jenseits-de.com Gemeinnützige Organisation

Das führende Ressort auf dem Gebiet der Jenseitsforschung



Falls Sie noch neu sind, kann der Überblick Ihre Orientierung erleichtern.




Unsere Bücher





Unsere Buchleser




Keine Bestätigung, Lizenz?
Status Buchbestellung

Installationsanleitung





Falls Sie eine weitere Lizenz benötigen, eine Frage haben oder Hilfe beim Öffnen Ihres Buches brauchen, dazu gibt es das...

Support Center




Aus aktuellem Anlass




www.jenseits-de.com

Vorahnungen?

[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ Forum ]


Posted from 87.183.170.219 by Marion on December 04, 2014 at 13:46:25:

Ich bin zur Zeit etwas durcheinander und weiß nicht wie ich denken soll.
Ich habe schon einige Male erlebt das meine Träume wahr wurden. Seit dem Tod meiner Tochter vor ca.7 Jahren schlafe ich sehr schlecht und träume sehr selten,erinnere mich zumindest selten daran.
Zeichen von ihr bekam ich Monate nach ihrem Tod in Träumen. Ich weiß das es ihr gut geht und seit dem geht es mir auch etwas besser.
Nun geschehen seltsame Dinge in meinem Kopf. Ich habe spontane Gedanken die Realität werden.
Z.B. Mein Schwiegervater,84 Jahre, lag lange im Krankenhaus.Zu ihm hatte ich nie eine besonders starke Bindung. Aber natürlich war ich täglich bei ihm und unser Verhältnis wurde wesentlich besser. Ab einer gewissen Zeit wurde er verwirrt und nahm nur noch mich zur Kentniss. Es wurde immer schlechter,am Ende lag er im künstlichen Koma. Ich stand an seinem Bett und dachte nur: Wie lange soll das noch so weiter gehen?
Fast gleichzeitig schoß mir ein Gedanke durch den Kopf: noch drei Tage!!
Ich richtete mich daran und sorgte dafür das seine Lieben noch vor Ablauf dieser Frist bei ihm waren.
Er verstarb ruhig nach drei Tagen.
Das war das bisher beeindruckenste was ich in dieser Richtung erlebt habe.
Nun das was mich zur Zeit beschäftigt. Ich habe keine Angst vor dem Tod. Ich gehe davon aus das ich alle die ich geliebt habe wiedersehen werde. Aber ich lebe auch gerne.
Vor ein paar Tagen saß ich im Auto und wartete auf meinen Lebenspartner. Ich schaute in die Bäume und dachte mir das ich den Herbst noch nie gemocht habe.
Dann der spontane Gedanke: Es ist dein letzter.
Erschrocken hat mich das nicht aber ich denke häufig daran.
Ich überlege ob ich mich vorbereiten soll. Unerledigtes aufarbeiten? Einfach weiter leben? Hm, das ist nicht leicht.
Vielleicht kann mir jemand sagen wie ich darüber denken soll. Ist sowas möglich?
Danke für die Hilfe,





Alle Antworten:



(24660)


Vorahnungen?


Posted from 71.33.160.60 by Peter on December 05, 2014 at 04:00:26:
In Reply to: Vorahnungen? posted by Marion on December 04, 2014 at 13:46:25:


Hallo Marion,

> Ist sowas möglich?

obwohl in der Schoepfung alles moeglich ist, so waere dies hoechst ungewoehnlich und ist deshalb auch nicht wahrscheinlich.

Wie du weisst, duerfen wir unseren Lebensplan nicht erfahren, da unser weiteres geplantes Erleben sonst hinfaellig waere. Wenn wir sicher wuessten, dass wir in 2 Jahren sterben muessten, so wuerden wir uns nur noch darauf konzentrieren. Wuessten wir sicher, dass wir in z.B. Hamburg sterben wuerden, so wuerden wir nie mehr nach Hamburg fahren.

In Hunderten von Sitzungen haben wir gelernt, dass uns Guides grundsaetzlich keine derartigen Auskuenfte geben. Deshalb halte ich es fuer sehr unwahrscheinlich, dass diese Durchsage gueltig ist. Vermutlich soll sie etwas anderes bezwecken, vielleicht, dass du dich mit deiner moeglicherweise schwachen Medialitaet mehr vertraut machen sollst?

Alles Liebe
Peter



[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(24661)


Vorahnungen?


Posted from 88.152.25.48 by Dawnclaude on December 05, 2014 at 10:55:12:
In Reply to: Vorahnungen? posted by Marion on December 04, 2014 at 13:46:25:


Die Gedanken, die dir durch den Kopf gehen, sind nicht von dir, sondern von den Guides. Immerhin hast du so schon die andere Seite kennengelernt. Die "drei Tage" waren also eine Aussage der Guides, weil diese schon die Zukunft kennen und in dem Punkt, stand schon fest wann dein Schwiegervater stirbt und es wurde kein Hehl daraus gemacht.
Wie es aber schon Peter sagte, wäre ich sehr vorsichtig bei Zukunftsvorraussagungen oder Vorahnungen. Ich kenn das auch von mir. Da gab es Zukunftsvorraussagungen, die wurden gemacht und sind auch so eingetroffen. Aber manche Dinge wurden nur provoziert, damit ich mir Gedanken mache. z.b. die beliebte Lottospiel Vorraussage! ;)
Es kann also in deinem Fall auch z.b. daran liegen, dass du vielleicht das Leben mehr schätzen solltest, weil es vielleicht nicht mehr so lang geht oder aber, weil du es momentan nicht genug wertschätzt.
So dass du dich mehr damit konfrontierst, was würdest du denn anders machen, wenn dieser Tag dein Letzter wäre.

Wie auch immer dein Plan aussieht, du wirst nicht verlieren, sondern meist nur (an Erfahrung) gewinnen.


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(24662)


Vorahnungen?


Posted from 217.229.156.97 by AnnaMutter on December 05, 2014 at 11:33:34:
In Reply to: Vorahnungen? posted by Dawnclaude on December 05, 2014 at 10:55:12:


Hallo Dawnclaude,

woran erkennst Du denn, welche Gedanken von den Guides induziert wurden? Sind das eher die, die sehr surreal erscheinen? Oder kommen Gedanken prinzipiell von den Guides?

Lieben Dank schon mal fürs Antworten
Anna


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(24664)


Vorahnungen?


Posted from 88.152.25.48 by Dawnclaude on December 05, 2014 at 16:25:06:
In Reply to: Vorahnungen? posted by AnnaMutter on December 05, 2014 at 11:33:34:


Hallo Anna,

Normaler Weise nehmen Guides eine andere Stimme an. Aber wie auch in Träumen, können sie ebenso die eigene Stimmlage imitieren, das macht die Unterscheidung schwieriger.
Ich hab auch schon öfter meinen Guide gefragt, ob ich das gerade gedacht habe oder sie telepathiert. ^^
Es ist wirklich nicht so einfach dann zu unterscheiden, aber wenn es "automatisch" wirkt und das passiert ja bei Vorahnungen, dann kann man das erkennen.
Das haben übrigens sehr viel mehr Menschen als man denkt, z.b. beim Einschlafen, wenn man diese Stimmfetzen hört.



[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]