jenseits-de.com Gemeinnützige Organisation

Das führende Ressort auf dem Gebiet der Jenseitsforschung



Falls Sie noch neu sind, kann der Überblick Ihre Orientierung erleichtern.




Unsere Bücher





Unsere Buchleser




Keine Bestätigung, Lizenz?
Status Buchbestellung

Installationsanleitung





Falls Sie eine weitere Lizenz benötigen, eine Frage haben oder Hilfe beim Öffnen Ihres Buches brauchen, dazu gibt es das...

Support Center




Aus aktuellem Anlass




www.jenseits-de.com

Meine Katze - das verstehe ich nicht

[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ Forum ]


Posted from 62.245.233.215 by Masquarade on September 10, 2014 at 13:33:20:

Ich habe schon mal wegen meiner Katze
hier gepostet. Sie ist vor 6,5 Wochen
Heim gegangen. Ich verstehe immer noch
eine Sache nicht. Ist es den möglich,
dass Tiere die gegangen sind immer
noch bei uns verweilen? Ich ging davon
aus, dass sie innerhalb einer Woche
ins Licht gehen und dann wieder
reinkarnieren. Warum ich so frage, ist
folgendes. Letzte Woche war meine
Schwester mit ihrem Sohn bei mir. Mein
Neffe wird im Dezember zwei Jahre alt.
Er rennt immer hinter meinen Katern
her und ruft "Katze ". Also gehe ich
mal davon aus, dass er weiß wie eine
Katze aussieht. Als er auf dem Sofa
saß fragte ihn meine Schwester "wo ist
die Katze? " Er zeigte dauern in
Richtung Esstisch und nicht auf meine
beiden Kater. Nun ist es so, dass
meine "verstorbene" Katze einen
Lieblingsstuhl am Eßtisch hatte.
Vor zwei Tagen als ich morgens vom
Wecker geweckt wurde stand ich wie
üblich im Dunkeln auf.Ich brauche nur
zwei Schritte um im Flur das Licht an
zu machen. Wenn es dunkel ist dann
sind ja die Kater farblich nicht zu
erkennen. Jedenfalls habe ich eine
dunkle Gestalt in Form einer Katze
vorauslaufen gesehen. Die Katzen
stehen immer mit mir auf und wir gehen
dann in die Küche um Essen zu machen.
Als ich aber das Licht angemacht hatte
sah ich meine beiden Kater hinter mir.
Bilde ich mir das alles ein oder ist
meine Kätzin noch bei mir? Ich weiß
nicht wie ich mir das erklären soll?




Alle Antworten:



(24415)


Meine Katze - das verstehe ich nicht


Posted from 80.108.157.110 by Seele on September 11, 2014 at 19:02:58:
In Reply to: Meine Katze - das verstehe ich nicht posted by Masquarade on September 10, 2014 at 13:33:20:


Hallo Masquarade,

-----Ist es den möglich,
dass Tiere die gegangen sind immer
noch bei uns verweilen? Ich ging davon
aus, dass sie innerhalb einer Woche
ins Licht gehen und dann wieder
reinkarnieren. -----

Das ist durchaus möglich, wenn du bedenkst, dass es die lineare
Zeit nur auf unserer materiellen Ebene gibt. Eine Seele hat
Bewusstseinsanteile jederzeit sowohl im Licht wie auch auf den
Astralebenen, im Haus und auf der Erde. Aber auch dein Guide kann
deine Katze für dich projizieren, um dir diese Erfahrung zu
ermöglichen.

-----Bilde ich mir das alles ein oder ist
meine Kätzin noch bei mir? -----

Einbildung ist es sicher nicht. Sieh es als Beweis dafür, dass es
mehr gibt, als wir mit unseren 5 Sinnen wahrnehmen. Dabei ist es
nicht so sehr von Bedeutung, ob es nun tatsächlich die Seele
deiner Katze ist oder eine Inszenierung deines Guides. Es sollte
damit ein Zweck erfüllt werden, und das wurde erreicht :-).

Alles Liebe
Andrea


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(24417)


Meine Katze - das verstehe ich nicht


Posted from 2.242.119.120 by Masquarade on September 12, 2014 at 19:22:24:
In Reply to: Meine Katze - das verstehe ich nicht posted by Seele on September 11, 2014 at 19:02:58:


Ich danke dir für die Antwort. Falls
es mein Guide ist der dies inszeniert,
was möchte er damit bezwecken? Möchte
er mir lediglich zeigen das es weiter
geht nach unserem irdischen Tod? Oder
wie soll ich das verstehen?


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(24418)


Meine Katze - das verstehe ich nicht


Posted from 80.108.157.110 by Seele on September 12, 2014 at 20:02:00:
In Reply to: Meine Katze - das verstehe ich nicht posted by Masquarade on September 12, 2014 at 19:22:24:


Hallo Masquarade,

was genau damit bezweckt werden soll, kann ich dir natürlich nicht
sagen. Du kannst es einfach als Gruß aus dem Jenseits ansehen.
Eventuell sollst du auch medialer werden und es ist eine Übung
verbunden mit einem Beweis, dass du dir nichts einbildest. Lass es
einfach auf dich zukommen, sei offen und lies dich hier tiefer ein,
damit du derartige Erlebnisse besser zuordnen kannst.

Alles Liebe
Andrea


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]