jenseits-de.com Gemeinnützige Organisation

Das führende Ressort auf dem Gebiet der Jenseitsforschung



Falls Sie noch neu sind, kann der Überblick Ihre Orientierung erleichtern.




Unsere Bücher





Unsere Buchleser




Keine Bestätigung, Lizenz?
Status Buchbestellung

Installationsanleitung





Falls Sie eine weitere Lizenz benötigen, eine Frage haben oder Hilfe beim Öffnen Ihres Buches brauchen, dazu gibt es das...

Support Center




Aus aktuellem Anlass




www.jenseits-de.com

"Das Mädchen"

[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ Forum ]


Posted from 178.25.209.126 by Sabine W. on August 29, 2011 at 11:59:39:

Ich bin gerade verwirrt und hoffe,jemand kann mir irgendwas erklären!
Also von vorn:Meine Oma war seit Jahren stark dement,war im Heim und lag wochenlang im Sterben!Keiner verstand,wie sie immer noch so lange lebte!Am 20.12.2010 hatte ich den dringenden Wunsch,sie wieder zu besuchen(ich vermied das lange,konnte damit nicht gut umgehen)!Meine Mutter war auch da und besuchte täglich ihre Mutter!Meine Oma war an dem Tag seltsamerweise wach,saß im Bett und schaute vor sich hin!Wir redeten mit ihr und meine Mutter sagte plötzlich: gestern war sie auch kurz wach und hat gesagt "das Mädchen...das Mädchen"!Sie redete seit Monaten nicht mehr!Ich dachte irgendwie:vielleicht hat sie mich gemeint!Vielleicht auch meine Kinder(2 Fehlgeburten 2009)
Am nächsten Tag rief das Heim an,wir sollen kommen!Und Oma starb innerhalb einer Stunde sehr friedlich!Ich war so froh,daß ich den Tag vorher da war!Wieder mein Gedanke: vielleicht wollte sie mich nur nochmal sehen!
Gestern träumte ich irgendwas und beim Aufwachen(meiner Meinung nach)lief meine Freundin im Traum an mir vorbei und sagte: "dein Mädchen weint!"Dann war ich wach und verwirrt!Ich dachte sofort an Omas Worte!
Wer bitte soll dieses Mädchen denn nun sein?Ich selbst?Mein Kind?Hat beides überhaupt miteinander zu tun?






Alle Antworten:



(21443)


"Das Mädchen"


Posted from 178.3.164.140 by bebe2105 on August 29, 2011 at 14:19:40:
In Reply to: "Das Mädchen" posted by Sabine W. on August 29, 2011 at 11:59:39:


Hallo Sabine

Deine Oma war aufgrund ihrer Demenzerkrankung meistenteils "drüben"und nicht in der materiellen Welt. Was sie dort wahrgenommen hat, darüber kann man nur spekulieren.
Was die nächtliche Begebenheit angeht, es ist nicht leicht zwei Fehlgeburten in einem Jahr zu verarbeiten.Möglicherweise hat es sich um einen Verarbeitungstraum gehandelt.


---Wer bitte soll dieses Mädchen denn nun sein?Ich selbst?Mein Kind?Hat beides überhaupt miteinander zu tun?---

Auch da wäre die Antwort spekulativ.Alles ist möglich.Vielleicht sollte es auch ein Schubser für Dich sein, Dich intensiv mit der Jenseitsthematik zu beschäftigen.Die Fragen belasten und verwirren Dich ja.Leider weiß ich nicht, inwieweit Du Dich hier bereits eingelesen hast.Um die Zusammenhänge der Schöpfung zu verstehn, solltest Du den Wegweiser durcharbeiten, sofern noch nicht geschehen.Vieles wird Dir dann klarer werden.

Liebe Grüße Brigitte



[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(21444)


"Das Mädchen"


Posted from 178.25.217.11 by Sabine W. on August 30, 2011 at 08:25:19:
In Reply to: "Das Mädchen" posted by bebe2105 on August 29, 2011 at 14:19:40:


Danke für die schnelle Antwort!
Seit Omas Tod habe ich mich intensiver mit dem Thema Jenseits beschäftigt!Leider hat mein Umfeld kein Verständnis dafür!Mir macht es das Verstehen und akzeptieren allerdings deutlich leichter!Die Fehlgeburten konnte ich nicht verstehen,heute schon!Und ich weiß,daß es ihnen dort oben gut geht!
Daß man als Demenzkranker aber schon mehr drüben als hier ist,war mir allerdings nicht bewußt!Hat man dann schon Kontakt mit "Drüben"?


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(21445)


"Das Mädchen"


Posted from 93.82.203.38 by Hari on August 30, 2011 at 09:28:57:
In Reply to: "Das Mädchen" posted by Sabine W. on August 30, 2011 at 08:25:19:


Vielleicht hilft dir das weiter:
http://www.jenseits-de.com/g/forums/diskussion/archiv/messages1/19557.html

Grüße Hari


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(21446)


"Das Mädchen"


Posted from 178.25.217.11 by Sabine W. on August 30, 2011 at 13:22:59:
In Reply to: "Das Mädchen" posted by Hari on August 30, 2011 at 09:28:57:


Danke Hari,die Sachen,die ich dort lesen konnte,haben mir sehr geholfen!Demenzkranke befinden sich also oft im Wechsel zwischen hier und Jenseits!Allerdingd könnte es dann doch gut sein,daß meine Oma dort etwas gesehen hat und es dann hier gesagt hat!Das Seltsame daran ist,daß wir vor der Fehlgeburt nur einen Mädchennamen hatten und uns richtig darauf versteift hatten,Johanna Elisabeth sollte es heißen!
Und der Traum,als meine Freundin mir das sagte:"dein Mädchen weint",war mehr als 8 Monate nach dem Tod meiner Oma!Also ne Aufarbeitung des Todes glaube ich nicht!Vielleicht hat mich meine Freundin durch ihre Aussage dazu gebracht,daß ich über die Worte meiner Oma nachdenke!Auf jeden Fall hat es mich nun neugierig gemacht,mich noch intensiver damit zu befassen!


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(21447)


"Das Mädchen"


Posted from 178.3.247.92 by bebe2105 on August 30, 2011 at 13:43:32:
In Reply to: "Das Mädchen" posted by Sabine W. on August 30, 2011 at 13:22:59:


Hallo Sabine

---Allerdingd könnte es dann doch gut sein,daß meine Oma dort etwas gesehen hat und es dann hier gesagt hat!---

Ja, das kann natürlich sein.


Vielleicht hat mich meine Freundin durch ihre Aussage dazu gebracht,daß ich über die Worte meiner Oma nachdenke!Auf jeden Fall hat es mich nun neugierig gemacht,mich noch intensiver damit zu befassen!---


In diesen beiden Sätzen hast Du alles zusammengefasst.Das ist der wahrscheinlichste Grund Deiner Erlebnisse.


Alles Liebe für dich, Brigitte


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]