jenseits-de.com Gemeinnützige Organisation

Das führende Ressort auf dem Gebiet der Jenseitsforschung



Falls Sie noch neu sind, kann der Überblick Ihre Orientierung erleichtern.




Unsere Bücher





Unsere Buchleser




Keine Bestätigung, Lizenz?
Status Buchbestellung

Installationsanleitung





Falls Sie eine weitere Lizenz benötigen, eine Frage haben oder Hilfe beim Öffnen Ihres Buches brauchen, dazu gibt es das...

Support Center




Aus aktuellem Anlass




www.jenseits-de.com

Frage zum Sterben

[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ Forum ]


Posted from 217.253.62.166 by Petra on November 23, 2011 at 09:23:22:

Hallo,

ich hätte eine dringende Frage.
Ich habe mitbekommen,wie sich bei einem Jenseitskontakt,zwei Seelen
gemeldet habe,die sagten sie wären ZU FRÜH gestorben..Sie haben deshalb nicht alle ihre Aufgaben hier auf der Erde erledigen können und haben sich aufgrund dessen sehr schwer getan sich in der Geistigen Welt einzuleben..Nur, wie kann es denn sein, dass man zu FRÜH stirbt wenn wir laut Plan, immer zum richtigen Zeitpunkt sterben?Oder hat man nur das Gefühl,als Seele, man sei zu früh gestorben,weil man eben seine Aufgaben nicht erledigt hat?
Ich muss dazu Sagen,dass ich meine Tochter im Nov.2010 Verloren habe,sie war sechs Jahre Alt..Und sie hat mir bei einem Medialen kontakt übermittelt,sie hat nichts hier versäumt..Alles wäre erledigt und sie hat ihr Leben als Fülle beschrieben..Die anderen Seelen waren mitte 40 und anfang 70 als sie gestorben sind(die,die sagten sie hätten vieles nicht erledigen können aufgrund des zu frühen todes)..

Liebe Grüße,
Petra







Alle Antworten:



(21731)


Frage zum Sterben


Posted from 80.108.157.110 by Seele on November 23, 2011 at 11:23:53:
In Reply to: Frage zum Sterben posted by Petra on November 23, 2011 at 09:23:22:


Hallo Petra,

es ist richtig, dass keine Seele zu früh die Ebenen wechselt, da der Übergang ein Fixpunkt im Inkarnationsplan ist. Deine Tochter hat das ja sehr deutlich erklärt. Trotz des jungen Alters bei ihrem Übergang hat sie im Leben nichts versäumt, sondern genau das erlebt, was sie als Vollseele geplant hat.

Was die anderen beiden Fälle betrifft, so müssen wir bei einem Kontakt immer auch auf die jeweilige Bewusstseinshöhe der Seele achten. So können Seelen in den niedrigen Astralebenen durchaus noch das Empfinden haben, etwas nicht erledigt zu haben im menschlichen Leben. Auch dienen solche Aussagen dem Erleben der Hinterbliebenen, um ihnen die gewünschten Gefühle zu vermitteln. Wenn die Seele ihre Inkarnation aufarbeitet, wird sie mit steigendem Bewusstsein erfahren, dass alles richtig gelaufen ist und planmäßig durchgeführt wurde, somit auch nichts versäumt wurde.

Es gibt auch noch die Möglichkeit, dass bereits bewusstseinsmäßig höher entwickelte Seelen einen Teil des Plans nicht in der aktuellen Inkarnation ausführen, sondern diesen auf eine weitere Inkarnation verschieben. Dabei handelt es sich um Planvarianten: Wenn nicht jetzt, dann das "nächste Mal". Auch hier könnte bei einem Kontakt die Aussage kommen, dass nicht alles erledigt wurde - allerdings nicht im Kontext, dass die Seele "zu früh" gestorben sei. Sie hat dann eben nur eine andere Variante gewählt.

Alles Liebe
Andrea


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(21732)


Frage zum Sterben


Posted from 217.253.62.166 by Petra on November 23, 2011 at 11:45:09:
In Reply to: Frage zum Sterben posted by Seele on November 23, 2011 at 11:23:53:


Liebe Andrea,

vielen Dank für deine Antwort.Ich habe mir schon fast gedacht,dass es mit der Bewusstseinhöhe zu tun haben muss..Meine Tochter hat mir übermittelt,sie sei jetzt kein Kleinkind mehr,sie ist ein Lichtwesen,so zeigte sie sich auch dem Medium und sie ist auch immer schon sehr hoch entwickelt gewesen..Durch sie ist meine Spiritualität wie durch einen Paukenschlag erwacht..Es war ihr auch wichtig,dass ich weiß, dass sie kein Engel ist..Sondern ein Lichtwesen..(ich sagte einen Tag vor dem Medialen Kontakt:du bist jetzt ein Engel;sie hat klargestellt,dass dem nicht so ist;was ich ja eigentlich auch wusste..)aber es zeigt wieder sehr deutlich,dass unsere lieben immer mit uns in Kontakt sind und uns hören..Wie tröstlich..

Alles Liebe

Petra


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(21733)


Frage zum Sterben


Posted from 80.108.157.110 by Seele on November 23, 2011 at 14:04:37:
In Reply to: Frage zum Sterben posted by Petra on November 23, 2011 at 11:45:09:


Hallo Petra,

schön dass du durch deine Tochter diese tiefen Einblicke bekommen hast. Ich weiß nicht, ob und wie weit du dich hier schon eingelesen hast. Jedenfalls wirst du auch bei den Aussagen unserer Lehrer dies zur Bestätigung finden: Es gibt keine Kinderseelen, nur reife Vollseelen. Unter "Engel" verstehen wir Seelen der 2. Kopie im Lichtsystem, welche schon sehr hoch schwingen. Ein Lichtwesen hingegen ist jede Vollseele im Lichtsystem. Der Kontakt ist immer gegeben, wenn auch meistens nicht bewusst - aber Trennung ist nur eine der Illusionen auf der materiellen Ebene.

Alles Liebe
Andrea


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]