jenseits-de.com Gemeinnützige Organisation

Das führende Ressort auf dem Gebiet der Jenseitsforschung



Falls Sie noch neu sind, kann der Überblick Ihre Orientierung erleichtern.




Unsere Bücher





Unsere Buchleser




Keine Bestätigung, Lizenz?
Status Buchbestellung

Installationsanleitung





Falls Sie eine weitere Lizenz benötigen, eine Frage haben oder Hilfe beim Öffnen Ihres Buches brauchen, dazu gibt es das...

Support Center




Aus aktuellem Anlass




www.jenseits-de.com

Gefühl/Wissen vor dem Gedanken - Freier Wille

[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ Forum ]


Posted from 89.13.101.6 by Star on March 26, 2015 at 14:21:34:

Hallo,

ich habe in letzter Zeit etwas seltsames an mir bemerkt: Und zwar ist das so, dass ich manchmal bevor ich einen Gedanken habe, einen ganz kurzen Moment davor, weiß bzw. fühle, dass ich gleich das folgende denken werde. Es ist aber kein Gedanke, den ich dann habe, es ist eher wie ein Wissen, Intuition, dass gleich ein bestimmter Gedanke mit einem bestimmten Thema kommt. Ich kann das nicht steuern und es ist wirklich nur ein ganz kurzer Moment, sehr flüchtig, bevor der entsprechende Gedanke kommt. Definitiv kann ich aber sagen, dass es kein Gedanke ist, weil die anders sind. Es ist auch nicht so, dass ich , wenn es passiert, immer total entspannt wäre und nichts denken würde.

Jetzt frage ich mich, woran liegt das? Befinde ich mich dann in einem Zustand des erweiterten Bewusstseins?

Ich habe hier ja auch den Artikel "Haben wir Menschen einen freien Willen?" gelesen, dies würde ja meine obige Erfahrung bestätigen. Auch habe ich mal gelesen, dass im Gehirn eine Millisekunde bevor wir bewusst einen Gedanken haben, schon ein bestimmtes Areal im Gehirn aktiviert wird. Ich habe auch festgestellt, dass ich trotz dessen ich weiß, was ich gleich denken werde, es nicht ändern kann. Was für mich bestätigt, dass man denken muss, was man denken soll.

Jetzt stellt sich mir die Frage, es läuft ja alles nach Plan, aber es geht ja auch um Entwicklung: Wie passt das mit meiner obigen Erfahrung zusammen? Je mehr Dinge mir jetzt passiert sind, umso mehr komme ich zur Überzeugung, dass die TS eben gar keine Entscheidungsfreiheit hat. Ich meine hier gelesen zu haben, dass es natürlich schon darum geht, sich weiter zu entwickeln, das beste aus den Erfahrungen usw. zu machen und die TS von den hochemotionalen Punkten abgesehen auch ihre Entscheidungsmöglichkeiten hat (natürlich plangemäß). Hab ich das richtig verstanden? Wenn ich jetzt aber meine Erfahrung weiter denke: Also ich weiß einen Wimpernschlag vorher, ich denke gleich etwas. Dann kommt der entsprechende Gedanke. Dann kommen wieder die "normalen" Gedanken ohne Vorankündigung. Ich stelle fest, dass der Gedanke zB ein Glaubenssatzmuster ist, das mir nicht dienlich ist. Ich entscheide, mich weiterzuentwickeln, das Muster zu verarbeiten und loszulassen.

Die Entscheidung, dies zu tun, wird doch dann auch bereits eine Millisekunde, bevor sie mir bewusst ist, wieder im Gehirn "angeregt". Das heißt für mich, ich habe als TS wirklich keine Wahl. Dabei gehe ich natürlich davon aus, dass es jedes Mal, bevor es zu einem Gedanken kommt, schon den Bruchteil einer Sekunde zuvor im Gehirn entsprechend angeregt ist, was einem natürlich in der Regel nicht bewusst ist.

Viele Grüße und danke

Star




Alle Antworten:



(24966)


Gefühl/Wissen vor dem Gedanken - Freier Wille


Posted from 184.96.21.9 by Caro on March 27, 2015 at 01:52:55:
In Reply to: Gefühl/Wissen vor dem Gedanken - Freier Wille posted by Star on March 26, 2015 at 14:21:34:


Hallo Star,

> Jetzt frage ich mich, woran liegt das? Befinde ich mich dann in einem Zustand des erweiterten Bewusstseins?

immer dann, wenn dir Zusammenhaenge bewusst werden, befindest du dich in einem Zustand des erweitertend Bewusstseins. Das ist aber kein "ein Zustand", sondern wie auf einer Leiter gibt es Momente erweiterten Bewusstseins und Momente verengteren Bewusstseins. Dein Bewusstsein schwankt taeglich mehrfach.

> Ich habe hier ja auch den Artikel "Haben wir Menschen einen freien Willen?" gelesen, dies würde ja meine obige Erfahrung bestätigen.

Ja, das ist auch korrekt. Den sog. "Freien Willen" gibt es nicht. Du findest dies auch sehr ausfuehrlich in den Buechern "Erforschung der Schöpfung" erklaert.

> Was für mich bestätigt, dass man denken muss, was man denken soll.

Ganz genau.

> Jetzt stellt sich mir die Frage, es läuft ja alles nach Plan, aber es geht ja auch um Entwicklung: Wie passt das mit meiner obigen Erfahrung zusammen?

Entwicklung ist eine Erfahrung, die wir machen, aber auch sie ist nur eine Illusion. Es geht hierbei darum zu verstehen, dass alles, was wir erleben, nur der Erfahrung selbst dient. Es geht nicht darum zu wachsen oder etwas zu erkennen, sondern bloss um die Selbsterfahrung an sich. Genauer findest du es ebenfalls in den Buechern erklaert. In Wirklichkeit bist du alles, was ist. Aber wenn du alles bist und es nichts anderes gibt, kannst du dich selbst nicht erfahren (und auch nicht begreifen). Also richtest du den Fokus auf nur einen Teil von dich selbst, z.B. auf "Star". Auf einmal kannst du dich als "Star" begreifen, weil da andere sind, die nicht Star sind. Du kannst dich als gross oder klein begreifen, weil du andere siehst, die groesser oder kleiner sind als du usw. Und so kannst du dich auch als schnell, langsam, erfolgreich, erfolglos usw. begreifen. All das ist moeglich, weil nun ein Kontext da ist. Du tust dies einfach aus Freude heraus, d.h., das ist der wahre Beweggrund hinter allem: die Freude an der Selbsterfahrung.

Alle Entwicklung, die du als Mensch durchlaeufst, ist Teil dieser Selbsterfahrung. Und die Selbsterfahrung hoert nie auf. Sie ist auch nach dem Tod nicht beendet.

Es geht also nicht wirklich um Entwicklung, sondern um eine Erfahrung, die du als Seele zu machen gewaehlt hast. Du hast in deinem Leben als Mensch alle Gedanken und Wuensche, die du haben sollst, damit du diese Erfahrung auch wirklich machen kannst. Du lebst in der Illusion, Entscheidungen "frei" treffen zu koennen, damit du diese Erfahrung machen kannst. Und du bekamst die Erkenntnis, dass du letztendlich doch nur fuehlst und denkst, was du denken und fuehlen sollst, weil du auch diese Erfahrung machen wolltest.

> Ich meine hier gelesen zu haben, dass es natürlich schon darum geht, sich weiter zu entwickeln, das beste aus den Erfahrungen usw. zu machen und die TS von den hochemotionalen Punkten abgesehen auch ihre Entscheidungsmöglichkeiten hat (natürlich
plangemäß). Hab ich das richtig verstanden?

Ja, das hast du richtig verstanden. Aber auch diese Entscheidungsmoeglichkeiten sind Plan. Auch diese Entscheidungsmoeglichkeiten sind Teil der geplanten Erfahrung. Wenn die TS die Erfahrung macht, sich frei zu entscheiden, so hat sie genau diese Erfahrung ja auch als Seele zu machen gewaehlt. Es bleibt alles Plan - letztendlich ist alles Plan ATIs, das wir in Wirklichkeit sind. Selbst jeder Wunsch jeder Seele ist Teil "des Plans". Es ist alles Teil eines riesigen Konzertes, wie bereits in folgendem Thread ausgedrueckt: http://www.jenseits-de.com/g/forums/diskussion/messages/24950.html

> Die Entscheidung, dies zu tun, wird doch dann auch bereits eine Millisekunde, bevor sie mir bewusst ist, wieder im Gehirn "angeregt". Das heißt für mich, ich habe als TS wirklich keine Wahl.

Damit liegst du auch vollkommen richtig. Aber du bist auch gar nicht die TS - du bist das Bewusstsein, welches sich als TS erlebt. Du bist quasi der Erfahrende, der Wahrnehmende. In Wirklichkeit bist du reines Sein und du bist auch vollkommen frei. Ja, du willst, was du wollen sollst, aber das, was du wollen sollst, ist tatsaechlich auch das, was du wirklich willst. ;-)

Liebe Gruesse
Caro


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(24986)


Gefühl/Wissen vor dem Gedanken - Freier Wille


Posted from 89.12.243.45 by Star on April 04, 2015 at 15:23:29:
In Reply to: Gefühl/Wissen vor dem Gedanken - Freier Wille posted by Caro on March 27, 2015 at 01:52:55:


Hallo Caro,

war jetzt sehr mit dem Irdischen beschäftigt und daher noch nicht dazu gekommen, Dir für Deine Nachricht zu danken. Also :-) vielen herzlichen Dank für Deine ausführliche Antwort.

Den Thread hab ich natürlich schon gelesen, bevor Du es schriebst ;-)

Viele Grüße Star


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]