jenseits-de.com Gemeinnützige Organisation

Das führende Ressort auf dem Gebiet der Jenseitsforschung



Falls Sie noch neu sind, kann der Überblick Ihre Orientierung erleichtern.




Unsere Bücher





Unsere Buchleser




Keine Bestätigung, Lizenz?
Status Buchbestellung

Installationsanleitung





Falls Sie eine weitere Lizenz benötigen, eine Frage haben oder Hilfe beim Öffnen Ihres Buches brauchen, dazu gibt es das...

Support Center




Aus aktuellem Anlass




www.jenseits-de.com

*** Fröhliche Weihnachten ***

[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ Forum ]


Posted from 67.190.150.180 by Peter on December 20, 2011 at 00:15:03:

Liebe Leser,

das letzte Jahr ging sehr schnell vorbei und schon wieder ist es an der Zeit, allen Besuchern, Trauernden, Hilfesuchenden und Lernenden auch im Namen unserer Teammitglieder ein fröhliches und friedliches Weihnachtsfest zu wünschen.

Das wünsche ich uns umso mehr, da wir uns mit großen Schritten dem Jahr 2012 nähern, vor dem viele Menschen Angst haben. Aber ihr wisst ja, die Erde wird nicht untergehen, sie wird sich nur verändern und wir sind doch bereits mitten im Umbruch. Ich hoffe, dass wir auch nächstes Jahr wieder vielen Menschen auf ihrem Weg beistehen können. Bitte denkt immer daran, dass alles, was auch kommen mag, immer zu unserem Besten ist!

Außerdem möchte ich mich wieder bei all jenen bedanken, die unser Ressort durch ihre Monatsbeiträge und einmalige Spenden finanziell unterstützen bzw. eine gewisse Zeit lang unterstützt haben. Herzlichen Dank auch an den namenlosen schweizer Spender. Und besonders möchte ich mich bei unseren Teammitgliedern für ihre hervorragende und unermüdliche Beantwortung aller nur erdenkbaren Leserfragen bedanken.

Wie ihr wisst, hasse ich es, regelmäßig mit dem Spendenkörbchen herumzulaufen, aber unsere Internetpräsenz ist leider nicht kostenlos. So müssen wir für zwei zuverlässige Server, zwei Domains, DRM-Service, diverse im Hintergrund laufende Hilfsprogramme, Internetprovider und Backup bezahlen, um euch dieses Ressort sicher, viren- bzw. trojanerfrei rund um die Uhr zur Verfügung zu stellen, vom Zeitaufwand für die Administration ganz zu schweigen.

Ich verstehe, dass einige von euch aufgrund der wirtschaftlichen Situation unter Druck gerieten und deshalb ihre Unterstützung einstellen mussten. Das verstehe ich. Aber ich sehe auch, dass hier viele schon seit Jahren mitlesen, ohne jemals auch nur einen kleinen Beitrag zum Erhalt dieses Ressorts geleistet zu haben. Es ist einfach nicht fair, einige wenige zahlen zu lassen, damit die Masse kostenlos mitlesen kann. Bitte beteiligt euch am Unterhalt dieses Ressorts durch eine einmalige Spende oder einen kleinen monatlichen Beitrag mittels Dauerauftrag.

Wir wissen nicht, was die nächsten Jahre noch alles auf uns zukommen wird, aber ich weiss, dass uns das von unseren jenseitigen Lehrern übermittelte Wissen helfen soll, in den uns bevorstehenden stürmischen Jahren die Zuversicht nicht ganz zu verlieren. Dafür ist dieses Ressort da, aber wir brauchen auch eure Unterstützung, um es zu erhalten. Weder Wissenschaft noch Kirchen noch Regierungen werden euch erklären können, in welche Richtung sich die Erde entwickeln wird und wozu das dienen soll. Bitte helft alle mit, dieses Leuchtfeuer in der zunehmend stürmischeren Brandung zu erhalten!

Danke und alles Liebe,
Peter






Alle Antworten:



(21806)


*** Fröhliche Weihnachten ***


Posted from 2.206.13.231 by danielk on December 20, 2011 at 15:58:05:
In Reply to: *** Fröhliche Weihnachten *** posted by Peter on December 20, 2011 at 00:15:03:


tja lieber peter was soll ich dazu sagen du sagst es ist nicht fair aber es ist halt so DIE WELT IST NICHT FAIR es gibt nunmal leute die zahlen und welche die nicht zahlen das sind die polaritäten die höchsten steuern werden auch von den wenigen (die wohlhabenden) bezahlt ;)
außerdem denkst du viel zu irdisch wenn du meinst das etwas nicht fair ist du musst es aus der sicht der schöpfung sehen denn wenn dieses ressort aus finanziellen gründen geschlossen wird dann ist das nach plan es gibt schließlich keine zufälle alles läuft nach plan sogar wenn es nicht nach plan läuft ;)
denn wir dürfen an dieser stelle nicht vergessen alles egal was auch passiert ist gut für uns ;)
ich will hier nichts lächerlich machen ist auch nicht böse gemeint aber ist doch wahr oder?


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(21807)


*** Fröhliche Weihnachten ***


Posted from 85.183.82.33 by Horst on December 20, 2011 at 20:16:46:
In Reply to: *** Fröhliche Weihnachten *** posted by danielk on December 20, 2011 at 15:58:05:


Lieber Daniel,

vielleicht möchtest du deine Sätze nochmal überdenken?

Auch wenn du seit Kurzem die Bücher besitzt, zeigt mir deine Antwort, dass du vom Plan noch nicht viel verstehst und dass du dich in der kurzen Zeit mit den Ressortinhalten noch nicht sonderlich tief auseinandersetzen konntest. Auch urteilst du, ohne dich scheinbar über die finanzielle Lage des Ressorts und das Spendenaufkommen überhaupt informiert zu haben. Über die Suchfunktion und das Stichwort Spende kannst du dies gerne tun, sofern es dich wirklich interessiert!

In der mehr als 10-jährigen Geschichte des Ressorts gab es bisher nur zwei einzelne Spendenaufrufe, im November 2003 und im Dezember 2007, nachzulesen hier:
http://www.jenseits-de.com/g/forums/allgem/archiv/messages0/8479.html
http://www.jenseits-de.com/g/forums/diskussion/archiv/messages1/16090.html

Wenn Peter schreibt, er hasse es, um Spenden bitten zu müssen, so ist das meines Erachtens noch stark untertrieben! Glaube mir, ihm liegt nichts schlimmer im Magen, als dies tun zu MÜSSEN. Und sicher weiß er, dass die Guides ihn unterstützen und alles seinen Sinn hat. Doch auch Ersparnisse sind irgendwann einmal aufgebraucht und ohne Einnahmen und Unterstützung durch Spenden, lässt sich dieses Ressort nun mal nicht am Leben erhalten. Ich möchte kein Mitleid erregen und auch nicht provozieren, denn unsere Stammleser wissen doch sowieso um die Qualität und die Arbeit des Ressorts bescheid, aber im folgenden Beitrag findest du ein paar Angaben, die nach wie vor aktuell sind:
http://www.jenseits-de.com/g/forums/diskussion/archiv/messages1/14882.html#14885

Wir leben hier nicht im Jenseits und auch nicht im Paradies! Wir sind hier in die Massenillusion eingebunden, mit all ihren Spielregeln und was dazu gehört. Dazu gehört auch, dass wir ein Dach über dem Kopf brauchen, was essen müssen, unsere Rechnungen bezahlen müssen, usw. Wir helfen zwar aus Idealismus und weil es unser Plan ist, aber auch wir landen immer wieder "an der Kasse". Diese Diskussion wurde schon mehrfach angestoßen und über die Suchfunktion lässt sich genügend Material dazu recherchieren, wenn man sich nur die Mühe macht. Ich verzichte daher darauf, hier erneut alles darzulegen, denn ich sehe den Anlass nicht. Die Seriosität des Ressorts ist nur eines seiner Markenzeichen.

Wir sind ja auch keine Organisation und haben auch keine staatlichen Hilfen, das hier ist ein Privatressort. Und Peter legt größten Wert darauf, dass es das qualitativ beste und seriöseste Ressort auf diesem Gebiet ist und bleibt! Das wissen auch unsere Stammleser. Aber die wenigsten davon scheinen zu wissen bzw. machen sich die Mühe herauszufinden, unter welchen enormen Anstrengungen und schwierigen Umständen dieses Ressort geführt wird. Daniel, du hast Recht: Alles läuft gemäß Plan und die Guides werden dafür sorgen, dass das Ressort nicht untergeht. Das taten sie in der Vergangenheit und das werden sie auch jetzt wieder tun, in Zeiten, da das Ressort dringend Hilfe braucht. Und so bin ich zuversichtlich, dass sich auch jetzt wieder Menschen finden werden, denen das Ressort wichtig ist und die (planmäßig) etwas dazu beitragen werden, es zu erhalten. Das kann auch nur eine temporäre Hilfe sein, ein Dauerauftrag muss nicht für die Ewigkeit erteilt werden. Auch wollen und sollen wir uns daran nicht bereichern.

Doch kann es sein, dass von tausenden von Lesern sich nur 10 Fördermitglieder finden, die dem Ressort etwas zurückgeben möchten von dem, was sie durch dieses (natürlich planmäßig) lernen durften? Und kann es zudem sein, dass es seit Jahren immer die gleichen Fördermitglieder sind!? Das ist es, was Peter mit unfair meinte! Ist es so schwer zu verstehen, dass so ein Ressort ENORM viel Arbeit macht? Und ist es zuviel verlangt, sich mit einem monatlichen Förderbeitrag von 5 oder 10 Euro am Erhalt des Ressorts zu beteiligen? Natürlich können viele sich selbst das nicht mehr leisten, aber "nur" 10 Fördermitglieder - das ist auch m.E. wirklich unfair angesichts der vielen Leser, die hier schon dauerhaft mitlesen und von der Arbeit des Ressorts profitieren! An dieser Stelle möchte auch ich mich noch einmal persönlich und ganz herzlich bei unseren ständigen Fördermitgliedern bedanken und selbstverständlich auch bei allen denen, die mit einmaligen kleinen und größeren Spenden zum Erhalt des Ressorts beigetragen haben!

Bitte helft alle mit, dieses einzigartige Ressort zu erhalten. Die vielen Trauernden und Hilfesuchenden da draußen brauchen weiterhin eine seriöse und kompetente Anlaufstelle, wo ihnen auf qualitativ höchstem Niveau kostenlos geholfen wird!

Ich wünsche euch allen ebenfalls ein Frohes Weihnachtsfest, eine besinnliche Zeit im Kreise eurer Lieben und einen guten Start ins Jahr 2012!

Alles Liebe,
Horst


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(21808)


*** Fröhliche Weihnachten ***


Posted from 67.190.150.180 by Peter on December 21, 2011 at 01:49:37:
In Reply to: *** Fröhliche Weihnachten *** posted by danielk on December 20, 2011 at 15:58:05:


Hallo Daniel,

> du sagst es ist nicht fair aber es ist halt so DIE WELT IST NICHT FAIR es gibt nunmal leute die zahlen und welche die nicht zahlen

was die Welt betrifft, so hast du sicher Recht. Aber wir sind nicht irgendein weltliches Ressort, vielmehr beschaeftigen wir uns mit Bewusstsein.

Ich weiss, dass du noch nicht lange bei uns bist. Aber wir sind auf dem Weg zu einer bewussteren Gesellschaft, und in dieser ist es voellig normal, dass man sich GEGENSEITIG hilft. Der bewusste Mensch nimmt Hilfe gerne an und gibt sie auch bereitwillig zurueck, waehrend der noch nicht sehr bewusste Mensch nur an seinen eigenen Vorteil denkt.

In diesem Ressort versuchen wir, unserer Leserschaft zu einem bewussteren Denken zu verhelfen. Doch Bewusstsein kann man sich nicht anlesen, man muss es sich erarbeiten, und natuerlich muss ein evtl. Bewusstseinswachstum auch im Plan des Einzelnen vorgesehen sein. Aber genau das macht es ja so schwer. Und so wie man nicht aus jedem Menschen einen Physiker machen kann, so kann man auch nicht jeden Leser auf die BW-Hoehe 3,5d bringen. Man kann aber an seinem Verhalten erkennen, wo er bw-maessig bereits steht.

Wir betreiben dieses Ressort nicht, um damit Geld zu verdienen. Wir betreiben es, weil wir es betreiben sollen. Und deshalb werden die Guides es so lange erhalten, wie dies aus jenseitiger Sicht sinnvoll ist. Das heisst aber nicht, dass sie uns Geld vom Himmel runterschmeissen. Ich denke, sie wollen, dass wir das Miteinander ueben sollen und nicht das Wir-sind-wir- und Ihr-seid-ihr-Verhalten. Ein Schueler, der am Unterricht rege teilnimmt, lernt gewoehnlich mehr, als einer, der nur anwesend ist. Jeder Lehrer weiss, dass nicht alle seine Schueler herausragend sein koennen. Trotzdem freut er sich ueber das Wachstum jedes einzelnen.

Lieben Gruss
Peter



[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(21809)


*** Fröhliche Weihnachten ***


Posted from 217.92.161.46 by Katja on December 21, 2011 at 09:38:52:
In Reply to: *** Fröhliche Weihnachten *** posted by Peter on December 20, 2011 at 00:15:03:


Lieber Peter,

Du hast vollkommen recht. Es ist wirklich peinlich - für uns! - dass wir Dich zu dieser Bitte zwingen. Es geht ja auch nicht darum, wieviel jeder beiträgt. Nur darum, DASS jeder nach seinen Möglichkeiten etwas zurück bzw. weiter gibt.
Wie glaubhaft sind unsere Worte des Lobes und der Dankbarkeit für dieses Ressort, wenn wir nicht auch handeln? Gar nicht.

Ich für meinen kleinen Teil möchte und werde das ändern und sage das gewiss nicht aus Selbstbeweihräucherung sondern in der Hoffnung, dass sich viele anschließen.

Dir und Deinem Team alles Liebe und schöne Weihnachten
Katja




[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(21810)


*** Fröhliche Weihnachten ***


Posted from 88.207.223.139 by Josie on December 21, 2011 at 10:18:30:
In Reply to: *** Fröhliche Weihnachten *** posted by Peter on December 20, 2011 at 00:15:03:


Hallo Peter,

Ich schliesse mich Katja an, sie hat es genau auf den Punkt gebracht!

Ich wünsche Dir, Caro den Teammitgliedern, Mad und !!! schöne Feiertage und einen guten Rutsch ins Jahr 2012.

Liebe Grüsse,
Josie


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(21815)


*** Fröhliche Weihnachten ***


Posted from 84.190.36.5 by Elisabeth H. on December 22, 2011 at 01:17:23:
In Reply to: *** Fröhliche Weihnachten *** posted by Peter on December 20, 2011 at 00:15:03:


Lieber Peter,

auch ich wünsche Dir ein fröhliches Weihnachten und einen supi guten Rutsch ins neue Jahr.

Ich möchte mich auch sehr herzlich bedanken, dass Du und auch alle Mitarbeiter/innen vielen Menschen hier geholfen habt und auch noch helfen werdet.

Auch wenn ich bis jetzt noch nicht gespendet habe (bei mir drückt auch der Schuh), so habe ich schon einigen Menschen diese Seite und vor allem die wunderbaren E-Books empfohlen und werde das weiterhin tun. Weil ich überzeugt bin, dass es die besten Infos geben kann, die es je auf diesem Markt gab und gibt.

Es wird für soviel Mist Geld ausgegeben, da hinterfragt kein Mensch. Aber sobald sie Geld für ein wirklich sehr gutes Infomaterial ausgeben könnten, da wird plötzlich laut geschrien.
Das tut mir persönlich immer sehr weh!
Kaum ein Mensch macht sich Gedanken darüber, dass da wahnsinnig viel Zeit und Arbeit dahinter steckt und immer noch tut. ALLE wollen für ihre Arbeit bezahlt werden...aber knausern bei Euren Büchern. Ich kann das nicht fassen und verteidige immer wieder: Momentmal, für so ein Spiel oder für Plastikmist, was nur rumliegt, da greift ihr in die Tasche und für diese Leistung wollt ihr nichts ausgeben!
Wird mir wohl immer unbegreiflich sein.

Und dann noch solche tiefgründig blickende Mails, wo man Euch noch hochnimmt.
Sag mal, ist die Welt wirklich so dummdreist? Da lesen sie hier fleißig mit und veräppeln Euch noch so? Haben diese Menschen überhaupt noch irgendetwas im Bereich des Gehirnes??? Sorry, aber da kommt in mir wirklich Wut hoch...Nutznießer...mehr sag ich nicht dazu ;-)

Nein, ich zweifele da schon länger daran, wenn ich so einen Bullshit als ernsthafte Leserin vorgesetzt bekomme...

Nichtsdestotrotz, die nächsten Jahre wird so einiges verändern, da bin auch ich mir sicher und die, die jetzt den Stein werfen, werden wohl ziemlich dumm aus der Wäsche gucken...wenn sie dazu noch kommen ;-)

Auch wenn es mir nicht unbedingt finanziell gut geht, so möchte ich Euch etwas unterstützen und hoffe, wenn das mehrere Menschen tun, dass Euch das doch weiterhilft.

Wäre aus meiner Sicht sehr schade, wenn es dieses Ressort nicht mehr geben würde.
Hab so einiges an Lästerei im Netz gelesen und wer ein bisschen Menschenkenntnis besitzt, merkt sehr schnell, dass da unheimlich viel Neid und Mißgunst dahintersteckt....der/die hat Euch nie begriffen...

Ich aufjedenfall, und ich kann nur für mich sprechen, stehe hinter Euch und habe riesen Respekt was Eure Arbeit betrifft!

Ihr habt mir meine Sicht der Geschehnisse, des Warums und Wieso noch deutlicher machen können und Dank Euch, kann ich dieses Wissen immer wieder in mein und anderer Leben miteinfließen lassen und dafür bin ich Euch unsagbar dankbar!

Ein herzliches Dankeschön, viel viel Glück und Gesundheit; bis bald und alles Liebe, das wünscht Euch

Elisabeth H.



[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(21816)


*** Fröhliche Weihnachten ***


Posted from 87.148.92.63 by !!! on December 22, 2011 at 11:31:41:
In Reply to: *** Fröhliche Weihnachten *** posted by danielk on December 20, 2011 at 15:58:05:


Hallo DanielK,

> denn wir dürfen an dieser stelle nicht vergessen alles egal was auch passiert ist gut für uns ;)

Ja, wer das versteht öffnet die Türen.

Mit dem partiellen Erleben als Raum-Zeit-Wesen erwerben wir, quasi als Geburtsrecht, Fähigkeiten und Eerfahrungen, die in allen Ebenen verfügbar sind.

Je nach Druckverhältnissen haben wir auf der Erde die Antagonisten "Aktion" und "Reaktion". D.h. ein starker Zug etwas zu schreiben gehört ebenso dazu, auch die Sicht mal wieder auf Spenden zu richten ist ebenso Teil des Gesamten.

Ein Guide begleitet den Menschen, damit er in der temporären Inkarnation das erleben kann, was sein Wunsch ist, kann aber nur telepathisch kommunizieren, nicht per physischer Körperfunktion. Äußerungen und Signale können somit nur mittelbar über die physischen Lebewesen weitergegeben werden.


Lieben Gruß :)
!!!




[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(21820)


*** Fröhliche Weihnachten ***


Posted from 178.201.223.45 by Konny S. on December 23, 2011 at 19:34:16:
In Reply to: *** Fröhliche Weihnachten *** posted by Peter on December 20, 2011 at 00:15:03:


Lieber Peter, Lieber Horst und alle anderen teammitglieder

Euren Aussagen ist nichts hinzu zu fügen und ich stimme dem völlig zu. leider gibt es noch zu viele, die denken wie daniel, ich hoffe aber, das viele deinem spendenaufruf folgen und dieses einmalige ressort erhalten helfen. ich möchte auf dieses ressort nicht verzichten müssen, denn ihr habt mir schon viel geholfen und ich werde euch noch oft brauchen. ich denke, das geht vielen anderen auch so.

in diesem sinne wünsche ich allen lesern, spendern und team mitgliedern ein fröhliches, besinnliches weihnachtsfest.


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(21826)


*** Fröhliche Weihnachten ***


Posted from 85.5.1.161 by Anne on December 25, 2011 at 17:57:00:
In Reply to: *** Fröhliche Weihnachten *** posted by Peter on December 20, 2011 at 00:15:03:


Liebes Team,
habt vielen Dank für die guten Wünsche und für Eure
Aufklärungsarbeit. Für mich war dieses Ressort und die E-books
ein Wendepunkt und die damit verbundenen Einsichten und
Erfahrungen so einschneidend und gleichzeitig sehr befreiend. Ich
fühle mich mir näher, spüre die Verbundenheit mit allem und freue
mich sehr, eine gewisse Gelassenheit der Zukunft gegenüber zu
empfinden.
Vielen Dank für Eure Unterstützung und die privaten Mails von
Dir, Caro, die mir sehr geholfen haben!!!

Alles Liebe für Euch und macht so weiter.
Anne


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]