jenseits-de.com Gemeinnützige Organisation

Das führende Ressort auf dem Gebiet der Jenseitsforschung



Falls Sie noch neu sind, kann der Überblick Ihre Orientierung erleichtern.




Unsere Bücher





Unsere Buchleser




Keine Bestätigung, Lizenz?
Status Buchbestellung

Installationsanleitung





Falls Sie eine weitere Lizenz benötigen, eine Frage haben oder Hilfe beim Öffnen Ihres Buches brauchen, dazu gibt es das...

Support Center




Aus aktuellem Anlass




www.jenseits-de.com

Frage zum Aufstieg/Lichtkörperprozess

[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ Forum ]


Posted from 91.60.135.78 by Agnes on September 13, 2014 at 17:05:33:

Hallo,

ich lese gerade zum 2. Mal das Buch "Aufbruch ins goldene Zeitalter", ebenfalls ein Buch mit Aussagen der geistigen Lehrer. Da fällt mir wiedermal auf, dass in Peter´s Büchern vom Aufstieg auf 3,5 D gesprochen wird, Gaby Teroerde´s Überlieferungen vom Aufstieg nach 5 D. Was stimmt denn nun? Oder ist bei Peter der jetzige Bewusstseinssprung nach 3,5 D gemeint und Gaby wiederum schreibt über den Aufstieg in die 5. Dimension als endgültiges Ziel?

Ausserdem habe ich eine Aussage zur Nahrung in der Zukunft gelesen, dass die Menschen sich dann nicht mehr von Fleisch ernähren werden, sondern lediglich von Pflanzen und einige halt nur noch von Lichtnahrung. Das essen von Fleisch, weil niedrigschwingend erschwert den Lichtkörperprozess. Vegetarisches hingegen soll den Prozess erleichtern.
Könnt ihr hierzu etwas schreiben?
Allesdings finde ich in beiden Überlieferungen das Materialisieren als ein Werkzeug, welches bereits einige Menschen auf der Erde beherrschen und es in Zukunft immer mehr Menschen, die den Aufstieg mitmachen, können werden.
Dann kann man sich ja auch seine Nahrung materialisieren, oder?
Wird die Nahrung dann, wenn ich mir z.B. ein Steak materialisiere und dafür keine Tiere sterben müssen, denn auch aus Fleisch bestehen oder ist es dann erschaffene Materie aus Atomen, die nur wie Fleisch schmeckt? Oder kann ich dann richtiges Fleisch erschaffen?
Ich hoffe, ihr versteht, was ich meine.
Vielen Dank im Voraus.
Alles Liebe wünscht
Agnes




Alle Antworten:



(24422)


Frage zum Aufstieg/Lichtkörperprozess


Posted from 91.60.135.78 by Agnes on September 13, 2014 at 17:14:34:
In Reply to: Frage zum Aufstieg/Lichtkörperprozess posted by Agnes on September 13, 2014 at 17:05:33:


Nachtrag:

Natürlich besteht "richtiges " Fleisch ebenfalls aus Atomen, ich meinte allerdings, ist es dann Fleisch, so wie wir es kennen, oder eher eine Art von Fleisch, mit ähnlichem Geschmack ähnlich dem Fleischersatz?

Ich hoffe, ich habe mich verständlich ausgedrückt. Danke + Gruß
Agnes


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(24424)


Frage zum Aufstieg/Lichtkörperprozess


Posted from 91.60.171.128 by Agnes on September 13, 2014 at 19:15:51:
In Reply to: Frage zum Aufstieg/Lichtkörperprozess posted by Agnes on September 13, 2014 at 17:05:33:


Ich habe nochmals über Gaby Teroerde´s Aussagen nachgedacht. Sie ist kein Tieftrance-Medium, höchstwahrscheinlich auch nicht wirklich jenseitskundig. Daher sind ihre Aussagen wohl verzerrt und ich sollte sie auch als solche betrachten. Einiges ist stimmig und kommt wohl wirklich von "drüben", anderes hingegen wird dann eher ein Wunschdenken oder verzerrtes Verständnis, von Gab´s eigener Ansicht geprägt (z.B. Vegetarismus ist besser als Fleischkonsum) sein. Das erklärt einerseits die Übereinstimmungen zu Peter´s Büchern und andererseits die Abweichungen. Anscheinend haben meine Guides mich darauf aufmerksam machen wollen, nicht alles zu glauben, was ich lese, sondern auf mein Bauchgefühl zu hören, wenn etwas nicht stimmig zu sein scheint. Ich bekomme dann immer ein "komisches" Gefühl, so als wäre das nicht stimmig mit dem gelernten aus Peter´s Büchern bzw. auch mit meiner eigenen Wahrheit/Realität.
Mensch, jetzt führe ich hier schon Monologe *lach*
Lieben Gruß
Agnes


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(24425)


Kenne das gut!


Posted from 62.143.180.245 by Ricky on September 13, 2014 at 19:30:58:
In Reply to: Frage zum Aufstieg/Lichtkörperprozess posted by Agnes on September 13, 2014 at 19:15:51:


Hallo liebe Agnes,

ich finde es sehr gut, dass Du reflektierst. Mir geht es genauso. Es gibt so viele unterschiedliche Aussagen von diversen Medien, was denn nun jetzt passieren soll. Das widerspricht sich teilweise stark mit den Aussagen hier. Ich kenne daher die Situation sehr gut, die Du gerade erlebst. Man liesst etwas und weiss dann gar nicht mehr, wem jetzt glauben. Nicht alles, was von drüben kommt, ist auch immer gleich die komplette Wahrheit. Ich könnte mir vorstellen, dass es ja auch im Sinne der Bücher hier ist, dass es verschiedene sekundäre Realitäten gibt. Der eine glaubt an 5d, der andere an 3,5d. Mir geht es so, dass ich oft wieder an dieses Forum zurückgerate und auch an die Aussagen hier. Irgendwie, warum weiss ich gar nicht so genau, finde ich die Aussagen hier von diesem Ressort noch am glaubwürdigsten.

Lass Dich nicht zu sehr irritieren. Es soll - gewünscht von drüben - verschiedene sekundäre Realitäten geben und Du sollst wahrscheinlich jetzt rausfinden, welche Deine ist!

Alles Liebe - Ricky


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(24426)


Frage zum Aufstieg/Lichtkörperprozess


Posted from 97.118.38.16 by Peter on September 13, 2014 at 23:04:25:
In Reply to: Frage zum Aufstieg/Lichtkörperprozess posted by Agnes on September 13, 2014 at 17:05:33:


Hallo Agnes,

> Da fällt mir wiedermal auf, dass in Peter´s Büchern vom Aufstieg auf 3,5 D gesprochen wird, Gaby Teroerde´s Überlieferungen vom Aufstieg nach 5 D. Was stimmt denn nun?

es ist doch nur eine Sache der Definition. Ich weiss nicht, was Gaby Teroerdes Definition fuer ihr 5D ist, aber unsere Definition fuer 3,5D haben wir in unseren Foren und Buechern schon mehrfach erklaert:

Waehrend wir die Materie als 3-dimensional, also als "3D" bezeichnen und die Astralebenen als "4D" definieren, liegt der Zustand des erweiterten Bewusstseins irgendwo dazwischen. Er ist dann nicht mehr rein irdisch jedoch auch noch nicht astral, also quasi "3,5D".

> Das essen von Fleisch, weil niedrigschwingend erschwert den Lichtkörperprozess. Vegetarisches hingegen soll den Prozess erleichtern.

Wichtiger als das Lesen verschiedener Buecher von verschiedenen Autoren ist es, den Aufbau der Schoepfung einmal richtig verstanden zu haben. Dann wird man auch weniger durch unterschiedliche Benennungen irritiert. Deshalb empfehle ich, bei nur einem Autor/Modell zu bleiben, bis man den Aufbau der Schoepfung verinnerlicht hat, und nicht mehrere Modelle gleichzeitig miteinander zu vermischen.

Ich weiss nicht, was die Esoterik unter dem Lichtkörperprozess versteht. Wir wissen aber, dass die persoenliche Bewusstseinserweiterung planbedingt ist und nicht durch Liebsein und Fleischverzicht erreicht werden kann.

> Wird die Nahrung dann, wenn ich mir z.B. ein Steak materialisiere und dafür keine Tiere sterben müssen, denn auch aus Fleisch bestehen oder ist es dann erschaffene Materie aus Atomen, die nur wie Fleisch schmeckt? Oder kann ich dann richtiges Fleisch erschaffen?

Bist du dir sicher, dass fuer jedes Brett, das du in der Hand haeltst, ein Baum gefaellt werden musste? Und bist du dir sicher, dass fuer jedes Steak eine Kuh sterben musste? Laut Seth ist das nicht der Fall! Nur in unserer Massenillusion glauben wir das, aber unsere Massenillusion ist ja - wie das Wort schon sagt - eine Illusion. Was also ist dann der Unterschied zwischen einem materialisierten und einem "richtigen" Fleisch, wenn doch beides materialisiert wurde? :)

Alles Liebe
Peter



[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(24427)


Frage zum Aufstieg/Lichtkörperprozess


Posted from 91.60.155.25 by Agnes on September 14, 2014 at 11:23:30:
In Reply to: Frage zum Aufstieg/Lichtkörperprozess posted by Peter on September 13, 2014 at 23:04:25:


Hallo Peter,

vielen Dank für deine ausführliche Antwort. Du hast schon recht, dass man bei einem Modell bleiben sollte, sonst kommt man durcheinander. Das fällt mir jetzt auch auf. Unter dem Lichtkörperprozess versteht Gaby Teroere folgendes, ich zitiere:

"Es ist ein Wandlungsprozess eurer Körpers. Ihr wisst, dass ihr aus mehreren Schichten besteht, ein multidimensionales Wesen seid. Euer physischer Körper wird sich in seiner Beschaffenheit stark verändern. Dieser Wandlungsprozess ist das, was ihr unter anderem auch Aufstieg nennt, denn es bedeutet, dass ihr mit eurem physischen Körper zu vielen Dingen in der Lage sein werdet, die euer jetziger Körper nicht tun kann. Ihr werdet mit dem Lichtkörper in das Goldene Zeitalter gehen. Mit eurem alten Körper könnt ihr dort nicht hin. Deswegen werdet ihr einen längeren Anpassungsprozess durchlaufen. Der Lichtkörper unterscheidet sich vom jetzigen physischen Körper dadurch, dass er tatsächlich mehr Licht leitet und mehr Licht in sich speichert. Euer jetziger physischer Körper basiert auf einer Kohlenstoffstruktur, wohingegen der neue Körper ähnlich einem Kristall sein wird, der lichtdurchlässig und zu vielen Kunststücken fähig sein wird." Zitat Ende

Ich frage mich allerdings, warum gibt es so viele verschiedene Modelle(ich weiss, weil es so sein soll wg. der Erlebnisvielfalt)? Warum wird man so verwirrt?(weil man für sich die passende Wahrheit herausfiltern soll) Ich kann ja nicht immer wieder deine Bücher lesen, so verinnerliche ich sie ja nicht mehr. Das muss halt reifen. In der Zwischenzeit würde ich halt gerne weiteres, dem selben Modell entsprechend lesen. Seth und Gespräche mit Gott kenne ich und ich dachte, andere Medien sind auch glaubwürdig. Ausserdem behauptet jeder, dass sein Modell das einzig wahre ist und an der "Wahrheit" am nächsten dran ist. Vielleicht sollte ich bei deinen und Seth´s Büchern bleiben und sonst nur Romane lesen *lach*
Nun ja, ich komme in meiner Entwicklung halt auch immer wieder zu den Kernfragen zurück und anscheinend soll mich das flexibel machen gegenüber anderen Menschen und deren "Wahrheiten".....Ich soll wohl alles nicht so verdammt Ernst nehmen *lach*
Alles Liebe
Agnes


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(24428)


Frage zum Aufstieg/Lichtkörperprozess


Posted from 91.34.103.120 by !!! on September 14, 2014 at 12:06:39:
In Reply to: Frage zum Aufstieg/Lichtkörperprozess posted by Agnes on September 13, 2014 at 17:05:33:


Hallo Agnes,

Übermittlungen zu verstehen ist aus der erdlichen Perspektive nicht einfach.

> Wird die Nahrung dann, wenn ich mir z.B. ein Steak materialisiere und dafür keine Tiere sterben müssen

Tiere müssen nicht sterben. Sie haben für diesen Weg inkarniert. Du könntest sie zum Verständnis sogar kontaktieren.
Erst wenn die Seele des Tieres auch einverstanden ist einen anderen Weg zu wollen dann könnte ein anderer Weg gehen. Die Seele des Tieres im Licht weiß aber ebenso wie Du, was erlebt werden will.

Das Problem liegt also bei Dir, etwas "nicht schön" zu finden. Du versetzt Dich in die Lage eines Tieres und lehnst damit dessen Sterben ab. Du könntest Dich aber theoretisch auch freuen das die Seele den Transitweg betritt, oder medial, ggf. Begleiter dabei sein.

Als Konsequenz entsteht dann das Dankgefühl für ein Zusammenspiel im gemeinsamen Erleben.

Lieben Gruß :)
!!!




[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(24430)


Frage zum Aufstieg/Lichtkörperprozess


Posted from 91.60.155.25 by Agnes on September 14, 2014 at 13:03:05:
In Reply to: Frage zum Aufstieg/Lichtkörperprozess posted by !!! on September 14, 2014 at 12:06:39:


Hallo !!!,

genau so sehe ich das auch! Bzw. so fühle ich das auch, ich bin eher dankbar für das schöne Stück Fleisch und freue mich daran. Aber dann lese ich halt irgendwo wieder, dass es die Schwingung heruntersetzt, weil man das niedrigere Bewusstsein des Tieres aufnimmt. Sozusagen Du bist, was du isst! Und dann bin ich wieder verwirrt. Wahrscheinlich, weil ich tief im Inneren auch noch der Überzeugung bin, dass das Tier nicht für mich sterben soll. Ich will ja eigentlich nicht, dass Tiere in Massenhaltung nur für den Fleischkonsum gehalten werden und dann grauenvoll im Schlachthaus getötet werden. Auch wenn ich weiss, dass sie das gar nicht so empfinden wie ich. Aber ich empfinde halt Empathie für die Tiere. Und ich denke, das soll ja auch so sein.
Ich muss lernen, mich mehr zu distanzieren. Zu verstehen, dass die Nahrung auch nur gebündelte Energie ist. So wie man immer sagt, dass die Kinder von heute ja gar nicht mehr wissen, woher die Milch kommt.
Alles Liebe
Agnes


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(24432)


Frage zum Aufstieg/Lichtkörperprozess


Posted from 97.118.38.16 by Peter on September 14, 2014 at 21:58:04:
In Reply to: Frage zum Aufstieg/Lichtkörperprozess posted by Agnes on September 14, 2014 at 11:23:30:


Hallo Agnes,

> In der Zwischenzeit würde ich halt gerne weiteres, dem selben Modell entsprechend lesen. Seth und Gespräche mit Gott kenne ich und ich dachte, andere Medien sind auch glaubwürdig.

nach dem Studium unserer Buecher kann ich eigentlich nur die Seth-Baende empfehlen, denn diese decken sich aussagemaessig mit unseren und gehen z.T. noch tiefer in die Thematik ein.

> "Es ist ein Wandlungsprozess eurer Körpers. Ihr wisst, dass ihr aus mehreren Schichten besteht, ein multidimensionales Wesen seid. Euer physischer Körper wird sich in seiner Beschaffenheit stark verändern. Dieser Wandlungsprozess ist das, was ihr unter anderem auch Aufstieg nennt, denn es bedeutet, dass ihr mit eurem physischen Körper zu vielen Dingen in der Lage sein werdet, die euer jetziger Körper nicht tun kann. Ihr werdet mit dem Lichtkörper in das Goldene Zeitalter gehen. Mit eurem alten Körper könnt ihr dort nicht hin. Deswegen werdet ihr einen längeren Anpassungsprozess durchlaufen. Der Lichtkörper unterscheidet sich vom jetzigen physischen Körper dadurch, dass er tatsächlich mehr Licht leitet und mehr Licht in sich speichert. Euer jetziger physischer Körper basiert auf einer Kohlenstoffstruktur, wohingegen der neue Körper ähnlich einem Kristall sein wird, der lichtdurchlässig und zu vielen Kunststücken fähig sein wird." Zitat Ende

Diese Vorstellung hat nichts mit Seths bzw. Saras Lehre zu tun.

Was den Menschen ausmacht, ist seine Teilseele, und das ist ein bewusstseinsreduzierter Fokus seiner Vollseele. Der menschliche Koerper wird jedoch lt. Seth jede Sekunde neu generiert. Die Bewusstseinshoehe ist also der Anteil des Vollbewusstseins der Vollseele, der dem Fokus - passend zum Inkarnationsplan - mitgegeben wird, den vernebelten Teil bezeichnen wir als unser Unterbewusstsein.

Unter Bewusstseinerweiterung verstehen wir, wenn Teile unseres vernebelten Unterbewusstseins fuer uns wieder klarer werden und in unser Inkarnationsbewusstsein treten, vergleichbar mit einem Sich-wieder-Erinnern. Das hat nichts mit dem Koerper zu tun.

Die zitierte populaeresoterische Ansicht reflektiert kein Schoepfungsverstaendnis, sondern basiert auf "old wives tales". Und nebenbei: Auch Kristalle besitzen eine Kohlenstoffstruktur.

Alles Liebe
Peter



[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(24433)


Frage zum Aufstieg/Lichtkörperprozess


Posted from 91.60.182.93 by Agnes on September 15, 2014 at 07:33:42:
In Reply to: Frage zum Aufstieg/Lichtkörperprozess posted by Peter on September 14, 2014 at 21:58:04:


Lieber Peter! Danke für die Antwort. Gut auch, dass du das richtigstellst. Ich werde in Zukunft einen Bogen um esoterische Bücher machen, das verwirrt doch nur mehr, so lange man noch nicht wirklich verinnerlicht hat. Man schustert sich sonst wieder seine eigene Wahrheit zusammen und das hat nichts mit Bewusstwerdung zu tun. Nochmals tausend Dank.
Liebe Grüße
Agnes


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]