jenseits-de.com Gemeinnützige Organisation

Das führende Ressort auf dem Gebiet der Jenseitsforschung



Falls Sie noch neu sind, kann der Überblick Ihre Orientierung erleichtern.




Unsere Bücher





Unsere Buchleser




Keine Bestätigung erhalten?
Status Buchbestellung





Falls Sie eine weitere Lizenz benötigen, eine Frage haben oder Hilfe beim Öffnen Ihres Buches brauchen, dazu gibt es das...

Support Center




Aus aktuellem Anlass




www.jenseits-de.com

so - und nun?

[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ Forum ]


Posted from 85.178.94.135 by Triste on October 04, 2012 at 03:31:37:

Hallo Team,

persoenliche Glaubensmuster wurden und werden stetig aufgeloest... Emotionen
mitlerweile ganz anders erlebt und wahrgenommen - da sie Teil des Erkennens
bestehender Glaubensmuster darstellen/stellten.

Klassische Konzepte wie Gut/Boese, Religionen, materielle Werte - all das hat keine
wirkliche Bedeutung mehr fuer mich - bzw die entsprechended Glaubensmuster
wurden aufgeloest.

Hinter den Vorhang hab ich geguckt und da bin ich nun mit meinem erweiterten
Bewusstsein.

Um mich rum seh ich ueberall Menschen denen es nicht so geht, die unterschiedlich
tief in ihren Realitaeten "gefangen" sind und wohl viele der Glaubensmuster die ich
bereits aufgeloest hab erst in den astral ebenen entschluesseln werden...

Bei mir gabs halt Schicksalsschlaege als wakeupcall zur Bewusstseins Erweiterung
bereits waehrend des ersten Teils meiner Inkarnation. Im Prinzip ein blessing in
disguise, is mir bewusst.

Und nun?
Ich seh nur einen schluessigen naechsten Schritt: meine Realitaet aktiv mitgestalten
- als Co-creator - wie Seth sich ausdrueckt...

Das zu tun fuehrt mich aber wieder zurueck zum Erreichen materieller Dinge... aber
die brauch ich doch nicht mehr - ich bin ja happy inside unabhaengig von
Aeusserem...
Klar waers toll bestimmte materielle Ziele zu erreichen und ich hab auch etwas
berufliches vor Augen was mich reizt - meine eigene firma zu gruenden und aufzu
bauen... aber is das nich wieder der Weg zurueck in den materiellen Kreislauf der
Dinge.. aus dem ich aufgewacht bin?






Alle Antworten:



(22601)


so - und nun?


Posted from 92.77.85.61 by bebe2105 on October 04, 2012 at 08:07:33:
In Reply to: so - und nun? posted by Triste on October 04, 2012 at 03:31:37:


Hallo Triste


---Das zu tun fuehrt mich aber wieder zurueck zum Erreichen materieller Dinge... aber
die brauch ich doch nicht mehr - ich bin ja happy inside unabhaengig von
Aeusserem...---

Das macht doch nichts. Deshalb sind wir doch hier.Genieße Dein materielles Leben. Sich Jenseitswissen anzueignen, hat doch nicht das Ziel, dass wir hier völlig vergeistigt herumlaufen.Nein, wir wollen doch erleben.
Jenseitswissen ermöglicht uns, unser Leben auch aus einer anderen Perspektive zu betrachten.Nicht mehr und nicht weniger.
Versuch Dich zu erden, indem Du lauter Dinge tust, die Dir Spaß machen.

---Klar waers toll bestimmte materielle Ziele zu erreichen und ich hab auch etwas
berufliches vor Augen was mich reizt - meine eigene firma zu gruenden und aufzu
bauen... aber is das nich wieder der Weg zurueck in den materiellen Kreislauf der
Dinge.. aus dem ich aufgewacht bin?---

Tu das, was Dich reizt!
Auch wenn wir aus einem anderen Blickwinkel unser Leben betrachten können, so sind wir doch in der Materie und müssen hier zurechtkommen.Wozu haben wir sonst inkarniert ?
Jenseitswissen ist eine große Hilfe,aber noch sind wir nicht im Jenseits. ;)
Mach alles was Dir Freude bereitet.Damit gehst Du keinen Schritt zurück.Du weißt nicht, was noch für Dich geplant ist.Vielleicht ist es diese Firmengründung. Gründe sie!
Hab Freude am Leben.
Für all Deine Pläne drück ich Dir ganz doll die Daumen.


Liebe Grüße Brigitte



[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(22603)


so - und nun?


Posted from 80.108.157.110 by Seele on October 04, 2012 at 10:32:52:
In Reply to: so - und nun? posted by Triste on October 04, 2012 at 03:31:37:


Hallo Triste,

ja, mach es, wie Brigitte dir geschrieben hat! Es ist ja auch ein
Unterschied, ob wir materielle Dinge wollen, um damit z.B.
anzugeben oder das Selbstwertgefühl zu erhöhen (wie das meist bei
weniger bewussten Menschen der Fall ist) oder ob wir einfach
Freude daran haben und sie genießen. Außerdem könntest du es doch
auch als Herausforderung ansehen, bewusst gewisse Dinge in dein
Leben zu holen, um sie dann zu besitzen (jetzt nicht in Form von
kaufen, sondern durch Erschaffung der persönlichen Realität).
Auch das ist ja nur mit erweitertem Bewusstsein möglich und somit
keineswegs ein Rückschritt :-).

Alles Liebe und gutes Gelingen bei all deinen Vorhaben!
Andrea


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(22604)


Danke Brigitte und Andrea


Posted from 85.178.92.32 by Triste on October 04, 2012 at 14:07:22:
In Reply to: so - und nun? posted by Triste on October 04, 2012 at 03:31:37:


Vielen Lieben Dank Brigitte und Andrea,

is ja fast too good to be true - so gut fuehl ich mich dank Eurer beider Antworten.

Bin ja schon fast 2 Jahre dabei den Traum der Selbstaendigkeit zu verwirklichen mit
einigen Rueckschritten die mich immer wieder haben "wachsen" lassen.

Nun war ich mittlerweile an dem Punkt wo ich dachte: ok das ganze hat mir
persoenlich dank der Erfahrungen - positiver wie negativer - und der damit
verbundenen Aufarbeitungen sehr viel gebracht und vielleicht ist es damit
abgeschlossen. Frei nach dem Motto - der Weg war das Ziel.

Aber Ihr habt schon recht ich spuere ja den Zug das weiter zu versuchen und die
Motivation ist eigentlich auch weiterhin da! Die Umstaende und Partner aendern sich
nun aber darueber freu ich mich da ich ja weis das nichts zufaellig passiert.

Es ist sehr erstaunlich was sich alles ergibt wie alles vernetzt ist wenn man sich
drauf einlaesst und "sieht" wie sich ein "Mosaik" langsam zusammensetzt und sich
"Formen" ergeben...

Dann lass ich mich mal richtig auf das Abenteuer "Realitäts Gestaltung" ein! Was ja
auch wieder planbedingter Natur ist aber mir gefaellts. Ich hab Freude am
bewussten Erleben und bin gespannt der Dinge die noch kommen ;)

Nochmal vielen Dank, es ist toll das es mit dem Forum eine Moeglichkeit gibt sich
immer wieder auszutauschen!

Ciele Liebe Gruesse,

Triste


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]