jenseits-de.com Gemeinnützige Organisation

Das führende Ressort auf dem Gebiet der Jenseitsforschung



Falls Sie noch neu sind, kann der Überblick Ihre Orientierung erleichtern.




Unsere Bücher





Unsere Buchleser




Keine Bestätigung, Lizenz?
Status Buchbestellung

Installationsanleitung





Falls Sie eine weitere Lizenz benötigen, eine Frage haben oder Hilfe beim Öffnen Ihres Buches brauchen, dazu gibt es das...

Support Center




Aus aktuellem Anlass




www.jenseits-de.com

Frage zur Seelenfamilie

[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ Forum ]


Posted from 84.19.165.219 by Tina on September 15, 2011 at 12:00:07:

Meine Frage betrifft die Seelenfamilien

Weiter unten habe ich in einem Thread gelesen das die Seelenfamilie
nichts anderes ist als ein "Interessengebiet". Also ein ausgeprätes Hobby, das uns als Mensch auch als Talent oder Begagbung begleitet.
Nun schreibt Caro unten dass es auch möglich ist die Seelenfamilie zu ändern, bei der nächsten Inkarnation.

Nun meine Frage:
Beleiben uns bei einem Wechsel der Seelenfamilie die anderen
Talente trotzdem erhalten?
Denn eigentlich passiert ja alles Zeitgleich und somit habe ich ja bereits jetzt viele Interessensgebiete (Seelenfamilien) auch wenn ich sie irdisch gerechnet erst nach und nach (Leben für Leben) ändere/wechsel.

Also nehmen wir an, ich als Tina gehöre der Seelenfamilie "Religion" an und bei meiner "nächsten" Inkarnation möchte ich der Seelenfamilie "Wissenschaft" angehören-
behalte ich dann mein Interesse oder meine Erfahrung die ich im ersten Interessensgebiet gesammelt habe bei?
Werde ich dann z.B. Religions-Wissenschaftlerin?
(Ist jetzt ein blödes Beispiel ich weiß)

Also kann ein häufiger Wechsel der Seelenfamilie zu einer größeren Begabung in vielen Bereichen auf der Erde führen?

Danke schon mal für die Antwort
und tolles Forum bzw. Infoseite übrigens *daumenhoch*
Ich lese schon sehr lange den WW (auch wenn er zum Teil meinen Intellekt überschreitet) und das Thema ist sehr interessant.

Beste Grüße Eure Tina




Alle Antworten:



(21477)


Frage zur Seelenfamilie


Posted from 77.7.2.213 by Anton on September 16, 2011 at 11:24:05:
In Reply to: Frage zur Seelenfamilie posted by Tina on September 15, 2011 at 12:00:07:


Hallo Tina,

du musst bedenken, dass es nicht "Tina" ist, die das nächste mal inkarniert, sondern eine neue Teilseele der Vollseele Tina. Die Erfahrungen während der "Tina" Inkarnation fließen in die Vollseele ein. Ob und welche Begabungen während der nächsten Inkarnation zum Vorschein kommen hat nur damit zu tun, was die Vollseele in dieser Inkarnation erleben will.
Die Vollseele hat bereits alle Begabungen die du dir nur vorstellen kannst. Sie muss sie nicht erst hier auf der Erde sammeln. Sie möchte nur erleben wie es ist, wenn man etwas gut kann, und wie es ist, wenn man etwas nicht gut kann (salopp gesagt).

Schöne Grüße,
Anton.


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(21479)


Frage zur Seelenfamilie


Posted from 217.226.245.82 by Stella on September 17, 2011 at 11:36:24:
In Reply to: Frage zur Seelenfamilie posted by Anton on September 16, 2011 at 11:24:05:


Hallo Anton,

jetzt habe ich eine frage, weil bin mal wieder leicht verwirrt.. :-)

Heisst das das ich als teilseele stella nur einmal inkarniere?
Ich dachte auch die vielen teilseelen meiner vollseele können "einzeln" verschiedene inkarnationen erleben?

also das ich als teilseele stella (nur als beispiel) 100 mal auf die erde als mann/frau inkarnieren kann und 20 mal auf anderen planeten etcpp.
Habe ich hier einen verständnis-gedanken fehler? :-)

Liebe Grüße
Stella


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(21480)


Frage zur Seelenfamilie


Posted from 92.77.67.196 by bebe2105 on September 17, 2011 at 12:51:58:
In Reply to: Frage zur Seelenfamilie posted by Stella on September 17, 2011 at 11:36:24:


Hallo Stella

Bei jeder Inkarnation " spaltet " die VS eine neue TS ab.So würde man es anhand der Linearität, nach dem Modell von Sara erklären.
Um bei Deinem Beispiel mit den hundert Inkarnationen zu bleiben:

Im Jenseits gibt es keine Zeit. Deine multidimensionale VS richtet also ihren Focus auf hundert Inkarnationen gleichzeitig, alles im Jetzt, in verschiedenen Epochen. Die TS Stella ist nur eine von den hundert Inkarnationen.

Ich hoffe, das hilft ein bißchen.
Liebe Grüße Brigitte


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(21481)


Frage zur Seelenfamilie


Posted from 217.226.245.82 by Stella on September 17, 2011 at 14:09:48:
In Reply to: Frage zur Seelenfamilie posted by bebe2105 on September 17, 2011 at 12:51:58:


Hallo Brigitte,

ja ich glaub ich hab verstanden. Ich habe mich als TS zu einer eigenen "vermenschlichten" Persönlichkeit gemacht.
Das ICH genauso wie viele andere TS meiner VS natürlich alle eins sind und zu meiner VS gehören, war mir klar.
Ich dachte nur das ich als eine TS (Stella) auch öfter inkarniere- also das die "einzelnen" TS auch öfter (zeitgleich- menschlich gesehen öfter) inkarnieren.

Ich muss mir abgweöhnen die Menschliche Logik anzuwenden.

Also Ich bin meine VS genauso wie alle anderen TS meiner VS auch ich bin- aber ein anderer Teil halt- richtig?

Aber ich hab es jetzt verstanden... hoffe ich :)

Danke, LG Stella


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(21482)


Frage zur Seelenfamilie


Posted from 92.77.67.196 by bebe2105 on September 17, 2011 at 15:06:17:
In Reply to: Frage zur Seelenfamilie posted by Stella on September 17, 2011 at 14:09:48:


Hallo Stella

----Ich dachte nur das ich als eine TS (Stella) auch öfter inkarniere----

Nein, bei jeder Inkarnation ist es ein anderer Teilaspekt.

----Also Ich bin meine VS genauso wie alle anderen TS meiner VS auch ich bin- aber ein anderer Teil halt- richtig?----

Ja, könnte man so stehen lassen. :)

Nochmal, zur Vereinfachung in der Linearität: Die VS X spaltet einen Teilaspekt ab, Stella. Stella erlebt all das, was der Erlebenswunsch der VS war.Alles, was Stella erlebt hat, bringt sie nach ihrem Heimgang in die VS ein und vereint sich wieder mit der VS.
Nur als Beispiel jetzt: Es vergehen nach menschlichem Zeitverständnis ca.100 Jahre.Die VS X spaltet einen neuen Teilaspekt ab, z.B. Hans. Auch er erlebt, was zu erleben ist und kehrt heim.Und so geht es immer weiter.Im Grunde ist die VS die Summe all unserer Inkarnationen.
Es ist deshalb schwer zu verstehn, weil hier die Multidimensionalität der VS ins Spiel kommt.Deshalb ist eine VS auch durch ein Medium nicht kontaktierbar. Sie richtet dann ihren Focus auf die jeweilige Inkarnation.Man kontaktiert somit immer nur einen Teil der VS.
Ich hoffe, es ist nun etwas klarer?

Liebe Grüße Brigitte


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]