jenseits-de.com Gemeinnützige Organisation

Das führende Ressort auf dem Gebiet der Jenseitsforschung



Falls Sie noch neu sind, kann der Überblick Ihre Orientierung erleichtern.




Unsere Bücher





Unsere Buchleser




Keine Bestätigung, Lizenz?
Status Buchbestellung

Installationsanleitung





Falls Sie eine weitere Lizenz benötigen, eine Frage haben oder Hilfe beim Öffnen Ihres Buches brauchen, dazu gibt es das...

Support Center




Aus aktuellem Anlass




www.jenseits-de.com

Veränderung des Bewusstseins

[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ Forum ]


Posted from 217.229.161.162 by AnnaMutter on November 19, 2014 at 10:13:04:

Hallo zusammen,
ich wollte Euch kurz von meinen gegenwärtigen Erfahrungen berichten, vielleicht geht es jemandem ähnlich ...
Wie Ihr vielleicht wisst, bin ich mit einer hohen Emotionalität "gesegnet", die ich auch (ich geb's zu) gerne auskoste.

Nun ist es so, dass ich anfange immer mehr zu verinnerlichen, dass wir alle Fokusse von AWI sind und jeder von uns einfach eine einzigartige Erfahrung und "Verwirklichung" des immerwährenden Bewusstseins und seiner "Ideen" darstellt und somit auch alles möglich ist, was denkbar ist (und noch viel mehr).
Theoretisch wusste ich das ja seit ich hier lerne, aber nun denke ich komplett anders. Ich sehe alles was passiert aus einem höheren Blickwinkel in gröberen Zusammenhängen .... es ist schwer zu beschreiben, ich hoffe Ihr versteht was ich meine.
Es wurde schon öfter beschrieben, dass manche Angst haben, ihre Empathie und ihr Mitgefühl für ihre Mitmenschen und Mitgeschöpfe zu verlieren, so geht es mir im Moment auch. Ich fühle mich irgendwie zweigeteilt und habe manchmal Schwierigkeiten eine innere Balance herzustellen ...

In meiner Umgebung handle ich mir nur Unverständnis und Kopfschütteln ein, wenn ich meine Sicht zu den Dingen äußere und sogar meine Familie wirft mir vor "abgehoben, gefühllos oder einfach arrogant zu sein" ....


Liebe Grüße
Anna




Alle Antworten:



(24597)


Veränderung des Bewusstseins


Posted from 87.148.233.156 by Wolfgang Weinbrenner on November 19, 2014 at 15:34:26:
In Reply to: Veränderung des Bewusstseins posted by AnnaMutter on November 19, 2014 at 10:13:04:


Hallo Anna!

Deine Familie widerspiegelt Deine Befürchtungen, die Du innerlich noch hegst. Wenn Du diesen Befürchtungen keine Beachtung mehr schenkst und sie an Wichtigkeit für Dich verlieren, tauchen sie auch in der Außenwelt immer weniger auf.

Viele Grüße
Wolfgang


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(24598)


Veränderung des Bewusstseins


Posted from 77.117.162.253 by Seele on November 19, 2014 at 17:32:51:
In Reply to: Veränderung des Bewusstseins posted by AnnaMutter on November 19, 2014 at 10:13:04:


Hallo Anna,

so wie dir geht es wohl den meisten Menschen irgendwann, die sich
mit der Jenseitsforschung befassen und deren Inhalte
verinnerlichen - mich eingeschlossen. Doch sei unbesorgt, nach
dieser Phase des "Abgehoben-Seins" kommt auch wieder das Gefühl
der Anteilnahme (nicht Mitleidens) zurück. Bei mir ist es z.B.
so, dass ich bei schlimmen Erfahrungen, die jemand macht, im
ersten Moment absolut mitfühle (nicht mitleide), danach aber bald
umschwenke in das "Jenseits-Wissen-Gefühl", ohne aber die
Empathie zu verlieren. Es ist sozusagen ein Blick für das
Geschehen aus zwei verschiedenen Winkeln und zwar nahezu
gleichzeitig. Es ist schwer, das zu beschreiben. Aber vielleicht
verstehst du ja, wie ich es meine :-).

Alles Liebe
Andrea


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(24599)


Veränderung des Bewusstseins


Posted from 87.145.176.149 by AnnaMutter on November 19, 2014 at 20:50:42:
In Reply to: Veränderung des Bewusstseins posted by Wolfgang Weinbrenner on November 19, 2014 at 15:34:26:


Vielen Dank Wolfgang, das ist ein wichtiger Punkt daran werde ich
arbeiten ...

Liebe Grüße
Anna


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(24600)


Veränderung des Bewusstseins


Posted from 87.145.176.149 by AnnaMutter on November 19, 2014 at 21:00:13:
In Reply to: Veränderung des Bewusstseins posted by Seele on November 19, 2014 at 17:32:51:


Hallo Andrea,
das ist sehr beruhigend zu wissen, ja ich verstehe, was Du meinst.
Im Moment ist die Einordnung noch ein wenig schwierig, ich kam mir
selbst oft schon "arrogant" oder irgendwie "besserwisserisch" vor
und das war mir unangenehm ...

Danke Dir

Liebe Grüße
Anna


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(24602)


Veränderung des Bewusstseins


Posted from 178.6.18.4 by Dawnclaude on November 20, 2014 at 14:51:52:
In Reply to: Veränderung des Bewusstseins posted by AnnaMutter on November 19, 2014 at 10:13:04:


Hallo Anna,
natürlich kann man bei Menschen, die Opfer in diesem Leben sind, die gefühlslose Seite sehen, in der man es negativ betrachtet, nach dem Motto :"Du hast es dir ja so ausgesucht so mies behandelt zu werden" , aber anderseits weiß die Person ja nichts davon. Ein missbrauch Opfer z.b. wird davon nicht begeistert sein. Also natürlich kann man weiterhin Mitleid haben, denn man selbst weiß sicher auch wie Schlimm es ist Leid in jeglicher Form zu erfahren.

Bei Diskussionen mit anderen, muss man natürlich noch bedenken, dass sie in der Regel die Sichtweise von dir nicht teilen werden. Das würde nur begrenzt Sinn machen, weil dann die Opfer Täter Beziehung nur noch als Spiel empfunden wird. Dann bräuchte man auch nicht mehr inkarnieren und Vergessen, wer man wirklich ist. In meinem Plan war ganz gezielt eine Beziehung zu einer Person drin, bei der ich lernen musste ihre andere Meinung zu akzeptieren, auch wenn sie im Prinzip "falsch" ist, aber eben nicht aus ihrer Perspektive. Da kann man tun was man will, sie würde ihre Meinung erst mal nicht in diesem Leben ändern.
Es kann einen zur Weißglut treiben, aber das darf man nicht vergessen.


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(24604)


Veränderung des Bewusstseins


Posted from 84.148.10.211 by AnnaMutter on November 20, 2014 at 17:56:37:
In Reply to: Veränderung des Bewusstseins posted by Dawnclaude on November 20, 2014 at 14:51:52:


Hallo Dawnclaude,
man muss irgendwie dauernd so tun, als ob man nicht "wüsste" denn sonst ist oft
keine Kommunikation mehr möglich .... Oder man ist ziemlich schnell allein ...
(Aus Teilseelensicht natürlich)

Liebe Grüße
Anna


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(24605)


Veränderung des Bewusstseins


Posted from 178.11.78.231 by Noname on November 21, 2014 at 14:25:39:
In Reply to: Veränderung des Bewusstseins posted by AnnaMutter on November 19, 2014 at 10:13:04:


Zitat:

"In meiner Umgebung handle ich mir nur Unverständnis und Kopfschütteln ein, wenn ich meine Sicht zu den Dingen äußere und sogar meine Familie wirft mir vor "abgehoben, gefühllos oder einfach arrogant zu sein" ...."

Hier würde ich Dir zur Zurückhaltung raten. Es ist doch klar, dass Menschen die sich nicht mit dieser Thematik befassen kein Verständnis aufbringen und Deine Sicht nicht nachvollziehen können.
Warum musst Du trotzdem damit "hausieren" gehen? Darüber würde ich an Deiner Stelle mal nachdenken. Missionieren kommt nie gut an!


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(24608)


Veränderung des Bewusstseins


Posted from 87.145.176.149 by AnnaMutter on November 22, 2014 at 08:41:49:
In Reply to: Veränderung des Bewusstseins posted by Noname on November 21, 2014 at 14:25:39:


Hallo Noname,
Das tue ich selbstverständlich auch nicht ..... aber es gibt Situationen, wo man in
Diskussionen eingebunden wird, wie z. B. Aktuell zum Thema
Massengeflügelhaltung und das Verhalten der "Verbraucher". Da ich immer
ziemlich "streitbar" war, würde das sehr schnell in meinem Umfeld auffallen, wenn
ich nun nichts mehr äußern würde, dann würde was nicht mit mir "stimmen" ....
Deshalb schrieb ich auch: man muss dauernd so tun, als ob man nicht "wüsste"
....

Liebe Grüße
Anna


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(24615)


Veränderung des Bewusstseins


Posted from 217.254.159.41 by !!! on November 23, 2014 at 10:07:52:
In Reply to: Veränderung des Bewusstseins posted by AnnaMutter on November 19, 2014 at 10:13:04:


Hallo Anna,

> Wie Ihr vielleicht wisst, bin ich mit einer hohen Emotionalität "gesegnet", die ich auch (ich geb's zu) gerne auskoste.

Schön :).

Wir haben übermittelt bekommen, dass die Inkarnation einen Emotionsplan beinhaltet.

Diese Übermittlung ist u.a. eine der gewichtigen Grundpfeiler zum Verständnis. Wenn also auf Deinem Weg emotionale Werte auf einer Skala erreicht werden sollen, dann erlebst Du sie, ebenso wie jedes Wesen, ganz individuell in der Intensität.

Verinnerliche dies noch mal und bedenke es wenn Diskussionen und emotionales Engagement aufkommen.

Lieben Gruß :)
!!!



[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(24616)


Veränderung des Bewusstseins


Posted from 87.145.176.149 by AnnaMutter on November 23, 2014 at 11:20:28:
In Reply to: Veränderung des Bewusstseins posted by !!! on November 23, 2014 at 10:07:52:


Vielen Dank !!!, daran werde ich denken ...

Liebe Grüße
Anna


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]