jenseits-de.com Gemeinnützige Organisation

Das führende Ressort auf dem Gebiet der Jenseitsforschung



Falls Sie noch neu sind, kann der Überblick Ihre Orientierung erleichtern.




Unsere Bücher





Unsere Buchleser




Keine Bestätigung, Lizenz?
Status Buchbestellung

Installationsanleitung





Falls Sie eine weitere Lizenz benötigen, eine Frage haben oder Hilfe beim Öffnen Ihres Buches brauchen, dazu gibt es das...

Support Center




Aus aktuellem Anlass




www.jenseits-de.com

Bewusstseinsveränderung am 21.12.2012

[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ Forum ]


Posted from 192.35.17.13 by Ralf on November 26, 2012 at 13:00:11:

Hallo Miteinander,

mich würde mal interessieren, was eurer Meinung nach am 21.12.2012 wirklich passiert. Wird es eine merkliche Bewusstseinsveränderung bei den Menschen geben, oder wird der „normale“ Mensch gar nichts von einer Veränderung merken?

Ich befürchte nämlich, dass die von mir erhoffe Bewusstseinsveränderung gar nicht stattfindet, oder an mir und meinem Umfeld unbemerkt vorübergeht.
Das wäre ziemlich Schade.

Gruß
Ralf





Alle Antworten:



(22694)


Bewusstseinsveränderung am 21.12.2012


Posted from 81.252.125.57 by Tati on November 26, 2012 at 17:29:33:
In Reply to: Bewusstseinsveränderung am 21.12.2012 posted by Ralf on November 26, 2012 at 13:00:11:


Hallo Ralf,

ich glaube, dass es hier keine Deadline (den 31.12.2012) gibt, sondern, dass wir bereits mitten in einer Wende stecken. Es gibt hier schon viele Posts zu diesem Thema. D.h. die Bewusstseinserweiterung geht nicht unbemerkt an Dir vorüber, sondern Du befindest Dich bereits in ihr. Generell wird ja gesagt, dass die Bewusstseinsveränderung in den Köpfen der Leute stattfindet. Die Strukturen verschwimmen immer mehr (in allen Lebensbereichen: Kirche, Politik, Familie etc) und die Menschen werden durch Krisen aus der Bahn geworfen und aufgerüttelt, um zu hinterfragen und nicht alles als gegeben hinzunehmen bzw Änderungen vorzunehmen. Psychische Krankheiten nehmen zu und die Belastung wird immer grösser. Was das Ende vom Lied ist, kann ich Dir leider nicht sagen...ich glaube, dass immer mehr Menschen "aufwachen" und anfangen sich mit spirituellen Themen zu befassen und somit eine Steigerung des Einzel- und Gesamtbewusstseins erreicht wird.

Gruss, Tati


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(22697)


Bewusstseinsveränderung am 21.12.2012


Posted from 77.191.207.173 by Anton on November 26, 2012 at 21:02:42:
In Reply to: Bewusstseinsveränderung am 21.12.2012 posted by Ralf on November 26, 2012 at 13:00:11:


Hallo Ralf,

du kannst davon ausgehen, dass am 21.12 nichts weltbewegendes passieren wird, außer dass ein paar Esos irgend welchen Quatsch veranstalten. Das Universum funktioniert nicht nach menschlichen Kalendern.
Man sollte sich auch von einer Vorstellung des Bewusstseinssprungs, als eines Ereignisses das in einem Moment der göttlichen Fügung vom Himmel runterkommt schleunigst verabschieden. Der Bewusstseinssprung ist ein innerer Prozess der Bewusstwerdung, der auf Grund des inneren und äußeren Drucks in den kommenden Jahren immer weiter beschleunigt wird.

Schöne Grüße,
Anton


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(22700)


Bewusstseinsveränderung am 21.12.2012


Posted from 178.10.9.221 by Apfelbaum on November 27, 2012 at 09:58:36:
In Reply to: Bewusstseinsveränderung am 21.12.2012 posted by Tati on November 26, 2012 at 17:29:33:


Hallo

Ich merke das auch das sich Menschen aus meinem Umfeld verändern
Die einen werden plötzlich "netter" , die anderen intresieren sich plötzlich für das "spirituelle Thema" wieder andere denken plötzlich mehr an ihre Mitmenschen wieder andere sind nicht mehr so "gierig" sondern schenken und und und... also ich staune in letzter Zeit schon

LG


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(22701)


Bewusstseinsveränderung am 21.12.2012


Posted from 192.35.17.13 by Ralf on November 27, 2012 at 13:13:17:
In Reply to: Bewusstseinsveränderung am 21.12.2012 posted by Apfelbaum on November 27, 2012 at 09:58:36:


Hallo Leute,

danke für die vielen Antworten. Ehrlich gesagt glaube ich auch, dass nichts wirklich Merkliches an dem speziellen Datum passieren wird. Aber es ist doch so, dass die ganze Sache mit der Bewusstseinserweiterung doch erst aufgekommen ist, als das Datum 21.12.2012 und Ende des Maya Kalenders Thema wurde. Deshalb fände ich es auch etwas enttäuschend wenn wirklich gar nichts passieren würde.

Auch wenn ich es gerne hätte, in meinem näheren Umfeld kann ich leider keinerlei Bewusstwerdung erkennen. Wenn man sich mit dem Thema intensiv beschäftigt, dann passiert schon etwas mit einem, aber wie gesagt, mein normales Umfeld Freunde, Arbeitskollegen usw. beschäftigen sich nicht mit Thema und deshalb passiert meiner Meinung nach auch nichts. Ich habe schon mehrmals diskret versucht das Thema Bewusstwerdung anzuschneiden, habe aber leider nur Ungläubigkeit und Skepsis erfahren.
Ohne externen Auslöser befürchte ich, dass die Mehrzahl der Menschen leider nicht wirklich den Sprung schafft, auch wenn ich mir das sehr wünschen würde.

Gruß Ralf


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(22704)


Bewusstseinsveränderung am 21.12.2012


Posted from 89.144.192.164 by anonym on November 27, 2012 at 21:51:24:
In Reply to: Bewusstseinsveränderung am 21.12.2012 posted by Ralf on November 27, 2012 at 13:13:17:


Lieber Ralf,
ich interessiere mich auch sehr für den "Bewusstseinssprung" und warte ebenso, dass sich ein Umdenken bemerkbar machen wird. Auch ich bin der Meinung, es handelt sich um einen längeren Prozess, der von einem Tag auf den anderen nicht vonstatten gehen kann. Bis jetzt habe ich (leider) auch noch wenig in meinem näheren Umfeld von einer Veränderung bemerkt...

Ich meine, dass -je nach Lebensplan- eine Bewusstseinswerdung ganz individuell passiert. Oft sind es Weckrufe, die uns "wachrütteln" sollen -nur manchmal werden sie nicht recht als solche erkannt (auch vielleicht planbedingt?!?).

Mich würde interessieren, ob es wirklich notwendig ist, dass GLOBALE("extreme") Ereignisse (also (Wirtschafts-)Krisen, etc.) auf der Welt geschehen müssen, damit sich die Menschen der sprirituellen Welt öffnen können.

Ich für mich würde mir wünschen, dass eine Veränderung (auf welche Art auch immer) einsetzt. Doch man muss bedenken, dass der jeweilige Lebensplan -auch der eigene- die Gegebenheiten des Erlebten genau so vorsieht; sei es als Gebildeter der sich über die unverständliche Realität des Ungebildeten ärgert, oder ein Ungebildeter, der die unverständlichen Ansichten des Gebildeten nicht versteht. - jeder lebt doch in seiner eigenen Welt, genau wie die Seele es eigentlich möchte, oder?

Liebe Grüße
anonym


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(22705)


Bewusstseinsveränderung am 21.12.2012


Posted from 87.186.65.176 by gustay on November 27, 2012 at 22:31:54:
In Reply to: Bewusstseinsveränderung am 21.12.2012 posted by anonym on November 27, 2012 at 21:51:24:


hallo allerseits,

weil ich es in diesem Zusammenhang mehrmals gelesen habe....das Bemerken der Veränderung, welche
während des Bewusstseinswandels stattfinden soll.
in mehreren Beiträgen steht sinngemäss...in meinem Umfeld ist wenig zu bemerken.
daher meine Frage:
wenn denn Veränderung bemerkt werden kann so muss sich das eine vom anderen entfernen
das bedeutet das eine steht still, das andere bewegt sich
Veränderung kann doch nicht bemerkt werden, wenn das eine und das andere sich in die gleiche Richtung
bewegen.
das ist wie wenn 2 Züge mit der selben Geschwindigkeit nebeneinander herfahren...
von einem Zug aus betrachtet sieht es dann so aus, als würde der Nebenzug stillstehen.
ich hoffe ich kann verständlich machen, was ich damit sagen will.
wenn sich also das Bewusstsein aller verkörperter Teilseelen auf diesem Planeten mit gleicher
Geschwindigkeit in die selbe Richtung ändern würde,
wer könnte dann überhaupt etwas in seinem Umfeld von der Veränderung bemerken ?

es grüsst
gustay



[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(22706)


Bewusstseinsveränderung am 21.12.2012


Posted from 67.190.150.180 by Caro on November 27, 2012 at 23:00:51:
In Reply to: Bewusstseinsveränderung am 21.12.2012 posted by anonym on November 27, 2012 at 21:51:24:


Hallo Anonym,

> Ich meine, dass -je nach Lebensplan- eine Bewusstseinswerdung ganz
> individuell passiert. Oft sind es Weckrufe, die uns "wachrütteln"
> sollen -nur manchmal werden sie nicht recht als solche erkannt (auch
> vielleicht planbedingt?!?).

Bewusstseinserweiterung ist eine sehr individuelle und persoenliche Angelegenheit, d.h., in erster Linie geht jeder Mensch fuer sich selbst durch seine ganz eigene Aufarbeitung hindurch. Globale Ereignisse, wie Kriege, Naturkatastrophen etc. sind Unterstuetzer des individuellen Prozesses, dienen aber auch der Foerderung und Anhebung des Gruppenbewusstseins.

> Mich würde interessieren, ob es wirklich notwendig ist, dass
> GLOBALE("extreme") Ereignisse (also (Wirtschafts-)Krisen, etc.) auf
> der Welt geschehen müssen, damit sich die Menschen der sprirituellen
> Welt öffnen können.

Es geht dabei nicht um die reine Oeffnung der spirituellen Welt gegenueber, sondern um die Foerderung eines Gruppen- bzw. Wir-Bewusstseins. Die Not und das Leid des anderen werden zum eigenen durch verstaerkte Empathie, was Naechstenliebe und ein Miteinander foerdert. Liebe wird letztendlich Angst ueberwinden, und Angst ist, was derzeit die Welt regiert. Angst trennt, Angst erzeugt Unzufriedenheit, Angst ist in Wirklichkeit das einzige Problem der Menschheit.

Gleichzeitig ist sie eine enorm kraftvolle Energie und gebunden an massive Glaubenssaetze, die sich nicht einfach so ausradieren lassen. Es braucht deshalb erschuetternde Ereignisse, individueller und auch globaler Natur, die den Menschen dazu zwingen, sich mit seinen innersten Aengsten auseinanderzusetzen, um sie zu ueberkommen.

Dieser Prozess ist fuer jeden Menschen anders, und doch ist er fuer alle gleich. Es geht ums Loslassen der Aengste und innere Oeffnung.

> Ich für mich würde mir wünschen, dass eine Veränderung (auf welche
> Art auch immer) einsetzt.

Sie hat schon laengst begonnen, nur braucht die Entwicklung ihre Zeit. Keine Veraenderung findet schlagartig von einen Tag auf den anderen statt, sondern dauert Jahre oder Jahrzehnte, ganz besonders, wenn es sich um dauerhafte globale Veraenderung handelt. Und obwohl es ein laengerer Prozess ist, ist er vergleichsweise schnell, wenn man die bisherige Menschheitsgeschichte betrachtet. Und wer genau hinschaut, kann auch globale wie individuelle Veraenderungen sehen. Nur sind diese jetzt noch nicht zum Positiven, sondern erst mal grossflaechig zum Negativen. Das ist noetig, damit die Masse, aber auch das Individuum erkennen kann, dass sich etwas im Grossen und im Kleinen aendern MUSS. Je mehr Menschen dies erkennen und bereit sind, ihre eigenen inneren Aengste zu konfrontieren, desto schneller wird es gehen.

Liebe Gruesse
Caro


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(22707)


Bewusstseinsveränderung am 21.12.2012


Posted from 77.190.52.202 by Anton on November 27, 2012 at 23:54:45:
In Reply to: Bewusstseinsveränderung am 21.12.2012 posted by gustay on November 27, 2012 at 22:31:54:


Hallo Gustay,

jeder Mensch ist im Stande die Veränderungen der eigenen inneren
und äußeren Realität zu erkennen. Da muss man nur ehrlich Heute
mit Gestern vergleichen.
Veränerungen vom Verhalten der Anderen abzuleiten ist das
normale Verhalten in einer Viehherde. Dieses Verhalten ist einer
der Gründe für die momentane Situation. Erst wenn genug "Schafe"
die Klippe runter gestürtzt sind, wird beim Rest ein Umdenken
einsetzen.

Schöne Grüße,
Anton.


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(22708)


Neuer Artikel unter *Aus aktuellem Anlass*


Posted from 67.190.150.180 by Peter on November 28, 2012 at 03:16:09:
In Reply to: Bewusstseinsveränderung am 21.12.2012 posted by Ralf on November 26, 2012 at 13:00:11:


Hallo Ralf,

hier findest du einen neuen Artikel zum Thema.

Gruss, Peter


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(22710)


Bewusstseinsveränderung am 21.12.2012


Posted from 84.147.242.90 by gustay on November 28, 2012 at 19:53:33:
In Reply to: Bewusstseinsveränderung am 21.12.2012 posted by Anton on November 27, 2012 at 23:54:45:



Hallo Anton,

danke für die klaren Worte



[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(22718)


Bewusstseinsveränderung am 21.12.2012


Posted from 84.131.208.94 by Nils on December 03, 2012 at 21:03:18:
In Reply to: Bewusstseinsveränderung am 21.12.2012 posted by gustay on November 28, 2012 at 19:53:33:


Maya steht im Sanskrit für Illusion.
Endet Maya, endet die Illusion.

Vergleich im Kleinen:

Ich bin enttäuscht = Ende der Illusion.
Du hast mich enttäuscht = .....


Mehr kann ich zum Maya Kalender nicht sagen.


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]