jenseits-de.com Gemeinnützige Organisation

Das führende Ressort auf dem Gebiet der Jenseitsforschung



Falls Sie noch neu sind, kann der Überblick Ihre Orientierung erleichtern.




Unsere Bücher





Unsere Buchleser




Keine Bestätigung, Lizenz?
Status Buchbestellung

Installationsanleitung





Falls Sie eine weitere Lizenz benötigen, eine Frage haben oder Hilfe beim Öffnen Ihres Buches brauchen, dazu gibt es das...

Support Center




Aus aktuellem Anlass




www.jenseits-de.com

Trennung vom Körper immer reibungslos?

[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ Forum ]


Posted from 91.44.89.99 by Tanja on August 06, 2011 at 22:54:00:

Hallo,

wenn ich das richtig verstanden habe, läuft es doch so, wenn man stirbt: die Seele tritt aus dem Körper aus und sieht erst mal sich selbst leblos da liegen und wie die Umgebung reagiert, bevor sie ihr Leben noch mal im Zeitraffer sieht, geht dann durch den Tunnel und wird auf der anderen Seite von freundlichen Wesen, evtl. verstorbenen Angehörigen empfangen. Nicht wahr?

Das kann ich mir auch gut vorstellen, wenn man ruhig im Bett verstirbt, oder auch beim Ertrinken, ersticken etc.

Aber sieht man sich selber auch, wenn man grausam entstellt wird, verbrennt zum Beispiel? Verstört das nicht die Seele sehr?

Und wie ist es, wenn z.B. Mutter und Kind zusammen verschüttet werden? Die Mutter stirbt und muß beim Gehen mitansehen, wie ihr geliebtes Kind schwerverletzt in ihren toten Armen schreit. Kann sie dann in Frieden gehen? Wenn sie dann ankommt und sie alle liebevoll empfangen, kann sie sich überhaupt auf diese Schwingungen einstellen oder ist sie nicht noch voller Entsetzen und Schmerz bei ihrem leidenden Kind?

Kommt es vor, daß in einem solchem Fall die Mutter nicht gehen will oder kann und da bleibt, obwohl ihr Körper unbewohnbar ist? Und sie dort als Seele bei ihrem Kind bleibt bis es gerettet ist oder auch stirbt? Oder "muß" sie gehen?

Das frage ich mich gelegentlich mal. Vielleicht bin ich da aber nur zu irdisch eingestellt und als Mutter zu sehr in meinen Instinken und Gefühlen verhaftet.

LG,
Tanja




Alle Antworten:



(21377)


Trennung vom Körper immer reibungslos?


Posted from 67.190.150.180 by Peter on August 07, 2011 at 00:56:12:
In Reply to: Trennung vom Körper immer reibungslos? posted by Tanja on August 06, 2011 at 22:54:00:


Hallo Tanja,

> wenn ich das richtig verstanden habe, läuft es doch so, wenn man stirbt: die Seele tritt aus dem Körper aus und sieht erst mal sich selbst leblos da liegen und wie die Umgebung reagiert, bevor sie ihr Leben noch mal im Zeitraffer sieht, geht dann durch den Tunnel und wird auf der anderen Seite von freundlichen Wesen, evtl. verstorbenen Angehörigen empfangen. Nicht wahr?

das ist der normale Uebergang, wie er von vielen Seelen gewaehlt wird.

> Vielleicht bin ich da aber nur zu irdisch eingestellt

du denkst irdisch. Alles, was passiert und auch wie es passiert, entspricht dem Inkarnationsplan der Seele. Wenn die Seele also beim Uebergang Schwierigkeiten haben SOLL, so wird sie welche haben. Und sie wird beim Uebergang keine Probleme haben, wenn sie gemaess Plan keine haben soll. Deshalb ist es nicht wichtig, auf welche Weise der Tod erfolgt.

Der von der Seele aufgestellte Plan beinhaltet, welche Erfahrungen sie in ihrer Inkarnation machen moechte. Hat sie einen missglueckten Uebergang, so doch nur, weil sie genau diese Erfahrung machen wollte.

Alles Liebe
Peter



[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(21387)


Trennung vom Körper immer reibungslos?


Posted from 79.207.216.85 by !!! on August 09, 2011 at 17:07:35:
In Reply to: Trennung vom Körper immer reibungslos? posted by Tanja on August 06, 2011 at 22:54:00:


Hallo Tanja,

> Und wie ist es, wenn z.B. Mutter und Kind zusammen verschüttet werden? Die Mutter stirbt und muß beim Gehen mitansehen, wie ihr geliebtes Kind schwerverletzt in ihren toten Armen schreit. Kann sie dann in Frieden gehen?

Schaun wir uns den Fall mal kurz an:

Bei der Mutter = Körperaustritt in den ersten Übergangszustand in der Ankunftsebene, bei dem Kind früher oder später auch (wenn es nicht vorher gerettet wird und die Mutter weiter geht), - Seelenzusammentreffen in der jenseitigen Ebene und Kommunikation, ob Kind/Mutter noch etwas auf der Erde zu erledigen/lernen haben = Verständigung dahingehend also in der Ankunftsebene und jeder geht seinen Weg mit seinem erweiterten Wissen/Verständnis jeweils weiter.

Bei den Begegnungen begleitet der Guide, andere Angehörige oder eine Lichtsource, die nicht unbedingt erkannt wird, aber Wissen vermittelt.

Lieben Gruß :)
!!!




[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(21407)


Trennung vom Körper immer reibungslos?


Posted from 91.44.94.189 by Tanja on August 13, 2011 at 00:07:52:
In Reply to: Trennung vom Körper immer reibungslos? posted by !!! on August 09, 2011 at 17:07:35:


Hallo,

vielen Dank für die Antworten!

Gerade diese hat mir weitergeholfen.

Daß alles planabhängig ist, ist schon klar (wenn auch hier diesseits etwas, woran man sich immer wieder erinnern muß, da es einem sonst so abwegig erscheint).

Mich hat halt auch interessiert, was eben in so einer Situation passiert, wie die Seele damit umgeht (die eben noch lebendig und diesseitig war) und wie sie begleitet / aufgefangen wird.

Grüße,
Tanja


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(21408)


Trennung vom Körper immer reibungslos?


Posted from 67.190.150.180 by Peter on August 13, 2011 at 00:59:41:
In Reply to: Trennung vom Körper immer reibungslos? posted by Tanja on August 13, 2011 at 00:07:52:


Hallo Tanja,

im Band 1 sind zahlreiche Faelle beschrieben, wie Seelen ihren Uebergang erlebt haben. Vielleicht willst du dir den mal naeher anschauen?

Liebe Gruesse
Peter



[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]