Seele Deines Mannes hatte.
Das sagt aber rein garnichts über die jenseitige Bildung des Mediums aus. Es gibt sehr viele Mediale ohne jenseitige Bildung,
die aber in einer Funktion als Trostmedien durchaus ihre Berechtigung haben, veranlassen sie doch häufig Ratsuchende dazu, sich intensiver mit der Thematik auseinander zusetzen.
Es gibt viele Mediale, die religiös geprägt sind, viele die esoterisch ausgerichtet sind und recht wenige, die wirklich jenseitskundig sind.

Die Ergebnisse unserer Jenseitsforschung sind weder religiös noch esoterisch geprägt, sie geben das Wissen weiter, das uns in vielen intensiven Sitzungen mit "höheren" Lehrguides vermittelt wurde.

Zusammenfassend kann ich Dir sagen, dass das von Dir kontaktierte Medium mit seinen Aussagen nicht deckungsgleich mit unserer Forschung ist.

Es bleibt Dir überlassen, ob Du Dir die Mühe machen möchtest, Dich mit unseren Forschugnsergebnissen auseinanderzusetzen, die aber sehr viel Mühe und Zeitaufwand erfordern und ob Du Dir dann eine eigene Meinung bilden möchtest.
wir laden Dich jedenfalls herzlich hierzu ein.

LG Wolfgang



[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(21119)


Geistergürtel und Plan


Posted from 84.19.169.163 by Silvia on May 03, 2011 at 18:22:22:
In Reply to: Geistergürtel und Plan posted by WolfgangR on May 03, 2011 at 17:31:51:


Hallo Wolfgang,

schade, Du hast meinen Beitrag wohl nicht wirklich gelesen.

Ich bin überzeugt davon das Voggenhuber Kontakt zu meinem Mann hatte. Er konnte mir seinen Namen nennen, er nannte mir den Kosenamen (das kein Mausi oder so ist), er wiederholte den letzten Satz den mein Mann zu mir sagte und konnte die Umgebung beschreiben (Detail genau) die Mann so sehr geliebt hat.

Bei anderen Medien waren die aussagen zum Teil sehr schwammig und Religiös oder Esotherisch angehaucht. Bei ihm nicht.

Er hat eine 10 Jährige Ausbildung hinter sich.

Er gleicht sich auch in ziemlich vielen Aussagen von Euch (also 80% sind genauso wie ihr sie beschreibt)

aber eben die Aussagen zu den Themen "GG" - "Poltergeist" - und "Plan" stimmen nicht überein.

Ich denke nicht (sorry das jetzt bitte nicht falsch verstehen) das er unbedingt unrecht hat.
Ehrlich gesagt enttäuscht mich die Antwort etwas von Dir. Klingt so als hättet nur ihr recht und Eure Medien.. oder?

Ich dachte eher das es vielleicht eine andere Erklärung gibt, da ja die Guides gerne in Bildern sprechen damit wir Menschen das verstehen.

Forschung heißt doch immer dazu lernen. Sowie es in der Physik neue Erkenntnisse gibt wird es die doch auch in der Jenseitsforschung geben oder?

Sorry.

Lieben Gruß Silvia


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(21120)


Geistergürtel und Plan


Posted from 67.190.150.180 by Peter on May 03, 2011 at 18:41:46:
In Reply to: Geistergürtel und Plan posted by Silvia on May 03, 2011 at 18:22:22:


Hallo Silvi,

wie mir eine Buchleserin schrieb, die auch ein Reading bei Pascal Voggenhuber hatte, musste sowohl sie wie auch die Seele ihres verstorbenen Sohnes Herrn Voggenhuber erklaeren, dass es einen Plan gibt und dass der Suizid ihres Sohnes gemaess Plan erfolgt war.

Nur weil jemand medial ist, heisst das doch nicht, dass er/sie auch mit den Prinzipien der Schoepfung vertraut ist. Ich habe auch ein Auto, nur macht mich das noch nicht zum Automechaniker.

> Ich denke nicht (sorry das jetzt bitte nicht falsch verstehen) das er unbedingt unrecht hat. Ehrlich gesagt enttäuscht mich die Antwort etwas von Dir. Klingt so als hättet nur ihr recht und Eure Medien.. oder?

Er hat grundsaetzlich nicht unrecht, aber er weiss leider noch sehr wenig. Das heisst nicht, dass er nicht medial ist. Er kann durchaus den Kosenamen korrekt hoeren, ohne das Jenseits zu verstehen. Auch muss er deswegen nicht mit der Seele gesprochen haben, den Namen kann ihm auch sein Guide gegeben haben.

> Ich dachte eher das es vielleicht eine andere Erklärung gibt, da ja die Guides gerne in Bildern sprechen damit wir Menschen das verstehen.

Die Guides verwenden Vergleiche, die dem Bildungsstand des Medialen angepasst sind. Dieser reicht von sehr niedrig bis zu sehr gebildet.

Ich finde, es schadet der serioesen Aufklaerung, wenn jenseitig unkundige und ueberwiegend lernresistente ("ich brauche nichts zu lesen, ich sehe es ja") Medien z.B. im Fernsehen auftreten und sich durch widerspruechliche oder unsinnige Aussagen laecherlich machen. Wie soll man uns da ernst nehmen? Nur gut, dass es einen Plan gibt, so wird die Menschheit schon zum gegebenen Zeitpunkt aufgeklaert werden... :)

Lieben Gruss
Peter



[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(21121)


Geistergürtel und Plan


Posted from 79.222.107.140 by Moni on May 03, 2011 at 19:41:10:
In Reply to: Geistergürtel und Plan posted by Peter on May 03, 2011 at 18:41:46:


Liebe Silvia ich muss Peter Recht geben.
Pascal Voggenhuber mag (oder ist) ein gutes Medium, was den Empfang von Botschaften betrifft. Aber er ist nicht nur als Mensch noch sehr Jung (er ist soweit ich weiß Anfang 30) sondern auch in seiner (Aus-)Bildung noch sehr am Anfang (Lehrling).
Nur weil er irgendwo "gelernt" hat heißt es noch lange nicht das er da auch das richtige lernt. ;)

Es gibt viele richtig gute Medien die die Forschung hier bestätigen. Nur weil EINER es nicht tut, glaubst Du das?
Es freut mich sehr das Du gute Erfahrungen gesammelt hast und es scheint auch das Du offen bist um weiter "zu Forschen".
Du wirst hier viele Fragen beantwortet bekommen und wirst verstehen warum Pascal Voggenhuber noch gar nicht so weit seinen KANN wie Du glaubst (was nichts mit seinen Fähigkeiten zu tun hat).

Seh es vielleicht so:
Jemand der ein unglaubliches Talent zum Schwimmen hat und Klassenbester, Schulbester etc ist, benötigt trotzdem Training und Ausblidung um bei der Olympiade mitzumachen.
Oder übertrage es auf einen Fussballspieler. Ein talentierter Fussballspieler (der Spielen kann und das so gar sehr gut) muss trotzdem noch viel lernen und wird erst einmal in Vereinen gefördert und ausgebildet.

Nach ein paar Wochen und ein paar zeilen mehr im WW wirst Du den AHA -Effekt bekommen- ich versprech es Dir ;)

Das Wissen sei mit Dir und die Kraft zu lernen,
herzlichst Moni


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(21122)


Geistergürtel und Plan


Posted from 91.42.27.219 by Anni on May 04, 2011 at 01:52:16:
In Reply to: Geistergürtel und Plan posted by Moni on May 03, 2011 at 19:41:10:


Hallo Silvia,
ich bin sonst nur eine stille Mitleserin, an dieser Stelle möchte ich aber kurz etwas dazu sagen.

Ich finde in diesem Fall gerade überhaupt nicht, dass es so wirkt als wolle nur dieses Forum die richtige Sichtweise beanspruchen, im Gegenteil: es wirkt genau andersherum, weil du es vielleicht nicht so sehen willst. Dementsprechend finde ich es auch vergleichsweise nett und geduldig wie dir die Leute hier geantwortet haben.

Ich bin eher unbeteiligt, aber auch ich kann mich dem allgemeinen Tenor nur anschließen. Es mag sein, dass PV vielleicht medial veranlagt ist, das heißt aber noch lange nicht, dass seine Auffassungen über das Jenseits richtig sein müssen. Hier ist es wahrscheinlich wirklich besser, sich eine eigene Meinung zu bilden.

Es gibt mittlerweile einige wissenschaftliche Auseinandersetzungen zu dem Thema Jenseits. Gerade heute habe ich noch einen Bericht gelesen, der die Plan-Theorie dieses Forums unterstützt. Sooo unwahrscheinlich ist das also selbst von wissenschaftlicher Seite her gar nicht. Es ist eine Möglichkeit, die es wert ist, sich mit ihr auseinanderzusetzen.

Viele Grüße
Anni


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(21124)


Geistergürtel und Plan


Posted from 79.222.107.140 by Moni on May 04, 2011 at 11:26:50:
In Reply to: Geistergürtel und Plan posted by Anni on May 04, 2011 at 01:52:16:


Hallo Anni,

es bringt ja auch nichts darauf rumzuhacken :)
Das Forum hier ist ja keine Sekte, die auf "Teufel komm raus" jeden bekehren MUSS. Das Ziel ist Aufklärung und nicht Bekehrung zum eigenen "Wissen" (Glaube passt hier ja nicht *grins*)

Hast Du nen Namen zu dem Bericht? Würde ich mir auch gerne anschauen :) Die normalen Berichte über "Jenseits" , Medien und co. sind meistens ziemlich schlecht. (Was sowohl an den ausgewählten Medien liegt wie auch an den Sendern und dem Aufbau der unwissenden Reporter).

Wichtig ist WISSEN zu vermitteln. Hier muss keiner einen Kampf oder eine Rechfertigung liefern. Wer nicht Wissen WILL der wird nicht lernen und auch nicht verstehen.
Ich habe allerdings in dem Posting von Silvia ziemlich viel Unsicherheit gelesen. Sie GLAUBT an das was hier steht hat aber ihren "Beweis" von einem Medium erhalten, dass eine andere Sichtweise zum Thema Nachbarn hat ;) Wenn aus Ihrem GLAUBEN das WISSEN wird, wird sie VERSTEHEN.

Solange PV einen "guten Job" macht soll er halt unwissend bleiben, dass ist ja nur für ihn schlecht / schade.
Die Menschheit wird ihren Weg finden- das ist Plan und dafür bin ich dankbar :-)

Liebe Grüße Moni


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(21128)


Geistergürtel und Plan


Posted from 79.207.183.107 by !!! on May 04, 2011 at 15:08:44:
In Reply to: Geistergürtel und Plan posted by Silvia on May 03, 2011 at 13:23:38:


Hallo :),


> Mich würde nun interessieren ob es an meinem nicht verstehen liegt oder ob vielleicht das eine oder andere "Missverstanden" wurde.

> Thema Geistergürtel:
Herr PV sagte mir das es keinen Geistergürtel gibt. Er habe noch nie eine Seele im GG festsitzen gespürt oder gesehen.
Weder Selbstmörder, Ermordete oder andere.

Das stimmt insofern, als es sich nicht um die Geografie eines Gürtels, sondern um das Bewusstsein handelt. Zeit ist dabei irrelevant, insofern kann man nicht über die Länge eines "Festhängens" reden.

Als Beispiel: Seelen beim Übergang richten sich selbst (nicht alle), aber niemand sonst und dies erzeugt z.B. ein Bewusstsein im Spiegel der Schöpfung, so auch eine Hölle :). Sie hält so lange an, bis die Erkenntnis eintritt, ohne irdische Zeitrechnung.

> Er meinte alle Seelen gehen sofort ins Licht.

Für eine solche Aussage müsste man ja alle Seelen kontaktiert haben, was aus der irdischen Perspektive heraus nicht so wahrscheinlich ist. :)

> Die "Hölle" oder der evtl. gemeinte Zusatnd des Geistergürtels (das lehnt jetzt auch wieder an Eurer Forschung an) könnte von Medien so empfunden werden, weil sich ein Selbstmörder über seine Tat Gedanken macht. Allerdings steckt dieser nirgends fest.

S.o., hier kommt es auch auf die Nähe des Mediums zum Guide an, auf das Grundwissen und auf die Ebenenhöhe. Die Möglichkeit besteht durchaus. Wir haben dies im Modell als Tranceebenen definiert, aus welcher heraus eine Aussage gemacht wird, hier im Ressort Trance mit Begleitung.

> Poltergeister:
Auch zum Thema Poltergeister hat er gelacht.. Er meinte das wäre blödsinn. Es gibt keine gekränkten Seelen sondern nur Seelen die im Licht sind und aus purer Liebe entstehen.

Eine Inkarnation erfolgt auch lt. unseren Übermittlungen normalerweise aus den Lichtebenen. ... Eine Seele entsteht aus "purer Liebe", das müsste er etwas näher definieren. Jedenfalls ist es ungenau formuliert und setzt auch Zeit voraus, wenn es eine Entstehung gibt, bzw. wenn nur einen Entstehungsgrund, dann wieder nicht. Eines ist aber sicher: Wenn jemand eine solche Empfindung hat, dann, weil es in dieser Inkarnation so erlebt werden soll und das gesamte Umfeld mit allen Reaktionen.

> Man kann vielleicht seinen Opa als Poltergeist bezeichnen, der das Enkelkind besucht- wäre aber auch blödsinn, da es ein besuch einer Seele ist die nichts böses will.
Anhaftungen:
Anhaftungen von anderen Seelen hat er auch noch nie gesehen.

In jeder Forschungsdisziplin bringt die größte Offenheit den meisten Lerngewinn, auch wenn sich zunächst eine ablehnende Haltung abzeichnen will.

> Plan:
Er meinte jeder kann sein Leben eigen bestimmen. Es gibt Erlebnishöhepunkte die sich die Seele vor der IK WÜNSCHT- diese sind aber kein muss. Sollte die Seele ihre Erfahrungen nicht gemacht haben,wird sie es beim nächsten mal tun (Weltlich gesprochen den Raum und Zeit gibt es nicht- es passieren alle IKs "gleichzeitig")
Heißt jeder kann sein Leben leben wie er will und nichts ist geplant sondern alles ist offen.

Nur durch Freiheit O % kann die Freiheit 100 % existieren. Die Inkarnation aus dem Licht ist freiwillig, Erkenntnis erzeugt eine Motivation, eine Bewegung.

> Was haltet Ihr davon?

Wenn viele "Welten" verbal formuliert werden ist es auch hier die Offenheit, die den Weg zu tieferen Erkenntnissen ebnet :).
Jedes "Nein" schliesst eine Tür der Schöpfung.

Lieben Gruß
!!!



[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(21130)


Geistergürtel und Plan


Posted from 79.195.245.107 by Anni on May 05, 2011 at 00:16:06:
In Reply to: Geistergürtel und Plan posted by Moni on May 04, 2011 at 11:26:50:


Hallo Moni,
mir ging es nicht darum, jemanden zu bekehren. Tut mir leid, falls dies den Anschein gemacht haben sollte. Mich hat nur der Ton und die lapidare Antwort etwas gestört.

Ich muss zugeben, dass die Artikel alle schon etwas älter waren und deshalb wahrscheinlich schon bekannt sind. Hier z. B. ein Link zu dem Artikel aus dem PM-Magazin: http://forum.grenzwissen.de/showthread.php?t=4214

Falls dies nicht erlaubt ist, bitte löschen.

Lieben Gruß,
Anni


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]