jenseits-de.com Gemeinnützige Organisation

Das führende Ressort auf dem Gebiet der Jenseitsforschung



Falls Sie noch neu sind, kann der Überblick Ihre Orientierung erleichtern.




Unsere Bücher





Unsere Buchleser




Keine Bestätigung, Lizenz?
Status Buchbestellung

Installationsanleitung





Falls Sie eine weitere Lizenz benötigen, eine Frage haben oder Hilfe beim Öffnen Ihres Buches brauchen, dazu gibt es das...

Support Center




Aus aktuellem Anlass




www.jenseits-de.com

nicht alles verstanden!

[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ Forum ]


Posted from 217.91.181.211 by Andreas on September 23, 2011 at 09:34:48:

Hallo, ich lese seit Anfang dieser Woche auf dieser Seite und z.Zt. gerade im Wegweiser.
Grund dafür ist, dass meine Mama anfang dieses Monats gestorben ist und ich wissen will, was mit Ihr passiert und ob es ihr gut geht. Für mich war Sie der wichtigste Mensch auf Erden. Ich und meine Schwester kommen nicht ganz über ihren Tod hinweg - Wir hätten noch Fragen an SIE.
Einige Dinge, über die ich im Wegweiser las, bleiben für mich unbeantwortet. Es wäre wirklich nett, wenn sich jemand MEINER annehmen würde, um für mich mehr Klarheit zu schaffen.

Frage 1: Ich habe im Wegweiser gelesen, dass Geister keinen Einfluss auf materielle Dinge ausüben können, aber dann können Sie es auf einmal doch, da Geister Bilder runterfallen lassen oder Schweben lassen. Was ist denn nun die Wahrheit?

Frage 2: Thema Rache oder unerledigte Aufgaben! Wieso kann z.B.: ein Kriminal-Profiler mit Hilfe eines Mediums, Morde nicht aufklären? Ich konnte dem Wegweiser entnehmen, dass die Seelen nach dem Tod, wenn Sie denn festhängen kein Interesse mehr daran haben zurückzuschauen und deshalb der Täter nicht bekannt gegeben wird oder schlicht aus Schmerz und Schock. Andererseits muss es doch des Verstorbenen größter Wunsch sein, die Informationen weiterzuleiten, um endlich diese Ebene zu verlassen. Ich kann aus dem Wegweiser und generell den Informationen hier entnehmen, dass sogar Namen, Orte etc. durch ein Medium in Erfahrung gebracht werden können. Was hindert die Seele ihren Peiniger preiszugeben, wenn Sie sich im Geistergürtel aufhält und noch nicht wegkommt???

Ach ja, welche bedeutung hat es, wenn Bilder bei einer Diskussion nach dem Tod eines Angehörigen in ihrem Haus herunterfallen und kann es sein, dass die Uhr einer Verstorbenen zum Zeitpunkt des Sterbens aufhört zu ticken und solange stehenbleibt, bis der Sohn, der Ihr wirklich nahestand die Uhr in die Hand nimmt und sie dann erst weiterläuft?




Alle Antworten:



(21511)


nicht alles verstanden!


Posted from 178.3.172.132 by bebe2105 on September 23, 2011 at 10:50:11:
In Reply to: nicht alles verstanden! posted by Andreas on September 23, 2011 at 09:34:48:


Hallo Andreas

Zunächst mein herzliches Beileid zum Heimgang Deiner Mutter.

Die Beiträge im WW sind alle aufeinander aufgebaut. Oft werden Themen erst klarer, wenn man weiterliest und eine Frage nach der anderen beantwortet sich.
Anhand Deiner Fragen sehe ich, dass Du noch nicht sehr weit gekommen sein kannst. Hier ist Geduld gefragt.Ich werde trotzdem auf Deine dringlichsten Fragen eingehn.

---1.Seelen können sich in der materiellen Welt nicht in unser Leben einmischen und es verändern.Aber sie können z. B Bilder von der Wand fallen lassen. Das sind oft Mitteilungen, dass sie gut "drüben" angekommen sind, oder Weckrufe.

---2.Wir inkarnieren in diese materielle welt mit unseren IK-Plänen. Es geht immer nur um den Erlebenswunsch der Vollseelen. Mit z.B. einem Preisgeben des Täters durch das verstorbene Opfer würden zig.IK-Pläne von etlichen Mitbeteiligten zunichte gemacht.

---Was hindert die Seele ihren Peiniger preiszugeben, wenn Sie sich im Geistergürtel aufhält und noch nicht wegkommt??? ---

Bei dieser Aussage weiß ich nicht genau, was Du meinst.

Der GG ist nichts Anderes als ein extrem bewusstseinsverengter Zustand. Meist ausgelöst durch tiefe Schuldgefühle.


---Ach ja, welche bedeutung hat es, wenn Bilder bei einer Diskussion nach dem Tod eines Angehörigen in ihrem Haus herunterfallen und kann es sein, dass die Uhr einer Verstorbenen zum Zeitpunkt des Sterbens aufhört zu ticken und solange stehenbleibt, bis der Sohn, der Ihr wirklich nahestand die Uhr in die Hand nimmt und sie dann erst weiterläuft?---


So etwas geschieht oft als Hinweis darauf, dass das Leben mit dem irdischen Tod nicht beendet ist.

Ich empfehle dir, erstmal in Ruhe weiterzulesen.Die meisten Fragen beantworten sich dann von ganz alleine.

Liebe Grüße Brigitte


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(21512)


nicht alles verstanden!


Posted from 188.20.242.134 by Seele on September 23, 2011 at 11:20:21:
In Reply to: nicht alles verstanden! posted by Andreas on September 23, 2011 at 09:34:48:


Hallo Andreas,

es tut mir sehr Leid, dass du deine Mama vor kurzem gehen lassen musstest. Natürlich stellen sich neben der Trauer jetzt auch viele Fragen. Deshalb ist es gut, dass du unser Forum gefunden hast bzw. hierher geführt wurdest. Du schreibst, dass du nicht alles verstehst. Das ist nicht verwunderlich, da die Thematik doch sehr komplex ist. Deshalb ist es sehr wichtig, dass du wie im Eingangsposting "An die neuen Forumsmitglieder" von Wolfgang R vorgehst und der Reihe nach liest. Die Beiträge im Wegweiser sind aufeinander aufgebaut und es bringt nichts, quer zu lesen. Nach und nach werden sich auf diese Weise deine Fragen beantworten.

-----Frage 1: Ich habe im Wegweiser gelesen, dass Geister keinen Einfluss auf materielle Dinge ausüben können, aber dann können Sie es auf einmal doch, da Geister Bilder runterfallen lassen oder Schweben lassen. Was ist denn nun die Wahrheit?-----

Zunächst: Wir sprechen nicht von Geistern, sondern von Seelen. Um Gegenstände zu bewegen benötigt es eine sehr starke Energie. Seelen, die erst kurz "drüben" sind, müssen erst lernen, wie das funktioniert (du kannst das im Film "Ghost - Nachricht von Sam" sehen). So sind es oft die Guides der Seelen, welche durch ihr hohes Bewusstsein und die damit verbundene Energie Dinge bewegen.

-----Frage 2: Thema Rache oder unerledigte Aufgaben! Wieso kann z.B.: ein Kriminal-Profiler mit Hilfe eines Mediums, Morde nicht aufklären? -----

Sicher werden manche Verbrechen auf diese Weise aufgeklärt. Allerdings nur dann, wenn es für die Hinterbliebenen nützlich ist - und zwar hinsichtlich ihres Inkarnationsplans und nicht, weil der Mensch es sich wünscht. So kommt es immer auf die Erlebenswünsche der beteiligten Seelen an und die damit verbundenen Erfahrungen, welche gemacht werden wollen.

-----Ich konnte dem Wegweiser entnehmen, dass die Seelen nach dem Tod, wenn Sie denn festhängen kein Interesse mehr daran haben zurückzuschauen und deshalb der Täter nicht bekannt gegeben wird oder schlicht aus Schmerz und Schock.-----

Seelen in einem sehr niedrigen Bewusstseinszustand sind so mit sich selbst und ihrer unglücklichen Lage beschäftigt, dass sie kein Interesse für etwas anderes haben. Und wie du richtig sagst, ist der Rückblick für sie oft noch sehr schmerzhaft. Deswegen werden sie in der ersten Zeit nach dem Übergang auch meist von ihren Guides abgeschirmt. Aber selbst wenn das Interesse an der Aufklärung bestünde (für die Seele ist es nach dem Übergang jedoch nicht wichtig, wie sie "gestorben" ist), würde sie nicht gegen den Plan der Hinterbliebenen an der Aufklärung der Tat mitwirken.

----- Andererseits muss es doch des Verstorbenen größter Wunsch sein, die Informationen weiterzuleiten, um endlich diese Ebene zu verlassen.-----

Die Aufklärung ist nicht notwendig, um die tiefschwingenden Ebenen verlassen zu können. Dafür ist lediglich ein höheres Bewusstsein nötig, das die Seele nach und nach und mit Unterstützung ihrer Guides entwickelt.


----- Ich kann aus dem Wegweiser und generell den Informationen hier entnehmen, dass sogar Namen, Orte etc. durch ein Medium in Erfahrung gebracht werden können. Was hindert die Seele ihren Peiniger preiszugeben, wenn Sie sich im Geistergürtel aufhält und noch nicht wegkommt??? -----

Alles innerhalb der Schöpfung wird im Vorfeld geplant und dann dementsprechend umgesetzt. So wollen die Seelen der Hinterbliebenen vielleicht erfahren, wie es sich anfühlt, wenn man nach so einer Tat im Ungewissen ist. Und die Seelen der Ermittler wollen möglicherweise erfahren, wie es ist, einen Fall trotz akribischer Untersuchungen nicht restlos lösen zu können. Würde nun die Seele in einem Reading dem Medium mitteilen, wer ihr Mörder ist, so könnten die Seelen der Beteiligten diese Erfahrungen nicht machen. Deshalb wird keine Seele etwas tun, was den Plan der anderen Seelen vereiteln könnte.

Bitte lies dich tiefer hier ein und lass dir Zeit, um auch alles verinnerlichen zu können. Du bist noch am Anfang der Trauerarbeit und es werden viele verschiedene Gefühle auftreten. Das hier angebotene Jenseitswissen wird dir aber im Laufe der Zeit helfen, Klarheit zu erlangen und damit den Schmerz besser zu ertragen.

Ich wünsche dir und deiner Schwester alles Liebe und viel Kraft für die Trauerarbeit!

Andrea




[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(21513)


nicht alles verstanden!


Posted from 217.91.181.211 by Andreas on September 23, 2011 at 15:01:20:
In Reply to: nicht alles verstanden! posted by Andreas on September 23, 2011 at 09:34:48:


Hallo nochmal, vielen Dank für eure schnellen und aufklärenden antworten. ich lese den ganzen tag im forum. nur zum verständnis: peter schrieb im ww -> +++Der Weg, ein Medium zu werden - Fakten, die ein Medium liefert+++ Er hält die Wiedergeburt für "sehr warscheinlich"! Allerdings war ich bisher der ansicht ihr seid euch sicher, dass es eine Wiedergeburt gibt?

Ich lese für mich hier einen Widerspruch, bitte korrigiert mich, wenn ich falsch liege.

lieben Gruß
Andreas


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(21514)


nicht alles verstanden!


Posted from 188.20.242.134 by Seele on September 23, 2011 at 15:35:36:
In Reply to: nicht alles verstanden! posted by Andreas on September 23, 2011 at 15:01:20:


Hallo Andreas,

bitte bedenke, dass dieses Ressort seit vielen Jahren besteht und der Wegweiser sozusagen mit dem Lehrstoff mitgewachsen ist. So sind auch viele der Artikel in der Anfangszeit entstanden, wo wir erst am Beginn der Forschung waren. Wir bekamen den Lehrstoff häppchenweise vorgesetzt, um langsam und aufbauend zu lernen und immer tiefer zu gehen. So ist es auch mit dem Aufbau des Wegweisers: erst kommt der Grundstock, bevor es dann nach und nach in die Tiefe geht. Vergleiche es mit dem Lernen in der Schule: Ein Erstklässler muss zunächst die Grundrechnungsarten lernen und verstehen, bevor er an immer komplexere Rechenaufgaben herangehen kann. Lernt man in der ersten Klasse, dass man immer die kleinere von der größeren Zahl abziehen muss, so erfährt man später, dass es auch Zahlen im Minusbereich gibt. War also das erste Wissen falsch? Nicht unbedingt, es war nur auf das noch sehr eingeschränkte Denkvermögen des Kindes abgestimmt. Genauso ist es mit der Jenseitsforschung: Mit den Jahren haben wir immer mehr ergänzende und vertiefende Informationen über die Schöpfung bekommen, die wir zu Anfang gar nicht verstanden hätten und somit restlos überfordert worden wären. Wenn heute ein neuer Leser ins Ressort kommt, verweisen wir daher auf den Wegweiser mit Betonung, nicht quer zu lesen, weil alles aufeinander aufbaut. So erscheint manches vielleicht zunächst als Widerspruch, wird jedoch bei tieferem Verständnis und fortgesetztem Studium nach und nach klar und nachvollziehbar.

Als Peter den Artikel über die Wiedergeburt schrieb, war auch er noch am Anfang seiner Forschung. Im Laufe der Zeit wurden dann die komplexen Zusammenhänge verständlicher. Heute müsste man sagen: es gibt die Wiedergeburt - und es gibt sie nicht. Beides ist richtig, denn es kommt wie überall in der Schöpfung auf die Perspektive an. Die Vollseele inkarniert immer wieder Teilseelen - also Teile von ihr werden wiedergeboren aus Sicht der Vollseele. Eine Teilseele inkarniert aber nur einmal, wird also nicht wiedergeboren aus der Sicht der Teilseele.

Wenn zunächst Ungereimtheiten auftreten bzw. aus den Antworten auf deine Fragen neue Fragen entstehen, dann notiere dir diese und lies zunächst weiter. Meist beantworten sich die Folgefragen schon recht bald von selbst. Für zusätzliche Erläuterungen kannst du dich gerne ans Forum wenden. Die Teammitglieder und fortgeschrittene Leser werden dir dann zusätzliche Erklärungen geben.

Alles Liebe
Andrea


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(21516)


nicht alles verstanden!


Posted from 87.157.215.113 by Andreas on September 23, 2011 at 17:28:33:
In Reply to: nicht alles verstanden! posted by Seele on September 23, 2011 at 15:35:36:


Vielen Dank Andrea, werde deinen Rat befolgen!

Gruß
Andreas


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(21594)


nicht alles verstanden!


Posted from 217.91.181.211 by Andreas on October 18, 2011 at 13:12:43:
In Reply to: nicht alles verstanden! posted by bebe2105 on September 23, 2011 at 10:50:11:


Ok, vielen Dank für Eure Antworten!


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]