jenseits-de.com Gemeinnützige Organisation

Das führende Ressort auf dem Gebiet der Jenseitsforschung



Falls Sie noch neu sind, kann der Überblick Ihre Orientierung erleichtern.




Unsere Bücher





Unsere Buchleser




Keine Bestätigung, Lizenz?
Status Buchbestellung

Installationsanleitung





Falls Sie eine weitere Lizenz benötigen, eine Frage haben oder Hilfe beim Öffnen Ihres Buches brauchen, dazu gibt es das...

Support Center




Aus aktuellem Anlass




www.jenseits-de.com

OBE?

[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ Forum ]


Posted from 79.210.124.135 by Petra S. on December 10, 2011 at 10:56:58:

Hallo!

Heute Nacht hatte ich nach langem wieder mal ein Erlebnis.
(Hört sich jetzt alles etwas seltsam an, aber es war so)

Los gings als ich im Bett lag und mich zum schlafen positioniert
habe. Plötzlich hörte ich vor meinem Gesicht ein tiefes kurzes
Brummen, so ähnlich als ob eine sehr dicke Hummel vorbei flog.
Ich habs nicht weiter beachtet und meine Augen geschlossen. Jetzt
muss ich erwähnen, dass ich in letzter Zeit öfter, wenn ich die
Augen schließe, ein wunderbares Farbenspiel sehe, in den
schönsten Lila-, Blau- und Grüntönen. Das hab ich bisher immer
sehr genossen und das hat mich in den Schlaf "gewiegt". Heute
Nacht war das Farbenspiel besonders prächtig. Dann muss ich
eingeschlafen sein. Ich merkte dann (im Schlaf oder Halbschlaf?),
dass ich nach oben aus dem Kopf raus wollte (ich kann das kaum
beschreiben, es war ganz ganz komisch). In dem Moment bekam ich
Panik, also ich habe es bewusst erlebt, und schrie im Gedanken
ein sehr ängstliches "NEIN". Ich merkte dann auch, dass dieses
"Rausgleiten" stoppte und sich alles wieder ordnete. Als ich mich
aber bewegen wollte, ging gar nichts, mein Körper war völlig
unbeweglich, ich habe ihn zwar wie eine Hülle gespürt, aber ich
konnte mich für einen Moment nicht im geringsten bewegen. Im
nächsten Augenblick war alles vorbei und ich spürte mich wieder
ganz normal, bis auf das, dass ich höllische Angst hatte, ich
bekomme jetzt noch Gänsehaut, wenn ich dran denke!

Wäre das ein OBE geworden wenn ich mich nicht gesträubt hätte?
Hatte jemand von euch auch schon mal so ein Farbenspiel vor
geschlossenen Augen? Bei diesem Farben Sehen hab ich auch schon
öfter so ein "Wabern" im Brustbereich gespürt, hängt das
zusammen?

Viele von euch setzen sich ja selbst in diesen Zustand und kennen
sich damit aus, aber ich hoffe, ich erlebe das nicht noch mal,
für mich war es entsetzlich beängstigend.

Vielleicht kann mir jemand dazu was sagen, ich kann das ja sonst
niemandem erzählen.

Liebe Grüße
eine immer noch verschreckte Petra S.






Alle Antworten:



(21785)


OBE?


Posted from 188.96.218.217 by bebe2105 on December 10, 2011 at 14:11:33:
In Reply to: OBE? posted by Petra S. on December 10, 2011 at 10:56:58:


Liebe Petra

Das kann ich gut verstehn, dass Du erschreckt warst und Dich geängstigt hast.
Ja, das wäre evtl. eine OBE geworden.Es beginnt oft mit Brummgeräuschen und Vibrationen.Ich denke, das Farbenspiel gehört auch dazu.Das "Wabern" im Brustbereich sind die Vibrationen.Vor dem Austritt verändert sich die Schwingung. In dem Moment, wo Du aber "Nein" sagst, ist alles vorbei. Solltest Du eine OBE erleben, kannst Du sie, wenn sie Dich ängstigt, auch sofort so beenden.
Bei der Bewegungsunfähigkeit, die Du beschreibst, handelt es sich um die sogenannte Schlafparalyse. Eigentlich soll sie uns im Tiefschlaf vor unkontrollierten Bewegungen während des Träumens schützen.Wir nehmen sie also normalerweise nicht wahr. Aber es gibt Ausnahmen. Du hast sie ja erlebt.Auch dabei brauchst Du keine Angst zu haben.Durch geräuschvolles Ein-und Ausatmen und räuspern kannst Du sie beenden.
So, liebe Petra-ich hoffe, ich konnte Dir ein bißchen die Angst nehmen.Gut möglich, dass es wieder passiert.Dann versuche angstfrei und gelassen zu sein. Es kann Dir nichts passieren.
Wenn du dich nicht wohlfühlst,kannst Du jederzeit mit Deinem "Nein" dem Ganzen ein Ende setzen.
Ich hoffe, Du bist nun etwas beruhigt.

Liebe Grüße Brigitte


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(21786)


OBE?


Posted from 79.210.104.55 by Petra S. on December 10, 2011 at 16:50:37:
In Reply to: OBE? posted by bebe2105 on December 10, 2011 at 14:11:33:


Hallo Brigitte!

Ja danke, das beruhigt mich doch ein wenig. Ich bin immer noch
fassungslos über das was passiert ist und bin so froh, dass ich
das hier schreiben kann, sonst ernte ich nur verständnislose
Blicke in meinem Umfeld. Ich hab schon ein bissl Angst vor heute
Nacht ..., aber jetzt bin ich vielleicht etwas mehr vorbereitet.
Ich hatte bei dem Erlebnis heute Nacht schon die Zimmerwand am
Kopfende direkt vor Augen und da wusste ich, hey da stimmt was
nicht!!!
Ich weiß auch nicht, ob ich mich wieder auf das Farbenspiel
einlassen soll, hab heute "zufällig" bei Ballabene gelesen, dass
das die Sache fördert. Ich wusste nichts von den "Seh-Übungen",
sie sind einfach von selbst gekommen und sind eigentlich sehr
schön.

Ich sollte ja glücklich sein, das überhaupt erleben zu dürfen,
zumal ich doch selbst schon versucht hatte, diesen Zustand
herbeizuführen. Aber wenns dann so weit ist, bin ich völlig
überfordert mit der Situation, weil ich am EIGENEN Körper erlebe,
dass es das WIRKLICH gibt.
(Ich hatte vor ein paar Wochen mal so eine gewollte OBE probiert,
natürlich nachmittags, weil nachts bin ich eine Memme hoch 3 ;-)
Aber da hats natürlich gar nicht funktioniert und ich habs wieder
gelassen.)

Zur Zeit befinde ich mich mal wieder in einem Konflikt mit mir
selbst, Jenseits ja oder nein, hin und her gerissen. Vielleicht
wars ein "Hallo-Wach".

Ich hatte vor vielen Jahren schon mal geträumt, dass ich nachts
über eine große Brücke geflogen bin. Als wir kurz darauf nach
Prag fuhren, sagte ich zu den anderen nur noch: "Da bin heute
Nacht schon drüber geflogen und am Ende der Brücke kommt rechts
eine Telefonzelle" Und es kam die Telefonzelle! Alles genauso wie
in meinem Traum. Damals konnte ich das noch nicht einordnen, aber
seit ich hier fleißig mitlese, verstehe ich mehr.

Ich bin so froh, dass es euch und diese Seite gibt. Man kann sich
niemandem sonst anvertrauen, da man nur lächerlich gemacht wird!

Liebe Grüße
eine immer noch etwas verstörte Petra S. ;)



[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(21787)


OBE?


Posted from 188.96.218.217 by bebe2105 on December 10, 2011 at 17:50:23:
In Reply to: OBE? posted by Petra S. on December 10, 2011 at 16:50:37:


Liebe Petra

Du siehst das schon ganz richtig.Aufgrund Deiner vorangegangenen Erfahrung, wirst Du beim nächstenmal vermutlich gelassener reagieren.Behalte vor allem im Hinterkopf,dass Du die Ereignisse sofort beenden kannst, nur indem Du das willst.

---Ich weiß auch nicht, ob ich mich wieder auf das Farbenspiel
einlassen soll, hab heute "zufällig" bei Ballabene gelesen, dass
das die Sache fördert. Ich wusste nichts von den "Seh-Übungen",
sie sind einfach von selbst gekommen und sind eigentlich sehr
schön.---

Nun weißt Du, dass Dein "Farbenspiel" förderlich sein kann.Die Entscheidung, ob Du Dich darauf einlässt, oder nicht,kann Dir leider niemand abnehmen.:)
Es ist ja oft so: Die Dinge,die wir unbedingt wollen, funktionieren in dem Moment dann gerade nicht. Sind wir aber entspannt und denken nicht einmal daran, dann passieren sie.

---Zur Zeit befinde ich mich mal wieder in einem Konflikt mit mir
selbst, Jenseits ja oder nein, hin und her gerissen. Vielleicht
wars ein "Hallo-Wach".---

Hör einfach auf Dein Gefühl.Du kannst ja nichts falsch machen.In dem Bewusstsein, für Dich belastende Erlebnisse, beenden zu können, solltest Du schon angstfrei schlafen gehn können.Das wünsche ich Dir sehr.
Alles was Du geschildert hast, passiert tagtäglich zig tausenden von Menschen. Du bist damit nicht allein.Auch Dein vorausschauender Traum ist nicht ungewöhnlich.
Es ist gut, dass Du hier so fleißig liest.Nach und nach werden die Zusammenhänge immer klarer.Auf der Seite von A. Ballabene bist du gut aufgehoben. Er ist ja der OBE-Experte.
Ich wünsche Dir eine ruhige,erholsame Nacht.

Liebe Grüße
Brigitte


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(21788)


noch eine Frage zu OBEs


Posted from 79.210.49.80 by Petra S. on December 10, 2011 at 20:00:22:
In Reply to: OBE? posted by bebe2105 on December 10, 2011 at 17:50:23:


Eine kleine allgemeine Frage hätte ich noch dazu:

Was ist der Auslöser für eine OBE? Passiert das halt einfach mal so
ohne Hintergedanken? Oder will ich unbewusst aus meinem Körper
raus? Oder ist das ganz normal und passiert jede Nacht, ohne dass
man es merkt? Ich find da irgendwie nix dazu und mir raucht schon
der Kopf ...

Liebe Grüße
Petra S.


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(21789)


noch eine Frage zu OBEs


Posted from 188.96.218.217 by bebe2105 on December 10, 2011 at 20:45:41:
In Reply to: noch eine Frage zu OBEs posted by Petra S. on December 10, 2011 at 20:00:22:


Liebe Petra,

wir verlassen jede Nacht unseren Körper. Aber wir bekommen das nicht mit, weil wir schlafen. Bei einer OBE verlassen wir bewusst den Körper.Das kann auch im Halbschlaf sein, sodaß wir oft nicht sicher sind, ob es ein Traum war.
Es gibt aber auch Menschen, die OBE`s sehr klar steuern können.
Das hängt aber immer vom Plan des Einzelnen ab.
Lass den " Kopf nicht rauchen " :)
Versuch ein bißchen zur Ruhe zu kommen.

Liebe Grüße Brigitte


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]