jenseits-de.com Gemeinnützige Organisation

Das führende Ressort auf dem Gebiet der Jenseitsforschung



Falls Sie noch neu sind, kann der Überblick Ihre Orientierung erleichtern.




Unsere Bücher





Unsere Buchleser




Keine Bestätigung, Lizenz?
Status Buchbestellung

Installationsanleitung





Falls Sie eine weitere Lizenz benötigen, eine Frage haben oder Hilfe beim Öffnen Ihres Buches brauchen, dazu gibt es das...

Support Center




Aus aktuellem Anlass




www.jenseits-de.com

Anpassung vom Guide

[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ Forum ]


Posted from 84.177.167.113 by Petra on November 14, 2011 at 15:07:47:

Hallo!

In Eurem ersten Buchband schreibt Ihr auf Seite 439 "Medialität kann nicht einfach nur ein und ausgeschaltet werden.....Die Anpassung wird vom Guide duchgeführt, ...und ist für den Medialen oft sehr belastend."
Könnt Ihr mir das bitte genauer erläutern. Wie fühle ich das mein Guide mit/an mir arbeitet, was ist "belastend", sind es physische oder psychische Begleiterscheinungen, so wie die Lichtkörperstufen mit ihren vielen Symptomen über die ich schon gelesen habe? Oder habt ihr einen Link der diesen Prozess, dieses "Anpassen" genauer beschreibt?

Vielen Dank und einen lieben Gruß

Petra




Alle Antworten:



(21682)


Anpassung vom Guide


Posted from 92.76.179.194 by bebe2105 on November 15, 2011 at 13:35:25:
In Reply to: Anpassung vom Guide posted by Petra on November 14, 2011 at 15:07:47:


Liebe Petra

Wir alle sind ja ständig von Seelen umgeben. Nur befinden wir uns auf verschiedenen Frequenzen. Deshalb nimmt der nichtmediale Mensch diese Seelen nicht wahr. Dazu bedarf es einer Frequenz-Änderung.
Im 1. Teil der Buchreihe beschreibt Peter sehr detailliert die verschiedenen Stufen der Sensitivität,bzw. der Medialität. Wenn vom Plan her eine Medialität vorgesehen ist, die sich erst später entwickeln soll,wird unser Guide unsere Frequenz dementsprechend verändern.
Jetzt kann ich dir als Beispiel nur meine eigenen Erfahrungen schildern.Sicher gibt es Unterschiede und es muss nicht immer so sein:

Ich habe mich immer als leicht sensitiv betrachtet.Vor ca. 14 Tagen begann sich einiges zu verändern, dem ich zunächst keine Bedeutung zugemessen habe. In meinem Umfeld ging ein Elektrogerät nach dem anderen kaputt.Es geht ja immer mal etwas kaputt, deshalb denkt man sich zunächst nichts dabei.
Aber es hörte nicht auf.Ich brachte es erst mit mir in Verbindung, als ich eines Abends eine Anwesenheit rechts neben mir bemerkte.Seither nehme ich fast täglich etwas wahr.
Körperlich fühle ich mich die letzten beiden Wochen sehr müde, ich leide unter Übelkeit und Kreislaufbeschwerden.
Psychisch habe ich es insofern schlimmer empfunden, als dass ich schon ängstlich wurde, wenn ich nur in die Nähe eines Elektrogerätes kam.Aus Sorge, es könnte dann auch kaputt sein.
Ein technischer Fehler wurde bei keinem der Geräte gefunden.Trotzdem ließen sie sich nicht mehr einschalten.
Seit letzter Nacht fühle ich,dass die Geschehnisse abflachen,worüber ich sehr froh bin.:)
Aber die leichte Medialität ist nach wie vor da.Somit dürfte die Frequenzanpassung stattgefunden haben.
Dies ist, wie gesagt, nur meine Erfahrung.Sicher gibt es noch jede Menge Varianten.
Ich hoffe, ich konnte Dir ein bißchen helfen.


Liebe Grüße Brigitte


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(21694)


Anpassung vom Guide


Posted from 94.249.234.104 by Petra on November 18, 2011 at 14:21:56:
In Reply to: Anpassung vom Guide posted by bebe2105 on November 15, 2011 at 13:35:25:


Liebe Brigitte

Danke für Deine Antwort und sorry, hätte im "Forum zum Buch" posten sollen, hab ich aber zu spät gemerkt ;-).

LG Petra


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]