jenseits-de.com Gemeinnützige Organisation

Das führende Ressort auf dem Gebiet der Jenseitsforschung



Falls Sie noch neu sind, kann der Überblick Ihre Orientierung erleichtern.




Unsere Bücher





Unsere Buchleser




Keine Bestätigung, Lizenz?
Status Buchbestellung

Installationsanleitung





Falls Sie eine weitere Lizenz benötigen, eine Frage haben oder Hilfe beim Öffnen Ihres Buches brauchen, dazu gibt es das...

Support Center




Aus aktuellem Anlass




www.jenseits-de.com

Ressort-Meinung zum Absoluten & Relativem.

[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ Forum ]


Posted from 93.192.246.192 by Patrick on June 23, 2015 at 15:39:42:

Liebes Ressort.

Das Jahr 2015 ist bei mir bisher stark gepraegt von der Frage:

Was ist absolut (absolut in einer jeweiligen Realitaet)? Was ist relativ (zu mir & meinen Glaubenssaetzen)?

Um ein praktisches Beispiel zu geben, folgender Sachverhalt:

Ich gehe im Wald spazieren & es tut mir gut. Tut mir das gut, weil meine Glaubenssaetze sagen, "Der Wald tut gut", oder tut mir der Wald gut, weil es absolut ist, das der Wald eine 'Energie/Schwingung' hat, die dem Menschen per se' gut tut. Tut der Wald gut, auch wenn meine Glaubenssaetze sagen, der Wald ist nicht gut ? Dies wuerde ich sprachlich dann als 'absolut' bezeichnen.

Haengt alles relativ von mir (und dem gewuenschten Erleben der VS) ab oder gibt es das unumgaenglich Absolute auf/in dieser planetaren Schoepfung?

Ich danke Euch.

Gruss Patrick





Alle Antworten:



(25206)


Ressort-Meinung zum Absoluten & Relativem.


Posted from 184.96.6.134 by Caro on June 24, 2015 at 01:13:17:
In Reply to: Ressort-Meinung zum Absoluten & Relativem. posted by Patrick on June 23, 2015 at 15:39:42:


Hallo Patrick,

> Was ist absolut (absolut in einer jeweiligen Realitaet)?

das einzige, das wirklich absolut ist, ist, dass nichts absolut ist.

Alles andere ist relativ und abhaengig von der jeweiligen Programmierung. Wie du die Welt empfindest, ist abhaengig von deiner eigenen Perspektive, und die wiederum wird durch deine Programmierung bestimmt.

> Ich gehe im Wald spazieren & es tut mir gut. Tut mir das gut, weil meine Glaubenssaetze sagen, "Der Wald tut gut", oder tut mir der Wald gut, weil es absolut ist, das der Wald eine 'Energie/Schwingung' hat, die dem Menschen per se' gut tut.

Der Wald soll gut tun, und so tut er gut, und alle Wesen, denen der Wald gut tut, teilen diese Perspektive. Es ist nicht so, dass ein bestimmter Glaubenssatz dahinter steht, der sagt "Der Wald tut mir gut", sondern er hat eine Schwingung, auf die die meisten Menschen positiv reagieren. Der Wald stoesst somit etwas in den Menschen an, bringt etwas zum resonieren in ihnen. Das soll so sein, und deshalb ist es so. Es ist aber nicht absolut, sondern ebenfalls Teil der Illusion, und fuer manche Menschen wirkt der Wald alles andere als beruhigend - dies ebenfalls wieder aufgrund ihrer eigenen Programmierung.

Insgesamt kannst du sagen, dass der Wald eine Schwingung hat, die sich aus vielen Einzelschwingungen zusammensetzt (Farben, Geruch, Geraeusche usw.) - und wie der Mensch darauf reagiert, haengt von seiner eigenen Programmierung und damit seiner Perspektive ab.

> Haengt alles relativ von mir (und dem gewuenschten Erleben der VS) ab oder gibt es das unumgaenglich Absolute auf/in dieser planetaren Schoepfung?

Letztendlich haengt alles von den Wuenschen deiner VS ab, das heisst, es gibt nichts, was dir geschieht (oder du wahrnimmst), das du nicht auch so gewaehlt haettest.

Liebe Gruesse
Caro


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(25207)


Ressort-Meinung zum Absoluten & Relativem.


Posted from 79.249.108.73 by AnnaMutter on June 24, 2015 at 07:40:54:
In Reply to: Ressort-Meinung zum Absoluten & Relativem. posted by Caro on June 24, 2015 at 01:13:17:


Hallo Caro, dazu ergänzend, nur für das Gesamtbild die Frage: Es gibt aber auch die Massenillusion, also Dinge die wir alle (alle VS) gemeinsam gewählt haben, z. B. eben diesen Wald als Teil der Natur, den wir dann entsprechend unserer Programmierung erleben (Erlebnisbühne)?

Liebe Grüße Anna


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(25211)


Ressort-Meinung zum Absoluten & Relativem.


Posted from 184.96.6.134 by Caro on June 24, 2015 at 23:21:03:
In Reply to: Ressort-Meinung zum Absoluten & Relativem. posted by AnnaMutter on June 24, 2015 at 07:40:54:


Hallo Anna,

> Es gibt aber auch die Massenillusion, also Dinge die wir alle (alle VS) gemeinsam gewählt haben, z. B. eben diesen Wald als Teil der Natur, den wir dann entsprechend unserer Programmierung erleben (Erlebnisbühne)?

zum Thema Massenillusion hatten wir kuerzlich einen guten Thread: http://www.jenseits-de.com/g/forums/diskussion/messages/25028.html

Es gibt also in Wirklichkeit keinen "einen Wald", sondern nur die Vorstellung davon. Und natuerlich teilen wir uns die Vorstellung von dem Wald, was die Illusion erzeugt, wir alle naehmen denselben Wald wahr.

Wichtig ist zu begreifen, dass alles Erleben den Wuenschen der Seele unterstellt ist, nicht umgekehrt. Es gibt also nichts, was geschieht, ohne dass du selbst es nicht auch ausdruecklich so gewaehlt haettest. Es gibt nichts, was "erlebt werden muss", weil es z.B. Naturgesetze gaebe, die dies vorschreiben wuerden etc. Auch diese sind nur Illusion. Alle Umstaende, in denen du dich jemals befindest, sind nur da, weil du explizit wolltest, dass sie da sind.

Es ist hier also ein groesseres Umdenken noetig, um wirklich zu begreifen, wie weit die Illusion reicht. Du hast alles gewaehlt, was du erlebst, Wald inklusive. Und natuerlich hast du diese Dinge mit anderen gemeinsam gewaehlt - alles findet ja im Konzert miteinander statt. Da wir alle eins sind, sind auch all unsere Wuensche miteinander koordiniert. Jeder von uns will immer, was er wollen soll. :-)

Liebe Gruesse
Caro


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(25213)


Ressort-Meinung zum Absoluten & Relativem.


Posted from 80.187.107.147 by Michael on June 25, 2015 at 03:44:23:
In Reply to: Ressort-Meinung zum Absoluten & Relativem. posted by Caro on June 24, 2015 at 23:21:03:


Hallo liebes Team,

ich lese nun seit zwei Tagen auf Empfehlung hier. Ich selber bin "Heiler" und als "Heiler" tätig. Soll das jetzt alles auch eine Illusion sein? Alle Botschaften und Bilder die ich empfangen? Menschen denen ich wirklich helfe und ich bereits unvorstellbare Dinge erlebt habe? Wie sich das Leben vieler Menschen zum positiven verändert hat? Alles Plan???? Alles Illusion und das passiert nicht wirklich? Wie soll man da bitte mit gutem Gewissen noch als Heiler arbeiten? Es dürfte Karma dann ja nicht existieren. Wenn ich aber Rückfphrungen mache und Karmische verstrickung löse... Ist das nur eine Illusion und nur der Glaube daran hilft den Menschen, weil das nach Plan so sein soll?

Bin jetzt echt verwirrt! Ich sage schonmal Danke, um Licht in meine "Dunkelheit" zu bringen.

Gute Nacht Michael


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(25214)


Ressort-Meinung zum Absoluten & Relativem.


Posted from 184.96.6.134 by Peter on June 25, 2015 at 04:49:30:
In Reply to: Ressort-Meinung zum Absoluten & Relativem. posted by Michael on June 25, 2015 at 03:44:23:


Hallo Michael,

erstmal herzlich willkommen!

Als erstes wuerde ich dir dringend empfehlen, unsere Buecher - bzw. falls du viel Zeit hast, die Seth-Baende - zu lesen, um ein besseres Verstaendnis fuer unsere Schoepfung zu erhalten. Ich denke, das ist gerade fuer dich sehr wichtig, da du, aus der Populaeresoterik kommend, verstaendlicherweise zu schwimmen scheinst.

> Ich selber bin "Heiler" und als "Heiler" tätig. Soll das jetzt alles auch eine Illusion sein?

Die ganze Schoepfung ist eine Illusion, denn es gibt nichts ausser Bewusstsein.

> Alle Botschaften und Bilder die ich empfangen? Menschen denen ich wirklich helfe und ich bereits unvorstellbare Dinge erlebt habe? Wie sich das Leben vieler Menschen zum positiven verändert hat? Alles Plan????

Natuerlich ist alles Plan. Unsere Inkarnationen sind nichts weiter als Schauspiele auf der Theaterbuehne Erde. Bevor wir inkarnieren, ueberlegen wir uns gemeinsam mit den Mitgliedern unserer Inkarnationsgruppe, was wir in unserer Inkarnation erleben und erfahren wollen. Und damit wir auch alles erleben, hat jeder von uns einen Guide, der uns fuehrt.

Wenn einer deiner Klienten Besserung erfaehrt, so doch nur, weil es gemaess seinem Plan so sein soll. Dabei "spielst" du nur den "imaginaeren" Helfer, denn du kannst nichts an den Plaenen deiner Klienten aendern.

> Alles Illusion und das passiert nicht wirklich? Wie soll man da bitte mit gutem Gewissen noch als Heiler arbeiten?

Du musst deine Taetigkeit, die durchaus sinnvoll ist, nur richtig einordnen. Schau, ein Arzt spielt doch auch nur einen Arzt und kann nur den "heilen", der gemaess Plan geheilt werden soll.

> Es dürfte Karma dann ja nicht existieren.

Das Karma, wie es in populaeresoterischen Kreisen verstanden wird, gibt es auch nicht. Laut unserem Lehrguide ist Karma der Erlebenswunsch einer Seele und somit Plan dieser Seele. Beispiel: Eine Seele will beide Seiten kennenlernen und inkarniert deshalb einmal als Taeter und das naechste Mal als Opfer, wobei jede Inkarnation mit dem Eintritt ins Licht abgeschlossen ist. Zu glauben, dass man in seiner jetzigen Inkarnation etwas gutmachen muss, ist missverstandenes Karma.

> Wenn ich aber Rückführungen mache und Karmische verstrickung löse... Ist das nur eine Illusion und nur der Glaube daran hilft den Menschen, weil das nach Plan so sein soll?

Es ist nur ein Schauspiel. Wie unser Lehrguide erklaerte, spielen die Guides den Patienten meist etwas vor, natuerlich mit dem Ziel, dass es ihm besser gehen soll. Das hat nichts mit Einbildung zu tun, sondern wieder nur mit dem Plan.

> Bin jetzt echt verwirrt! Ich sage schonmal Danke, um Licht in meine "Dunkelheit" zu bringen.

Es ist sicher schwer fuer dich, deine bisherigen Vorstellungen, Ueberzeugungen und "Faehigkeiten" zu ueberdenken und neu einzuordnen. Es waere fuer dich viel einfacher, wenn du in deiner bisherigen Realitaet weiterleben koenntest. Aber du wurdest von deinem Guide hierher gefuehrt, und das hat sicher einen tieferen Sinn. Und natuerlich entspricht es deinem Plan.

Bitte lies dich ein, damit du deine verstaendliche Verwirrung moeglichst schnell aufloesen kannst. Und mach weiter wie bisher, denn deine Taetigkeit ist doch gewollt, plangemaess und auch sinnvoll.

Alles Liebe, Peter


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(25216)


Ressort-Meinung zum Absoluten & Relativem.


Posted from 217.229.140.202 by AnnaMutter on June 25, 2015 at 10:12:42:
In Reply to: Ressort-Meinung zum Absoluten & Relativem. posted by Caro on June 24, 2015 at 23:21:03:


Danke Caro, so meinte ich das eigentlich auch .... wichtig ist, dass man sich bewusst macht, dass jeder für sich persönlich diesen "Wald" kreiert .... gestern hatte ich beim "Gassigehen" das Gefühl, als seien meine Augen "Projektoren" die mir ständig Filme abspielen würden .... war ein komisches Gefühl, aber dadurch sollte mir wohl die Illusion verdeutlicht werden ...

Liebe Grüße Anna


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(25218)


Ressort-Meinung zum Absoluten & Relativem.


Posted from 93.197.255.75 by Michael on June 25, 2015 at 13:45:47:
In Reply to: Ressort-Meinung zum Absoluten & Relativem. posted by Peter on June 25, 2015 at 04:49:30:


Hallo Peter,

erstmal Danke für Deine ausführliche Antwort. Ja, ich komme in der Tat ganz schön ins Wanken. Es würde es nicht tut, wenn ich mir meiner zu 100% sicher wäre, wie ich sonst immer bin. Danke für Deine Hilfestellung weiterzumachen. Habe mir gerade 4 Seth Bücher in der Buchhabdlung bestellt. Wenn ich richtig gelesen habe sind es 4 aus der Seth-Rheie. Bin schon gespannt. Ich gucke nun wie ich Eure Bücher bestelle und dann mal ran an die Sache. Es fühlt sich wie ein Wendepunkt an und irgend etwas in mir sagt, es stimmt... Auch wenn mein Ego sagt Quatsch, läuft doch gut.

Jetzt nehme ich mir täglich Zeit zu lesen und danke Euch schon jetzt, wenn Fragen aufkommen sollten, sie hier stellen zu dürfen.

Wow, ich bin geflasht. Das muss ich an dieser Stelle wirklich sagen. Liebe Grüße Michael


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(25219)


Ressort-Meinung zum Absoluten & Relativem.


Posted from 37.24.119.182 by Dawnclaude on June 25, 2015 at 18:52:22:
In Reply to: Ressort-Meinung zum Absoluten & Relativem. posted by Michael on June 25, 2015 at 13:45:47:


Hi Michael, ich würde dir aufgrund der Plangeschichte schon mal empfehlen, um es dir einfacher zu machen, dass du Leuten verstärkt hilfst, wo du merkst, dass Fortschritte erzielt werden. Wenn du realisierst, dass es arghe Bedenken und Rückschritte gibt, kann das Absicht sein und dann hilft es an den Plan zu denken und das Thema ruhen zu lassen. Das ist ungefähr so als wenn du versuchst dem Realisten zu erklären, dass Seelen wirklich existieren. Du kannst alles tun , aber es wird ihn nicht überzeugen, daran erkennst du den Plan sehr deutlich. Viel Glück, normaler Weise sind überzeugte Karmavertreter nicht gerade Freund dieses Jenseitswissen, also bin ich echt gespannt, wie sich das für dich entwickeln wird. :)


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(25233)


Ressort-Meinung zum Absoluten & Relativem.


Posted from 93.192.254.166 by Patrick on June 27, 2015 at 11:57:40:
In Reply to: Ressort-Meinung zum Absoluten & Relativem. posted by Caro on June 24, 2015 at 01:13:17:


Hallo Caro, danke für Deinen Beitrag.

Du hast verdeutlicht, das alles immer RELATIV zur VS ist. Das ist für mich verständlich !

Wie steht es um das ABSOLUTE zur TS ? Kann ich sagen: Die Naturgesetze sind für uns als TS absolut ?

... so wuerde ich es nach meinem sinnverstaendnis beschreiben ...

Lg Patrick


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(25234)


Ressort-Meinung zum Absoluten & Relativem.


Posted from 184.96.6.134 by Caro on June 27, 2015 at 23:19:20:
In Reply to: Ressort-Meinung zum Absoluten & Relativem. posted by Patrick on June 27, 2015 at 11:57:40:


Hallo Patrick,

> Wie steht es um das ABSOLUTE zur TS ? Kann ich sagen: Die Naturgesetze sind für uns als TS absolut ?

wie ich bereits schrieb, ist nichts absolut. Alles, was die TS erlebt, erlebt sie, weil sie es als VS so gewaehlt hat, Naturgesetze inklusive.

Auch dir moechte ich das Lesen folgenden Threads empfehlen: http://www.jenseits-de.com/g/forums/diskussion/messages/25028.html

Da auch Naturgesetze Illusion sind, gibt es nichts, was "unumstoesslich" und "fuer jeden" gilt. Alles richtet sich immer nur nach dem Plan des Betreffenden.

Liebe Gruesse
Caro


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(25240)


Ressort-Meinung zum Absoluten & Relativem.


Posted from 93.192.235.175 by Patrick on July 02, 2015 at 11:12:48:
In Reply to: Ressort-Meinung zum Absoluten & Relativem. posted by Caro on June 27, 2015 at 23:19:20:


Hallo Caro. Danke für den Link und die dortigen Ausführungen.

Ich möchte noch ein wenig auf dem Wort 'absolut' herum reiten 😉

Du schreibst "richtet sich IMMER NUR".

Somit kann gesagt werden, dass der Plan für die TS absolut ist. (Auch wenn der Plan sich ändern sollte ist das ja nach Plan.)

Sonnigst Patrick


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(25242)


Ressort-Meinung zum Absoluten & Relativem.


Posted from 184.96.6.134 by Caro on July 03, 2015 at 02:27:42:
In Reply to: Ressort-Meinung zum Absoluten & Relativem. posted by Patrick on July 02, 2015 at 11:12:48:


Hallo Patrick,

> Somit kann gesagt werden, dass der Plan für die TS absolut ist. (Auch wenn der Plan sich ändern sollte ist das ja nach Plan.)

du musst bedenken, dass die TS ja die VS mit reduziertem Fokus ist. Je hoeher das BW der TS, desto mehr bewussten Einfluss kann sie in ihrem Leben nehmen.

Da immer das geschieht, was die VS will, kann man durchaus sagen, dass dies absolut ist. Aber wenn du bedenkst, dass ATI alles ist und auch alles will, ist alles aus der Sicht des Ganzen absolut und aus der Sicht des Getrennten relativ. So wie Einheit und Getrenntheit dasselbe sind, lediglich aus verschiedenen Perspektiven betrachtet.

Liebe Gruesse Caro


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]


(25243)


Ressort-Meinung zum Absoluten & Relativem.


Posted from 93.192.241.222 by Patrick on July 03, 2015 at 13:49:46:
In Reply to: Ressort-Meinung zum Absoluten & Relativem. posted by Caro on July 03, 2015 at 02:27:42:


Ganz wunderbar erklaert Caro - Danke fuer Deinen Gedankengang den ich intuitiv gut erfassen & verspuehren konnte !

"Je hoeher das BW der TS, desto mehr bewussten Einfluss kann sie in ihrem Leben nehmen."

... da hat sich mein Ego mal wieder gefreut beim lesen ^^

Ich habe fuer mich erkannt, dass ich als TS meine 'relative' Sichtweise/Erfahrungswelt durch "Urvertrauen" zu meiner VS in Richtung einer Harmonie bringen kann.


[ Alle Antworten ] [ zurück zum Archiv ] [ nach oben ]