jenseits-de.com Gemeinnützige Organisation

Das führende Ressort auf dem Gebiet der Jenseitsforschung



Falls Sie noch neu sind, kann der Überblick Ihre Orientierung erleichtern.




Unsere Bücher





Unsere Buchleser




Keine Bestätigung, Lizenz?
Status Buchbestellung

Installationsanleitung





Falls Sie eine weitere Lizenz benötigen, eine Frage haben oder Hilfe beim Öffnen Ihres Buches brauchen, dazu gibt es das...

Support Center




Aus aktuellem Anlass




www.jenseits-de.com

2 Welten

[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ Forum ]


Posted from 213.20.163.122 by Karolin on September 04, 2014 at 13:25:50:

Jetzt habe ich nochmal eine Frage.

Derzeit bestehen doch schon 2 Welten. Oder?

Wechseln wir noch zwischen den Welten hin und her,
oder leben wir auf der Erde, für die sich unsere Seele
entschieden hat?

Wenn wir wechseln, woher weiß ich, wann ich mich auf welcher
Erde befinde?

Kann es sein, dass innerhalb der Familie, Freundeskreis etc.
welche auf der einen und paar auf der "anderen" Erde sind?

In Band 3 steht, das der Prozess in 10 Jahren abgeschlossen sein wird. Das hieße dann ja im Jahre 2016.
Soll dann alles komplett abgeschlossen sein, oder nur die Trennungen der "Erden"? Wer sich dann wo befinden wird und dort
seine Zukunft verbringen.

Die anderen Veränderung von den auch gesprochen wurde, werden die sich dann im Laufe der nächsten zig Jahre weiter entwickeln....?
Alles auf einmal erscheint mir so viel.

Vielen Dank

Karolin






Alle Antworten:

  • 2 Welten - AnnaMutter 17:21:17 09/04/14 (0)



(24400)


2 Welten


Posted from 84.148.63.232 by AnnaMutter on September 04, 2014 at 17:21:17:
In Reply to: 2 Welten posted by Karolin on September 04, 2014 at 13:25:50:


Hallo Karolin,
wir leben in der Welt, die für uns "passt". Ich glaube nicht,
dass wir von einer "Trennung" etwas mitbekommen werden. Aber das
betrifft Wahrscheinlichkeiten und die Pläne jedes Einzelnen.
Das ist doch aber auch zunächst nicht so wichtig. Im Moment ist
es wichtiger, dass Du Dich zurück lehnst und auf Deine innere
Stimme, Dein Bauchgefühl hörst und vertraust, dass alles gut ist,
wie es ist. Wir werden doch geführt und können gar nichts falsch
machen.

Das Verinnerlichen des Stoffes ist nicht in kurzer Zeit zu
schaffen, es dauert Monate oder Jahre. Bitte lass Dir diese Zeit
auch.

Liebe Grüße
Anna


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]