jenseits-de.com Gemeinnützige Organisation

Das führende Ressort auf dem Gebiet der Jenseitsforschung



Falls Sie noch neu sind, kann der Überblick Ihre Orientierung erleichtern.




Unsere Bücher





Unsere Buchleser




Keine Bestätigung, Lizenz?
Status Buchbestellung

Installationsanleitung





Falls Sie eine weitere Lizenz benötigen, eine Frage haben oder Hilfe beim Öffnen Ihres Buches brauchen, dazu gibt es das...

Support Center




Aus aktuellem Anlass




www.jenseits-de.com

Freier Wille

[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ Forum ]


Posted from 79.237.250.220 by Angella on February 22, 2015 at 17:33:08:

Hallo ihr Lieben!

Ich habe eine Frage, die mich sehr beschäftigt und unglücklich
macht.
Ist es wirklich so, dass ich meinem Schicksal hilflos ausgesetzt
bin? Dass ich nichts selbst in der Hand habe was mir passiert..
Kann ich mir meine Freunde, meinen Partner nicht irgendwo auch
selbst aussuchen?
An sich bin ich eigentlich sehr zufrieden mit meinem Leben, ich
habe zwar schon einige Schicksalsschläge einstecken müssen, bin
aber dennoch zufrieden und kann damit umgehen. Ich bin eigentlich
auch eine glückliche Person, nur set ich mir diese Frage gestellt
habe, stellt sich für mich irgendwie alles in Frage und das zieht
mich echt runter. Kann ich eine Freundschaft nicht aus eigenem
Willen halten.. Oder eine Partnerschaft, eine Beziehung halten,
heiraten und all das, habe ich da gar keinen Einfluss drauf? Eine
furchtbare Vorstellung finde ich?

Vielleicht kann mir jemand dazu was sagen.. Danke:)




Alle Antworten:



(24885)


Freier Wille


Posted from 84.163.105.239 by Myra on February 22, 2015 at 20:54:09:
In Reply to: Freier Wille posted by Angella on February 22, 2015 at 17:33:08:


Hallo Angella,
alles geschieht nach deinem Wunsch und Willen, aber eben nach dem Willen deiner Vollseele, und die bist ja du. Du musst versuchen zu verstehen, dass du und deine Vollseele keine getrennten Wesen seit sondern eins. Du bist die Vollseele im Fokus Angella, und als diese inkarnierte Teilseele lebst du den Plan, den du dir selbst so ausgesucht hast. Also geschieht nichts gegen deinen Willen, du hast nur den grössten Teil von dir vergessen um diese Inkarnation voll erleben zu können. Als Fokus Angella kannst du an den wichtigen Punkten deines Lebens (Ehe, Kinder, Beruf etc.) nichts mehr ändern. Aber alles geschieht ja so wie du es wolltest und deine Guides helfen dir, immer auf Plan zu bleiben. Lass das erstmal sacken, es ist nicht ganz einfach aber mit der Zeit fällt der Groschen. Bis dahin lies fleissig weiter,
alles Liebe
Myra


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(24886)


Freier Wille


Posted from 84.163.105.239 by Myra on February 22, 2015 at 21:05:48:
In Reply to: Freier Wille posted by Myra on February 22, 2015 at 20:54:09:


PS:
lies einfach mal die Postings der anderen Leser und die Antworten durch. Deine Fragen wurden schon oft gestellt und beantwortet. Das dauert seine Zeit, hilft aber sehr.


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(24887)


Freier Wille


Posted from 46.114.130.196 by Heike on February 22, 2015 at 21:21:15:
In Reply to: Freier Wille posted by Myra on February 22, 2015 at 21:05:48:


Hallo Myra,

Habe noch eine Frage zu dem Plan.So wie ich das verstanden
habe, gibt es ja noch die verschiedenen Varianten. Somit ist
mein zukünftiger Partner nicht zwingend auf eine Person
gerichtet, oder? Es geht ja um das Erleben, wenn ich also
entgegen den Plan Harald heirate, dann könnte ich den geplanten
Partner immer noch auf der astralebenen heiraten oder ich lasse
mich auf Erden scheiden, dann lerne ich meinen Plan Partner
kennen und heirate ihn. Ich habe doch immer eine gewisse
Entscheidungs Freiheit , oder? Nur die hochemotionalen Punkte
im Leben sollen erlebt werden.oder werfe ich wieder alles
durcheinander?

Lieben Gruß
Heike


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(24888)


Freier Wille


Posted from 84.163.105.239 by Myra on February 23, 2015 at 00:46:34:
In Reply to: Freier Wille posted by Heike on February 22, 2015 at 21:21:15:


Hallo Heike,
wen du heiratest hast du ja als Vollseele mit der Vollseele deines Partners vor der Inkarnation abgesprochen, Harald muss das ja auch wollen, also ist eine Heirat gegen Plan nicht möglich. Ist ja auch ein hochemotionaler Punkt. Die Entscheidungsfreiheit ist meines Erachtens nach eher gering. Ich kann entscheiden ob ich morgen früh eine oder zwei Tassen Kaffee trinke, aber das wars dann auch im Wesentlichen schon.
Liebe Grüsse
Myra


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(24891)


Freier Wille


Posted from 178.6.16.87 by Dawnclaude on February 24, 2015 at 17:00:10:
In Reply to: Freier Wille posted by Myra on February 23, 2015 at 00:46:34:


Ja, ich denke beim Thema Liebe ist der Plan nicht sonderlich frei, weil bestimmte Partner einfach abgesprochen sind und man ja dort auch all die Dinge erleben will. Und das über eine lange Zeitspanne.
Gerade weil so viel daran hängt, wird der Punkt nicht so frei sein. Denkt mal An Kinder & Co, das wäre irgendwie dämlich dann 3 Partner frei zu Verfügung zu haben mit jeweils anderen Kindern. ^^
Klingt natürlich etwas einschränkend, aber dafür sind die Gefühle ja dann auch dementsprechend stark. Wenn du z.b. große Zweifel hast beim heiraten, dann wird er wahrscheinlich nicht der Richtige sein.
Mein Plan z.b. ist bislang in dem Punkt immer etwas gemein gewesen, weil das Liebesgefühl bei mir nur sehr schwach ausgeprägt ist, bei den Partnern deutlich stärker, so dass ich bislang bei jeder Zweifel habe. Da macht man es spannend. ;-)


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(24892)


Freier Wille


Posted from 46.114.81.28 by heike on February 24, 2015 at 21:43:39:
In Reply to: Freier Wille posted by Dawnclaude on February 24, 2015 at 17:00:10:


Hallo,

Es spielt ja eigentlich keine Rolle mit wem ich Kinder habe ,
wenn ich nur erleben möchte schwanger zu sein.Wenn ich gar
nicht in der Lage bin zu lieben z.B oder wenn mein Schwerpunkt
gar nicht in der "Partnerschaft" liegt, dann habe ich
vielleicht doch hier die freie Wahl.Nicht alle Menschen
brauchen zwingend eine Partnerschaft , deswegen ist es evtl d
Nn doch frei wählbar. Es gibt unzählig viele Mensch en die
Alleine glücklich sind , dann können andere daran ihre
emotionalen Momente ausleben ,weil es für sie undenkbar wäre.
Ohje , versteht das jemand was ich damit sagen möchte ?

Heike




[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(24893)


Freier Wille


Posted from 184.96.21.9 by Caro on February 24, 2015 at 22:09:40:
In Reply to: Freier Wille posted by heike on February 24, 2015 at 21:43:39:


Hallo Heike,

was immer wieder uebersehen wird, ist, dass wir doch alle eins sind. Es kann daher keine Zufaelle geben und demnach auch keinen "freien Willen". Wir wollen immer, was wir wollen sollen. Selbst wenn du dir deinen Partner "frei auswaehlst", ist es das, was du waehlen sollst.

Du darfst bei allem nicht vergessen, wer du wirklich bist. Wir alle sind ATI, "Gott in Formation", und so kann es nichts geben, das nicht von allem so gewaehlt waere.

Frag dich doch einmal, woher deine Wuensche kommen, deine Impulse. Wenn du dir einen Partner waehlst, dann doch nur, weil du diese Wahl treffen wolltest. Auch dahinter steht ein Impuls. Und dein Partner muss dieselbe Wahl treffen, ebenfalls einem Impuls folgend.

Du bist viel mehr, als du jetzt wahrnehmen kannst. Wenn du dir dies im Bewusstsein behaeltst, wird es leichter verstaendlich.

Liebe Gruesse
Caro


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(24894)


Freier Wille


Posted from 184.96.21.9 by Peter on February 24, 2015 at 22:17:06:
In Reply to: Freier Wille posted by heike on February 24, 2015 at 21:43:39:


Hallo Heike,

> Es spielt ja eigentlich keine Rolle mit wem ich Kinder habe, wenn ich nur erleben möchte schwanger zu sein.

es geht doch nicht nur um dich, ausser dein Kind stirbt kurz vor oder nach der Entbindung! Ein Kind ist schliesslich keine Puppe. Du musst doch die Auswirkungen auf alle Beteiligten beruecksichtigen.

Fuer die Praegung des Kindes ist es sehr wichtig, ob der Vater gebildet oder ungebildet, wohlhabend oder knapp bei Kasse, weiss oder farbig, anstaendig oder ein "Jerk" ist, ob es ehelich oder unehelich ist oder ob die Eltern getrennt leben. Auch Vaetern ist es nicht egal, was aus ihren Kindern wird.

Es gibt kein Ereignis, das nicht auch Auswirkungen auf andere hat.

Alles Liebe
Peter



[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]