jenseits-de.com Gemeinnützige Organisation

Das führende Ressort auf dem Gebiet der Jenseitsforschung



Falls Sie noch neu sind, kann der Überblick Ihre Orientierung erleichtern.




Unsere Bücher





Unsere Buchleser




Keine Bestätigung, Lizenz?
Status Buchbestellung

Installationsanleitung





Falls Sie eine weitere Lizenz benötigen, eine Frage haben oder Hilfe beim Öffnen Ihres Buches brauchen, dazu gibt es das...

Support Center




Aus aktuellem Anlass




www.jenseits-de.com

Unsere Illusion der Medizin und mein Beweis

[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ Forum ]


Posted from 91.37.229.214 by Sandra on June 14, 2011 at 21:47:28:

Hallo liebe Leser und Teammitglieder,

ich bin ja noch nicht lange hier. Vielleicht hat jemand im April den Beitrag gelesen von meinem Mann und wie ich mich damals gefühlt habe. Ich schreibe hier, da ich keinen in meinem Umfeld habe, mit dem ich mich mitteilen kann. Und das mach ich einfach hier und jetzt. Und hoffe dass das hier mir niemand krumm nimmt.

Ich bin jeden Tag fleissig am lesen und muss mir bald mal auch die Bücher noch vornehmen, wie soll ich das nennen- ich habe das Gefühl das ich immer mehr Informationen brauche. Und das hier aufsauge wie ein Schwamm. Ich kann fast jeden Tag mein AHA-Erlebniss auskosten.
Da ich in einer Arztpraxis arbeite und mir jeden Tag soviele Fälle unter die Augen kommen. Wo echt sagen muss, dass ist unsere Illusion der Medizin. Unsere Erlebnisse Bühne in Sachen Medizin. Nur um einige Beispiele zu nennen.: Ein Patient wurde im Krankenhaus komplett Untersucht wegen Verdacht auf Diabetes. Die Ärzte konnten kein Diabetes erkennen. 2 Wochen später ist an einem Zuckerschock gestorben. Und alle Hinterbliebenen sind verzweifelt machen den Ärzten vorwürfen usw. Oder 2. Beispiel. Ein Patient hatte einen Herzinfarkt, hatte seiner Ehefrau erzählt, er hätte seine verstorbene Tochter gesehen. Wunderschöner Weckruf an seiner Frau. Er ging dann zur Reha, war völlig gesund, ruft seine Frau an- er dürfte heim. Als sie dann 2 Stunden später ihn abholte, ist er an einem Herzinfarkt gestorben. Usw und usw. Für mich die schönsten Beweise für dem Erlebnispunkt Medizin.
Und doch finde ich es schade, dass ich davon niemand erzählen kann, da es in meinem Plan nicht vorgesehen war, jemanden zu haben mit dem ich über all das hier reden kann.
Außerdem wollte ich Danke sagen für all das hier. Ich gehe viel leichter durch´s Leben.

Viele liebe Grüße
Sandra




Alle Antworten:



(21188)


Unsere Illusion der Medizin und mein Beweis


Posted from 195.93.60.40 by WolfgangR on June 15, 2011 at 06:41:15:
In Reply to: Unsere Illusion der Medizin und mein Beweis posted by Sandra on June 14, 2011 at 21:47:28:


Liebe Sandra,

vielen Dank für Deine Zeilen.

Ich erlebe solche Beispiele ständig (ich arbeite als Anaesthesist und Notfallmediziner in einer Klinik).
Von daher erhalten wir planbedingt immer wieder unsere "Beweise".

Viel Spaß beim weiteren Jenseitsstudium.

Liebe Grüße
Wolfgang


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(21189)


Unsere Illusion der Medizin und mein Beweis


Posted from 80.185.129.53 by Believe on June 15, 2011 at 13:35:01:
In Reply to: Unsere Illusion der Medizin und mein Beweis posted by WolfgangR on June 15, 2011 at 06:41:15:


....aber es geht auch umgekehrt...jüngstes beispiel in meinem bekanntenkreis....60-jähriger erkrankt plötzlich an lymphdrüsenkrebs....bemerkte es erst, als lymphknoten in der leiste unübersehbar war und krebs bereits im darm gestreut hatte...lymphom wurde an leiste wegoperiert und er hat chemo gekriegt....
die prognose der ärzte war sehr schlecht da bösartigste form und schon gestreut....
aktuell nachdem er alle chemos ganz gut überstanden hat, erwies sich bei der kontrolluntersuchung....lymphknoten hals komplett verschwunden, darm bis auf ein minimum geschrumpft, keine weiteren streulymphome....aussichten gut :-)
ist nur ein beispiel, was uns natürlich entgegen der prognose der ärzte alle riesig freute....
man kann natürlich nie sagen, ob ein rückfall kommt....
aber bis jetzt scheint der plan es vorzusehen, dass er noch ein paar dinge/jahre erledigen/bleiben soll, bevor er wieder in unser aller geistige heimat zurückdarf/muss....


liebe grüsse
Believe


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(21190)


Unsere Illusion der Medizin und mein Beweis


Posted from 91.37.226.225 by Sandra on June 15, 2011 at 14:13:47:
In Reply to: Unsere Illusion der Medizin und mein Beweis posted by Sandra on June 14, 2011 at 21:47:28:


Hallo Believe, hallo Wolfgang,

natürlich gibt es auch schöne und postitive Fälle :-), obwohl ich sagen muss, finde ich beide Seiten schön. Da wir ja eh nur unser Zuhause wechseln.

Aber das beste war heute!!! Muss teilweise Hausbesuche bei Patienten machen. Und heute habe ich mein absolut tollster Beweis erhalten nicht nur für die Medizin sondern auch für das Jenseits. Eine im sterben liegende Patientin( Krebs im Endstadium) hat mir heute berichtet: Wenn sie träumt, steht sie immer auf eine Wiese mit vielen Menschen, die sie anlächeln. Sie würden mit ihr reden-aber sie versteht sie nicht. Und wie hat sie es beschrieben- irgendetwas geschieht mit ihr.

Das ist so toll, das Live mit zu erleben. Sie hat nur gesagt das sie gar keine Angst hat. Und mit einem Lächeln von ihr bin ich dann gegangen.
LG Sandra


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]