jenseits-de.com Gemeinnützige Organisation

Das führende Ressort auf dem Gebiet der Jenseitsforschung



Falls Sie noch neu sind, kann der Überblick Ihre Orientierung erleichtern.




Unsere Bücher





Unsere Buchleser




Keine Bestätigung, Lizenz?
Status Buchbestellung

Installationsanleitung





Falls Sie eine weitere Lizenz benötigen, eine Frage haben oder Hilfe beim Öffnen Ihres Buches brauchen, dazu gibt es das...

Support Center




Aus aktuellem Anlass




www.jenseits-de.com

Das will ich einfach mit euch teilen!

[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ Forum ]


Posted from 178.194.84.236 by Anne on January 25, 2012 at 19:40:11:

Als ich mich selbst zu lieben begann…

habe ich verstanden, dass ich immer und bei jeder Gelegenheit,
zur richtigen Zeit am richtigen Ort bin
und dass alles, was geschieht, richtig ist – von da an konnte ich
ruhig sein.
Heute weiß ich: Das nennt man SELBST-BEWUSST-SEIN.

Als ich mich selbst zu lieben begann,
konnte ich erkennen, dass emotionaler Schmerz und Leid
nur Warnungen für mich sind, gegen meine eigene Wahrheit zu
leben.
Heute weiß ich: Das nennt man AUTHENTISCH SEIN.

Als ich mich selbst zu lieben begann,
habe ich verstanden, wie sehr es jemand beleidigen kann,
wenn ich versuche, diesem Menschen meine Wünsche aufzudrücken,
obwohl ich wusste, dass die Zeit nicht reif war und der Mensch
nicht bereit,und auch wenn ich selbst dieser Mensch war.
Heute weiß ich: Das nennt man RESPEKT

Als ich mich selbst zu lieben begann,habe ich aufgehört,
mich nach einem anderen Leben zu sehnen und konnte sehen,
dass alles um mich herum eine Einladung zum Wachsen war.
Heute weiß ich, das nennt man REIFE.

Als ich mich selbst zu lieben begann,habe ich aufgehört,
mich meiner freien Zeit zu berauben,und ich habe aufgehört,
weiter grandiose Projekte für die Zukunft zu entwerfen.
Heute mache ich nur das, was mir Freude und Glück bringt,
was ich liebe und was mein Herz zum Lachen bringt,
auf meine eigene Art und Weise und in meinem eigenen Rhythmus.
Heute weiß ich, das nennt man EINFACHHEIT.

Als ich mich selbst zu lieben begann,
habe ich mich von allem befreit, was nicht gesund für mich war,
von Speisen, Menschen, Dingen, Situationen
und von Allem, das mich immer wieder hinunterzog, weg von mir
selbst. Anfangs nannte ich das „Gesunden Egoismus“,
aber heute weiß ich, das ist SELBSTLIEBE.

Als ich mich selbst zu lieben begann,habe ich aufgehört,
immer recht haben zu wollen, so habe ich mich weniger geirrt.
Heute habe ich erkannt: das nennt man BESCHEIDENHEIT.

Als ich mich selbst zu lieben begann,habe ich mich geweigert,
weiter in der Vergangenheit zu leben
und mich um meine Zukunft zu sorgen.
Jetzt lebe ich nur noch in diesem Augenblick, wo ALLES
stattfindet,so lebe ich heute jeden Tag, Tag für Tag,
und nenne es BEWUSSTHEIT.

Als ich mich zu lieben begann, da erkannte ich,
dass mich mein Denken behindern und krank machen kann.
Als ich mich jedoch mit meinem Herzen verband,
bekam der Verstand einen wertvollen Verbündeten.
Diese Verbindung nenne ich heute HERZENSWEISHEIT.

Wir brauchen uns nicht weiter vor Auseinandersetzungen,
Konflikten und Problemen mit uns selbst und anderen fürchten,
denn sogar Sterne knallen manchmal aufeinander und es entstehen
neue Welten.
Heute weiß ich: DAS IST DAS LEBEN !

Charlie Chaplin an seinem 70. Geburtstag am 16. April 1959





Alle Antworten:



(21888)


Das will ich einfach mit euch teilen!


Posted from 178.24.8.32 by SabineE on January 28, 2012 at 14:45:50:
In Reply to: Das will ich einfach mit euch teilen! posted by Anne on January 25, 2012 at 19:40:11:


Sehr schön,das so viel Wahrheit dran!Ich hab da auch noch was,was mir in meinem Leben immer hilft!

Ein jeder kriegt,
ein jeder nimmt,
auf dieser Welt,
was ihm bestimmt!

Wilhelm Busch


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(21986)


Das will ich einfach mit euch teilen!


Posted from 188.99.40.209 by Lydia P. on February 25, 2012 at 14:55:10:
In Reply to: Das will ich einfach mit euch teilen! posted by Anne on January 25, 2012 at 19:40:11:


Danke, vielen vielen Dank für diesen wunderbaren Beitrag. Ich lese
ihn immer und immer wieder, um die Worte von Charlie Chaplin zu verinnerlichen. Was für ein weiser Mann.
Lydia P.


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]